Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es gibt ein großes Missverständnis hinsichtlich dessen, was einen Mann oder eine Frau in Meinen Augen heilig macht.

Viele Menschen in der Welt finden es schwer, den christlichen Glauben freudig zu praktizieren, wenn es um das Gebet geht. So viele gute und wohlgesinnte Menschen finden es schwer, ruhig dazusitzen, in stiller Betrachtung Meiner Großen Lehren, die der Welt geschenkt worden sind, um den Menschen verständlich zu machen, was von ihnen erwartet wird. Ich stelle keine hohen Anforderungen. Ich zwinge Seelen nicht, Stunden und Stunden vor Mir zu verbringen, und doch Bin Ich so glücklich, wenn demütige Seelen dies tun — aber das ist etwas Seltenes.

Dies ist die Art und Weise, auf die Ich eine intime Beziehung mit allen Kindern Gottes entstehen lassen möchte: Ich brauche nur eure kleine Stimme nach Mir rufen hören, wenn ihr Mir eure vertraulichen Gedanken anvertrauen möchtet; eure Sorgen; eure Freude; eure Kümmernisse, euer Versagen und eure Sehnsucht nach Mir, damit Ich Mich euch vergegenwärtigen kann und Ich von euch wahrgenommen werden kann.

Wie nie zuvor in der Geschichte der Welt erlaubt es Gott, jetzt in den Seelen derer, die Ihn suchen werden, gefühlt zu werden — durch Mich, Seinen eingeborenen Sohn. Durch die Macht Gottes, des Vaters, des Allerhöchsten komme Ich sogar zu den Niedrigsten, den Unwürdigsten, den Verwirrtesten, den spirituell am meisten Gequälten, um euch das Geschenk zu machen, Meine Gegenwart zu erleben. Wie mache Ich das? Wie werdet ihr wissen, dass Ich mit euch kommuniziere? Ich werde euch zunächst mit den Tränen der Bekehrung erfüllen. Ihr werdet beginnen, tiefe Traurigkeit zu fühlen, da ihr Meine Kreuzigung noch einmal durchleben werdet. Ihr werdet beginnen, das Leben — sogar in alltäglichen Situationen — durch Meine Augen zu sehen. Ihr werdet zu anderen hingezogen werden, die bereits mit dem Geschenk des Heiligen Geistes erfüllt worden sind.

Ich erwähle nicht diejenigen, von denen ihr glaubt, sie wären würdiger, heiliger, gesegneter, disziplinierter als ihr. Ich erwähle nur diejenigen, die in absoluter Demut zu Mir kommen, wobei ihr eigener freier Wille von ihnen aus freien Stücken aufgegeben worden ist, damit er Mein Wille werden kann.

Wenn ihr Mich aufrichtig liebt, dann werdet ihr den wahren Frieden kennen. Wenn ihr Mich aufrichtig liebt, dann werdet ihr zu Mir sagen:

„Jesus, Dein Wille ist alles, was zählt. Mein freier Wille gehört Dir. Mach damit, was Du willst.“

Wenn Seelen Mir dies sagen, dann sind sie Meine wahren Diener, und sie sind der Grund, warum Ich den Rest von denjenigen retten kann, die zu störrisch sind, um zu erkennen, was es heißt, mit Mir vereint zu sein.

Ich kann viele Dinge tun und viele Wunder wirken, wenn der freie Wille, der von Meinem Vater jeder Person geschenkt ist, Mir, Seinem Sohn, zurück aufgeopfert wird. Dies ist die größte Macht, welche die Macht des Tieres eliminieren wird, dann, wenn er (Satan) an die Macht kommt. Kommt zu Mir und schenkt Meinem Vater euren freien Willen, um der Menschheit Freiheit zu bringen. Bitte betet dieses besondere Kreuzzuggebet:

Kreuzzuggebet (123) Geschenk des freien Willens an Gott

„Mein liebster Jesus, höre dieses Gebet von mir, einer höchst unwürdigen Seele, und hilf mir, Dich mehr zu lieben. Aus meinem freien Willen heraus lege ich dieses Geschenk zurück in Deine Hände, lieber Jesus, damit ich Dein demütiger Diener werden und dem Willen Gottes gehorsam bleiben kann.

Mein Wille ist Dein Wille. Deine Führungsgewalt bedeutet, dass ich jedem Deiner Wünsche gehorsam bin.

Mein freier Wille gehört Dir, damit Du mit ihm das tust, was notwendig ist, um alle Menschen auf der ganzen Welt, die von Dir getrennt sind, zu retten.

Ich stelle dieses Geschenk, das mir bei der Geburt gegeben worden ist, in Deinen Allerheiligsten Dienst. Amen.“

Je mehr ihr beginnt, Mich kennenzulernen, desto mehr werdet ihr zwei Dinge verstehen: Meine Lehren haben sich niemals geändert. Ich liebe alle Seelen.

Euer Jesus

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 22:35 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, da die Kreuzigung Meiner Kirche auf Erden beginnt, müsst ihr auf all die Zeichen achten, die vorausgesagt worden sind.

Die Feinde Gottes werden jeden Aspekt Meiner Eigenen Kreuzigung nachahmen, angefangen von der Schändung Meines Leibes. Als Ich vor Meine Henker gezerrt wurde, zogen sie Mich nackt aus, um sich über Mich lustig zu machen und Mich zu beschämen. Dann kleideten sie Mich in Rot — in die mit dem Tier assoziierte Farbe. Dann rauften sie sich darum, wer den ersten Nagel in Meinen Leib treiben dürfte. Dann rissen sie — wie die Wilden — an Meinen Gliedern und streckten Meine Arme so weit, dass sie Mir diese aus den Gelenken rissen, um Mir noch zusätzliche Schmerzen zu verursachen. Um Mich mehr leiden zu lassen, schlugen sie die Nägel schräg in Meine Handflächen, so dass sie durch Meine Handgelenke austraten. Meine beiden Arme wurden in zwei unangenehme Winkel gezogen und Ich hing in einem schmerzhaften, unnatürlichen Winkel, damit Mir der größtmögliche Schmerz und die größtmögliche Demütigung verursacht werden konnte.

Sie losten aus, welche acht Männer die blutige Folter leiten durften, die sie Meinem Leib zufügten. Sie skandierten Obszönitäten, ohrfeigten und schlugen Mich, traten Mich in den Magen und brüllten wie wild. Sie schändeten Mich in jeder Weise, um all jenen, die Zeugen Meines Todes am Kreuz waren, zu zeigen, dass Ich für Meine sogenannten bösen Lügen bestraft würde. Sie ermordeten Mich, um Mich zum Schweigen zu bringen und um das Wort Gottes davon abzuhalten, die Seelen zu erreichen.

Bald wird (wieder) das gleiche geschehen. Es wird Meinen Feinden nicht genug sein, die Präsentation Meiner Eucharistie zu ändern — sie werden Meinen Leib abermals schänden. Sie werden Mich in ähnlicher Weise entweihen. Die Farbe Rot wird verwendet werden; sie werden vor Meinem Kreuz ihre Gesten machen und Mich durch ihre neuen Rituale beleidigen. Nur wer die Zeichen erkennt, wird ein Auge dafür haben, wie der Welt diese Sakrilegien voll Enthusiasmus präsentiert werden, inmitten des großen und prächtigen Pomps.

Die neuen Predigten werden ein Unsinn sein und vieles in der neuen Liturgie wird keinen Sinn machen. Denjenigen, die Meine Lehren kennen, sage Ich: Achtet auf die verwirrenden, unlogischen und komplizierten Aussagen, welche die Einführung der neuen, überarbeiteten Lehren und Glaubensbekenntnisse von einst begleiten werden. Sie werden nicht nur verwirren und in eurer Seele großes Unbehagen hervorrufen, sie werden auch voller Widersprüche und Lügen sein, die niemals von Mir, Jesus Christus, kommen könnten.

Seit der Zeit, als Ich auf Erden wandelte, ist euch die Wahrheit gegeben worden. Jetzt werden euch die Lügen gegeben werden, die dazu konzipiert sind, euch von Gott abzubringen. Sorgt dafür, dass ihr wachsam seid; denn ihr werdet verschluckt werden und in die falsche Lehre hineingezogen werden. Die Lehre der Finsternis, über viele Jahre mit besonderer Sorgfalt geplant, wird bald über euch kommen. Ihr dürft niemals Verheißungen akzeptieren, die Meinem Wort widersprechen. Wenn ihr diese Dinge geschehen seht, dann werdet ihr wissen, dass sie euch durch den Geist des Bösen gebracht worden sind, um eure Chance auf das ewige Heil zunichte zu machen.

Euer Jesus

Freitag, 4. Oktober 2013, 23:44 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, niemand kann Mich bekämpfen und erwarten, das ewige Heil zu erlangen, es sei denn, er gibt sich Mir vollkommen hin. Alle Kinder Gottes müssen wissen, dass die Zeit naht, wo die Welt wissen muss, dass Mein Letzter Ruf knapp bevorsteht.

Habt niemals Angst vor Meinem Ruf. Freut euch auf ihn, denn Ich bringe euch Liebe, Frieden und Heil. Ignoriert Mich auf eigene Gefahr, denn Ich gebe nur euch so viel Zeit, um auf Meinen Ruf vom Himmel zu antworten.

Ihr, Meine geliebten Anhänger — ohne Unterschied, wer ihr seid — werdet euch bald isoliert finden und abgeschnitten von Meiner Wahren Gegenwart. Meine Gegenwart, Mein Wort und die Wahre Lehre Gottes sind dabei, verbannt zu werden, und ihr werdet euch in einem sehr einsamen Zustand befinden. Diejenigen von euch, die Meine Heiligen Botschaften der Liebe an die Welt verspotten und verhöhnen, werden sich — wenn ihr dem Pfad der Täuschung folgt — wundern, warum dem so ist. Je weiter ihr auf diesem Weg geht, desto größer wird die Distanz, die ihr zwischen eurer Seele und Meine Barmherzigkeit bringen werdet.

Wenn ihr Mich liebt, dann werdet ihr an Meine Lehren glauben. Wenn ihr Mich kennt, werdet ihr Mein Heiliges Wort in der Heiligen Schrift erkennen. Wenn ihr Mich kennt und (dennoch) akzeptiert, dass Ich jemals erlauben würde, dass Mein Heiliges Wort in etwas verdreht wird, was es nicht ist, ohne dass Ich eingreife, dann könnt ihr nicht sagen, dass ihr Mich kennt. Wenn ihr glaubt, dass Ich, der Menschensohn, Der euretwegen einen brutalen Tod starb, um euch aus der Sünde zu retten, sich zurücklehnen könnte und eine solche Situation stillschweigend billigen könnte, dann leugnet ihr das Wort Gottes.

Leugnet die Sünde — und ihr leugnet Mich. Akzeptiert die Sünde als eine gute Sache oder glaubt auch nur für eine Minute, dass Ich sie ohne Versöhnung entschuldigen würde, — dann könnt ihr nicht mehr auf einen Platz in Meinem Königreich Anspruch erheben. Ich warne euch, dass dieser Zeitabschnitt, der vor euch liegt, euch auf den extrem gefährlichen Weg der Zerstörung führen wird — es sei denn, ihr bleibt Meinem Heiligen Wort treu.

Mein Wort ist Ewig. Mein Königreich gehört euch, wenn ihr Mein Wort akzeptiert, wie es euch gegeben worden ist. Wagt es, es zu manipulieren oder irgendeine Form von neuer Anpassung zu akzeptieren — und ihr werdet dafür leiden. Mein Zorn wächst jetzt, da Ich sehe, wie wenig Respekt viele von euch gegenüber der Wahrheit zeigen, wie sie im Buch Meines Vaters niedergeschrieben ist. Es kann keine andere Wahrheit geben. Jegliche Form von Abweichung kann niemals von Gott akzeptiert werden. Keine Argumente. Kein menschliches Denken. Keine Ausnahmen. Die Wahrheit wird leben in Ewigkeit. Lügen werden euch in die Arme des Tieres treiben.

Euer Jesus

Sonntag, 6. Oktober 2013, 23:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Stimme des Falschen Propheten brüllt gegen alles, was in Meiner Kirche heilig ist. Wenig jedoch wird über die Wichtigkeit geredet werden, Gottes Lehren, Gottes Sakramente und die Verkündigung der Wahrheit zu bewahren. Stattdessen werdet ihr Ablenkungen erleben, zum Beispiel, das Sich-Kümmern um die Armen und Hungernden der Welt, und dies wird als eure erstrangige Aufgabe als Diener Gottes erachtet werden.

Als Diener und Anhänger Gottes in der Kirche hat eure Treue an erster Stelle der Wahrheit dessen zu gelten, was Ich euch gesagt habe. Die Armen und die Hungernden zu lieben und ihnen zu helfen, ist eine gute Sache, aber Meine Kirche auf Erden spielt eine viel größere Rolle, worauf ihr Mir die Treue geschworen habt. Dazu gehört auch, die Wahrheit zu lehren, in allem, was Ich euch gelehrt habe, und ihr werdet das tun, wenn ihr Mich aufrichtig liebt.

Die Kirche hat eine Mission, und zwar die Wahrheit Meiner Lehren zu lehren. Einen Aspekt Meines Wortes herauszugreifen, nämlich den Armen zu helfen, ist lobenswert, aber irreführend, da Meine Lehren deutlich aussagen, dass ihr den in der Seele Armen helfen müsst. Helft ihnen, ihre Seele zu heilen, bevor ihr ihnen helft, von den Nöten des Lebens frei zu werden. Wenn Ich euch einen armen Menschen zuführe und euch bitte, ihm zu helfen, wie würdet ihr das tun? Ihm Kleidung geben? Geld, um seine Familie zu ernähren? Oder würdet ihr zuerst wollen, dass Ich seine Seele rette?

Euch wird bald gesagt werden, dass ihr all eure Aufmerksamkeit auf die Armen der Welt konzentrieren sollt. Ihr werdet um Geld gebeten werden — und dieses wird aus verschiedenen Quellen genommen werden, um den Armen, den Arbeitslosen und den Obdachlosen der Welt zu helfen. Euch wird gesagt werden, dass Ich, Jesus Christus, immer die Armen geliebt habe. Das Problem ist aber: Ich komme zuerst zu den spirituell Armen — um sie aus ihrem verpfuschten Leben zu befreien. Die in der Seele Armen — jene, die kaum ein spirituelles Gefühl für Gott haben — sind diejenigen, nach denen Ich Mich sehne. Selig sind jene, die in diesem Leben arm sind, die wenig vorzuweisen haben, die Mich aber lieben, denn diese Menschen sind ganz und gar nicht arm. Der reiche Mann, der keine Liebe für Mich hat, bedarf Meiner Liebe, Meiner Barmherzigkeit, Meines Erbarmens mehr als diejenigen, die gezwungen sind, Nahrung, Kleidung und Obdach zu suchen. Wie ihr Mich liebt und wie ihr Mich bittet, euch zu retten, das ist es, worauf ihr achten müsst. Die Sakramente werden die rettende Kraft jener sein, die reich und arm sind, die aber für Mich keine Liebe haben.

Euch wird von den Oberhäuptern in Meinen Kirchen überall bald gesagt werden, dass ihr euren Glauben einsetzen sollt, um eine weltweite politische Kampagne zur Rettung der Armen zu organisieren. Nichts wird gesagt werden, um euch anzuspornen, euch auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten, denn sie werden es nicht wagen, euch auf diesen Großen Tag vorzubereiten. Sie werden euch lieber von Mir ablenken, indem sie von euch verlangen, mehr Zeit damit zu verbringen, alles, was der falsche Prophet tut und sagt, zu honorieren.

Binnen kurzem werden Statuen, Reliquien, Poster, Tassen und große Auftragsgemälde des Falschen Propheten hergestellt werden, damit sie in Kirchen überall platziert werden. Sein Bild wird — mit der Zeit zusammen mit dem des Antichristen — viele öffentliche Plätze, viele Kirchen und politische Zentren schmücken, auch in Ländern, in denen die Parlamente, wie sich zeigen wird, die katholische Kirche in einem ‚neuen Licht’ freudig aufnehmen. Diese wird eine neue Form falscher Evangelisation schaffen, und weil sie eine moderne säkulare Gesellschaft ansprechen wird, wird sie Bewunderer aus der ganzen Welt anziehen.

Nicht ein einziges Wort wird über die Wichtigkeit der Heiligen Sakramente verloren werden, wie sie der Welt gegeben worden sind, oder die wichtigen Gnaden, die sie hervorbringen. Stattdessen wird jedes Sakrament heruntergespielt werden — und zusätzliche Bedeutungen hinzugefügt bekommen, um denjenigen zu gefallen, die die Sakramente leugnen, wie sie sind. Dies wird in der Hoffnung geschehen, dass der Gräuel der Entweihung Meiner Sakramente so vielen Menschen wie möglich dargebotenwerden kann, um sie von Gott abzubringen, damit die Feinde Gottes ihren Pakt mit dem Teufel vollenden können.

Der Teufel wird in dieser Zeit in der Geschichte viele, die zu Meiner Kirche gehören, verführen. Er wird dies auf die charmanteste und überzeugendste Art und Weise tun und er wird Lügen rechtfertigen, indem seine Diener sagen werden, dass Ich diese Änderungen gutheißen würde. Ich, Jesus Christus, werde (bewusst) falsch zitiert werden, mit dem Ziel, Seelen zu erobern. Meine Lehren werden verdreht werden, um Meine Kirche zu zerstören und um jene Seelen, die Mir am nächsten sind, zu stehlen. Millionen werden die Lügen unbekümmert annehmen. Ihr müsst für sie beten, in der Hoffnung, dass sie mit der Zeit erkennen werden, dass etwas nicht stimmt.

Wenn Ich Führer einsetze und wenn eine auserwählte Seele berufen ist, Mein Heiliges Wort zu verbreiten, in Meiner Kirche auf Erden, ist die Wahrheit immer einfach, klar, prägnant und auf den Punkt gebracht. Wenn ihr belogen werdet, durch den Einfluss des Geistes des Bösen, werdet ihr verwirrt werden. Phrasen werden keinen Sinn machen. Sogenannte Verbesserungen, von Feinden innerhalb Meiner Kirche präsentiert, bedeuten, dass die Wahrheit nicht ‚gut genug’ sei.

Mein Wort, Meine Sakramente, Meine Lehren müssen nicht verbessert werden, denn sie kamen von Mir. Ich Bin Gott. Ich Bin Vollkommen. Mein Wort bleibt in Ewigkeit. Jeder Mensch, der Mein Höchstheiliges Wort manipuliert, ist ein Feind Gottes. Mein Zorn ist zu dieser Zeit groß, und jeder Mensch, der Meinen Leib, die Allerheiligste Eucharistie, mit Respektlosigkeit behandelt und sagt, er führe Mein Volk, wisset, dass dies nicht wahr ist. Ich würde niemals von einem Führer in Meiner Kirche verlangen, das Wort Gottes zu ändern, durch die Einführung neuer Bedeutungen oder neuer Interpretationen. Dies könnte niemals sein.

Euer Jesus

Dienstag, 8. Oktober 2013, 15:40 Uhr

Meine liebste Tochter, Meine Göttlichen Gaben und Gnaden werden all Meinen Kindern, die sich — durch Meinen Sohn — an Mich wenden, geschenkt, um sie in diesen Zeiten der großen Prüfungen auf Erden aufrechtzuerhalten.

Die Sünde wuchert so ungehemmt, dass Mein Sohn jetzt die gleiche Agonie erleidet, die Er für jeden von euch am Kreuz ertragen hat. Die Sünde ist so weit verbreitet, dass ihr alle immun geworden seid gegen die Sünde und gegen den Geruch des Bösen, den sie verströmt. Meine Kinder, ihr müsst zu Mir kommen, und dürft niemals euer Streben nach Frieden und Liebe aufgeben. Denkt niemals, dass Ich eure Stimme nicht hören würde, wenn sie nach Mir ruft, wie klein ihr auch sein mögt.

Das Zweite Kommen Meines Sohnes wird großes Chaos schaffen, Spaltung, Misstrauen, Hass und Traurigkeit, da die Wahrheit Meines Heiligen Wortes zur Seite geworfen werden wird. Satan und seine Dämonen haben eine sehr große Armee rekrutiert — eine Armee, so groß und stark, dass es für euch unfassbar wäre, könntet ihr sehen, wie sie gebildet worden ist. Diese Armee kontrolliert, was euch, Meinen Kindern, in der Öffentlichkeit erzählt wird. Sehr selten wird euch von jetzt an die Wahrheit gesagt werden. Damit meine Ich die Wahrheit, die Meinem Höchstheiligen Bund entspricht.

Alle Angelegenheiten, die sich auf die Welt beziehen, in der ihr lebt, werden euch nicht wirklich offengelegt werden, während Kriege, die absichtlich gemacht werden, um Mein Volk zu vernichten, bald gesehen werden können. Keiner dieser Kriege wird zum Wohle der Menschen sein noch werden sie gerecht sein. Mein Wort, der Welt gegeben, seit der erste Prophet Meine Wünsche offenbarte, wird nicht mehr ernst genommen werden. Das Wort, wie es Mein Sohn, Jesus Christus, gesprochen hat, wird missbraucht und geschändet werden, um Lügen zu rechtfertigen.

Es ist Zeit für all jene, die zum Dienst für Meinen Sohn berufen sind, wachsam zu bleiben. Ihr könnt diesen Meinen Ruf an die Menschheit nicht ignorieren. Ich bitte euch durch Meinen Sohn, bleibt allzeit zusammen, in Einheit mit Ihm. Ihr, Meine Kinder, seid Satans vorrangiges Ziel, denn er wird nicht ruhen, bis er nicht vorher die Kirche Meines Sohnes auf Erden an sich gerissen hat. Ohne die Kirche Meines Sohnes wird es ihm nicht gelingen, die Seelen, nach denen er das größte Verlangen hat, anzulocken. Ihr, Meine Kinder, werdet verletzt und gequält werden durch das Tier — den Antichristen —, solltet ihr dem Druck nachgeben, der auf euch ausgeübt wird, damit ihr die neue, falsche Lehre annehmt, die jetzt sorgfältig und rücksichtslos vorbereitet wird.

Ich, der Vater von euch allen, Gott der Allerhöchste, will euch davon in Kenntnis setzen, dass der Antichrist schon sehr bald von Meinen Feinden in geheimen Ritualen in die Arme geschlossen werden wird. Er wird vereidigt werden, hinter versteckten Mauern, an Orten, die für die Anbetung Meines Sohnes bestimmt sind. Die kirchliche Freimaurerei, von der ihr nun Zeuge sein werdet, spielt eine wichtige Rolle in diesem Gräuel. Leider muss all dies stattfinden, bevor Mein Bund, alle Meine Kinder in das Paradies, das Ich für sie geschaffen habe, zurückzuholen, fürs erste vollendet ist.

Es wird ganz von jenen von euch abhängen, die von Mir auserwählt sind, die Wahrheit immer anzuerkennen, so dass ihr Meinem Sohn helfen könnt, die anderen Seelen zu retten, die einen Eid schwören werden, dem Tier zu folgen.

Das Bildnis Meines Sohnes, bekannt auf der ganzen Welt, wird bald gegen das Bild des falschen Propheten ausgetauscht werden. Sein Bild wird an erster Stelle angebetet werden, statt dem Meines Sohnes. Danach werden großformatige Bilder des Tieres folgen — in jeder Größe —, dessen Zeichen 666 eingebettet sein wird in jedem einzelnen Zeichen, mit dem er eine ahnungslose Welt markieren wird. Ihr werdet dieses Zeichen in solch gottlosen Objekten versteckt sehen, die man gerade so verwenden wird, als ob man heilige Gegenstände bei sich haben würde. Eine Art Rosenkranz wird geschaffen werden, um die neue Einheit der Kirchen der Welt, die bald erklärt werden wird, zu vergöttern. Die Neue-Welt-Religion wird dadurch gefeiert werden, dass man die heiligen Gebetbücher, Medaillen, Skapuliere, Rosenkränze, Kreuze nimmt und entweiht, indem man sie zu (reinen) Glücksbringern macht.

Jeder wird den Antichristen lieben, da er auf der einen Seite die Welt außerhalb der Religion repräsentieren wird, aber weil er durch den falschen Betrüger in der Kirche Meines Sohnes auf Erden freudig in die Arme geschlossen werden wird, wird man in ihm den Repräsentanten sehen von allem, was in der Welt heilig ist.

Meine Kinder, lasst euch von Nachrichten über diese Ereignisse nicht erschüttern, denn wenn ihr auf Mich hört und dem Weg Meines Sohnes folgt, werde Ich euch viel (von) der geistigen Verfolgung, die auf euch zukommen wird, ersparen. Euer Festhalten an diesen Botschaften wird von Zeit zu Zeit geschwächt werden durch Angriffe, die von Satan eingeschleust werden. Einige von euch werden weggehen. Einige von euch werden Zweifel haben. Die überwiegende Mehrheit von euch wird Mir treu bleiben und Ich werde euch große Gaben und Gnaden für euren Gehorsam gewähren.

Ich liebe euch, Kinder. Ich werde gütig sein, und wenn ihr Mich bittet, durch Meinen Sohn, eure Herzen zu beruhigen und euch zu helfen, in Frieden zu bleiben und mit Vertrauen in Richtung der Tore Meines Neuen Paradieses zu gehen, werde Ich auf euer Rufen antworten.

Euer euch liebender Vater

Gott der Allerhöchste

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wisse, dass Ich an deiner Seite gehe, jeden Tag, jede Minute, und auf deine Antwort warte. Es gibt Zeiten, wo du zu viel zu tun hast für diese Mission, aber du musst dir auch immer die angemessene Zeit für Mich, deinen Jesus, nehmen. Denke daran: Ich Bin immer gegenwärtig und antworte immer jenen, die Mich anrufen. Nichts darf dich jemals von Meiner Gesellschaft trennen, denn die Zeit, die du Mir widmest, bringt Dir große Gnaden.

Heute bitte Ich, dass all diejenigen, die akzeptieren, dass Ich jetzt zur ganzen Welt spreche, durch das Buch der Wahrheit, sich vorbereiten. Lasst niemals zu, dass Meine Botschaften euch Sorge, Angst oder Panik verursachen. Glaubt niemals, dass Ich euch jemals auffordern würde, eure Häuser zu verlassen und in Zufluchtsorte zu laufen, denn dieser Befehl kommt nicht von Mir. Die Zufluchtsorte, von denen Ich spreche, sind jene Orte, zu denen ihr hingehen müsst, um die Heilige Messe zu bekommen und die Sakramente zu empfangen.

Meine treuen Diener bereiten sich jetzt auf der ganzen Welt vor auf diesen anstehenden Tag, wo das tägliche Messopfer nicht mehr sein wird.

Ihr müsst immer das Gesegnete Siegel des Lebendigen Gottes in euren Häusern haben und ihr müsst es — in welchem Format auch immer es euch möglich ist — haben, um es auch (immer) mit zu haben. Dies wird euch vor jeder Art von Verfolgung schützen, und ihr werdet die notwendige Kraft bekommen, um Gott treu zu bleiben und allem, was in der Höchstheiligen Bibel klar niedergelegt ist.

Bewahrt die Ruhe, ihr alle, und wisst, dass Gott der allzeit Mächtige ist und dass kein Tun, und wäre es noch so böse, nicht von Ihm zertreten werden kann.

Diejenigen von euch, die sich entschließen, auf Meinen Ruf zu antworten, sind gesegnet. Ihr eurerseits werdet durch euren Akt der Liebe für euren Nächsten überall, wohin ihr kommt, das Siegel des Lebendigen Gottes verbreiten. Jetzt müsst ihr dies tun. Vertraut auf Mich. Fühlt euch niemals beunruhigt, denn Ich verbreite keine Angst. Ich verbreitete die Wahrheit, die für einige überwältigend sein kann. Ich Bin euer Beschützer, euer Heiland, und Ich werde bald kommen, um euch die endgültige Erlösung zu bringen und die künftige Welt, in der das Böse nicht sein wird. Seid in Frieden. Ich werde euch alle führen und beschützen und euch die Gabe der Beharrlichkeit geben in allen bevorstehenden Prüfungen.

Euer Jesus

Samstag, 12. Oktober 2013, 17:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Thron wird auf die erneuerte Erde gestellt werden, und bald werden alle in Frieden und Harmonie leben, in Übereinstimmung mit dem Willen Meines Vaters.

Die Welt wird werden, wie sie im Anfang war, und keine Zwietracht wird empfunden werden. Alle Kinder Gottes, die auserwählt sind, sich den Engeln und Heiligen anzuschließen, werden eine vollkommene Existenz leben. Aber ihr sollt wissen: Denjenigen, die die Wirklichkeit des Neuen Paradieses nicht annehmen, nachdem ihnen alle Chancen gegeben worden sind zu entscheiden, welchen Weg sie wählen wollen, wird keine zweite Chance gegeben werden. Sobald Himmel und Erde eins werden, wird es kein Fegefeuer mehr geben. Der einzige Weg, den Seelen nehmen werden, die sich weigern, Meine Barmherzigkeit anzunehmen, wenn sie ihnen großzügig gereicht wird, wird der eine sein, der in die Hölle führt. Viele werden so eigensinnig sein, weil sie fast vollständig auf ihre intellektuelle Argumentation bauen, dass sie sich — ohne sich dessen bewusst zu sein — dafür entscheiden werden, die Ewigkeit in den Feuern der Hölle zu verbringen.

Diejenigen, die nicht an Gott glauben oder die die Wahrheit nicht annehmen, glauben nicht an die Existenz Satans. Er, der Betrüger, wird ihre Köpfe mit Lügen vernebeln, um sie in die Folterkammern zu locken. Einmal dort angekommen, wird er sie aufgrund seines Hasses auf die Menschen ununterbrochen leiden lassen in alle Ewigkeit. Ich kann diesen Seelen dann nicht mehr helfen. Wie Ich doch in bitterem Schmerz weine um die Seelen der Arroganten, der Ignoranten und derer mit verhärteten Herzen. Sie sind so voller Stolz, dass sie Mich niemals sehen werden, weil sie das nicht können. Es ist für einen Menschen nicht möglich, Mich zu sehen oder mit Meinem Wahren Wort erfüllt zu werden, wenn er von der Sünde des Stolzes ergriffen ist. Diejenigen von euch andererseits, die Mich kennen, die Mich aber zu euren eigenen Bedingungen annehmen: Auch ihr distanziert euch von Mir.

Warum sagt ihr, ihr würdet Mich kennen, und verdreht dann, was Ich euch darüber gesagt habe, wie man Mir nachfolgt? Wie könnt ihr euch Christen nennen und bereit sein, eine falsche Theologie und Lügen zu akzeptieren, die ihr zurechtgedreht habt, damit sie zu eurem eigenen Lebensstil passen? Wer seid ihr, wenn ihr Mir nicht nachfolgt und nicht die volle Wahrheit Meiner Lehren annehmt? Ihr seid ein Verräter! Ihr verratet Mich! Wenn ihr Mich einmal verraten habt, dann werdet ihr versucht sein, es immer und immer wieder zu tun, bis ihr schließlich in Meinen Augen kein Christ mehr sein werdet.

Ich muss Mich an all jene wenden, die an Mein Wort glauben, und euch fragen: Wann habe Ich jemals die Sünde gebilligt? Ich vergebe die Sünde, aber Ich dulde sie niemals. Wenn ihr glaubt, dass Ich die Sünde dulde, dann rechtfertigt ihr die Sünde. Ihr werdet wegen des Irrtums eurer Wege leiden, und ihr seid um nichts besser als jene, die Mich verraten haben, die mich verspottet, über Mich gelacht und Mich gekreuzigt haben.

Denkt daran: Ich habe euch die Wahrheit gelehrt. Nichts als die Wahrheit wird euch dazu bringen, das Heil anzunehmen. Und Ich komme jetzt, um der Welt das Heil zu bringen, in dieser letzten Phase Meines Bundes, um die Menschheit zu retten.

Vergesst niemals: Ich Bin die Wahrheit. Nur die Wahrheit kommt von Mir.

Euer Jesus

Sonntag, 13. Oktober 2013, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn sich jemand von euch verlassen und ob Meiner Liebe für die Welt unsicher fühlt, dürft ihr niemals aufgeben, Mich anzurufen, um euch zu helfen. Ihr werdet von Zeit zu Zeit ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit erleben, ein Gefühl der Angst und ein Gefühl der Einsamkeit, wenn ihr an Meinem Heiligen Wort festhaltet, das der Welt durch das Heilige Evangelium gegeben ist. Selbst jetzt, da euch Mein Heiliges Evangelium noch immer dargeboten wird, werdet ihr euch sehr isoliert fühlen, weil nur wenige Menschen in die Praxis umsetzen, was Ich ihnen durch Mein Heiliges Wort gelehrt habe.

Wenn ihr sagt, ihr würdet euren Nächsten lieben, und ihn dann verleumdet, werdet ihr immer noch zu Mir gehören. Wenn ihr sagt, ihr würdet an die Zehn Gebote glauben, sie aber eurem Lebensstil anpasst, dann seid ihr blind für die Wahrheit. Wenn ihr die Sakramente, die euch durch Mich gegeben sind, annehmt, diese aber brecht, dann beleidigt ihr Mich. Wenn ihr anderen Mein Heiliges Wort predigt und euch dann über andere stellt, indem ihr sagt, ihr wäret in den Augen Gottes würdiger als sie, dann beleidigt ihr Mich. Wenn ihr erklärt, das Wort Gottes spiele in einer modernen Welt keine Rolle mehr und es müsse angepasst werden, um für eine säkulare Welt ansprechend zu sein, dann spuckt ihr in das Antlitz Gottes. Wenn ihr glaubt, dass euer Wissen über Mich Meinem Heiligen Wort, wie Ich es euch jetzt durch diese Botschaften gebe, überlegen sei, und dass Meine Botschaften Fehler beinhalten, dann kennt ihr die Wahrheit nicht. Ihr kennt Mich nicht, weil ihr Mich nicht erkennt.

Also, selbst diejenigen von euch, die ihr mit eurem Wissen über Mein Heiliges Wort zufrieden seid und Mich nun in dieser Mission ablehnt: Ihr habt Mich im Stich gelassen. Ihr ganz besonders müsst Mich um Meine Hilfe anrufen, denn ihr seid nichts ohne Mich.

Euer Jesus

Montag, 14. Oktober 2013, 15:30 Uhr

Mein liebes Kind, glaube nicht einen Augenblick lang, dass irgendjemand von euch stark genug sei, aus eigener Kraft den Versuchungen zu widerstehen, mit denen ihr konfrontiert sein werdet, nämlich der Wahrheit — dem Wahren Wort Gottes — den Rücken zu kehren. Ohne kontinuierliches Gebet werdet ihr feststellen, dass ihr nicht in der Lage sein werdet, aufzustehen und die Wahrheit kundzutun, wenn euch Lügen kredenzt werden.

Ihr alle müsst die Kreuzzuggebete beten, da die Finsternis bereits begonnen hat, sich über die Kirche Meines Sohnes auf Erden herabzusenken, und darauf müsst ihr jede Sekunde vorbereitet sein.

An die Priester in der Katholischen Kirche: Ich bitte euch dringend, tragt jederzeit Meinen Höchstheiligen Rosenkranz und ein Benediktus-Kreuz bei euch. Ihr müsst Meinen Heiligen Rosenkranz jeden Tag beten, und auf jene in den höheren Rängen innerhalb der Kirche achten, um zu sehen, wer von ihnen in der Öffentlichkeit Meinen Heiligen Rosenkranz betet. Wenn Ich verehrt werde, muss Mein Rosenkranz von allen, die vor Mir anwesend sind, gebetet werden. Wenn jene, die sagen, sie würden die Gläubigen dahin leiten, Meine Hilfe vor dem Throne Gottes zu suchen, Meinen Rosenkranz nicht beten können, dann brauchen sie eure Gebete. Vor Mich hinzutreten und Meine Hilfe zu suchen, ohne Meinen Rosenkranz zu beten, ist ohne Substanz, da das einem Soldaten gleicht, der ohne Rüstung in die Schlacht zieht.

Mein Rosenkranz ist das mächtigste Gebet und er wird, wenn er täglich gebetet wird, die Macht des Bösen zunichte machen. Denjenigen, deren Seelen von Satan verfinstert worden sind, wird es zu unangenehm sein, dieses Gebet zu beten. An ihrem Verhalten werdet ihr erkennen, wer sie sind, und ihr müsst Gott bitten, durch die Barmherzigkeit Meines Sohnes, Jesus Christus, ihnen zu helfen, zum Licht Gottes zu kommen.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist Mein Wunsch, dass alle Meine Priester in jeder christlichen Konfession beginnen, die Höchstheiligen Sakramente zu wahren. Jene in der Katholischen Kirche werden die Ersten sein, die die Zerstörung und Schändung der Sakramente miterleben werden. Diejenigen, die Mir, Jesus Christus, treu sind, werden eifrig Vorbereitungen treffen für diese schreckliche Wüste, in die Meine Kirche gestürzt werden wird. Ihr müsst vorsorgen, denn es wird durch eure Treue sein, dass alle Kinder Gottes in der Lage sein werden, die Sakramente in ihrem heiligen Zustand empfangen zu können.

Allen anderen Christlichen Kirchen sage Ich: Denkt an Mein Versprechen, dass Ich am Großen und Glorreichen Tag Meines Zweiten Kommens wiederkommen werde. Wisst auch, dass in den Jahren bis dahin all diejenigen, die Mir folgen werden, schrecklichen Prüfungen ausgesetzt sein werden. Diejenigen, die in all euren Konfessionen neue Machtpositionen einnehmen werden, werden vom falschen Propheten geführt werden, und alle werden seine Worte auf den Lippen haben und werden seine Handlungen kopieren.

Wehe denen, die auf der Seite des Falschen Propheten stehen, denn er ist das Gegenteil von Johannes dem Täufer und er wird der Vorläufer des Antichristen sein, der über euch alle herrschen wird.

Ihr werdet von Mir geschützt werden, denn bald werde Ich eure einzige Führung sein. Nur Mir könnt ihr vertrauen, dass Ich euch die Wahrheit sage, wenn ihr unter dem Einfluss der Irrlehren steht, die man euch als neue Form moderner christlicher Theologie präsentieren wird. Wie gerissen Satan doch ist! Denn er wird euch niemals schockieren — stattdessen wird er euch durch diejenigen, die ihm dienen, zu einer neuen Interpretation Meines Höchstheiligen Wortes ziehen, die verdreht und verkehrt herum ist.

Die Pläne sind von der bösen Trinität entworfen worden, wo alles, was Wahr ist, verbannt werden wird. Alles, was auf die säkulare Welt anziehend wirkt, wenn menschliche Gier und der Wunsch nach einem Ignorieren der Sünde herrschen, wird den Gläubigen durch alle christlichen Kirchen präsentiert werden. Dieser Tag ist in Stein gemeißelt worden und wird die letzte Beleidigung sein, die Gott zulässt, bevor Er Mich, Seinen eingeborenen Sohn, sendet, um all jene zu sammeln, die dem Wort Gottes treu bleiben. Wenn euch die Lügen präsentiert werden, werden sie den Anschein erwecken, als ob sie etwas Gutes seien. Das Aushängeschild der Demut wird in all euren Kirchen gang und gäbe sein, da es von jenen in diesen Kirchen, die euch täuschen werden, aufgenommen werden wird.

Jede Eigenschaft, die mit Mir in Verbindung gebracht wird — Meine Liebe für die Armen, Meine Liebe für die Schwachen und Geringen, Meine Missbilligung von Gier, Habsucht und Lust — wird als Teil der Argumente verwendet werden, die benutzt werden, um euch zu zwingen, diese neue Lehre anzunehmen — diese neue Eine-Welt-Religion, um die Welt auf die Herrschaft des Antichristen vorzubereiten.

Als liebender Gott gebe Ich euch diese Warnungen, um euch zu retten. Hört jetzt auf Mich! Alles, um was Ich bitte, ist Eines: Bleibt Meinem Heiligen Wort treu. Mein Heiliges Wort ist euch in der Heiligen Bibel gegeben worden. Es kann sich niemals ändern. Aber die Feinde Gottes werden seine Bedeutungen verdrehen. Wenn dies geschieht, dann weist diejenigen zurück, die euch sagen, dass Gott solche Änderungen gutheißen würde. Nichts könnte von der Wahrheit weiter entfernt sein.

Euer Jesus

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 23:27 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die allerböseste Trinität, die aus Meinen drei Feinden besteht, aus dem Falschen Propheten, dem Antichristen und dem Drachen — das ist Satan —, wird sich nun erheben, um der Allerheiligsten Trinität zu trotzen. Wisset, dass sie viele Tausende und Abertausende ergebener Jünger haben, und da die Zeit naht, werden viele geheime und abscheuliche Zeremonien stattfinden, um die Schlange zu ehren.

So sorgsam ist die Schlange darauf bedacht, ihr wahres Selbst nicht zu offenbaren. Ihre tatsächlichen bösen Absichten gegen jedes Kind Gottes sind getarnt, und er (Satan) präsentiert sich der erwählten Elite seiner Auserwählten als charmanter, schöner Prinz, wobei er sich ihnen auf die verführerischste Art und Weise zeigt. Genau so, wie mit Meinen eigenen auserwählten Propheten kommuniziert wird, so gibt auch die Schlange dem Antichristen besondere Botschaften, die er sorgfältig dokumentiert und dann seiner Hierarchie auf Erden mitteilt. Diese Botschaften enthalten Anweisungen, um Meine Kirche zu entweihen, in Vorbereitung darauf, dass der Antichrist seinen Thron einnimmt und um die Welt glauben zu machen, dass er der Messias sei, der Retter der Welt.

Gebt jetzt Acht, ihr alle, die ihr diese Warnung ablehnt. Bald werden viele Meiner Jünger, die Mich lieben, die aber nicht an diese Botschaften glauben, großer Gefahr ausgesetzt sein. Der Plan, euch Mir wegzunehmen, hat begonnen, und wenn ihr nicht vorsichtig und wachsam bleibt, werdet ihr in die Höhle der Finsternis gelockt werden. Er, der Antichrist, wird jeden Aspekt Meiner Göttlichkeit, der ihm von der Schlange bekannt gemacht wird, nachahmen. Die (alte) Schlange, der Teufel, hat Meine Kreuzigung beobachtet, und nur er hat das Wissen über die Details rund um dieses schreckliche Ereignis. Er wird Mich verspotten, indem er seine ergebenen Diener in Meiner Kirche instruiert, wie rekonstruierende Rituale zu halten sind, die verkehrt herum sind. Mein Wort wird genommen werden und Meinem Wort werden neue, obszöne Details hinzugefügt werden, um das Tier zu ehren, und viele werden nicht verstehen, was das bedeutet.

Wenn ihr euch nur ein bisschen mit dem Teufel einlasst und euch ihm zur Verfügung stellt, dann wird dies harte Prüfungen zur Folge haben. Wiederholt die abscheulichen Worte, die er unter euch einschleust — und ihr werdet ihm eure Seele öffnen. Verehrt ihn, indem ihr den Antichristen liebt, wenn er arrogant vor euch einherstolziert, — und ihr werdet ihm einen Platz in eurem Herzen geben — anstatt Mir. Alles, was Ich euch gelehrt habe, wird verkehrt herum sein, auf dem Kopf stehen und von Innen nach Außen gekehrt sein. Weil so viele Menschen Meine Lehren nicht wirklich verstehen und weil so wenige von euch den Evangelien aufmerksam zugehört haben in Bezug auf die Ereignisse im Vorfeld Meines Zweiten Kommens, werdet ihr nichts dazugelernt haben.

Oh, wie es Mir doch das Herz bricht, euch diese Nachrichten offenbaren zu müssen! Wie wünschte Ich doch, dass ihr nicht so leiden müsstet! Aber Ich verspreche euch, Ich werde euren Schmerz lindern, und seine Herrschaft wird, wenn sie kommt, schnell vorüber sein.

Den Seelen, die unschuldig in dieser Karikatur Meiner Göttlichkeit verfangen sind, wird Barmherzigkeit gezeigt werden. Bedauerlicherweise werden sich diejenigen, die glauben, sie würden in einem Paradies herrschen, das ihnen vom Betrüger versprochen ist, in den Feuersee geworfen finden, wo sie in alle Ewigkeit leiden werden. Es wird niemanden geben, der ihnen zu Hilfe kommt, denn sie werden die Lügen geschluckt haben, die darauf angelegt sind, ihr Vertrauen zu gewinnen, was den Verlust vieler Seelen, die ihren falschen Lehren blind ergeben folgen, zur Folge haben wird.

Betet um Barmherzigkeit für diejenigen, die vom König der Finsternis getäuscht sein werden.

Euer Jesus

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn doch nur mehr Menschen wirklich an Mich, ihren Jesus, glauben würden, dann würden sie in ihrem Herzen Frieden finden. Wo es kein Vertrauen gibt, da herrscht Angst. Angst verhindert, dass die Liebe Gottes eure Seele durchdringt, und dann werdet ihr zu einem Gefangenen. Nichts, außer Mein Licht, wird die Last von euren Schultern nehmen.

Wenn Ich euch die Wahrheit mitteile, dann nur, weil Ich euch liebe und Mich nach dem Tag sehne, an dem wir endlich vereint sein werden. Habt keine Angst vor der Wahrheit. Meine Liebe wird euch mit dem Mut und der Kraft erfüllen, um standhaft zu sein und Mir in allem treu zu bleiben. Ich beschütze all diejenigen von euch, die Mich darum bitten, aber ohne Angst werden nur die Seelen sein, die sich Mir voll und ganz hingeben.

Die Bosheit des Tieres wird als charmant und modern getarnt werden und es wird für alle hinter der Fassade der Humanität, der Nächstenliebe und der ‚Fürsorge für die Armen’ erkennbar sein. Glaubt nicht einen Moment, dass Satans Anhänger euch jemals ihr wahres Gesicht zeigen werden. Jede Lüge, die präsentiert wird, um die Wahrheit zu ersetzen, wird logisch erscheinen und scheinbar dem Wohl aller dienen. Jedes neue Gesetz, das bald von Feinden innerhalb Meiner Kirche eingeführt werden wird, wird die Wahrheit verspotten, die von Meinem Vater in den Zehn Geboten festgeschrieben ist, welche Moses übergeben wurden. Jede Geste, und sei sie noch so subtil, wird darauf angelegt sein, Mich, Jesus Christus, den Menschensohn zu beleidigen. Der Betrüger kann nicht widerstehen, Mich — durch seine Diener zu verspotten, weil er Mich hasst. Er wird jedes Gefäß in Meiner Kirche entheiligen durch Handlungen, durch Worte und durch das Hinzufügen satanischer Symbole. Nur diejenigen, die die Wahrheit wissen, werden diesen Gräuel erkennen und genau verstehen, was solche Gesten wirklich bedeuten.

Die Macht Satans kann Meine Jünger verwirren, ablenken und quälen. Er, Satan, wird euch niemals in Ruhe lassen, vor allem, wenn ihr Zeugen der Wahrheit seid. Aber wisst: Er kann bezwungen werden, wenn ihr auf Mich vollkommen vertraut. Wenn ihr euch Mir ganz hingebt, wird er nicht die Macht haben, euren Glauben an Mich zu beeinflussen. Er, Satan, ist am Ende. Seine Herrschaft, so schmerzhaft sie für die Menschheit war, ist am Ende. Seine letzte Beleidigung Mir gegenüber wird durch den Antichristen erfolgen, indem er Mich nachahmen und die Welt glauben lassen wird, dass er Ich, Jesus Christus, sei und dass er gekommen sei, um die Welt zu retten.

Wenn ihr die Wahrheit kennt, dann werdet ihr in der Lage sein, dieser Versuchung zu widerstehen. Wenn ihr strikt bei der Wahrheit bleibt, die in der Allerheiligsten Bibel enthalten ist, so werdet ihr gerettet werden.

Der letzte Angriff wird schnell erfolgen, und dann werde Ich der Welt die Wahrheit zeigen, und nur diejenigen, die Mir gegenüber voller Hass sind, werden sie ablehnen. Fürchtet euch nicht, denn Ich Bin der einzige Erlöser der Menschheit. Nur Meine Liebe wird euch aufrechterhalten. Fürchtet nur um diese unglücklichen Seelen, die am Ende auf Mich spucken werden, obwohl Ich Ihnen Meine Hand reiche, um sie in das Neue Paradies zu führen.

Euer Jesus

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine größte Betrübnis ist, dass diejenigen, die Mich am meisten lieben, in sehr großer Schar sich weigern werden, Meine Stimme zu hören, jetzt, da Ich zu ihnen rufe.

Ich mag ihr einzig wahrer Freund sein, ihre einzige Rettung sein, aber viele von ihnen werden Meine Warnungen ignorieren. Selbst diejenigen, die Meine Stimme hören, werden Mich ignorieren und Meine Worte als Häresie ablehnen. Sie werden nicht die Zeiten erkennen, in denen sie leben, und werden die Wahrheit erst während der Warnung realisieren. Bis dahin werden Mich viele von ihnen verflucht haben und sich so weit von Mir entfernt haben, dass Ich nicht in der Lage sein werde, in ihre Herzen vorzudringen oder ihre Seelen zu retten.

Unterschätzt nicht den Hass, den der Teufel auf Mich hat. Er hat Meinen Vater auf schreckliche Art und Weise verraten, aber Mich verabscheut er. Dies bedeutet, dass er Meine Kirche hasst, und es wird Meine Kirche auf Erden sein, die die letzte Schlacht mit den von Satan geschickten Dämonen ausfechten muss. Diese Schlacht hat begonnen und bereits Meine geliebten Seelen gestohlen, von denen viele nicht erkennen konnten, wie sehr sie doch Gott beleidigen.

Wenn Meine Gegenwart bald unter all jenen gefühlt wird, die Mich lieben, — unabhängig davon, ob sie an diese Botschaften glauben oder nicht —, dann werde Ich ihre Seelen mit Erkenntnis durchfluten, durch die Kraft des Heiligen Geistes. Das ist Mein Versprechen an die Welt. Ich werde euch niemals aufgeben und der Macht des Bösen überlassen, denn Ich liebe euch alle so sehr. Ihr seid wie ein Glied von Meinem Leib. Ihr seid Teil Meines Leibes. Ihr seid ein Teil von Mir.

Ob ihr es wollt oder nicht, Ich werde euch folgen, bis zum Großen Tag, und Ich werde kämpfen, um eure Seele zu retten. Ihr mögt Mir den Rücken zuwenden, doch Ich werde euch nicht aufgeben, denn Ich Bin geduldig. Meine Beharrlichkeit und Meine Göttlichkeit übersteigen euer Fassungsvermögen. Ihr dürft Mich, euren Jesus, niemals vergessen, denn Ich Bin bei euch alle Tage und warte darauf, dass ihr zu Mir kommt.

Euer geliebter Heiland

Erlöser der Menschheit

Jesus Christus

Samstag, 19. Oktober 2013, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich appelliere an all Meine Jünger, die Mich gehört haben und die Mich in diesen Botschaften erkennen, Mir jetzt gut zuzuhören.

Dieses Werk, das euch geschenkt wurde, ist Heilig. Welche Qual, welche Beschimpfung, welches Leid und welchen Spott ihr wegen dieser Mission auch ertragen möget, denkt daran, dass dieses Werk Mein Werk ist. Meine letzte Mission, der Welt durch Gottes Prophetin gegeben, ist ein großes Geschenk an die Menschheit. Erhebt euch über den Spott, den ihr erfahren werdet, und wisset, dass dieser durch den Teufel hervorgerufen wird, der sich anstrengt, die Wahrheit aufzuhalten. Die Wahrheit, Mein Heiliges Wort, wird mit Füßen getreten werden, und jeder aus den Tiefen der Hölle losgelassene Dämon wird alles nur Mögliche tun, um Meine Stimme zum Schweigen zu bringen.

Indem sie durch jene Seelen, die sich der Verseuchung öffnen, arbeiten, werden die bösen Werke Satans bald getarnt und der Welt als die Heilige Schrift präsentiert werden. Die neue Lehre, so werden sie sagen, wäre von Mir, Jesus Christus, göttlich inspiriert worden. Der ganzen Welt wird sie bekannt gemacht, während sie Schicht für Schicht enthüllt wird und vor allem von der säkularen Welt Beifall erhält. Diejenigen, von denen ihr es niemals erwarten würdet, dass sie Gott die Ehre erweisen, werden als Erste anstehen, um die Serien von Irrlehren — Lügen gegen Mich — zu umarmen, wenn sie enthüllt werden.

Wie nie zuvor wird die Katholische Kirche solche öffentliche Ehre erhalten durch die Medien der Welt und die politische Elite. Wie nie zuvor werden Atheisten und alle Religionen, darunter diejenigen, die Mich nicht ehren, ihre Arme öffnen und auf ihre Knie fallen zu Ehren derer, die von sich sagen, sie seien von Gott.

Wenn Mein Bild verschwindet und nicht mehr zu sehen sein wird und wenn Meine Kreuze, die Heiligen Bibeln, die Gebet- und Gesangbücher für die Heilige Messe, die Rosenkränze, Medaillen, Skapuliere und Benediktuskreuze nicht mehr zu finden sein werden, dann werdet ihr wissen, dass die Herrschaft des Tieres begonnen hat.

Die Welt wird den Lobpreis des Antichristen singen. Kaum, dass er Frieden geschaffen hat — einen falschen Frieden —, geschaffen aufgrund von Kriegen, die er geholfen hat anzuzetteln —, da wird er erstaunliche Aussagen machen. Er, der Antichrist, wird erklären, dass er Botschaften von Gott dem Vater empfangen habe, und diese werden echt aussehen. Dann wird man sehen, wie er, indem er sich der Macht des Okkulten bedient, viele heilt und es wird den Anschein haben, als ob er große Geistesgaben besäße. Viele werden in Erstaunen versetzt werden aufgrund der „sogenannten“ Wunder, die er zu wirken scheint, und die Welt wird ihn verehren und ausgestreckt zu seinen Füßen liegen. Dann wird er, der Antichrist, erklären, er selbst sei Jesus Christus, der Menschensohn, und er wird sagen, dass für ihn die Zeit gekommen sei, die Welt zurückzufordern und die ganze Menschheit zu retten. Jeder, der es wagt, die Abscheulichkeiten und die Obszönitäten, die sich aus dem Maul des Tieres ergießen, anzufechten, wird streng bestraft werden.

Zu dieser Zeit wird — aufgrund der Verseuchung durch Satan in der Welt — die Sünde so weit verbreitet sein, dass die Würde des Menschen das tiefste Niveau erreichen wird, wo Unreinheit, Lust, Gier und jede andere in den Augen Gottes abscheuliche Sünde an jedem öffentlichen Ort zu sehen sein wird. Weil die Sünde als eine natürliche menschliche Schwäche dargestellt werden wird und man euch sagen wird, dass Gott euch nicht aufgrund eines schwachen, menschlichen Wesenszuges richten werde, werden viele die Sünde umarmen und keine Scham in ihren Seelen haben.

Die Prominenten der Welt, die Entertainer, die Medien, die Filmstars werden sich alle darum reißen, mit dem Antichristen gesehen zu werden, und sein Bild wird häufiger zu sehen sein als von allen, die vor ihm kamen. Er wird viele Sprachen fließend sprechen, er wird gutaussehend sein, einen großen Sinn für Humor haben und außerordentliche kommunikative Fähigkeiten besitzen. Er wird sehr vorsichtig sein hinsichtlich dessen, was er über Gott sagt, und er wird sich niemals auf die Mutter Gottes beziehen, denn sie wird gesehen werden als jemand, der keine Rolle mehr zu spielen hat.

Die Interviews des Antichristen im Fernsehen werden zum Alltag gehören und die Menschen werden an jedem Wort hängen, das aus seinem Munde kommt. Er wird Politiker in jedem Land beeinflussen, und diejenigen, mit denen er gesehen wird, werden wie Könige behandelt werden. Damit nicht genug: Er wird in den Predigten von den Kanzeln aller Kirchen zitiert werden. Ihm wird große Ehre erwiesen und ein hoher Stellenwert in allen Kirchen eingeräumt werden, bis er schließlich auf dem neuen Thron im neuen Tempel Babylons sitzen wird. Sein Einfluss wird sich auf alle Banken, Handelsgesetze und die Weltwirtschaft ausdehnen. Der Antichrist wird Fördergelder einführen, um Unternehmen, Organisationen sowie karitative Vereinigungen zu locken, für sein neues Eine-Welt-Handels-Zentrum zu arbeiten. Großer Reichtum wird durch diejenigen angehäuft werden, die Teil des Imperiums des Antichristen sein wollen. Jeder, der ihm Treue schwört, entweder durch religiöse Zeremonien oder durch Geschäfts- oder Handelsabkommen, wird ein Zeichen annehmen müssen. Diejenigen, die das Zeichen annehmen, das die Form einer Scheckkarte und eines speziellen Chips haben wird, der in ihrer Hand eingebettet sein wird, werden ihre Seelen an ihn verlieren. All diejenigen, die das Siegel des Lebendigen Gottes tragen, werden den Fängen des Antichristen entkommen und gegen das Gräuel immun sein. Ignoriert diese Warnung nicht. Fürchtet sie aber auch nicht, denn wenn ihr Meinen Anweisungen folgt, werdet ihr geschützt sein.

Ich habe viele Tränen vergossen, während Ich euch diese Botschaft gegeben habe, und das ist auch der Grund, warum Mein Schmerz in dir, Meiner Tochter, zurzeit so groß ist. Tröstet Mich, indem ihr Meine Barmherzigkeit anruft und um Meinen Schutz bittet.

Euer Jesus

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:07 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mich verlangt es danach, euch allen, Meinen geliebten Aposteln — jenen, die auf Erden wandeln und die Mein Heiliges Wort verkünden —, zu offenbaren, dass ihr euch an Mich, euren Jesus, klammern müsst wie nie zuvor. Vor euch liegen schwere Zeiten und all jenen, die in Mir, mit Mir und bei Mir bleiben, sage Ich: Ihr werdet dafür verantwortlich sein, die Flamme Meines Lichtes in den kommenden finsteren Tagen am Glühen zu halten.

Meine kostbaren Kinder, Ihr müsst die Ruhe bewahren und in Frieden bleiben, aber mit einer festen Entschlossenheit damit fortfahren, das in den Evangelien enthaltene Heilige Wort in jeder Ecke der Welt zu verkünden. Ihr, Meine Restarmee, werdet alle Kinder Gottes zu Mir bringen und helfen, sie aus dem Dunst des Bösen zu retten, der Millionen von Seelen einhüllen wird. Ihr seid Mein und ihr wandelt im Lichte Gottes und ebnet den Weg dafür, dass die Welt gerettet wird.

Ihr werdet jetzt mit Meinen Gnaden überschüttet, Meine geliebten Apostel, und sobald ihr erkannt habt, dass ihr von Mir geführt werdet, und voll und ganz auf Mich vertraut, kann euch nichts schaden. Aber solltet ihr zulassen, dass ihr willige Diener des Betruges werdet, dann wird euch Mein Schutz nicht abschirmen. Jene von euch, die auf der Seite des falschen Propheten und des Antichristen stehen, werden von Satan umgarnt werden, und er wird euch nicht mehr loslassen. Jene von euch, die Seite an Seite mit Meinen Feinden wandeln und den Kelch der Schlange annehmen, werden von ihm (Satan) vernichtet werden, solltet ihr es wagen, ihn herauszufordern.

Nehmt euch jetzt Meine Warnung zu Herzen: Wenn ihr auf Seiten des Tieres seid und einen unheiligen Eid schwört, Häresie zu ehren, dann werdet ihr es sehr schwer finden, euch aus seinem abscheulichen Griff zu befreien. Betet darum, dass ihr die Weisheit haben werdet, die Wahrheit zu erkennen.

Euer Jesus

Sonntag, 20. Oktober 2013, 17:48 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, geht in die Welt hinaus, ihr alle, und verbreitet das Evangelium, denn ihr werdet dies tun müssen, bevor die Verfolgung Meiner Kirche ernsthaft beginnt.

Ihr müsst all euer Vertrauen auf Mich setzen und getröstet sein in dem Wissen, dass, wenn der Große Tag kommt, ihr innerhalb des Bruchteils einer Sekunde mit Leib und Seele in Meine Arme gehoben werdet. Dies ist der Grund, warum ihr die Welt mit Liebe und Geduld an Meine Lehren erinnern müsst. Erinnert die Menschen daran, dass die Sünde existiert und vergeben werden wird, aber sie müssen Mich zuerst um Vergebung bitten. Selbst wenn ihnen gesagt wird, dass die Sünde die zweite Natur des Menschen sei, sie als Kinder Gottes müssen wissen, dass sie jedes Mal um Versöhnung bitten müssen, ungeachtet dessen, wie unbedeutend ihre Sünden auch erscheinen mögen. Sünde ist das, was euch von Gott trennt. Je mehr ihr sündigt, desto finsterer werdet ihr in eurer Seele werden, desto tieferen Schmerz werdet ihr empfinden, und ihr werdet so ruhelos sein, dass nur Meine Gnade euren Schmerz lindern oder euch wirklichen Frieden bringen wird.

Wisset, dass, wenn die Herrschaft der Häresie beginnt, diejenigen, die darin verwickelt sein werden, eine schreckliche Einsamkeit erfahren und sich zutiefst elend fühlen werden. Doch für Außenstehende wird alles als für die Kirche akzeptabel aussehen. Während ihr im Inneren kämpfen werdet, wird euch bei allen äußeren Ritualen, die im Namen einer weltweit vereinten Kirche ausgeführt werden, nicht wohl sein. Innerhalb von sechs Monaten der Häresie, die in Meine Kirche eingeführt wird, werden viele, die Meinen Ruf ignoriert haben, fliehen und jene suchen, die Meinem Heiligen Wort treu geblieben sind. Dann wird Meine Armee anschwellen, wachsen und die Überreste aus allen christlichen Kirchen sammeln, um den Geist des Bösen zu bekämpfen.

Das Schisma in Meiner Kirche wird in verschiedenen Phasen vonstatten gehen. Die erste Phase wird sein, wenn nur diejenigen, die Mich wirklich kennen und die Wahrheit der Heiligen Evangelien verstehen, sich entschließen werden, dass sie Lügen in Meinem Namen nicht akzeptieren können. Die zweite Phase wird eintreten, wenn den Menschen die Heiligen Sakramente in der Art und Weise, wie sie sein sollten, verweigert werden. Die dritte Phase wird sein, wenn Meine Kirchen entheiligt worden sein werden, und das wird sein, wenn dann Meine Heiligen Diener endlich die im Buch der Offenbarung enthaltene Wahrheit verstehen werden.

Meine Propheten lügen nicht, aber Sie tun das, was von ihnen verlangt wird, nicht gerne. Sie offenbaren nur Mein Heiliges Wort und das, was sie durch den Heiligen Willen Meines Vaters zu tun angewiesen werden. Die Zeichen dafür, dass der letzte Prophet gekommen ist, um die Welt auf das Zweite Kommen vorzubereiten — der einzige Prophet, der vom Himmel heute zugelassen ist —, sind jetzt da. Wenn ihr versteht, dass die Prophezeiungen, die der Welt vom Himmel gegeben werden, darauf hinauslaufen, euren Glauben zu vergrößern und sicherzustellen, dass ihr Meinem Heiligen Wort treu bleibt, dann werdet ihr sie annehmen. Wenn sie stattfinden, wie offenbart, dann werdet ihr die Wahrheit wissen.

Seid bereit. Seid in Frieden, denn Ich werde an der Seite von euch allen schreiten, die ihr euch jetzt sammelt, um Meine Restarmee auf Erden zu bilden.

Euer Jesus

Montag, 21. Oktober 2013, 10:56 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der größte Verrat an Meinen geliebten, treuen Jüngern — an jenen, die immer an der Wahrheit festhalten werden —, wird von denjenigen Anhängern in Meiner Kirche verübt werden, die der großen Täuschung zum Opfer fallen werden.

So viele Menschen werden aufgrund ihrer falsch verstandenen Loyalität vom Betrüger getäuscht werden, der in Meinen Kirchen überall die Zügel in die Hand nehmen wird. Obwohl sie sich bisweilen unbehaglich fühlen mögen, wenn sie seltsame Wiedergaben Meines Heiligen Wortes hören, die nicht im richtigen Kontext vorgebracht werden, werden sie wie Lämmer zur Schlachtbank dem Weg in Richtung Zerstörung folgen. Sie werden den Falschen Propheten mit Lob überschütten und ihn wie einen großen Diktator begrüßen, und sie werden Eins werden, um eine große Armee zu schaffen. Diese Armee wird ihre Mitchristen der größten Verfolgung aussetzen. Bruder wird gegen Bruder kämpfen in dieser schrecklichen Schlacht um die Wahrheit. Die Zahl jener, die der unheiligen Trinität — bestehend aus dem Falschen Propheten, dem Antichristen und Satan — folgen werden, wird viel größer sein als die Zahl derjenigen, die dem Heiligen Wort Gottes, wie es vom Anfang an festgelegt worden ist, treu bleiben.

Ihr, Meine Auserwählten, die nicht von der Wahrheit abweichen, werdet es auf dieser Reise schwer haben. Niemals, nicht einen Augenblick in eurem Leben, hättet ihr euch die schreckliche Täuschung vorstellen können, von der ihr jetzt Zeuge sein werdet. Meine Feinde sind gut vorbereitet, haben großen Einfluss und sind gut finanziert. Sie haben viele Vorteile, aber die Macht Gottes haben sie nicht auf ihrer Seite. Nicht nur, dass sie nicht die Macht Gottes, Meines Vaters, des Allmächtigen, besitzen, sondern sie können auch jederzeit von Seinem Willen niedergestreckt werden. Traurigerweise werden sie viele Seelen von Mir wegziehen, und Ich werde dies erlauben, als Teil der abschließenden Reinigung der Menschheit. Dieser Zeitabschnitt auf Erden wird dazu dienen, die Guten von den Bösen zu scheiden.

Was meine Ich damit? Sicherlich werdet ihr sagen, dass die Guten getäuscht werden würden und dass dies nicht ihre Schuld sei. Dies ist wahr. Aber wenn diejenigen, die sagen, sie seien wahre Christen, Häresien annehmen anstelle Meines Heiligen Wortes, lästern sie gegen Mich. Sie kennen die Wahrheit ganz genau und sie müssen jede Sekunde wachsam sein in Hinsicht auf Mein Wort. So viele von euch schlafen. So viele kennen Mich nicht wirklich, weil ihr in eurer Seele keine Demut habt, so stolz seid ihr auf eure Kenntnisse der Heiligen Schrift. Viele von euch haben es verabsäumt, die Evangelien zu lesen oder zu verstehen, was vor Meinem Zweiten Kommen geschehen wird. Ihr wisst bis jetzt immer noch nicht, dass euch — in der Höchstheiligen Bibel — die Wahrheit gegeben worden ist. Warum fahrt ihr fort, dem Wort Gottes zu trotzen, zu widersprechen, die Hand, die euch erschaffen hat, abzulehnen und zu bekämpfen? Ihr seid nicht mehr informiert als diejenigen, die Mich gekreuzigt haben. Ihr besitzt nicht mehr Wissen als die Pharisäer, die glaubten, ihre Interpretation des Heiligen Wortes Gottes sei der Interpretation des Menschensohnes überlegen. Weil ihr euch weigert, die letzten Prophezeiungen anzunehmen, werdet ihr Mich verleugnen. All eure Dienste an Mir werden wertlos sein, denn ihr werdet dem folgen, der von Satan geschickt ist, um euch euer rechtmäßiges Erbe in Meinem Paradies vorzuenthalten.

Wie ihr Mich doch zum Weinen bringt! Wie ihr Mich verraten werdet, wird sich in der Verfolgung widerspiegeln, die ihr in Meinem Namen all jenen, die ihr eure Brüder und Schwestern nennt, zufügen werdet! Ihr werdet mit Lügen indoktriniert werden, wie andere vor euch durch böse Führer und Diktatoren der Vergangenheit. Aufgrund eures Mangels an echter Liebe zu Mir, die große Opfer erfordert, werdet ihr Mir großen Kummer und viel Leid bringen. Während die Feinde Meiner Kirche euch in ein Netz aus Betrug ziehen werden, werdet ihr deren Lob singen, sie verehren und jene lieben, die Mich hassen, und Ich werde vergessen sein.

Denkt an diese Worte: Wenn ihr falsche Götter vor Mich platziert, werdet ihr euch den Zorn Gottes zuziehen.

Euer Jesus

Dienstag, 22. Oktober 2013, 00:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, jede Ecke Meiner Kirche wird jetzt für die neuen Rituale vorbereitet. Öffentliche Erklärungen über die Notwendigkeit, bescheiden und fürsorglich zu sein, werden die Rahmenbedingungen schaffen für die säkulare Philanthropie (Anm. d.h. weltliche Menschenliebe), die vom Antichristen eingeführt werden wird. All diese Diener Satans versammeln sich in nichtöffentlichen Feiern, und ihr weltweites Netzwerk wird globale Wohltätigkeitsorganisationen schaffen, gegründet, um euch zu überzeugen, dass sie göttlich inspiriert seien.

All jene, die das Dreieck tragen, das Zeichen der allerbösesten Trinität, werden in die Unterstützung solcher Wohltätigkeitsorganisationen involviert sein, so dass dies sie in den Augen der Welt im Ansehen steigen lässt. Auf einmal wird über eine neue, starke und sogenannte evangelikale Bewegung gesprochen werden, und die Menschen werden ihr Geld hergeben, um deren Bemühungen zu unterstützen, den Armen der Welt zu helfen. Jeder wird glauben, dass zum Gemeinwohl gehandelt werde, und einige Führungskräfte in Meinen Kirchen werden in allen Ecken der Erde bewundert werden. Sehr wenige werden über ihre Absichten streiten, aber wenn ihr seht, dass die größten Banken der Welt sich ihren Bemühungen anschließen, dann werdet ihr wissen, dass dies eine Aktion ist, die darauf angelegt ist, euch zu täuschen. Wie gerissen das Tier doch ist! Wie klug seine Aktionen doch zu sein scheinen, weil sie mit einer Form von Betrug kandiert sein werden, die nur diejenigen, die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind, in der Lage sein werden zu erkennen! Und während all dem Gerede über das Gemeinwohl des Menschen, dem Wunsch, alle Religionen zusammenzuführen, um eine große Gemeinde zu bilden, wird nicht ein Wort verloren werden über Meine Lehre, dass Gottes Kinder an Meinem Heiligen Wort festhalten müssen.

Die Zeiten ändern sich schnell und inmitten dieser scheinbar wohlgeordneten und sorgfältig abgestimmten Propaganda werden die Risse beginnen, sichtbar zu werden. Wenn Satan am Werk ist, breitet sich Verwirrung aus, wird Spaltung hervorgerufen, nehmen Widersprüche überhand und nichts wird jemals geordnet sein. Bestimmte Ehrerbietungen, die Mir vor Meinen Tabernakeln erwiesen werden, werden verschwinden. Die ewige Anbetung wird eingestellt werden und bald werden die Heiligenstatuen aus den Kirchen entfernt werden. All ihre Aktionen werden im Namen einer Ausmerzung der Kirche vergangener Zeiten stillschweigend gutgeheißen werden, und sie werden gebilligt, um sie relevanter, attraktiver und ansprechender für Nichtgläubige zu machen.

Diejenigen, die Mich kennen, müssen alles tun, was sie können, indem sie das Evangelium verbreiten, denn — seid euch dessen sicher — ihr werdet kein Wort über die Heilige Bibel hören. Die einzigen Bibelzitate, die ihr hören werdet, werden jene sein, die verdreht sind, um Lügen zu unterstützen. Da sie die Kirche ihrer Würde berauben, werden die Strafen anfangen, sich vom Himmel herab auf sie zu ergießen. Ihnen wird zur rechten Zeit Einhalt geboten werden, aber diese Prüfungen müssen zuerst stattfinden, wie vorausgesagt.

Euer Jesus

Dienstag, 22. Oktober 2013, 13:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine geliebten Diener werden sich vereinigen in der Einheit mit Mir — weniger als die Hälfte von ihnen —, aber ihre Treue zu Mir wird Meiner Armee helfen zu überleben und zu wachsen, um das Evangelium zu verbreiten während der weltweiten Finsternis, die fühlbar sein wird während dieses größten Glaubensabfalls aller Zeiten.

Der Mangel an Respekt Mir, Jesus Christus, gegenüber, wird in allen Ländern offensichtlich werden — auf öffentlichen Plätzen und in Meinen Kirchen. Mein Verlangen ist es nun, Meine Armee richtig vorzubereiten. Meine geliebten Anhänger, lasst euch durch diese Dinge nicht beunruhigen, denn sie werden euch nur ablenken, während Ich euch doch stark in eurem Glauben brauche. Genau so wie Türen direkt vor Meiner Mutter zugeschlagen wurden, als sie kurz vor Meiner Geburt versuchte, Zuflucht zu finden, so werden auch euch Türen vor der Nase zugemacht werden. Wisst, dass, wenn diese Türen euch durch jene fehlgeleiteten Diener in Meiner Kirche vor der Nase zugeschlagen werden, ihr euch dann nur an Mich wenden müsst. Wisst auch, dass diejenigen, die für sich in Anspruch nehmen, heilige Menschen zu sein, kenntnisreich in der Heiligen Schrift und in den Lehren Meiner Kirche, darauf warten und die ersten sein werden, euch zu verdammen, weil ihr der Wahrheit folgt. Ich beziehe Mich dabei auf alle Seelen auf der Welt, die Mich lieben und die die Wahrheit kennen, und nicht unbedingt nur jene, die diesen Meinen Botschaften für die ganze Welt folgen.

Die Gabe des Heiligen Geistes wird sich nur auf jene herabsenken, die würdig sind, dieses kostbare Geschenk von Gott zu empfangen. Diejenigen, die leer des Heiligen Geistes sind, werden euch lautstark beschimpfen und versuchen, euch zu überzeugen, den Häresien zu folgen, die bald in allen christlichen Kirchen wuchern werden. Je mehr sie ihre Angst vor diesen Botschaften zeigen, desto mehr werden sie auf euch einschlagen. Ihr müsst ihr hasserfülltes Gift ignorieren und schweigen. Diese Tage sind fast da. Einige von euch werden bereits einen Vorgeschmack des heftigen Widerstandes erfahren haben, den ihr Meinetwegen werdet erdulden müssen.

Ihr seid die Generation, die von der letzten Kreuzigung Meiner Kirche wird Zeugnis geben müssen, aber ihr sollt Folgendes wissen: Aus der Asche wird Mein Glorreicher Leib, das Neue Jerusalem, sich erheben, und ihr werdet auserwählt sein, inmitten der zwölf Nationen zu herrschen. Wenn ihr Mir treu bleibt, dann werde Ich euch erheben in Herrlichkeit und Himmel und Erde werden euer sein in der kommenden Welt. Ihr müsst weiter nur an Mir festhalten während der Trostlosigkeit der Gräuel, denn es wird nicht lange dauern. Und dann wird euch nie wieder etwas von Mir trennen.

Euer Jesus

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 15:34 Uhr

Mein Kind, Ich umhülle alle Meine Kinder in dieser Zeit mit Meinem Schutz, damit sie ruhig, in Frieden und stark bleiben werden in diesen Zeiten großer Prüfungen.

Liebe Kinder, Ihr müsst die Tatsache akzeptieren, dass ihr immer Schmerz empfinden werdet, verursacht durch die Ausgrenzung, die Zurückweisung und die Ablehnung durch jene, die das Wort Gottes verachten. Licht zieht diejenigen an, die sich in der Finsternis befinden, und sie werden euch immer angreifen und auf euch losgehen, wenn ihr in völliger Einheit mit Meinem Sohn, Jesus Christus, seid.

Mein Sohn plant eine große Erneuerung auf Erden, in dieser Zeit, und sie wird viel Schmerz verursachen, weil sie die Gestalt einer Reinigung annimmt. Dies bedeutet, dass viele jetzt für ihre Sünden leiden werden und dass die Erde für Jesus Christus vorbereitet wird, damit dann, wenn die Reinigung abgeschlossen ist, die Ankündigung erfolgen wird. Die Feinde Gottes werden inzwischen Lügen und Irrlehren verbreiten, um Sünder und all jene, die Meinen Sohn lieben, für sich zu gewinnen, mit dem Ziel, sie zu kontrollieren. All diese traurigen Ereignisse müssen vor dem Zweiten Kommen Meines Sohnes, Jesus Christus, stattfinden.

Ich bitte euch, liebe Kinder, seid geduldig und ertragt diese Schwierigkeiten um Meines Sohnes willen, Der euch innig liebt. Seid nicht ängstlich besorgt, denn ihr werdet bald Sein Neues Paradies sehen, wo keine Traurigkeit, kein Schmerz noch das Böse existieren werden. Es ist doch solch eine Kleinigkeit, wenn ihr für Meinen Sohn leidet, und es ist so geringfügig verglichen mit dem, was Er für jeden Einzelnen von euch ertrug, als Er am Kreuze starb, um euch zu retten.

So setzt bitte all euer Vertrauen auf Meinen Sohn und seid dankbar, dass euch Führung vom Himmel geschickt wird. Freuet euch, denn euch wurde genau richtig viel Zeit gegeben, um euch angemessen auf den Großen Tag des Herrn vorzubereiten.

Seid in Frieden.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 19:45 Uhr

Meine liebste Tochter, Ich komme, um der Welt zu sagen, dass die Feinde, die die Erde durchstreifen, verkleidet als jene, die angeblich das Wort Meines Sohnes zu den Massen bringen, sich jetzt zu einer Einheit zusammengeschlossen haben. Vereint zu einer Einheit bringen sie all ihre Kräfte zusammen und werden die Erde mit ihrem bösen Betrug entstellen.

Ich Bin bereit. In Wartestellung. Sobald sie ihre abscheulichen Gesetze einführen, werde Ich losschlagen, und die Welt wird Meine Strafen erfahren. Meine Warnungen sind auf taube Ohren gestoßen und jene sind zu stolz, die Hand der Barmherzigkeit anzunehmen, die euch durch Meine Botschaften gegeben werden. Die Anführer jener, die euch im Namen der Menschenrechte verfolgen werden, werden durch Meine Hand leiden. Sie glauben, dass ihre Macht unbegrenzt sei und dass sie unbesiegbar seien, aber sie werden bald wissen, dass sie nichts sind ohne die Macht ihres Schöpfers.

Ich Bin der Urheber des Lebens, und sollten jene beschließen, ihre Macht dazu zu missbrauchen, das Leben Meiner Kinder des Leibes wie auch der Seele wegzunehmen, dann werden sie alles verlieren. Wenn ihr Meine Kinder bekämpft und Meinen Sohn, Jesus Christus, verratet, dann gibt es kaum Hoffnung für euch. Es fällt Mir nicht leicht, euch Meine Barmherzigkeit zu gewähren, denn ihr seid der Grund großen Zornes für Mich. Doch Ich sehne Mich nach eurer Treue, warne euch aber vor den Gefahren, wenn ihr leichtfertig mit dem Teufel spielt. Ich werde euch jede Chance geben, dass ihr euch von den Fesseln abwendet, die euch an die böse Trinität binden. Ihr müsst euch von den Ketten Satans lösen. Eure Zeit ist knapp.

Ich bitte euch, nehmt Meine Heilige Bibel zur Hand, die Evangelien, und forscht nach den Zeichen, die euch über die große vorausgesagte Apostasie (= Glaubensabfall) gegeben wurden, denn diese hat die Welt verschlungen und breitet sich wie ein tödlicher Virus aus und befällt jeden denkbaren Teil eurer Gesellschaft. Ihr seid verseucht worden, und jetzt komme Ich, euer Vater, um euch von dieser schrecklichen Seuche zu reinigen. Ihr müsst Mich um Hilfe bitten, bevor es für euch zu spät ist.

Ihr müsst jetzt dieses Kreuzzuggebet beten. Bittet Mich um Hilfe.

Kreuzzuggebet (124) „Höre Meine Bitte um Freiheit“

„O Gott, mein Barmherziger Vater, Schöpfer von allem, was ist, höre mein Bitten um Freiheit. Befreie mich von den Ketten der Sklaverei und schütze mich vor Verfolgung durch das Böse. Hilf mir, die Wahrheit zu erkennen, und komme mir zu Hilfe, auch wenn ich verwirrt bin und vielleicht an Deinem Wort zweifle. Vergib mir, wenn ich Dich beleidige, und bring mich in den Zufluchtsort Deines Neuen Paradieses auf Erden. Amen.”

Meine Zeit, das Zweite Kommen Meines Sohnes zu verkünden, ist nahe. Die Zeit wird schnell vergehen und die Herrschaft Meiner Feinde, so kurz sie auch sein mag, wird wie eine Ewigkeit erscheinen wegen der Grausamkeit, die sie (= die Feinde) Meinen Kindern zeigen werden. Sie werden jenen törichten Menschen, die dem Tier Treue schwören werden, keine — nicht die geringste — Loyalität zeigen. Ebenso wie der Teufel Mich hasst, so hasst er auch alle Meine Kinder, sowohl die Guten wie auch die Bösen. Dies ist ein Aufruf für die Rettung von jenen von euch, die die Häresien, die bald verkündet werden, nicht in Frage stellen werden. Ihr müsst sämtliche Zweifel, die in eure Seele dringen, immer und immer wieder hinterfragen, wenn ihr mit irgendeiner neuen Form von Lehre, die sich in eurem Herzen nicht richtig anfühlt, unglücklich seid.

Ich habe keine Befugnis erteilt, irgendein neues Gesetz oder neues Sakrament in Meinem Allerheiligsten Namen einzuführen.

Euer geliebter Vater

Gott der Allerhöchste

Freitag, 25. Oktober 2013, 23:55 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn die Menschen euch vorwerfen, ihr würdet durch diese Botschaften Angst verbreiten, dann müssen sie Meine wahre Absicht verstehen. Angst kommt von der Bosheit jener, denen eine Finsternis der Seele eingeflößt ist und die unter euch wandeln. Eure Feinde sind Meine Feinde. Sie werden eine derart falsche Spiritualität in jeder Nation schaffen, und diese wird nicht von Mir kommen. Sie werden sehr große Anziehungskraft haben, sie werden eingeschleust werden inmitten von jenen, die hohes Ansehen besitzen, um die falsche Lehre von New Age satanischen Ursprungs zu verbreiten. Viele werden diese schrecklichen Aktionen als harmlosen Spaß betrachten, aber hinter der scheinbar harmlosen Fassade verbirgt sich ein schlauer Plan, um die Welt von ihrem Glauben an die Heilige Dreifaltigkeit abzubringen.

Nur sehr wenige Menschen in der Welt von heute vertrauen auf Gott oder glauben an Ihn. Wenn sie dann von den Dienern Satans falsche Werte, eine falsche Spiritualität und das Heidentum vermittelt bekommen, werden sich viele verführen lassen. Sie werden sich angezogen fühlen von den falschen, zur Wohltätigkeit anregenden Aufrufen für die Rechte derer, die Akzeptanz für ihr eigenes Leben suchen, das sich über die Gebote hinwegsetzt, die von Meinem Vater festgelegt worden sind. Weil ihr Glaube an Gott schwach ist, werden sie für Lügen offen sein. Sie werden einen falschen Gott, den Antichristen, verehren, an Seiner statt.

Ich sage euch diese Dinge, denn sie sind die Wahrheit. Warum sollte Ich euch vor diesen Dingen nicht warnen? Ich Bin euer Heiland und Ich bereite Mich jetzt vor, euch endlich alle zu retten nach dieser langen und schmerzvollen Zeit. Die Menschen haben unsägliches Elend durchlitten, wegen Satan. So viele Menschen verstehen nicht, wie sehr er Leben zerstört. Er ruiniert eure Beziehungen zu anderen Menschen, zieht euch hin zu Lastern, die euch zerstören, er verändert euch und verführt euch. Was auch immer er euch gibt, ihr werdet euch immer leer fühlen. Ihr werdet fallen und fallen, bis ihr in verdorbene und widernatürliche Handlungen verwickelt sein werdet, und ihr werdet keine Befriedigung finden. Nur Ich, Jesus Christus, kann euch wahren Frieden, Liebe und Rettung bringen. Deswegen, weil durch den Antichristen euer Leben auf Erden für euch unvorstellbar verändert werden wird, muss Ich euch warnen. Ich tue dies nicht, um euch Angst zu machen, sondern um euch auf die Wahrheit vorzubereiten. Nur die Wahrheit wird euch von der Bosheit derer frei machen, die leben, atmen und die sterben werden wegen ihrer Treue zu Satan und seinen Dämonen.

Nur Ich, Jesus, Bin euer Weg, auf dem ihr Hilfe erfahren werdet bei der Verfolgung, die diese bösen, gerissenen und betrügerischen Menschen der Welt zufügen werden.

Euer Jesus

Samstag, 26. Oktober 2013, 11:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Glaube aller Kinder Gottes, unabhängig davon, welcher Konfession sie angehören, ist so schwach, dass es für viele von denen, die die Wahrheit kennen, sehr schwer sein wird, ihre Religion offen zu praktizieren, ohne Kritik zu erfahren.

So viele in der Welt lehnen Mich, Jesus Christus, in dieser Zeit in der Geschichte ab, dass es in den meisten Ländern nicht mehr ohne Weiteres hingenommen wird, wenn in der Öffentlichkeit von Mir gesprochen wird. Sehr selten wird man hören, dass in den Medien über Meinen Namen gesprochen wird, es sei denn, um Meine Existenz in Frage zu stellen. Selten werdet ihr hören, wie Menschen in der Öffentlichkeit über ihre Liebe zu Mir sprechen, denn sie würden das zu peinlich finden. Selbst jene Meine gottgeweihten Diener sind nicht mehr bereit, die Wahrheit zu verkünden, aus Angst, verspottet zu werden. Diejenigen, die Mir folgen, werden es zunehmend schwerer haben, Mein Heiliges Wort zu verkünden. So viele, die Mich einst geliebt haben, lieben Mich nicht mehr. Ich bin zu Tode betrübt, und Meine Traurigkeit schneidet Mir ins Herz, wie wenn Mir ein Schwert in Mein Herz gestoßen würde.

Warum, o warum, habt ihr Mich verlassen? Warum verletzen diejenigen von euch, die an Mich glauben und die Mich kennen, so viele eurer Brüder und Schwestern? Warum gedeiht in euren Herzen Hass? Warum müsst ihr jetzt die Evangelien in Frage stellen, wo es sie doch schon so lange gibt? Wer hat euch das Recht gegeben, Mein Wort, das Ich Meinen Aposteln gegeben habe, falsch auszulegen? Warum verdreht ihr Meine Worte und warum glaubt ihr nicht, was Ich gesagt habe? Mein Wort ist sehr klar. Wenn Ich spreche, dann meine Ich auch das, was Ich sage. Wenn Ich eine Sache sage, meine Ich nicht eine andere. Warum sollte Ich zum Beispiel Mir Selbst widersprechen, und besonders jetzt in dieser Mission?

Was Gottes Propheten gegeben wird, ist die Wahrheit. Alles, was diesen Botschaften widerspricht, aus dem Munde derer, die behaupten, Ich würde mit ihnen sprechen, muss von euch abgelehnt werden. Ich würde niemals mit Meiner Eigenen Stimme wetteifern, weil Ich sicherstellen muss, dass euch die Wahrheit gegeben wird.

Was muss Ich tun, damit ihr auf Mich hört? Was muss Ich tun, damit ihr (endlich) aufhört, euer Glück ununterbrochen anderswo zu suchen? Warum wollt ihr Mir nicht vertrauen? Ihr verschwendet so viel kostbare Zeit damit, nach Wahrsagerei zu suchen, die wie Gift aus den Mündern sogenannter Mystiker und Sensationssuchender strömt, dass ihr Mich beleidigt, indem ihr euch von Mir abwendet. Ich Bin hier. Dies sind Meine Worte. Was sucht ihr sonst noch, denn die Wahrheit werdet ihr nur aus Meinem Munde erfahren? Ich sprach die Wahrheit, als Ich auf der Erde wandelte. Ich hinterließ ein Vermächtnis großer Hoffnung und großen Heils. Ich spreche jetzt die Wahrheit, wenn Ich euch zu dieser Zeit Meine Letzten Worte bringe, denn der Große Tag wird anbrechen und bald wird die „Welt ohne Ende“ beginnen.

Wenn Ich spreche, dann wünsche Ich, dass ihr zuhört. Ich kann euch nicht zwingen. Ihr mögt euch vielleicht überall umschauen und versuchen, (anderswo) Meine Botschaften zu finden, die gegeben werden, um die Welt zu dieser Zeit auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten, aber ihr werdet sie nicht finden. Meine öffentlichen Botschaften, die euch auf diese letzte Phase vorbereiten sollen, bevor Mein Bund erfüllt ist, können nur im Buch der Wahrheit gefunden werden.

Das Wort ist Mein. Meine Worte werden in jeder Nation gehört werden. Niemand wird Mich aufhalten, denn Meine Macht ist Allmächtig.

Euer Jesus

Samstag, 26. Oktober 2013, 17:52 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn die Menschen festzustellen versuchen, welchen von Gottes Kindern Ich Meine Barmherzigkeit bringen möchte, ist die Antwort: allen von ihnen. Ich mache keinen Unterschied, da Ich jede geborene Seele liebe, jede von ihnen ist von Meinem Vater erschaffen worden. Keine Seele kann von dieser Meiner letzten Mission, die Menschheit zu retten, ausgeschlossen werden. Ich komme, um allen Rettung zu bringen.

Fragt irgendwelche gute Eltern, ob sie ein Kind zugunsten eines anderen opfern würden, und sie würden euch dieses sagen: „Auch wenn sie sich noch so schlecht benehmen und mich noch so sehr verletzen, ich kann sie niemals verwerfen, weil sie mein eigen Fleisch und Blut sind.“ Das gleiche gilt für die Feinde Gottes. Sie beleidigen Ihn, und sie verursachen Ihm großen Kummer, aber Er liebt sie immer noch; denn sie stammen von Ihm, obwohl sie ausgehungert sind, wegen der Sünde der Menschheit.

Wie geht das, mögt ihr fragen, dass Ich denen vergeben kann, die Mich am meisten verletzen? Die andere „geißeln“ und ihnen Schmerz und Leid zufügen? Es ist, weil Ich sie liebe. Ich werde die Sünder immer lieben. Ihre Sünden ekeln Mich an, aber Ich werde immer darauf warten, sie in Meine Arme zu schließen.

Bei dieser Mission geht es um Vergebung. Es dreht sich alles darum, eure Seelen zu retten. So hart aber Meine Worte manchmal sein mögen, sie werden euch gegeben, weil Ich euch liebe und Ich den Gedanken, euch zu verlieren, nicht ertragen kann. Diejenigen, die Mich verraten haben, wegen ehrgeiziger Ziele in ihrem Leben, dürfen niemals Angst haben, zu Mir zu kommen und Mich um Hilfe zu bitten. Ich vermisse euch. Ich bin traurig, aber Ich werde auf jede mögliche Art eingreifen, ohne den Bund Meines Vaters zu brechen, euch den Freien Willen zu lassen, der euch immer bleiben wird bis zum Neubeginn. Nichts, was ihr tut, wird euch von Mir trennen, wenn ihr Mich bittet, euch zu vergeben.

Ich werde die Welt in Meine Barmherzigkeit eintauchen und für jede böse Handlung, die von Meinen Feinden ausgeführt wird, um euch in die Irre zu ziehen, verspreche Ich, dass Ich eingreifen werde. Ich werde euch nicht den Wölfen vorwerfen, die euch verschlingen wollen. Ich werde nicht tatenlos zusehen, während ihr euer Leben zerstört, das euch in Ewigkeit gehören kann. Ich werde euch stützen bis zu dem Zeitpunkt, wo ihr die endgültige Entscheidung werdet treffen müssen. Ich werde eure Seele nicht so leicht loslassen. Ich starb einen grausamen Tod, um euch zu retten. Dieses Mal werdet ihr Zeuge eines im höchsten Maße machtvollen göttlichen Eingreifens sein, um euch zurückzugewinnen. Ihr gehört Mir. Ich gehöre Euch. Das Tier wird die Seelen nicht so leicht für sich gewinnen, denn Ich Bin Gott, eine gewaltige Kraft. Ich Bin Allmächtig. Satan hat nichts, aber seine List wird die Schwachen unter euch anziehen. Ich bitte alle von euch, die Mich lieben, eindringlich: Betet, dass die Schwachen mein Göttliches Eingreifen mit Liebe in ihren Herzen annehmen werden.

Euer Jesus

Sonntag, 27. Oktober 2013, 23:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn Meine Kirche von einer stolzen und säkularen Welt offen Beifall erhält, dann wisst, dass diese beiden verschiedenen Wesen kurz davor stehen, sich in Eins zu vereinen. Wenn Meine Kirche die säkulare Welt umarmt, sich von der säkularen Welt politisch motivieren lässt und Anerkennung in der Welt der Politik und Wirtschaft sucht, dann wisst, dass Ich ein solches Vorgehen niemals gutheißen würde.

Meine Kirche wurde auf Meinem Wort aufgebaut. Meine Kirche wurde auf der Wahrheit aufgebaut, und nichts als die Wahrheit sollte von ihren Lippen fließen. Wenn Meine Kirche mit Meiner Autorität gegen die Sünde spricht, dann wird sie immer Kritik erleiden, denn der Mensch wird die Sünde immer verteidigen. Die Sünde macht sein Leben für ihn und die Anderen akzeptabler, und er wird alles tun, um zu verkünden, dass die Hölle Unsinn sei. Wenn Meine Kirche nur von dieser Welt spricht, vom Leid der Welt und ihren Problemen, vom Leid der Menschen, und nicht das Wort Gottes predigt, dann trennt sie sich von Mir. Nur diejenigen in der Kirche, die dem, was Ich sie gelehrt habe, treu bleiben, können wirklich von sich sagen, dass sie zu Meiner Kirche gehören. Meine Kirche besteht nur aus denen, die die Wahrheit sprechen.

Wenn jene innerhalb Meiner Kirche Mich, Jesus Christus, ablehnen, dann hat der Geist des Bösen das Terrain der Kirche betreten. Ich werde zurzeit aus Meiner Kirche hinausgedrängt. Ich werde nicht mehr so verehrt, wie Ich einst verehrt wurde. Meine eigenen Worte werden nicht mehr verwendet, um die Wahrheit zu verkünden. Sie werden verdreht, um Worte, Taten und Handlungen gutzuheißen, die nicht von Mir kommen, noch jemals von Mir kommen werden. Mein Wort kann niemals geändert werden, und jeder Mensch, der Mein Wort nimmt und es verunreinigt, wird seine ewige Strafe erleiden.

Euer Jesus

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:30 Uhr

Mein süßes Kind, der ganze Himmel vereinigt sich in Einheit mit Meinem Sohn, um denjenigen heiligen Priestern zu Hilfe zu kommen, die sich inmitten einer großen Schlacht wiederfinden werden. So viele dieser kostbaren Seelen werden schrecklichen Schmerz und entsetzliches Leid zu erdulden haben, wenn sie die Häresien werden erleben müssen, die aus dem Inneren der Kirche heraus entspringen werden. Sie werden verwirrt und verängstigt sein, und viele werden das Gefühl haben, sich nirgendwo mehr hinwenden zu können. Dies ist der Zeitpunkt, wo sie sich an Mich wenden und Mich bitten müssen, sie Meinem Sohn zu weihen, damit Er über sie jeden Tropfen Seines Kostbaren Blutes ausgießen kann. Wenn sie mit diesem Geschenk bedeckt sind, werden sie wissen, was zu tun ist. Sie müssen wissen, dass Ich Meine Kinder im Laufe aller Jahrhunderte gewarnt habe vor diesem bösen Glaubensabfall, für den der Teufel die Pläne schmiedet.

Die Kirche Meines Sohnes wird der Sitz des Antichristen werden, und jetzt, wo die Wahrheit offenbart worden ist, werden sich viele verängstigt fühlen und den Schmerz der Geißelung Meines Sohnes erleiden. Die Kirche Meines Sohnes wird verfolgt, zerstört und entheiligt werden — bis sie schließlich zur Behausung des Thrones werden wird, auf dem der Antichrist sitzen wird. Es wird von hier aus sein, dass er, der Antichrist, verkünden wird, dass er der Christus sei und dass die Welt durch ihn gerettet werde.

Indem ihr Lügen akzeptiert, lehnt ihr die Wahrheit ab. Indem ihr die Wahrheit ignoriert, werdet ihr an ein frei erfundenes, vom Teufel gesponnenes Netz aus Betrug glauben, und in diesem Netz werdet ihr gefangen sein. Einmal gefangen, werdet ihr in jeder Nation versucht sein, den Massen zu folgen, die dem Antichristen großen Respekt zollen werden. Bitte, Kinder, betet dieses Kreuzzuggebet, um die Häresie zu bekämpfen, welche die Kirche Meines Sohnes auf Erden einhüllen wird.

Kreuzzuggebet (125) „Um das Allerheiligste Wort Gottes zu verteidigen“

„O Mutter der Erlösung, hilf mir, einem demütigen Diener Gottes, in Zeiten der Qual Sein Allerheiligstes Wort zu verteidigen. Weihe mich Deinem Sohn, liebe Mutter, damit Er mich mit Seinem Kostbaren Blut bedecken kann. Erlange mir durch die Vermittlung Deines Sohnes Jesus Christus die Gnade, die Stärke und den Willen, den Lehren Christi treu zu bleiben in den Zeiten der Drangsal, die Seine Heiligste Kirche auf Erden verschlingen wird. Amen.”

Geht zu Meinem Sohn, liebe Diener Christi. Ihr gehört Ihm. Er wird euch während der Verfolgung helfen. Er wird euch niemals im Stich lassen in eurer Zeit der Not.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn Mein Heiliger Geist auf eine Person herabsteigt, dann geschieht eine Reihe von Dingen. Das erste ist ein Gefühl der Verblüffung und Skepsis. Das zweite ist das Gefühl des Überwältigtseins von etwas so Mächtigem, dass es die Person vom Heiligen Willen Gottes völlig abhängig macht. Vorbei ist der Glaube an den eigenen überlegenen menschlichen Intellekt, denn der Intellekt spielt dann keine Rolle mehr, die von Bedeutung wäre. Stattdessen wird die Seele mit Wissen, Erkenntnis und Verständnis durchdrungen werden, das außerhalb eurer eigenen gebrechlichen menschlichen Interpretation liegt.

Wenn erst einmal eine Seele ganz in den Heiligen Geist eingetaucht wird, dann wird sie emporsteigen, sofort zum Willen Meines Vaters hingezogen werden und mit totaler Hingabe antworten. Sobald die anfängliche Angst sich gelegt hat, wird ein tiefer Friede empfunden werden, und die Angst der Person, dabei gesehen zu werden, das Wort Gottes zu verkünden, wird verschwinden. Sie werden sich nicht darum kümmern, was die Menschen denken, denn aus ihrem Mund wird die Wahrheit fließen. Die Persönlichkeit der Seele, ob kontaktfreudig, zaghaft oder schüchtern, wird in den Hintergrund treten und wird zweitrangig werden in Bezug auf die Art und Weise, wie sie das Wort Gottes verkünden.

Alle Seelen, die die Gabe des Heiligen Geistes empfangen, werden — ohne eine einzige Ausnahme — ihren eigenen Freien Willen dem Willen Meines Vaters übergeben. Was Seelen angeht, die wirklich mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind: Ihre Rolle wird sein, das Wort Gottes zu verbreiten, und dafür werden sie leiden. Der Schutz der Liebe Gottes umgibt jedoch solche Seelen, während sie ohne Angst und mit Mut voranschreiten, um die Wahrheit zu verkünden. Denjenigen, die die Wahrheit Meiner Lehren verkünden, in diesen Zeiten des Heidentums und wenn Meine Kirche vom Wahren Glauben abfallen wird, wird zusätzliche Stärke gegeben werden, um sicherzustellen, dass Meine Stimme gehört wird. Diese Stärke wird von Gott, Meinem geliebten Vater, kommen. Es wird durch die Macht der Stärke Gottes sein, dass sich viele von Satans Armee bekehren werden, während der Rest vernichtet werden wird.

Der Heilige Geist wird - brennenden Flammenschwertern gleich - durch die Herzen all derer schneiden, die auf die Wahrheit hören und sie annehmen.

Euer Jesus

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 23:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, so viele werden nicht auf Meine Stimme hören, weil sie nicht wissen, Wer Ich Bin. Viele behaupten, Mich zu kennen, aber nur ihre fehlerhafte menschliche Interpretation ist es, die sie glauben lässt, sie würden verstehen, Wer Ich bin und was Ich getan habe, um sie vor dem Abgrund zu bewahren, dem alle Kinder Gottes gegenüberstehen, die Mich nicht bitten werden, ihnen zu vergeben.

Der Freie Wille ist ein Geschenk von Meinem Vater. Der Freie Wille kann jedoch in Konflikt geraten mit dem Streben des Menschen, die Liebe Gottes zu suchen. Doch Mein Vater gab Seinen Kindern dieses Geschenk. So großzügig ist Er. So sehr liebt Er Seine Kinder. Dies ist das Geschenk, das ihnen die Freiheit gab, sich auf der Erde frei zu bewegen, ihre Früchte zu genießen und ihre Schönheit zu umarmen. Aber der Mensch, von Satan versucht, hat das Vertrauen Meines Vaters missbraucht. Er wurde dann von Satan zum Sklaven gemacht und schmiedete einen Pakt mit ihm, wo die Sünde auch weiterhin alle Kinder Gottes von Gott trennen wird.

Das Geschenk Meines Todes am Kreuz bedeutete, dass Ich diese unnatürliche Bindung zwischen Mensch und Satan zerbreche. So habe Ich durch Meinen Tod am Kreuz es dem Menschen ermöglicht, durch die Vergebung der Sünde Erlösung zu suchen. Dies bedeutet, dass der Mensch fähig ist, dem Griff Satans zu entkommen, aber nur diejenigen, die Mir folgen, in voller, demütiger Unterwerfung, können wirklich Erlösung erlangen. Wenn ihr nicht fähig seid, Mir, Jesus Christus, eure Schwächen, eure Sünden und euren Hass aufeinander durch die Versöhnung (Beichte) offen auszusprechen, werdet ihr nicht rein bleiben. Ohne Reinheit der Seele seid ihr nicht in der Lage, in Meinen Augen demütig zu werden. Wenn es euch an Demut mangelt, wird Stolz eure Seele überfluten, und ihr werdet gegen Mich sündigen. Wenn ihr gegen Mich sündigt, tut ihr dies auf mehrere Weisen.

Ihr werdet zuerst eure Lüste, eure Gier und euren Stolz nähren. Dann werdet ihr euch so verhalten, als ob ihr alles wissen würdet, gescheiter und besser als andere wäret. Dann werdet ihr über andere urteilen. Dann geht ihr zur nächsten Stufe über. Ihr werdet jene verspotten, die in wahrer Vereinigung mit Mir sind, indem ihr erklärt, sie seien unvollkommen. Danach werdet ihr Verleumdungen aufbringen gegen all jene, die Mir treu bleiben. Ihr selbst jedoch werdet euch einreden, ihr wäret mit dem Heiligen Geist erfüllt. Aber es wird nicht der Heilige Geist sein, der euch inspiriert. Stattdessen wird es der Geist des Bösen sein, der in eure Seele eindringen wird, und ihr werdet glauben, dass ihr vom Himmel geführt würdet.

Wenn ihr sagt, ihr würdet Mich repräsentieren und dass ihr besser dasteht als andere, um Teil Meines Königreiches zu sein und dann über Mich lügt, dann bedürft ihr der Gebete der anderen. In diesem Stadium seid ihr auf halbem Weg in die Tiefen der Hölle, und ohne Mein Eingreifen werdet ihr verloren sein.

Nehmt Meine Botschaft. Drückt sie fest an euer Herz und fragt: „Jesus, bist Du das? Bedarf ich wirklich Deiner Hilfe?“ und Ich werde euch die Antwort geben.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum