Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Samstag, 14. April 2012, 15:27 Uhr

Meine innigst geliebte Tochter, egal wie schwer dein körperliches Leiden ist, du musst begreifen, dass, während es weiterhin zunimmt, Ich es im selben Maße mitfühle.

Dein Leiden spiegelt nur einen Bruchteil Meines eigenen Leidens wider.

In Vereinigung mit Mir wirst du wissen, dass du für jeden Schmerz und für jede innere Finsternis der Seele, die du erfährst, die Qual erkennen wirst, die Ich wegen der Sünden der Menschheit durchmache.

Viele Menschen glauben irrtümlicherweise, dass Mein Leiden am Kreuz begann und endete.

Mein Leiden wird nicht enden, bis alle Kinder Gottes in Liebe und Harmonie dort vereint sind, wo es keine Sünde geben wird, im Neuen Paradies Meines Vaters.

Egal wie viel der Menschheit über Meine Existenz mitgeteilt worden ist, Ich werde noch immer gehasst.

Meine Lehren werden unter den Gläubigen — obwohl Ich von ihnen angenommen werde — nur unter ihren eigenen Bedingungen geduldet.

Viele werden andere mit Liebe und Freundlichkeit behandeln, aber nur, wenn diejenigen, denen sie dieses Geschenk anbieten, ihrer eigenen Denkweise genügen.

Zum Beispiel werden viele Sünder verurteilen, obwohl sie ihnen Freundlichkeit zeigen und für sie beten sollten. Sie müssen sie — stattdessen — durch ihr Vorbild führen.

Einige werden andere mit Verachtung strafen, anstatt die Liebe zu zeigen, die von ihnen als Christen erwartet wird.

Verurteilt niemals andere, selbst dann nicht, wenn ihr mit ihnen nicht einer Meinung seid; denn ihr habt nicht das Recht dazu. Keiner ist befugt, über einen anderen zu urteilen, — nur Gott allein.

Obwohl viele Gläubige damit fortfahren, Mir Ehrerbietung zu erweisen, so wird dies doch nur zu ihren eigenen Bedingungen geschehen.

Einige werden das Bedürfnis verspüren, sich von ihren Brüdern und Schwestern abzuheben, um der Welt zu zeigen, wie gelehrt sie in geistigen Dingen sind. Sie bedienen sich dann ihrer eigenen Interpretationen über das, was Meine Barmherzigkeit wirklich bedeutet.

Wie viele Male habt ihr gehört, dass Gott immerzu barmherzig ist? Er ist so barmherzig, dass Er, weil Er jeden liebt, niemanden verdammen würde?

Dass Er niemals eine Seele zur Hölle schicken würde?

Nun, dies ist eine Lüge. So viele Lügen, in denen die Existenz der Hölle geleugnet wird, werden den Untergang von Christen bedeuten.

Die Menschen verdammen sich selbst zur Hölle. Ich werfe sie nicht dort hinein. Sie wählen sie selbst, indem sie sich weigern, sich von der Todsünde abzuwenden.

Auch werden sie nicht nach Vergebung streben oder gar Reue zeigen. Das dennoch zu denken, ist gefährlich, und es ist die Pflicht aller Christen, andere vor den Gefahren der Hölle zu warnen.

So viele, einschließlich derjenigen, die ihren Kindern das Sakrament der Taufe verweigern, reden über die Sünde so, als ob die Sünde nicht mehr länger von Bedeutung sei.

Sie glauben, dass jede Sünde vergeben wird. Aber das ist nicht der Fall.

Jede Sünde kann vergeben werden, egal wie schwarz die Sünde auch ist, aber nur dann, wenn der Sünder nach Vergebung strebt.

Soeben rede Ich aus dem Himmel zu euch, um alle Kinder Gottes auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten, und was finde Ich vor?

Ich spreche zu euch wie über Gefängnismauern und wie aus einer Zelle heraus, in die ihr Mich geworfen habt, weil ihr euch weigert zu glauben, dass Ich auf diese Weise zu euch sprechen kann.

Oh, wie ihr Mich verletzt!

Zu denjenigen, die ihr Leben Mir gewidmet haben und die ein großes Wissen über Meine Heilige Schrift haben, die Mich aber jetzt ablehnen, sage Ich Folgendes:

Dass ihr Mich vielfach abgelehnt habt, wird euch gequält und von großem Kummer erfüllt zurücklassen, wenn euch die Wahrheit enthüllt wird.

Denn dann werden euch die Seelen bewusst werden, die ihr zur Seite geschoben habt, und zwar dann, als Ich eure Hilfe brauchte, um sie zu retten.

Wie ihr Mich vor Enttäuschung über eure Blindheit, die von eurem Mangel an Demut verursacht wird, zum Weinen bringt.

Ihr bezweifelt Mein Heiliges Wort, dann, wenn ihr es annehmen solltet, es ergreifen solltet, weil ihr Seelen seid, die unterzugehen drohen, und es euch im Herzen an Edelmut mangelt.

Ich bitte euch, auf Meinen Ruf zu reagieren.

Euer geliebter Jesus

Erlöser der Menschheit

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum