Download:

Word

PDF

 

Das Buch der Wahrheit

33 Botschaften und

Kreuzzuggebete

fr Priester

Vom Himmel diktierte Botschaften und Gebete an Maria von der Gttlichen Barmherzigkeit
ab November 2010

28.05.2017

 

K 33. Das Siegel des Lebendigen Gottes, des

Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes

Buch der Wahrheit, Botschaft 351 vom 20. Februar 2012

Gott der Vater bittet darum, dass alle dieses Siegel annehmen sollen als Schutz fr jeden Einzelnen von uns und fr unsere Familien whrend der zuknftigen schweren Zeit, in welcher wir werden leben mssen.

O mein Gott, mein liebender Vater,

ich nehme Dein Gttliches Siegel des Schutzes mit Liebe und Dankbarkeit an. Dein Gttliches Wesen umgibt meinen Leib und meine Seele bis in alle Ewigkeit.

Ich verneige mich in demtiger Danksagung und biete Dir meine tiefe Liebe und meine Treue zu Dir, meinem geliebten Vater, dar.

Ich bitte Dich, mich und meine Lieben mit diesem besonderen Siegel zu schtzen, und ich gelobe Dir, mein Leben jetzt und immerdar in Deinem Dienst zu leben.

Ich liebe Dich, lieber Vater.

Ich trste Dich in diesen Zeiten, lieber Vater.

Ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines innig geliebten Sohnes zur Shne fr die Snden der Welt und fr die Rettung all Deiner Kinder. Amen.


 

Das Buch der Wahrheit:

33 Botschaften und Kreuzzuggebete

fr Priester

 

108. Botschaft an die Priester, Bischfe und

Kardinle ber den Falschen Propheten

Dienstag, 7. Juni 2011, 15.15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du hast gelitten, weil der Betrger dich qult. Du musst innig beten, um seinen Angriffen auf dich zu widerstehen. Setze dein ganzes Vertrauen auf Mich, und dann lass Mich damit fertig werden, statt dass du dich aufregst, wenn du Mir dieses Leiden mit Freude in deinem Herzen aufopfern musst. Wenn du dir immer vor Augen hltst, dass sich dieses Leiden ergibt, weil du mit Mir vereint bist, und dass du als eine auserwhlte Seele wahrlich gesegnet bist, dann fhlst du dich anders.

Viele Meiner Anhnger beginnen jetzt zu erkennen, was in der Welt geschieht, und aufgrund der Gnaden des Heiligen Geistes stellen sie sich der Hausforderung, Mein Wort zu verteidigen. Diese Armee der Getreuen wird jetzt strker werden und wird furchtlos Snder zur Erlsung fhren.

Mein Heiliger Stellvertreter, Papst Benedikt, braucht eure Gebete. Betet tglich fr ihn; denn er braucht auf jedem Gebiet Schutz, um ihn durch die Qualen zu fhren, die noch kommen. Es ist wichtig, dass Meine Anhnger gegenber jedem neuen Papst, der auftreten mag, auf der Hut sind, denn er wird nicht von Gott sein. Bitte alle Meine geistlichen Diener dringend, sich auf die schrecklichen Herausforderungen vorzubereiten, die bengstigendsten, denen sie jemals in ihrem geistlichen Amt begegnen mssen. Es wird groen Mut erfordern, fr die Wahrheit Meiner Lehren einzutreten.

So viele Meiner geistlichen Diener sind blind gegenber den Verheiungen, die Ich machte, als Ich sagte, Ich wrde wiederkommen. Wann, dachten sie, wrde das sein? So gewhnt sind sie daran, Meine Lehren wiederzugeben, dass sie vergessen haben, dass sie mglicherweise diese Ereignisse zu irgendeiner Zeit sehen werden und vielleicht sogar zu ihrer eigenen Lebenszeit? Denn dies ist heute eine der grten Herausforderungen.

Wenn Ich vor Tausenden von Jahren Propheten sandte, werde Ich sie natrlich erneut senden in dieser Zeitperiode , um die Welt auf Mein Wiederkommen vorzubereiten.

Macht euch die Lektionen klar, die ihr eure Gemeinden lehrt. Erkennt, dass Ich es bin, der jetzt zu euch spricht. Viele werden in Meinem Namen kommen, aber wenige werden die Wahrheit sprechen. Diese Botschaft kommt von Mir, eurem Gttlichen Erlser. Betet um das Urteilsvermgen, Meine wahre Stimme zu erkennen, wenn sie euch gegeben wird. ffnet jetzt eure Herzen und hrt zu, was Ich euch zu sagen habe. Die Zeit ist gekommen, euch zu informieren, dass die Prophezeiungen, die im Buch der Offenbarung enthaltenen sind, dabei sind, sich vor euren Augen zu entfalten.

Ihr, Meine geliebten Diener, msst aus Liebe zu Mir tapfer gegen die Hindernisse kmpfen, die vom Betrger aufgestellt sind, der euch bis an die Grenze eurer Geduld herausfordern wird. Ihr msst euch eingestehen, dass der Falsche Prophet dabei ist, euch zu verfhren, euch zu bezaubern, euch zu berzeugen, dass er die Wahrheit vertritt. Ihr msst jetzt eure Treue zu Mir und zu Meinem Ewigen Vater zeigen. Verzweifelt bitte nicht; denn obwohl diese Ereignisse euch erschrecken und fassungslos machen werden, muss eure Treue und Loyalitt Mir gehren.

Zum ersten Mal in eurem geistlichen Amt wird euer Glaube jetzt wirklich geprft werden. Die Kirche Petri ist Meine Kirche. Aber wenn die Schlssel an Gott, den Vater, zurckgegeben werden, was jetzt sein wird, wird die Kirche ein Teil Meines Knigreichs. Ich bin die Wahrheit. Folgt der Wahrheit zu jeder Zeit.

Betet jetzt zu Mir um die Gnaden, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass ihr euch ber die Tuschung Satans rechtzeitig erheben werdet. Sonst wird der Falsche Prophet Meine geliebten Kinder aufgrund seiner charismatischen, charmanten Art und Weise umgarnen, die Art und Weise des Betrgers, Satans, mit dem er verstrickt ist. Satan wird Meine Kirche nicht erobern, wenn Meine Diener gegenber der Tuschung auf der Hut sind und sie diese als das sehen, was sie ist: eine diabolische Lge, von der es, wenn ihr hineingezogen werdet und dieser neuen Abscheulichkeit Treue schwrt, kein Zurck mehr geben wird!

Hrt Mich jetzt an. Wendet euch an Mich um Fhrung und um die besonderen Gnaden, die erforderlich sind, um Meine Herde zurck zu Mir und zu Meinem Himmlischen Vater zu fhren. Denn wenn ihr das tut, werde Ich euch solche Gnaden schenken, dass es nicht lange dauern wird, bis ihr die Kraft finden werdet, Mein Wort um jeden Preis zu verteidigen.

Ich liebe euch alle und sehne Mich nach eurer Hilfe whrend dieser Endzeit.

Jesus Christus


 

124. Die erste Botschaft von Gott Vater:

Die Zeit ist jetzt fr Mich gekommen, Mein Glorreiches Knigreich zurckzufordern das Neue Paradies auf Erden wird tausend Jahre whren.

Samstag, 25. Juni 2011, 16.00 Uhr

Anmerkung der Seherin: Kurz bevor ich diese Botschaft erhielt, hatte Ich gerade den Barmherzigkeitsrosenkranz beendet, als pltzlich der Heilige Geist mir ankndigte, dass ich eine Botschaft von Gott Vater erhalten sollte. Ich zitterte aufgrund der Nervenanspannung. Ich stellte dann die Frage: In wessen Namen kommst Du? Dies war die Antwort:

Ich komme im Namen Meines geliebten Sohnes, Jesus Christus, des Erlsers der Menschheit. Ich bin Gott, der Vater, und Ich spreche zum ersten Mal zu dir. Meine auserwhlte Tochter, Ich spreche heute zu dir, damit Ich die Menschheit ber die Liebe informieren kann, die Ich fr alle habe.

Viele kennen Mich nicht. Sie denken, dass sie Mich kennen, aber fr Millionen Meiner Kinder bin Ich blo ein gesichtsloses Wesen. So wenig wissen sie von Meinem Verlangen, ihnen zu erlauben, Mich so zu lieben, wie es immer Meine Absicht war.

Mein Name wird in der Welt von vielen nachlssig verwendet, die nicht anerkennen, dass die Welt und seine Geschpfe von Meiner Hand gemacht wurden. Denn diejenigen, die das tun, sind verwirrt darber, wer Ich bin, und haben etwas Angst vor Mir. Man braucht Mich nicht zu frchten; denn Meine Liebe ist rein fr alle Meine Kinder. So sehr liebe Ich euch, dass Ich das grte aller Opfer brachte, um euch in Meine Arme zurckzuholen und euch die Gelegenheit zu geben, aus der Umklammerung des Betrgers gerettet zu werden: Ich sandte Meinen geliebten Sohn, Jesus Christus, in die Welt, damit ihr die Wahrheit der Liebe verstehen konntet. Diese Liebe wird, wenn ihr sie entgegennehmt, euch alle retten.

Mein Herz ist gebrochen, weil so viele von euch sich Mir nicht zuwenden werden und Mir nicht ihre Liebe zeigen werden. Ich sehne Mich danach, dass ihr euch Mir einfach zuwendet und Mich um Hilfe bittet. Ihr braucht Meine Liebe nicht zu frchten; denn durch Meine Liebe wurde euch der erste Atem gegeben. Ich schuf jeden von euch nach Meinem Abbild, damit Ich eine Familie haben kann. Ich schuf die Welt aus reiner Liebe, damit ihr, Meine Kinder, dieses Paradies mit Mir teilen knnt. So liebevoll war dieses erschaffen worden, dass jedes einzelne Detail so sorgfltig gestaltet wurde.

So glcklich war Ich, als das Paradies auf Erden geschaffen worden war, dass die Engel jubelten und der Himmel von den Flammen der Liebe erleuchtet war, die kein menschliches Wesen jemals wird ergrnden knnen. Und dann wurde es zerstrt, durch die Snde, die von der Schlange verursacht wurde.

Meine Kinder, lasst es Mich erklren. Die Zeit ist fr Mich gekommen, um das Paradies zurckzufordern, das Ich liebevoll erschaffen habe, damit wir wieder eine Familie werden knnen.

Eine innige Familie aufgrund der starken Bande der Liebe, die sie zusammenhalten werden.

Dieses Neue Paradies auf Erden ist jetzt fr alle Meine Kinder geplant.

Es wird tausend Jahre auf Erden whren, und kein Einziger darf ausgeschlossen werden; denn das wrde Mir das Herz brechen. Mein geliebter Sohn, Jesus Christus, und der Heilige Geist versuchen intensiv, euch in Meine liebevolle Herde zurckzubringen, damit das Paradies, das am Anfang geschaffen wurde, noch einmal als das grte aller Geschenke entstehen kann, damit Meine Kinder es genieen.

Dieses Paradies wird ein Ort der Liebe, der Schnheit und der Herrlichkeit sein und wird das Zuhause fr alle sein, die an Herz und Seele rein sind. Es ist jeder einzelnen Seele auf Erden vorbehalten und es ist das Ziel, das in jeder einzelnen Seele auf Erden enthalten ist, einschlielich derjenigen, die das nicht begreifen.

Mein Sohn spricht zu der Welt und bereitet sich vor, Seine groe Barmherzigkeit whrend der Warnung zu zeigen, um allen Sndern eine Chance zu geben, das Neue Paradies auf Erden zu genieen.

Ihr msst auf Meine Stimme hren. Ich rufe euch alle auf, acht zu geben. Kehrt zurck zu Mir. Akzeptiert, dass Ich existiere. Dass Ich der Ursprung von allem Leben bin, von der ganzen Schpfung, von der ganzen Herrlichkeit. Wenn ihr das tut, dann werdet ihr in Meinem Paradies auf Erden begrt werden, das alles bietet, wovon ihr nur trumen knnt. Hrt auf Meinen Sohn und die Botschaft, die Er der Welt gibt, um euch alle zu bekehren. Fr jene, die sogar dann nicht darauf hren werden oder die den Weg der abscheulichen Snde fortsetzen werden: Es wird keine Barmherzigkeit gezeigt werden.

Ich bin der Gott der ganzen Schpfung. Ich bin der Gott der Liebe, des Erbarmens. Ich bin auch der Gott der Gerechtigkeit. Meine Hand wird auf die Menschheit niederfallen, die sich aufgrund der bsen Treue zum Teufel weigert, dem Weg der Liebe und Wahrheit zu folgen.

Denn jetzt ist fr Mich die Zeit gekommen, Mein Glorreiches Knigreich zurckzufordern, was kein Mensch durch die Snde aufhalten wird. Sollten sie es versuchen, werden sie fr immer verloren sein.

Ich bin euer Gott, euer Schpfer. Meine Liebe stirbt niemals. Sie steht in Flammen und ist voll von tiefer Zrtlichkeit fr euch, um euch zu Mir zurckzubringen, zu dem Erbe, das Ich so liebevoll geschaffen habe. Aufgrund der Snde werden viele Meiner Kinder ihr Recht auf dieses Erbe verwirken und zurcktreten, um jene, die Mich wirklich lieben, ohne Hindernis durch das Tor eingehen zu lassen.

Bitte, Kinder, lehnt Meinen Appell an die Menschheit nicht ab. Nehmt die Barmherzigkeit an, die jetzt von Meinem geliebten Sohn angeboten wird.

Nehmt sie mit offenen Armen an.

Gott Vater

Schpfer und Urheber aller Dinge

Anmerkung der Visionrin: Whrend der Botschaft weinte ich ununterbrochen, whrend meine Hand schrieb und schrieb, ohne aufzuhren.

 

234. Der Grte Angriff auf Meine Kirche seit

Meinem Tod am Kreuz

Freitag, 28. Oktober 2011, 23:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Treue Meiner Kirche Mir, ihrem geliebten Erlser, gegenber ist dabei, in Krze ber das Ertrgliche hinaus geprft zu werden. Meine Kirche hat geschlafen, und in ihrem Schlummer hat sie sich nicht fr die Ankunft des Antichristen gerstet. Schon lngst sind er und seine Gnstlinge in jede Spalte der Kirchen Meines Vaters in der ganzen Welt gekrochen.

Die Katholische Kirche ist das Hauptangriffsziel des Antichristen und er wird nicht Halt machen, bevor er nicht die Oberhupter von mindestens der Hlfte Meiner Kirche auf dieser Erde in seine Richtung umgebogen hat. So unvorbereitet sind Meine Kardinle, Bischfe und Priester, dass sie nicht fhig sind, die raffinierten nderungen zu bemerken, die innerhalb ihrer eigenen Reihen stattfinden. Es wird nicht lange dauern, bis die Spaltung innerhalb Meiner Kirche wirklich offensichtlich wird.

Dies ist der grte Angriff auf Meine Kirche seit Meinem Tod am Kreuz. Meine armen geliebten Diener. Viele von ihnen sind unschuldige Schachfiguren und einer dunklen Macht ausgeliefert, die sorgsam darauf achtet, sich nicht zu offenbaren.

Ich bitte alle Meine Diener, intensiv zu beten, um der Abscheulichkeit zu widerstehen, die auf dem Wege ist. Sie mssen wie folgt zu Mir beten:

Oh Mein Geliebter Jesus, Ich rufe Dich um Deinen Schutz an und bitte um Deine Gnade, Meine Brder und Schwestern innerhalb Deiner Kirche davor zu bewahren, dem Antichristen zum Opfer zu fallen. Schenke mir die Gnaden und schtze mich mit Deiner Rstung der Strke, um mich gegen die bsen Taten zu erheben, die mglicherweise in Deinem Heiligen Namen begangen werden. Ich flehe um Deine Gnade und verspreche Dir, gegenber Deinem Heiligen Namen zu jeder Zeit treu zu bleiben.

Erhebt euch, Meine gottgeweihten Diener, gegenber diesem bel und gegenber der Bestie, aus deren Maul diese Obsznitten und Lgen hervorkommen werden.

Achtet auf nderungen in der Art und Weise, wie Mein Leib und Mein Blut konsekriert werden. Wenn sich die Worte ndern, so dass sie die Existenz Meines Leibes in der Heiligen Eucharistie leugnen, dann msst ihr Mein Gttliches Versprechen verteidigen. Wer Meinen Leib isst und Mein Blut trinkt, wird ewiges Leben haben.

Seid tapfer, Meine gottgeweihten Diener. Betet um die Strke, die ihr ntig haben werdet, da euer Glaube und euer Gehorsam ber Euer Durchhaltevermgen hinaus geprft werden wird.

Ich liebe euch und schtze euch zu jeder Zeit. Doch nur jenen von euch, deren Seelen sanft- und demtig sind, wird Mein heiliger Schutz zugutekommen.

Betet fr alle Meine gottgeweihten Diener in der ganzen Welt, so dass sie das Licht der Wahrheit nicht zu Gunsten des Geistes der Finsternis zurckweisen werden, der im Begriff ist, innerhalb Meiner Kirche zum Vorschein zu kommen.

Euer Erlser und Beschtzer

Jesus Christus

 

325. Aufruf an den Klerus: Bereitet Meine Herde auf

Mein lange erwartetes Zweites Kommen auf Erden vor

Freitag, 27. Januar 2012, 23:50 Uhr

Ich bin euer geliebter Jesus, Sohn Gottes des Allerhchsten und geboren durch die Unbefleckte Jungfrau Maria.

Meine innig geliebte Tochter, vergiss niemals, dass du, wenn du fr Mich arbeitest, verfolgt werden wirst; denn die Menschheit wird die Wahrheit, wie Ich sie dir in dieser Zeit, der Endzeit, offenbare, nicht hren wollen.

Mein Heiliges Wort ist fr eine so lange Zeit unterdrckt worden, aber das wird nicht mehr lnger der Fall sein.

Meine Stimme wird berall auf der Welt gehrt werden. Meine Liebe wird in Meiner ganzen Herrlichkeit offenbart werden, und der Mensch wird, endlich, fhig sein, sich von den Fesseln des Bsen zu befreien, welche von Satan um seine Fe gelegt worden sind.

Obwohl die Wahrheit in die Seelen Meiner Kinder eindringen und ihnen die Freiheit bringen wird, auf welche sie eine so lange Zeit gewartet haben, wird dies leider auch eine Spaltung bewirken.

Meine geliebten gottgeweihten Diener, Priester und der ganze religise Klerus innerhalb der Heiligen Katholischen Kirche, ihr sollt wissen, dass Ich euch alle liebe.

So viele von euch haben Mir mit einem edlen Herzen ihr Leben bergeben. Ihr werdet euch jetzt auf Mich sttzen mssen.

Ihr msst um Fhrung beten, um zu jeder Zeit stark in eurem Glauben zu bleiben, und msst um Unterscheidungsvermgen beten.

Wendet eure Augen niemals von Mir ab auch nicht fr einen einzigen Moment.

Ich brauche euch, um Meine Herde vorzubereiten, damit sie Mich whrend Meines lange erwarteten Zweiten Kommens auf Erden freudig willkommen heit.

Ihr werdet durchhalten mssen, und lasst es nicht zu, dass ihr von eurer Liebe zu Mir abgebracht werdet, egal wie viel Druck auf euch ausgebt wird.

Ihr seid Meine wahren Jnger, und Ich muss euch dringend bitten, zu euren Waffen zu greifen, um Meine Kirche zu retten. Diese wirkliche Kirche, welche mit Hilfe Meines geliebten Jngers Petrus auf dem Felsen errichtet worden ist, wird niemals untergehen.

Der Feind mag glauben, dass sie zerstrt wird, aber das wre eine trichte Annahme.

Niemand wird oder kann Meine Kirche zerstren. Aus der Asche wird sie sich erheben, um Meinen Ruhm ffentlich zu verknden, whrend Ich zurckkomme, um Mein Knigreich auf Erden wiederzuerlangen.

Ihr drft Mich, euren geliebten Erlser, niemals verlassen.

Denn ohne Mich gibt es kein Licht. Und ohne Licht gibt es keine Zukunft.

Meine Tochter, Ich gebe der Welt diesen Kreuzzug des Gebets (22), damit er vom Katholischen Klerus gebetet wird:

O mein geliebter Jesus, halte mich stark und halte die Flamme meiner Liebe zu Dir jeden Moment meines Tages am Brennen.

Lass niemals zu, dass diese Flamme der Liebe zu Dir flackert oder stirbt. Lass niemals zu, dass ich schwach werde, wenn die Versuchung da ist.

Schenke mir die Gnaden, die ich brauche, damit ich meiner Berufung treu bleiben kann, meiner Verbundenheit und meiner Loyalitt, wie auch den Lehren der Rechtglubigen, Katholischen Kirche. Ich schenke Dir meine allzeitige Treue.

Ich verspreche Dir, mich fr den Kampf in Deiner Armee persnlich einzusetzen, damit sich die Katholische Kirche wieder in Herrlichkeit erheben kann, um Dich, lieber Jesus, freudig willkommen zu heien, wenn Du wiederkommst. Amen.

Euer geliebter Erlser Jesus Christus

Knig der ganzen Menschheit

 

338. Jungfrau Maria:

Der Teufel wird nicht ruhen, bis die Katholische

Kirche zu Boden gerungen worden ist

Mittwoch, 8. Februar 2012, 20:30 Uhr

Ich bin die Unbefleckte Empfngnis. Ich bin die Jungfrau Maria, die Mutter Gottes.

Mein Kind, diese arme Welt ist in Aufruhr und in dem Mae, wie sich dies fortsetzt, wird auch der Zeitpunkt fr die Warnung Tag fr Tag nher heran rcken.

Es ist vorausgesagt worden, dass der Hass gegen Meinen Sohn bis in Seine Heilige Kirche auf Erden vordringen wird. Dies ist bereits geschehen.

Der Teufel wird nicht ruhen, bis die Katholische Kirche zu Boden gerungen worden ist.

Wenn die Kirche zusammenbricht, werden zwei Parteien entstehen. Egal, wie viel die Kirche erleiden wird: Sie kann nicht untergehen und sie wird auch nicht untergehen. Denn das ist nicht mglich, Kinder.

Denn obwohl Gott der Vater mglicherweise zulsst, dass der Kirche auf Erden die gleiche Geielung zugefgt wird, wie diejenige, die von Meinem geliebten Sohn, Jesus Christus, erlitten wurde, so wird sie dennoch, ebenso wie Mein kostbarer Sohn, in Herrlichkeit aufs Neue auferstehen.

Verlasst niemals die Katholische Kirche.

Lehnt auch niemals die anderen Christlichen Kirchen Meines Sohns ab. Denn ihr alle seid Anhnger von Christus.

Alle von euch, die Meinem Sohn gegenber ergeben sind, mssen ihre Differenzen hintanstellen und mssen sich vereinen, um gegen den Antichristen zu kmpfen.

Betet um die Vereinigung aller Kinder Gottes durch dieses besondere Kreuzzuggebet (28):

O Gott, Allerhchster,

wir knien vor Dir und bitten Dich: Vereine alle Deine Kinder in diesem Kampf zur Verteidigung Deiner Christlichen Kirchen auf Erden.

Lass nicht zu, dass uns unsere Differenzen spalten in dieser Zeit des groen Glaubensabfalls in der Welt.

In unserer Liebe zu Dir, lieber Vater, flehen wir Dich an: Schenk uns die Gnade, einander zu lieben im Namen Deines geliebten Sohnes, unseres Erlsers, Jesus Christus.

Wir beten Dich an. Wir lieben Dich.

Wir schlieen uns zusammen, um gemeinsam fr die Strke zu kmpfen, Deine Christlichen Kirchen auf Erden zu verteidigen, in allen Prfungen, die in den kommenden Jahren vielleicht auf uns zukommen.

Amen.

Vertraut auf Mich, Kinder, dass Ich euch zum Neuen Paradies fhre und in die Zeit der Regentschaft Meines Sohnes auf Erden, so, wie es sein soll.

Eure liebende Mutter

Mutter der Erlsung

 

343. Andere Lnder werden England folgen und das Gebet in der ffentlichkeit verbieten

Sonntag 12. Februar 2012, 10:30 Uhr

Mein Kind, wie Ich weine, wenn Ich sehe, wie viele versuchen, die Ehrerbietung an Meinen geliebten Sohn auszumerzen.

Ich sagte dir bereits frher, dass die Schlacht begonnen hat . Die Plne, in England das ffentliche Gebet zu Gott, dem Vater, und zu Seinem kostbaren Sohn, Jesus Christus, zu verbieten, haben bereits ihren Anfang genommen.

Dies ist nur der Anfang. Sehr bald wird das Gebetsverbot an Schulen und anderen ffentliche Orten gelten, bis es gesetzwidrig werden wird, in Kirchen, die Meinem Sohn, Jesus Christus, geweiht sind, zu beten.

Der Hass gegen Meinen Sohn unter den Menschen und unter denjenigen, die sich in hohen Rngen befinden bringt es mit sich, dass sie alles tun werden, was sie knnen, um die ffentliche Ausbung des christlichen Glaubens zu verbieten.

Diejenigen, die Meinen Sohn hassen, sagen, dass sie an Meinen Sohn nicht glauben. Aber wie knnen sie so viel Hass auf jemanden haben, an den sie nicht glauben?

Ihre Verachtung fr Meinen Sohn wird klarer werden, sobald andere Lnder England folgen, um die ffentliche Ausbung des christlichen Glaubens zu verbieten.

Es wird eine Straftat werden, Meinen Sohn zu ehren.

Andere Religionen, die Gott den Vater anerkennen, werden ebenfalls zu leiden haben.

Jedoch werden sie nicht in dem Mae zu leiden haben wie die rmisch-katholische Kirche und andere Christen. Ihr Leiden wird intensiv werden.

Betet, Kinder, um einen groen Teil dieses bels abzuwenden, das jetzt klarer hervortritt.

So lange Zeit sind diejenigen im Verborgenen geblieben, die behaupten, nicht an Meinen Sohn zu glauben.

Jetzt werden sie voll Selbstvertrauen hervortreten und Meinen Sohn durch das Leiden verfolgen, das sie Seinen Anhngern zufgen werden.

Betet intensiv, Kinder, um euren Glauben zu schtzen und euer Recht zu bewahren, Meinen Sohn ffentlich zu ehren, ohne euch schmen zu mssen.

Bitte betet das folgende Kreuzzug-Gebet (29), um die Ausbung des christlichen Glaubens zu schtzen:

"O mein Herr Jesus Christus,

ich flehe Dich an, giee Deinen Heiligen Geist ber alle Deine Kinder aus.

Ich bitte Dich, vergib denjenigen, die in ihren Seelen Hass auf Dich haben.

Ich bete, dass die Atheisten whrend Deiner Groen Barmherzigkeit ihre verhrteten Herzen ffnen und dass Deine Kinder, die Dich lieben, Dich mit Wrde ehren knnen, um sich ber alle Verfolgung zu erheben.

Bitte erflle alle Deine Kinder mit dem Geschenk Deines Geistes, damit sie sich mutig erheben knnen und Deine Armee in den Endkampf gegen Satan fhren knnen, gegen seine Dmonen und alle jene Seelen, die Sklaven seiner falschen Versprechungen sind. Amen."

Geh hin in Frieden, Mein Kind, und sage der Welt, dass sie sich auf diese groe Ungerechtigkeit vorbereiten soll.

Ich danke dir, dass du heute Meinem Ruf gefolgt bist.

Maria, Knigin aller Engel

Mutter der Erlsung

 

351. Gott der Vater:

Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das

Siegel des Lebendigen Gottes

Montag, 20. Februar 2012, 12:20 Uhr

Meine geliebte Tochter, Mein Herz windet sich vor Trauer ber die Snden Meiner Kinder.

Ihr bser Hass aufeinander reit Mein Herz entzwei so, wie das bei jedem liebevollem Vater sein wrde.

Es ist fr Mich, als ob ein Schwert Mein Herz durchbohrt, das nicht mehr aus Meinem Herzen weichen will.

Ich bin Gott, der Allerhchste, der aufgrund des freien Willens, den Ich allen Meinen Kindern gegeben habe, andauernden Schmerz wird ertragen mssen, solange, bis sich das Neue Paradies auf Erden gebildet hat.

Dann werdet ihr, Meine Kinder, euch zusammentun, im Einklang mit Meinem Heiligen Willen.

Solange bis das geschieht, kann es auf Erden keinen Frieden geben. Nur dann, wenn der Teufel und diejenigen, die sklavisch den Lgen, die er verspricht, folgen, letztendlich vernichtet sein werden, kann die Welt zur Ruhe kommen.

Meine Tochter, sage Meinen Kindern, dass Ich den Gedanken an eine Bestrafung Meiner Kinder gar nicht gerne habe; denn Ich liebe sie.

Sie gehren zu Mir und sind Meine hochgeschtzte Schpfung. Zu sehen, wie der Teufel ihre Seelen verdorben hat, ist eine stndige Qual fr Mich, ihren geliebten Vater.

Ich habe das starke Bedrfnis, alle von euch liebevollen Kinder, die ihr ber Meine Liebe zu euch Bescheid wisst und sie begreift, in Mein wunderschnes Neues Paradies auf Erden mitzunehmen.

Ich verspreche euch, dass die Verfolgung kurz sein wird und dass ihr geschtzt werdet.

Denn Ich vermache euch jetzt das Siegel Meiner Liebe und Meines Schutzes.

Mit diesem Siegel werdet ihr der Wahrnehmung jener entkommen, die schwere Lebensumstnde in euren Lndern verursachen werden.

Mein Siegel ist Mein Versprechen der Rettung. Aufgrund dieses Siegels wird euch Meine Kraft durchstrmen und es wird euch kein Unheil widerfahren.

Dieses Siegel ist ein Wunder, Kinder, und nur diejenigen, die sich vor Mir, ihrem Herrn und dem Schpfer aller Dinge, verneigen wie kleine Kinder und mit Liebe fr Mich in ihren Herzen knnen mit diesem Gttlichen Geschenk gesegnet werden.

Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes.

Betet dieses Kreuzzug-Gebet (33), um Mein Siegel zu wrdigen, und empfangt es mit Liebe, Freude und Dankbarkeit.

O mein Gott, mein liebender Vater,

ich nehme Dein Gttliches Siegel des Schutzes mit Liebe und Dankbarkeit an.

Dein Gttliches Wesen umgibt meinen Leib und meine Seele bis in alle Ewigkeit.

Ich verneige mich in demtiger Danksagung und biete Dir meine tiefe Liebe und meine Treue zu Dir, meinem geliebten Vater, dar.

Ich bitte Dich, mich und meine Lieben mit diesem besonderen Siegel zu schtzen, und ich gelobe Dir, mein Leben jetzt und immerdar in Deinem Dienst zu leben.

Ich liebe Dich, lieber Vater.

Ich trste Dich in diesen Zeiten, lieber Vater.

Ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines innig geliebten Sohnes zur Shne fr die Snden der Welt und fr die Rettung all Deiner Kinder. Amen.

Geht jetzt hin, Meine Kinder, und habt keine Furcht. Vertraut auf Mich, euren geliebten Vater, der jeden von euch liebevoll erschuf.

Ich kenne jede einzelne Seele, jeder Teil von euch ist Mir genau bekannt. Keiner von euch wird von Mir weniger geliebt als ein anderer.

Aus diesem Grund mchte Ich nicht eine Seele verlieren. Nicht eine einzige.

Bitte fahrt damit fort, jeden Tag Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten.

Eines Tages werdet ihr verstehen, warum diese Reinigung erforderlich ist.

Euer liebender Vater im Himmel

Gott der Allerhchste

 


 

379. Die Zeit fr das Schisma innerhalb der Kirche ist fast da, und ihr msst euch jetzt dafr bereit machen

Dienstag, 20. Mrz 2012, 21:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich mchte in diesem Augenblick alle Meine Jnger und Anhnger berall in Meine Arme schlieen. Ich brauche euren Trost, Kinder.

Ich brauche euren Trost in Meinem Leiden, da Ich fr Meine Kirche auf Erden Trnen weine.

Einige Meiner geistlichen Diener sind in eine so groe Entfernung zu Mir geraten, dass viele nicht an Mein Zweites Kommen glauben.

Diejenigen Priester, Bischfe und Kardinle, die wirklich glauben, werden zur Seite gedrngt und werden gezwungen, zu schweigen.

Wie Ich um diese armen, kostbaren Jnger von Mir weine, die gelobt haben, ihr Leben Mir und der Verbreitung Meiner Lehren an die Menschheit zu widmen.

Bald werden sie zusehen mssen, was sie ber Mein Heiliges Wort sagen; denn sie werden gezwungen werden, ffentlich die Lehren eines Lgners zu verknden, dessen Seele nicht aus dem Licht stammt.

Vereinigt euch, Meine Kinder, Meine geliebten Priester und all jene, die Mich jetzt lieben und Mir helfen, Seelen zu retten.

Um das zu tun, drft ihr nicht einen Augenblick zuwarten. Ihr msst anderen von der groen Herrlichkeit erzhlen, die bei Meinem Zweiten Kommen auf jeden Einzelnen von euch zukommt.

Dieses groe und glorreiche Ereignis wird der Augenblick sein, an dem ihr euch letztendlich mit Mir, eurem kostbaren Jesus, der euch alle so sehr liebt, vereinen werdet.

Ihr, Meine geliebten Anhnger, msst zu jeder Zeit wachsam bleiben. Ihr werdet versucht werden, Mich zu verlassen und Meine Lehren, die wahr sind, zu verurteilen ... und ihr werdet gezwungen werden, den Wolf im Schafspelz zu verehren und ihm zu gehorchen.

So viele arme Seelen werden nicht nur unter den Bann des Falschen Papstes des Falschen Propheten, der vor so langer Zeit vorausgesagt worden ist geraten, sondern er wird euch auch dazu bringen, zu glauben, dass er gttliche Krfte hat.

Kinder, die Zeit fr das Schisma (= die Glaubensspaltung) innerhalb der Kirche ist fast da und ihr msst euch jetzt dafr bereit machen.

Schliet euch zu einer Einheit zusammen. Haltet euch gegenseitig fest.

Schtzt einander und betet fr diejenigen, die dem falschen Weg folgen werden und dem Falschen Propheten Ehrerbietung erweisen werden.

Viel Gebet ist erforderlich, aber wenn ihr tut, wie Ich euch sage, knnt ihr Seelen retten.

Ihr, Meine kostbaren Anhnger, werdet den berrest der Kirche auf Erden bilden und ihr werdet von jenen tapferen heiligen Dienern gefhrt werden, die den Falschen Propheten als das erkennen werden, was er ist.

Frchtet euch nicht, da Ich jedem von euch, der Mich mit diesem Gebet darum bittet, die Gnaden der Weisheit, der Gemtsruhe und der Unterscheidungsfhigkeit gewhre:

O Jesus hilf mir, die Wahrheit Deines Heiligen Wortes zu jeder Zeit zu sehen und Deinen Lehren gegenber treu zu bleiben, egal wie sehr ich gezwungen werde, Dich abzulehnen.

Erhebt euch jetzt und seid tapfer ihr alle ; denn Ich werde euch niemals verlassen.

Ich werde die dornige Strae zusammen mit euch gehen und euch sicher zu den Toren des Neuen Paradieses fhren.

Alles, was ihr dafr tun msst, ist es, vollkommen auf Mich zu vertrauen.

Euer geliebter Erlser Jesus Christus

 

382. Ihr habt nicht viel Zeit, bevor Ich komme, um zu richten

Samstag, 24. Mrz 2012, 11:45 Uhr

Ich komme heute zu dir, Meine innig geliebte Tochter, um die Welt ber Meine groe Barmherzigkeit zu informieren. Ich mchte die Welt auch ber Meine Gerechtigkeit informieren. Kinder, ihr habt nicht viel Zeit, bevor Ich komme, um zu richten.

Die Zeitspanne zwischen heute und Meinem Tag des Gerichts dem Tag des Gerichts, der bei Meinem Zweiten Kommen stattfinden wird msst ihr klug ntzen, um eure Seelen darauf vorzubereiten.

Als euer Gttlicher Erlser ist es Meine Aufgabe, euch zu fhren, euch anzuleiten und euch die Wege zu offenbaren, durch die ihr sicherstellen knnt, dass ihr in der Lage seid, in Mein Paradies einzugehen.

Lehnt Meine Propheten nicht ab. Ich beziehe Mich dabei insbesondere auf Meine gottgeweihten Diener.

Ihr msst Mich mit Demut und einer reinen Seele bitten, euch mit Meinem Heiligen Geist zu bedecken, damit ihr das Unterscheidungsvermgen erhaltet. Wenn ihr das tut, werde Ich euch die Wahrheit Meines Hchstheiligen Wortes offenbaren, das euch jetzt durch diese Prophetin gegeben wird.

Danach wird es eure Pflicht sein sicherzustellen, dass all jenen Seelen, die nach euch um Fhrung ausschauen, geholfen wird, ihre Seelen auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten.

Habt niemals Angst, den Ausdruck Das Zweite Kommen von Christus auszusprechen; denn viele aus Meiner Herde wissen nicht, was er bedeutet.

So wenige von ihnen sind ber dieses groe und glorreiche Ereignis unterrichtet worden oder ber die Wichtigkeit dessen, ihre Seelen vorzubereiten, damit sie in einem Zustand der Gnade sind.

Habt niemals Angst, ber die Existenz des Fegefeuers oder der Hlle zu predigen. Ihr tragt die Verantwortung dafr, Meinem Volk die Wahrheit zu sagen.

Wendet Euch durch dieses Gebet, das Kreuzzuggebet (40) Gebet fr den Klerus, um Seelen auf das Zweite Kommen vorzubereiten an Mich, um Fhrung zu erhalten:

O Mein Jesus,

ich bin nur ein demtiger Diener und brauche Dich, damit Du mich fhrst, sodass ich die Seelen auf Dein glorreiches Zweites Kommen vorbereiten kann.

Hilf mir, die Seelen zu bekehren und sie gem Deinem heiligen Willen vorzubereiten, damit sie in der Lage sind, in den Neuen Himmel und in die Neue Erde einzugehen, die Du der ganzen Menschheit durch Deinen Tod am Kreuz verheien hast.

Gib mir die Gnaden, die ich bentige, damit ich Dein Wort an durstige Seelen vermitteln kann und damit ich niemals meine Pflicht Dir gegenber vernachlssige, lieber Jesus, dem ich durch meine heiligen Gelbde meine Treue gelobt habe. Amen.

Gehe jetzt hin, Mein heiliger Diener, und nimm die Rolle an, fr die du auserwhlt wurdest.

Die Herausforderung, Seelen auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten, ist in deinem Amt die grte berhaupt und du musst diese mit Liebe und Freude in deinem Herzen annehmen.

Nimm auch das Geschenk an, als ein gottgeweihter Diener in dieser Zeit, in der Endzeit, auserwhlt zu sein, wenn der Neue Himmel und die Neue Erde als Mein Neues Paradies erscheinen.

Du bist gesegnet, in diesen Zeiten zu leben.

Aber du wirst, wenn du dabei hilfst, Meine Seelen auf Erden zu retten, durch den Betrger geqult und auf jedem Teil deiner Reise behindert werden und das auch durch all jene, die er dazu verfhrt, eure Herzen von Mir, eurem gttlichen Erlser, abzuwenden.

Gib in deiner heiligen Mission niemals auf und wisse, dass Ich, dein Jesus, jeden Schritt des Weges mit dir gehen werde.

Euer geliebter Jesus

 

399. Der nchste Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewhlt sein,
aber er wird der Falsche Prophet sein

Donnerstag, 12. April 2012, 11:27 Uhr

Meine liebste Tochter, in der Welt lehnen Mich viele Menschen noch ab und das hat etwas mit der ffentlichen Meinung zu tun.

So viel Finsternis ist auf alle Kinder Gottes herabgekommen, dass sehr wenige den Mut haben, Mein Wort ffentlich zu verknden.

Die Glubigen haben vor den verbalen Beleidigungen und dem bsartigen Spott Angst, die sie zu erleiden htten, wenn sie offen von Meinem Heiligen Wort sprechen wrden.

Sogar glubigen Anhngern fehlt es an Mut aufzustehen und gegen die bsen Gesetze, die in ihren Lndern eingefhrt wurden und die sich ber das Wort Meines Vaters hinwegsetzen, zu kmpfen.

Priester schmen sich dafr, dabei gesehen zu werden, wie sie fr die Wahrheit Meiner Lehren eintreten, aus Angst davor, gechtet zu werden.

Heute halten sie es mehr als jemals zuvor fr unmglich, dass ihre Stimmen gehrt werden, und zwar aufgrund der Schande, die sie wegen der schlimmen Snden einiger ihrer eigenen Mitbrder (wrtlich: Mitgeweihten) ertragen mssen.

Wenn sich ein  tapferer, gottgeweihter Diener dafr entscheidet, aufzustehen und die Wahrheit Meiner Lehren zu verteidigen, dann hat dieser schwer zu leiden. Man wirft solchen  Dienern mangelndToleranz, einen Mangel an Mitgefhl, einen Mangel an Liebe und fehlende Achtung vor den Menschenrechten vor.

Ihr seht, Kinder, dass die Wahrheit Meiner Lehren, ausgesprochen von Meinen gottgeweihten Dienern, wie eine Lge behandelt wird.

Lgen also jene verdrehten Versionen der Wahrheit, die in der Heiligen Schrift enthalten ist werden stattdessen als die Wahrheit dargestellt.

Satan hat so viele Seelen bezwungen einschlielich Fhrern innerhalb Meiner eigenen Kirche , was es mit sich gebracht hat, dass viele unschuldige Menschen es nunmehr schwer finden, Meinem Heiligen Willen ihre Treue zu geloben.

Wie Ich doch verlassen und ins Abseits geschoben worden bin, um es zu ermglichen, dass die Lgen, welche in die Kpfe Meiner gottgeweihten Diener eingepflanzt wurden, von der Mehrheit akzeptiert werden.

Diese bsen Lgen erstrecken sich weit darber hinaus.

Die Wahrheit Meiner Heiligen Schrift, die im Buch der Offenbarung des Johannes enthalten ist, ist von vielen Meiner Kirchen ausgelegt worden. Es gibt davon so viele Varianten, die alle auf menschlicher Interpretation beruhen.

Mein geliebter Papst Benedikt XVI. ist der letzte wahre Papst auf dieser Erde.

Petrus, der Rmer, ist Mein Petrus, der ursprngliche Apostel, der vom Himmel herab unter der Fhrung Meines Ewigen Vaters ber Meine Kirche regieren wird. Dann, wenn Ich komme, um zu regieren, beim Zweiten Kommen, wird er ber alle Kinder Gottes gebieten, wenn alle Religionen zu einer Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche werden.

Ich spreche nur die Wahrheit, Meine Tochter.

Ich muss euch warnen, dass jetzt viele neue selbsternannte Propheten auftreten werden, die Mein Heiliges Wort das dir, der wahren Endzeitprophetin, gegeben wird bestreiten werden.

Zuerst werden sie Glubige davon berzeugen, dass ihre Worte von Mir kommen.

Ihre Worte werden sorgfltig ausgewhlt sein und deren Aussagen werden ungenau und etwas verwirrend sein. Aber viele werden diese Schwche ausblenden und ihre Botschaften annehmen, weil es scheint, dass sie mit der Heiligen Schrift in bereinstimmung stehen.

Wenn viele Seelen verfhrt worden sind, dann wird der Angriff beginnen.

Sie, Meine Tochter, werden gesandt, um die Kinder Gottes darauf vorzubereiten, den nchsten Papst hinzunehmen, denjenigen, der nach Meinem geliebten Stellvertreter, Papst Benedikt, kommt. Dieser Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewhlt sein, aber er wird der Falsche Prophet sein.

Seine Whler sind Wlfe im Schafspelz und sind Mitglieder der geheimen und bsen Freimaurergruppe, die von Satan angefhrt wird.

Dies ist die Art und Weise, wie Satan versuchen wird, Meine Kirche zu zerstren.

Traurigerweise wird er, dieser Falsche Prophet, eine groe Anhngerschaft anziehen. Diejenigen, die sich ihm widersetzen, werden verfolgt werden.

Tut etwas, Kinder, solange ihr das noch knnt. Verurteilt die Lgen, die von denjenigen dargeboten werden, die versuchen, euch von der Wahrhaftigkeit des Falschen Propheten zu berzeugen.

Seid stark. Bleibt Mir, eurem Jesus, treu. Zweifelt niemals Mein Heiliges Wort an.

Das Buch der Offenbarung ist das wahre Wort Gottes. Es lgt nicht. Nicht alle darin enthaltenen Geheimnisse sind euch bisher bekannt.

Ich werde sie alle durch Maria von der Gttlichen Barmherzigkeit enthllen, obwohl die Wahrheit heftig angegriffen und als Irrlehre betrachtet werden wird.

Vergesst eine wichtige Lehre nicht: Mein Wort als Ich auf Erden war, wurde, als Ich das erste Mal kam als eine Irrlehre betrachtet.

Mein Wort, das euch jetzt gegeben wird, wird bei Meinem Zweiten Kommen von den Glubigen einschlielich Meiner gottgeweihten Diener, die Meine Kirche auf Erden vertreten ebenso als eine solche Irrlehre betrachtet werden.

Satan wird viele Seelen opfern, um seine letzten Begierden

nmlich den grten Kummer zu verursachen zu befriedigen.

Seid versichert, dass es die Katholische Kirche sein wird die von Mir gegrndet und unter den Befehl Meines geliebten Apostels Petrus gestellt worden ist , welche in der Endzeit am meisten leiden wird.

Seid zu jeder Zeit auf der Hut. Bitte betet dieses Kreuzzuggebet (44) Um die Strke, meinen Glauben gegen den Falschen Propheten zu verteidigen:

Lieber Jesus,

gib mir die Kraft, mich auf Deine Lehren zu konzentrieren und Dein Heiliges Wort zu allen Zeiten ffentlich zu verknden.

Lass es niemals zu, dass ich in die Versuchung gerate, den Falschen Propheten zu verehren, der versuchen wird, aufzutreten wie Du.

Halte meine Liebe zu Dir stark.

Gib mir die Gnade des Unterscheidungsvermgens, damit ich niemals die in der Heiligen Bibel enthaltene Wahrheit leugnen werde, auch wenn mir noch so viele Lgen vorgesetzt werden, um mich dazu zu bewegen, mich von Deinem wahren Wort abzuwenden. Amen.

 

Die Wahrheit steht in der Heiligen Schrift.

Das Buch der Offenbarung enthllt nicht alles, weil Ich, das Lamm Gottes, jetzt nur deswegen komme, um das Buch vor den Augen der ganzen Welt zu ffnen.

Jeglicher menschlichen Interpretation hinsichtlich der tausend Jahre sollt ihr nicht vertrauen.

Ihr drft nur auf das Wort Gottes vertrauen.

Euer geliebter Jesus

 

410. Meinen gottgeweihten Dienern sage Ich dies: Macht nicht den Fehler eurer Vorfahren, die Mich abgelehnt haben, als Ich das erste Mal kam

Dienstag, 24. April 2012, 19:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du sollst dies wissen: Wenn eine Mission derart wichtig ist, wie diejenige, die Ich jetzt an die Welt bermittle, dann werden viele Menschen versuchen, sie zu stoppen.

Sie werden versuchen, dich anzugreifen und werden versuchen, diejenigen, die Meine Stimme erkennen, herabzusetzen, weil Ich versuche, Meine Botschaften der ganzen Welt mitzuteilen.

Das Ausma des Hasses, der gegenber diesen Botschaften gezeigt wird, welche du als Endzeitprophetin bermittelst, wird weiterhin eskalieren.

All diejenigen, die sagen, dass sie Mich kennen: Hrt jetzt auf Mich. Ich bereite die Menschheit auf Mein Zweites Kommen vor.

Wenn ihr an Mich glaubt, an Meine Lehren, und sagt, dass ihr Mich kennt, dann sollt ihr wissen, dass Ich Meine Endzeitprophetin sende zusammen mit weiteren, anderen Propheten , um euch wrdig zu machen, in Mein Knigreich einzugehen.

Meinen gottgeweihten Dienern sage Ich dies: Macht nicht den Fehler eurer Vorfahren, die Mich abgelehnt haben, als Ich das erste Mal kam.

Gebt Acht und hrt auf Meinen Ruf; denn Ich brauche euch, um Mir zu helfen, die Seelen Meiner Herde vorzubereiten, bevor das groe Wunder stattfindet.

Dachtet ihr, dass Ich Meine Propheten nicht senden wrde, um euch zu warnen?

Dachtet ihr, Ich wrde nur Meine Rckkehr einluten, ohne euch vorzubereiten, und zulassen, dass Seelen zugrunde gehen?

Diejenigen unter euch, die Mein Zweites Kommen herabwrdigen und dennoch behaupten, Mein Versprechen an die Menschheit zu verstehen, sollten sich schmen.

Euer Mangel an Demut bedeutet, dass ihr nicht mit dem Heiligen Geist gereinigt werden knnt.

Ihr msst Mich um diese Gabe der Unterscheidung anrufen oder von Mir fortgehen.

Ihr habt Mich enttuscht. Ihr bringt Mich zum Weinen vor Enttuschung; denn ihr seid Meine Diener, denen die Verantwortung fr die Rettung von Seelen bertragen wurde: Das ist euer geistliches Amt.

Jetzt, wo Ich euch vom Himmel aus rufe, bitte Ich euch, auf Meinen Aufruf zu reagieren.

Ich habe viele auserwhlte Seelen, die mit Mir arbeiten, um Mir die Seelen zuzufhren, nach denen Ich Mich sehne.

Es ist eure Pflicht, aus eurem Schlummer zu erwachen und gegenber Meinem Aufruf wachsam zu sein. Nur diejenigen von euch, die Mich aufrichtig lieben, werden Meine Stimme erkennen.

So wie eine Mutter durch ihr eigenes Kind erkannt wird, so msst auch ihr, Meine geliebten Diener, wie ein kleines Kind nach Mir rufen, um die Besttigung zu erhalten, dass Ich es bin, euer geliebter Jesus, der euch ein Zeichen gibt, Meine Hand zu ergreifen. Ich werde euch durch einen Dschungel voller Dornen hindurchfhren, ber die ihr steigen msst, um zu den Toren Meines Neuen Paradieses zu gelangen.

Sagte Ich euch nicht, dass Ich wiederkommen wrde? Um die Lebenden und die Toten zu richten?

Nun, Ich werde bald kommen und Ich brauche euch, um Mir zu helfen, alle Kinder Gottes als Einheit zusammenzufhren.

Sehr wenige erkennen Mich jetzt aufgrund des Schleiers der Tuschung, der sich ber die ganze Welt ausgebreitet hat. Viele glauben nicht an Gott den Vater.

Wenige akzeptieren, dass Ich, Jesus Christus, Sein einziger Sohn, starb, um sie zu retten. Und doch sind sie bereit, an falsche Gtter, die nicht existieren, zu glauben und sie zu verehren.

Wie Ich voller schrecklicher Traurigkeit weine, wenn Ich das Lachen junger Menschen wahrnehme, wenn Mein Name erwhnt wird und wenn Ich sehe, wie sie ber andere, die ffentlich zugeben, dass Ich existiere, spotten.

Wie ertrage Ich die Qual Meiner Kreuzigung, wenn Ich sehe, dass diejenigen, die behaupten, Christen zu sein, sich weigern, Meine Lehren ffentlich zu verknden aus Angst davor, ausgelacht zu werden.

Die Welt ist vom Knig der Lgen getuscht worden. Nur Ich kann jetzt noch Hoffnung bringen und Gottes Kinder vor dem schrecklichen Schicksal retten, das durch jene Armeen der globalen, mchtigen Gruppen einschlielich derjenigen, die unter der Kontrolle des Falschen Propheten und des Antichristen stehen geplant wird, um in allen Nationen Schrecken zu verbreiten.

Alle Meine Warnungen, die Meiner Endzeitprophetin Maria von der Gttlichen Barmherzigkeit gegeben werden, werden sich erfllen.

Bis das geschieht, vergesst niemals, dass eure Treue Mir, eurem Retter Jesus Christus, gilt. Ohne Meine Liebe und Meine Fhrung werdet ihr es unmglich finden, das Schiff, welches Meine Heilige Kirche auf Erden ist, zu lenken.

Wacht auf. Weist Gottes Propheten nicht ab.

Viele behaupten jetzt, in Meinem Namen zu kommen, wie es durch die Schriften vorausgesagt worden ist, aber sie bieten nicht die geistige Nahrung, die nur von Mir kommen kann.

Viele treten jetzt an die ffentlichkeit, damit Meine wichtigste ffentliche Stimme, die in diesen Botschaften enthalten ist und die sich an die Welt richtet, in diesen Endzeiten abgelehnt werden wird.

Das Gebet ist euer Weg zurck in Meine Arme.

Betet, betet, betet um die Gnaden, um eure Augen zu ffnen, damit ihr Mich erkennen knnt, bevor es zu spt ist.

Ich brauche eure Hilfe, eure Liebe und eure Treue.

Vergesst nicht, ihr habt eure heiligen Gelbde um Meinetwillen abgelegt. Lehnt Mich jetzt, da Ich euch rufe, nicht ab.

Nehmt Mich mit offenen Armen an und erlaubt Mir, euch zu fhren, damit ihr Meine Restkirche anfhren und damit ihr Seelen retten knnt.

Ich gebe euch Meinen besonderen Segen und erwarte, dass ihr auf Meinen Aufruf durch das Kreuzzuggebet (49) Treueversprechen, bestimmt fr die Christliche Geistlichkeit, wie folgt antwortet:

O Jesus, ich bin Dein demtiger Diener.

Ich verspreche Dir meine Liebe und Treue zu Dir.

Ich bitte Dich, gib mir hinsichtlich Deines Rufes ein Zeichen. Hilf mir, meine Augen zu ffnen und Dein Versprechen zu bezeugen.

Segne mich mit der Gnade des Heiligen Geistes, damit ich nicht von denjenigen getuscht werde, die behaupten, in Deinem Namen zu kommen, die aber nicht die Wahrheit sprechen.

Zeige mir die Wahrheit.

Erlaube mir, Deine Liebe zu fhlen, damit ich Deinen Allerheiligsten Willen erfllen kann.

Ich bitte Dich mit einem demtigen Herzen: Zeige mir, wie ich Dir helfen kann, die Seelen der Menschheit zu retten. Amen.

Ignoriert Meinen Ruf nicht. Weist Mich in der Zeit, in der Ich noch einmal komme, nicht ab.

Dieses Mal komme Ich nicht nur, um die Menschheit noch einmal zu retten, sondern auch, um den Gttlichen Willen Meines geliebten Vaters, Gott des Allerhchsten, zu erfllen.

Gehet hin in Frieden.

Euer geliebter Jesus

 

443. Sie haben vor, Papst Benedikt XVI. durch hinterhltige Mittel vom Stuhl Petri zu vertreiben

Samstag, 26. Mai 2012, 16:00 Uhr

Ich bin froh, dich wieder bei Mir zu haben. Es ist wichtig, dass du jetzt ganz in Meiner Nhe bleibst, Meine Tochter. Die Zeit drngt, und du hast viel Arbeit zu tun.

Heute bitte Ich Meine Anhnger, Meine liebste Tochter, innig fr Meinen geliebten Stellvertreter, Papst Benedikt XVI., zu beten. Ihm, Meinem Heiligen Diener, wird hinter verschlossenen Tren am Heiligen Stuhl furchtbar nachgestellt.

Ich habe euch bereits frher gesagt, dass die freimaurerischen Gruppen, die innerhalb des Vatikans ber einen schraubstockartigen Griff verfgen, Meinen geliebten Papst loswerden wollen.

Und sie beabsichtigen, ihn mit hinterhltigen Mitteln vom Stuhl Petri zu vertreiben.

Er wird, wie Ich euch in der Vergangenheit gesagt habe, fliehen mssen, denn er wird kaum eine andere Wahl haben.

Diese Zeit ist knapp. Ihr msst tchtig beten, dass er so lange wie mglich bleiben kann; denn sobald er geht, wird der Betrger, der Falsche Prophet, seinen Platz einnehmen.

Wie Meine Trnen in dieser Zeit fr Meine geliebte Kirche auf Erden flieen. All jene Meiner gottgeweihten Diener, die Mein Heiliges Wort annehmen, wie es euch in dieser Zeit gegeben wird, hrt Mich jetzt an:

Ihr msst der Heiligen Messe treu bleiben und die tglichen Opfer aufrechterhalten. Denn sehr bald werdet ihr gezwungen werden, eine Lge zu schlucken.

Die tglichen Opfer zu Ehren Meiner Kreuzigung und die Wandlung des Weines in Mein Blut und des Brotes in Meinen Leib werden verndert werden werden verdreht werden und Ich werde durch neue Verordnungen, die der Falsche Prophet einfhren wird, herabgewrdigt werden.

Ihr drft niemals irgendetwas annehmen, was nicht die Wahrheit ist.

Ihr drft niemals Irrlehren annehmen, die aus den Mauern Meines Heiligen Stuhls kommen. Wenn ihr das doch tut, dann werdet ihr euch von Mir entfernen.

Viele von euch werden die Heilige Messe im Geheimen aufopfern mssen und ihr werdet alle Tapferkeit bentigen, die ihr indem ihr zu Mir betet und Mich bittet, euch stark zu machen bekommen knnt.

Die nderungen werden bei der Heiligen Eucharistie selbst beginnen. Euch wird bald gesagt werden, dass die Heilige Kommunion, Meine wirkliche Gegenwart, in Wahrheit etwas anderes ist.

Euch wird gesagt werden, dass sie andere Dinge bedeutet. Aber das ist eine schreckliche Lge.

Die Heilige Eucharistie ist Mein Leib und Mein Blut, die euch dazu gegeben werden, um es Mir zu ermglichen, euch mit Meinem Heiligen Geist zu erfllen, und zwar, um euch die Nahrung zu geben, die ihr fr eure Seelen bentigt.

Wenn die Zeit kommt und ihr, Meine geistlichen Diener, mit der neuen modernen Interpretation konfrontiert werdet, dann werdet ihr wissen, dass die Verseuchung bereits begonnen hat.

Das ist der Zeitpunkt, an dem ihr euch werdet vorbereiten mssen. Sammelt euch und verteidigt die Wahrheit Meiner Kreuzigung. Nehmt die Lgen, die nderungen in der Heiligen Messe und bei der Heiligen Eucharistie nicht an. Denn wenn ihr das doch tut, dann wird Meine Gegenwart fr alle Kinder Gottes verloren gehen.

Folgt Mir. Dies ist die grte Herausforderung, der ihr jemals gegenberstehen werdet, aber Ich werde euch die Gnaden geben, um die Wahrheit von den frevlerischen Lgenmrchen zu unterscheiden, die anzunehmen man euch in Meinem Heiligen Namen auffordern wird.

Ihr msst durch dieses Kreuzzuggebet (56) jetzt um Meine Hilfe bitten. Es ist fr die Priester bestimmt, die Schutz fr die Heilige Eucharistie anstreben:

O lieber Vater, im Namen Deines kostbaren Sohns, der Sich Selbst am Kreuz fr die ganze Menschheit geopfert hat, hilf mir, der Wahrheit treu zu bleiben.

Bedecke mich mit dem Kostbaren Blut Deines Sohnes und schenke mir die Gnaden, um Dir weiterhin glubig, vertrauensvoll und in Ehrerbietung fr die restliche Zeit meines geistlichen Amtes zu dienen.

Lass mich niemals von der wahren Bedeutung des Heiligen Messopfers oder vom Darreichen der Heiligen Eucharistie an Deine Kinder abkommen.

Gib mir die Strke, Dich zu vertreten und Deine Herde so zu nhren, wie sie genhrt werden muss: mit dem Leib, dem Blut, der Seele und der Gottheit Deines Sohnes, Jesus Christus, des Erlsers der Menschheit. Am