Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Sonntag, 28. September 2014, 18:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, das Wort Gottes, wie es von Ihm gegeben wurde, und das Wort, das Meinen Heiligen Aposteln diktiert worden ist, ist das Fundament, auf dem Mein Mystischer Leib, die Kirche, gebaut worden ist.

Das Ewige Wort ist das Fundament, auf dem die Kirche steht. Es ist nicht umgekehrt. Das Wort Gottes ist Ewig — es ist in Stein gemeißelt. Es ist das Fundament der Wahrheit. Das Fundament Meiner Kirche kann nicht erschüttert werden, aber das Gebäude, das darauf steht, kann verändert und ergänzt werden. Ändert sich allerdings das Gebäude, dann wird das Fundament es nicht tragen, wenn es von der Gebäudestruktur abweicht, für die es entworfen wurde.

Das Wort Gottes darf niemals verändert werden, weil es sich niemals ändern kann. Denn wie könnte es? Gott hat nicht das eine gesagt und das andere gemeint. Die Kirche muss sich dem Wort Gottes unterordnen. Das Wort Gottes hat sich nicht den Kirchenmitgliedern unterzuordnen, die vielleicht anders darüber denken. Wenn ihr es wagt, das Wort zu manipulieren, dann verratet ihr Mich, Jesus Christus. Ich Bin die Kirche. Mein Leib ist die Kirche und alles, was von Mir stammt, ist heilig. Solange die Wahrheit von euch, Meinen heiligen Dienern, gewahrt wird, könnt ihr Mich vertreten. Solange ihr auf Mich vertraut und Mich ehrt und sicherstellt, dass das richtige Prozedere in Meiner Kirche gewahrt ist, könnt ihr sagen, dass ihr von Mir seid.

Als Gott in der Kraft des Heiligen Geistes die Evangelien diktiert hat, mögen vielleicht unterschiedliche Begriffe verwendet worden sein, das Wort an sich blieb jedoch gleich. Als Gott durch die Propheten und Meine Apostel sprach, die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet waren, war die Sprache klar, einfach und ließ keinen Spielraum für Interpretationen zu. Das gleiche gilt heute, wenn Gott zu Seinen Propheten spricht. Die Worte sind klar, einfach und werden mit Autorität übermittelt, denn sie kommen von Gott. Die Worte, die von Mir, eurem Erlöser, gegeben werden, entsprechen genau dem in der Heiligen Schrift enthaltenen Heiligen Wort, denn sie stammen aus derselben Quelle. Daher nehmt euch vor jedem in Acht, der euch eine neue Version der Wahrheit gibt, die schwer zu verstehen, schwierig zu erfassen und vage ist. Wenn die Wahrheit verdreht wird, entsteht daraus eine falsche Doktrin. Diese wird viele Schwachstellen aufweisen, unlogisch und dem Heiligen Wort Gottes entgegengesetzt sein.

Wenn euch gesagt wird, dass Gott — aufgrund Seiner Barmherzigkeit — die Sünde akzeptieren würde, dann wisset, dass dies eine Lüge ist. Gott wird die reumütige Seele akzeptieren, aber niemals die Sünde, denn das ist unmöglich.

Klammert euch stets an die Wahrheit, denn ohne die Wahrheit werdet ihr eine Lüge leben.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To Mankind

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum