Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Montag, 20. Dezember 2010, 10:00 Uhr

Beachte Folgendes, Meine Tochter. Die Menschheit wird durch diese Botschaften vor der Axt gewarnt, die auf jene niederfallen wird, die fortfahren, den Ewigen Vater zu verleugnen. Die Zeit bis zum Eintreten der großen Drangsal wird immer kürzer. Dieses Ereignis wird ab Ende 2012 beginnen und darf nicht verwechselt werden mit der Zeit oder dem Datum Meines Zweiten Kommens auf die Erde. Denn dies, Meine Kinder, wird in diesen Botschaften nicht vorhergesagt. Wer auch immer versucht, Meinen Kindern ein Datum für Mein Zweites Kommen zu geben, ist ein Lügner und kein wahrer Prophet. Ich aber offenbare durch diese Prophetin Jahre mit besonderen Ereignissen, die zu Meinem Zweiten Kommen führen.

 

Gott wird einen Plan zur Dezimierung der Weltbevölkerung nicht zulassen

Die Große Drangsal, wie sie vor langer Zeit vorhergesagt wurde, wird sich vor den Augen einer nichtgläubigen Welt entfalten. Das geschieht, wenn das Schwert der Gerechtigkeit überall zuschlägt. Mein ewiger Vater wird nicht tatenlos zusehen und nicht zulassen, dass der böse Plan, der in diesem Augenblick hinter verschlossenen Türen geschmiedet wird und vorsieht, die Weltbevölkerung zu dezimieren, verwirklicht wird.

Diese böse Gruppe, innige Gefolgsleute Satans, hat in der Vergangenheit versucht, den Kindern Meines Vaters einen Völkermord aufzudrängen. Das ist fehlgeschlagen. Sie versuchen es wieder. Es wird ihnen wieder nicht gelingen, aber vorher werden sie furchtbare Zerstörung verursachen.

 

Die Gläubigen sollten keine Angst haben

In Seiner Barmherzigkeit wird Mein Ewiger Vater einschreiten müssen, um sie aufzuhalten, auch wenn es Ihn schmerzt, die kommenden globalen Katastrophen entfesseln zu müssen. Gläubige, habt keine Angst, weder um euch selbst noch um eure Familien. Ihr werdet beschützt. Aber bitte, bitte betet stets den Heiligen Rosenkranz und Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz, um zu helfen, dass einige dieser Katastrophen gemildert oder abgewendet werden.

Fangt jetzt an zu planen. Diese Leute, die versuchen, euer Geld, eure Gesundheit, eure Nahrungsmittel und sogar euren Glauben zu kontrollieren, müssen bekämpft werden. Steht auf und beschützt euch selbst und eure Familien, durch euer Gebet. Ruft alle Heiligen, die ihr verehrt, an, euch als Fürsprecher Meines Ewigen Vaters zu helfen.

 

Globale Katastrophen werden ausbrechen

Während diese globalen Katastrophen mit dramatischen Veränderungen im Wetterverhalten beginnen werden — die bereits in einer milden Form begonnen haben —, wird man sie als Ergebnis globaler Erwärmung verstehen. Ja, die Menschheit hat der Erde auf wirklich hässliche Weise Schaden zugefügt, aber diese Katastrophen haben nichts mit der Klimaveränderung zu tun.

Mein Ewiger Vater könnte, wenn Er wollte, sich zurücklehnen und nichts tun. Dann würden diese bösen, machthungrigen und irregeleiteten Gruppen von mächtigen Entscheidungsträgern gewinnen. Dadurch, dass sie Meine unschuldigen Kinder in ihre Falle einer hypnotischen Gefolgschaftstreue gegenüber Satan, dem Teufel, ziehen, würden sie Seelen stehlen. Das wird ihnen nicht erlaubt werden.

 

Aufruf an alle Religionen, sich zusammenzuschließen

Es ist jetzt an der Zeit, sowohl für die Kinder und Anhänger Meines Vaters als auch für jene, die an ein höchstes Wesen, das heißt, an Gott, den Schöpfer und Urheber aller Dinge, glauben, ihre Kräfte zu einer Einheit zu bündeln. Unabhängig davon, auf welchem Weg ihr Gott folgt oder ob ihr an Mich, Seinen einzigen, geliebten Sohn, glaubt, steht als eine Einheit zusammen. Bekämpft die Gruppe, die den Teufel repräsentiert. Er ist euer Feind, wenn ihr an Gott, den Ewigen Vater, glaubt. Er versucht, euch vom Eintritt ins Paradies dadurch abzuhalten, dass er seine Anhänger belügt und behauptet, dass auch er sie zu einem gleichwertig schönen göttlichen Paradies führen würde. Diese armen, irregeführten und vertrauensseligen Anhänger können den Betrug nicht durchschauen, weil sie von der Verlockung der materialistischen Herrlichkeit geblendet sind.

 

Die Prophetien im Buch des Johannes kommen jetzt ans Tageslicht

Betet, betet, betet, ihr alle, jeden einzelnen Tag. Sehr bald schon werden alle die Wahrheit der Heiligen Schrift verstehen. Alle werden letztendlich verstehen, dass die Lehren, die im Buch Meines Vaters enthalten sind, zutreffend sind. Sie lügen nicht. Prophetien, die in der Vergangenheit vorhergesagt wurden, kamen ans Tageslicht. Prophetien, die im Buch des Johannes enthalten sind, werden jetzt ans Tageslicht kommen. Diese Botschaften, die dieser Prophetin gegeben werden, sind dazu da, Meine Kinder darauf vorzubereiten, in das Reich Meines Vaters einzugehen.

Geht jetzt und verbreitet Meine Wahrheit. Rettet einander aus den Klauen des Betrügers, bevor es zu spät ist.

Euer liebevoller Retter,

Jesus Christus

11. und 12. Januar 2011, 23. 45 bis 0:30 Uhr

Meine geliebte Tochter, endlich sind wir wieder vereint. Du warst jetzt ein paar Tage lang in der seelischen Verfassung, Meine Botschaften zu empfangen. Hab keine Angst, wenn du jetzt Zeit brauchen wirst, um Meine dringendste Botschaft, die bis jetzt der Welt gegeben worden ist, zu verarbeiten.

2011 ist das Jahr, in welchem die Umbrüche — die Läuterung — beginnen werden und von Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesehen werden. Obwohl Gebet hilfreich ist, weltweite Katastrophen abzuschwächen, wird es jetzt nicht reichen, um die Hand Meines Ewigen Vaters aufzuhalten, wenn sie in Kürze auf die Menschheit niederschlägt.

Der Schmutz, der Geist, Körper und Seele durchdringt, und das böse Verhalten, das in der Welt im Moment an den Tag gelegt wird, sind jetzt für euch alle klar zu sehen. Jene von euch, die ihr so mit euren Alltäglichkeiten beschäftigt seid, ihr solltet jetzt rechtzeitig innehalten und erkennen, was vor euren Augen geschieht.

Der Teufel wirkt durch diejenigen, die in der Finsternis sind, und er hat eine Verwüstung angerichtet, wodurch jetzt täglicher Mord derart zur Normalität geworden ist, dass die Menschheit gegenüber den diese Gräuel ausführenden Übeltätern, ihre Sensibilität verloren hat. Egoismus und Habgier beherrschen eure Gesellschaft. Eure Führer und Politiker sind machthungrig, und in vielen Fällen ist ihnen euer Wohlergehen mehr als gleichgültig. Selbstmord, der immer häufiger wird, ist eine Folge des Klimas der Verzweiflung, das vom Betrüger, dem Teufel, in eurer Gesellschaft geschaffen wird.

Er, der sich euch nie zu erkennen gibt, versteckt sich hinter jedem Akt einer öffentlichen Demonstration, die sexuelle Unmoral und schwere Körperverletzung gegenüber anderen und sich selbst glorifiziert.

Die stete Jagd nach Luxusgütern, die ihr über das Wohlergehen eurer Familie stellt, wuchert richtiggehend. Während ihr, Meine Kinder, diesen hohlen Träumen nachjagt, werdet ihr mit der Zeit feststellen, dass ihr ohne Nahrung geblieben seid. Diese wert- und nutzlosen Dinge werden nicht euren leeren Magen noch eure leeren Seelen füllen, die nach Trost schreien — einem Trost, den ihr nicht länger zur Verfügung habt. Dieser Trost ist nur durch Gebet und insbesondere durch organisiertes Gebet in Gruppen zu finden.

Die Läuterung kommt vor Meinem Zweiten Kommen

Erdbeben werden bald die Erde heimsuchen, da die Wucht Meines Vaters grimmigen Zorns entfesselt sein wird. Ihr, Meine undankbaren Kinder, die ihr dem Licht der Wahrheit den Rücken zugekehrt habt, müsst jetzt besorgt sein. Die Große Drangsal wird jetzt beginnen, wo ökologische Katastrophen spektakulär eskalieren. Der Mensch wird ohnmächtig sein. Mit der Zeit wird er die Existenz Meines Vaters erkennen und anerkennen, und dass Ich, Sein geliebter Sohn, nun die Welt vorbereite, Zeuge Meiner Wiederkunft auf Erden zu sein. Diese Zeit rückt jetzt näher. Allerdings muss sich die Welt zunächst dieser gründlichen Reinigung unterziehen. Wie die Zahl weltweiter Katastrophen weiterhin steigen wird, so wird auch die Zahl der Anhänger Satans zunehmen. Aus Trotz werden sie ihr elendes böses Leben fortsetzen und Meinen Gläubigen und jenen, die rechtschaffen leben, Schmerz und Terror zufügen.

Wenn Meine Gläubigen einer ungläubigen Welt die Wahrheit erklären, werden sich allerdings mehr Menschen bewusst eingestehen, dass tatsächlich Änderungen in der Welt stattfinden. Sie werden bald durch die Prophezeiungen, die Ich Meinen Kindern durch Meine auserwählten Botschafter zukommen lasse, verstehen, was tatsächlich vor ihren Augen geschieht. Denn die Ereignisse, die sich nunmehr entfalten, können nicht durch den Menschen bewirkt werden. Sie können nur geschehen, wenn Mein Ewiger Vater dazu ausdrücklich die Erlaubnis gibt.

Die Zeit ist gekommen, die Siegel zu brechen

Meine Kinder, die Zeit ist gekommen für die vorausgesagten Zeichen, wenn die Siegel gebrochen werden sollen und die Posaunen die Veränderungen verkünden. Das Böse wird von Gott, dem Schöpfer der Menschheit, nicht geduldet werden und wird auf der Welt für immer ausgerottet werden. Kein Anhänger des Teufels, ungeachtet dessen, wie sehr er sich Satan und seinen leeren Versprechungen verpflichtet hat, wird verschont werden, wenn er nicht bereut!

Liebe, Meine Kinder, wird allen Meinen Anhängern und den Anhängern des Ewigen Vaters gezeigt, wenn ihr eure Herzen öffnet. Satan tritt jedoch jetzt so massiv auf, dass seine Macht jetzt so viele Meiner Kinder angesteckt hat, dass sie nicht länger an Tugenden glauben, wie Ehrlichkeit, gute Werke, Achtung vor dem Leben — entweder gegenseitig oder im Hinblick auf ihre Familien. Bruder wendet sich gegen Bruder, Schwester gegen Schwester, Nachbar gegen Nachbar, Priester gegen seine Vorgesetzten (d.h. gegen Bischöfe und Papst), Bischöfe gegen die Lehren der Heiligen Schrift.

Warum bestraft ihr Mich mit Liebesentzug?

Meine Kinder haben auch diesem schönen Planeten den Rücken gekehrt — euch so liebevoll dargeboten von Gott Vater, dem Schöpfer und Erzeuger aller Dinge. Was habt ihr getan? Warum bestraft ihr Mich mit Liebesentzug? Mich, euren Erlöser? Warum wendet ihr euren eigenen Bedürfnissen den Rücken zu — nämlich der Notwendigkeit, eure eigene Seele zu nähren? Eurem Durst nach Erkenntnis des Reiches Meines Vaters, des Himmels — eures verheißenen Erbes? Ihr, Meine Kinder kehrt eurem eigenen Heil den Rücken! Merkt ihr das nicht? Glaubt doch bitte, dass — wenn ihr jetzt nicht euer Gewissen prüft und um Führung betet — ihr nicht gerettet werdet und nicht gerettet werden könnt.

Priester ignorieren die Lehren

Meine geistlichen Diener, eben die Hirten, die Meine Herde zu führen eingesetzt wurden, haben überhaupt nicht die Existenz des Teufels erklärt. Sie haben in ihrem Bestreben, als moderne, aufgeschlossene und praktische Lehrer zu gelten, versagt klarzumachen, wie gefährlich es ist, die im Buch Meines Vaters enthaltenen Lehren zu ignorieren. Im Buch meines Vaters (der Bibel) ist klar und deutlich die Existenz des Teufels aufgezeigt und wie er durch jeden einzelnen wirkt, sodass er euch von eurer endgültigen, jedoch rechtmäßig zustehenden Heimat weglotsen kann — von dem Neuen Paradies, welches Ich euch allen versprochen habe, als Ich am Kreuz für euch starb. Ich starb nicht für eine gesichtslose Gruppe von Menschen. Ich gab Mein Leben für jeden einzelnen von euch, so dass ihr gerettet werden könnt.

Vergesst nicht, obwohl Meine Liebe für euch allumfassend ist, so verursacht sie Mir auch tiefes Leiden. Dieses Leiden rührt daher, dass ihr Meine Existenz ignoriert. Ihr zieht es vor, blind weiterzumachen in eurem naiven Glauben, dass die Erde alles bereitstelle, was auch immer ihr euch wünschen könnt. Ihr vergesst, dass das Leben — das Leben nach diesem Leben hier — ewig sein wird.

Prophezeiungen, euch aus Barmherzigkeit gegeben

Zeichen, Botschaften und Prophezeiungen sind über Jahre hindurch aufgrund Meiner Barmherzigkeit zu euch Kindern übermittelt worden. Mit Ausnahme Meiner Anhänger hören sehr wenige von euch zu, öffnen sehr wenige die Augen oder erwägen nur für einen Moment, sich zu fragen: Könnte dies wirklich eine göttliche Mitteilung sein? Wenn dem so ist, was muss Ich dann tun? Die Antwort darauf ist: Hört zu und akzeptiert, dass es wahr ist, dass ihr eine Wahl zu treffen habt. Entscheidet, welchen Weg ihr gehen wollt. Betet dann für eure Seele und für jene, die ihr liebt.

Denn jene von euch, die sich anmaßend und verächtlich abwenden, wenn Mein Name genannt wird, oder in Respektlosigkeit abwinken, wenn Meine Anhänger Meine Wahrheit verkünden, ihr seid dann für Mich verloren. Ich kann nur aufgrund Meiner Barmherzigkeit dieser Welt Zeichen und Botschaften geben, um euch zu helfen und zu führen. Da die Menschheit vom Ewigen Vater, Gott, dem Schöpfer und Erzeuger aller Dinge, mit einem freien Willen beschenkt wurde, kann Ich eure Hand nicht zwingend führen. Obwohl Meiner Kommunikation mit euch immer eine Botschaft der Liebe und des Erbarmens zugrunde liegen wird, so sind Meine Botschaften auch durch Meinen Schmerz und Mein Entsetzen motiviert.

Mein Leiden, Meine Qual und Mein Schmerz verstärken sich in dem Maße, wie Meine Kinder in die offenen Arme Satans springen. Das bedeutet, dass Ich euch allen jetzt klar zeigen muss, welches Schicksal vor jenen liegt, welche Mich und Meinen Ewigen Vater zurückweisen.

Die Hölle ist Realität

Wählt die Lügen, die der Betrüger verbreitet — die Hauptlüge davon ist, dass Gott, der Ewige Vater, nicht existiert — und ihr seid verloren. Beim Durchschreiten der Tore der Hölle werdet ihr dann den schrecklichen Fehler erkennen, den ihr begangen habt. Glaubt Mir, Meine Kinder, wenn ihr doch nur den Schock und das Gefühl des Grauens jener Seelen sehen könntet, wenn ihnen nach dem Tod die letzte Wahrheit enthüllt wird, wäret ihr nicht in der Lage, auch nur einem Moment dieser Qual standzuhalten. Solltet ihr jetzt nur einen flüchtigen Blick auf diesen Ort werfen, so würdet ihr — menschlich ausgedrückt — vor lauter Angst vor dem Schicksal, das jenen widerfährt, welche den Pfad der Sünde wählen, tot umfallen.

Dieser Weg, der schön, gefällig, verlockend und herrlich aussieht und voller Wunder zu sein scheint, ändert sich, wenn ihr bereits auf halbem Weg nach unten seid. Die Änderungen, auf die ihr zu der Halbzeit stoßt, führen euch eure Unzufriedenheit vor Augen. Dieses seltsam leere und enttäuschende Gefühl setzt sich für den Rest der Reise unvermindert fort. Ihr könnt nicht verstehen, warum ihr euch so fühlt. Eure nach außen hin angenehmen Erfahrungen sind wider Erwarten voller beunruhigender, unangenehmer Gefühle, gemischt mit Zorn, Frustration, Einsamkeit und Furcht. Erst wenn ihr euer Idol am Ende eurer Reise trefft und in seine bösen, vor herablassender Belustigung flackernden Augen schaut, werdet ihr schreien, bis ihr heiser seid. Erst in diesem letzten Moment werdet ihr um Meine Hilfe rufen. Aber es wird zu spät sein. Es wird in diesem Stadium keine Rückkehr mehr geben. Ihr werdet eure Wahl in diesem Leben getroffen haben. Und obwohl Ich bittere Tränen weinen werde vor tiefem Kummer für jede Meiner verlorenen Seelen, kann Ich euch zu diesem Zeitpunkt nicht mehr retten. Euer freier Wille, womit ihr euer eigenes Schicksal wählt, wird vollständig Meiner Macht entzogen sein.

Durch diese, wenn auch sehr harte, Botschaft gebe ich der Welt die letzte Warnung — aus reiner Liebe für jeden von euch. Ich bitte euch eindringlich, jetzt endlich Meine Stimme zu hören, so dass ihr eure Seele retten könnt.

Euer geliebter Jesus Christus, Erlöser der Menschheit und Gerechter Richter.

Mittwoch, 20. Juli 2011, 21:00 Uhr

Meine Tochter, du bist, wie du weißt, die unwahrscheinlichste Visionärin, da dir das Wissen um heilige Dinge fehlt. Und doch bist du die auserwählte Botin. Du musst verstehen, dass du außer Stande sein wirst, Meine Botschaften mit irgendeiner wirklichen Autorität zu verteidigen. Deshalb schweige, wenn du gebeten wirst, Meine Botschaften zu erklären.

Man wird dich provozieren und herausfordern, dich mit religiösen und eschatologischen Argumenten zu befassen, aber du darfst nicht mehr antworten oder deine eigene Interpretation in den Antworten anbieten. Denn aufgrund dieses Werkes wirst du unbeliebt sein. Spirituelle Eifersucht wird unter Meinen Anhängern aufkommen, besonders unter Theologen und unter denjenigen, die ihr ganzes Leben die Bibel studiert haben. Daher schweige, denn du hast weder die Kenntnisse noch, wie Ich dir zuvor gesagt habe, die Autorität zu antworten.

Befolge nur Meine Anweisungen und halte dich zurück. Reagiere jedoch auf jeden Fall auf Gebetsbitten und hilf dabei, Meine Nachfolger und Anhänger, die ihre Unterstützung für dieses Werk versprochen haben, zusammenzubringen.

Die Zeit ist jetzt kurz. Alles ist dabei, schnell zu geschehen. Die „Warnung“ ist jetzt nah. Daher gibt es nicht viel Zeit, um für jene bedauernswerten Seelen zu beten, die verloren sein werden. Durch das Beten Meines Barmherzigkeitsrosenkranzes für diese speziellen Seelen werden viele Millionen von ihnen gerettet werden.

Ihr, Meine Kinder, befindet euch jetzt in der Mitte dessen, was die Drangsal genannt wird, wie sie in Meinem Heiligen Buch vorausgesagt wurde. Der zweite Teil, die Große Drangsal, wird, wie Ich gesagt habe, vor dem Ende von 2012 beginnen. Dies soll euch keine Angst einflößen, Meine Tochter, sondern es dient dazu, euch bewusst zu machen, wie dringend es ist, dass Meine Kinder um Meine Hilfe beten.

Durch die Gebete Meiner Visionäre überall auf der Welt beginnt sich die Macht der Neuen Weltordnung, welche durch freimaurerische Kräfte angetrieben wird, jetzt schon vor euren Augen zu enträtseln.

Viel mehr von diesen machthungrigen globalen Organisationen werden in Demut auf ihre Knie gebracht werden, wenn sie sich wegen ihrer Boshaftigkeit verantworten, nicht nur gegenüber Gott, dem Vater, sondern auch gegenüber denjenigen, für die sie auf dieser Erde eine Verantwortung tragen.

Beobachtet jetzt, wie die Ansammlungen der mächtigen Gruppen versuchen, sich gegenseitig darin zu übertrumpfen, ihre eigenen Sünden zu vertuschen und denjenigen, die sie in hohen Stellungen fürchten, die Wahrheit zu verbergen. Das Gebet, Meine Kinder, bewirkt dies. Gott, der Vater, holt jetzt aus, um diese Leute zu bestrafen, bevor sie den üblen Plan, den sie vorbereiten, um Meine Kinder zu kontrollieren, ausführen können.

Dies ist eine schmerzvolle Zeit, Kinder; denn Satans Einfluss ist noch nie so stark gewesen in diesen letzten Tagen seiner Herrschaft auf Erden. Bekämpft seine bösen Wege, Kinder, — ihr alle. Schaut nur auf das Chaos, das er verursacht, wenn er Bruder gegen Bruder, Land gegen Land aufbringt, Hass unter euch allen und mangelnde Achtung vor dem Leben des jeweils anderen entstehen lässt. Und dann gibt es den blanken Hass, den er Meinen Kindern gegen Mich, ihren geliebten Erlöser, einflößt. Der Hass, den er gegen Meinen Vater anheizt, hat Ausmaße einer Epidemie erreicht. Die stärkste Form von Hass, die Meinem Vater entgegengebracht wird, ist es, dass Menschen bestreiten, dass Er, Gott Vater, existiert.

Wie müsst ihr doch die Angst empfinden, Kinder, die ihr heute in der Welt ansehen müsst. Kein Mensch kann die tiefe, besorgniserregende Unruhe ignorieren, die von Satan und seinen Millionen von Dämonen angestachelt wird, die weltweit eingeschleust worden sind. Meine Liebe wird jetzt euch allen bewiesen werden. Durch Meine „Warnung“ komme Ich noch einmal, um euch durch die Barmherzigkeit Gott Vaters zu retten. Glaubt an Mich und Meinen Ewigen Vater, und ihr werdet nichts zu fürchten haben. Ignoriert ihr aber, was geschieht, dann werdet ihr es nicht schaffen, euch entsprechend vorzubereiten.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

Donnerstag, 18. August 2011, 20:45 Uhr

Meine Tochter, jene Meiner Anhänger, die auf dem Gebiet der Heiligen Schrift belesen sind, neigen dazu, sich durch ihre eigene menschliche Interpretation zu verrennen, so dass die Lehre, die Ich gepredigt habe, nämlich einander zu lieben, so leicht vergessen wird. Liebt einander. Ehrt eure Mutter und euren Vater. Ehrt euren Schöpfer, Gott Vater, und lebt, wie Ich euch gesagt habe, Meinen Vater liebend und fürchtend.

So viele gelehrte Menschen, die mit der Analyse Meiner Lehren beschäftigt sind, vergessen eine Sache, und zwar, dass Ich wiederkommen werde, um zu richten. Nicht für einen einzigen Moment denken sie daran, dass diese Zeit durchaus während ihrer eigenen Lebenszeit eintreffen kann und nicht in einer entfernten Zukunft. Warum suchen sie dann nach weiteren Erkenntnissen in der Heiligen Schrift und warum setzen sie diese Suche fort, wenn die Wahrheit so einfach ist? Warum erinnern sie sich nicht daran, dass Liebe alles ist, was Ich verlange? Liebe zu Mir, eurem Erlöser? Liebe zu Gott dem Vater und Liebe zueinander?

Jenen intellektuellen Experten, die öffentlich verkünden, dass sie im Stande seien, Meine Lehren zu analysieren, und dann soweit gehen, zu versuchen, ein Datum vorauszusagen, wann Ich wiederkommen werde, sage Ich dies: Wenn ihr versucht, euch anzumaßen, dass ihr im Stande gewesen seid, das Jahr für Meine Rückkehr herauszulesen, dann irrt ihr euch leider. Niemandem wird dieses Datum bekanntgegeben werden, nicht einmal den Engeln im Himmel oder Meiner geliebten Mutter. Aber das Folgende kann Ich enthüllen. Die Drangsal fing vor einiger Zeit an. Die Große Drangsal wird am Ende des Jahres 2012 beginnen. Diese schreckliche Periode wird durch die Gebete Meiner geliebten Anhänger gemildert. Sie wird auch durch die Umkehr abgeschwächt werden, die erreicht wird, nachdem die „Warnung“ stattgefunden hat. Dieses Ereignis ist eine frohe Botschaft, Meine Kinder. Es soll helfen, die freiwillige Versklavung der Menschen unter der Macht des Teufels auszurotten.

Religiöse Fachleute zeigen eine Arroganz, die Ich abstoßend finde

Viele werden leider Meine Bitte, sich vorzubereiten, ignorieren, so verfangen sind sie in dieser sogenannten „intellektuellen“ religiösen Debatte, die auf menschlicher Argumentation basiert. Einer versucht, den anderen zu übertrumpfen, um zu beweisen, dass er oder sie klüger ist. Diese Fachleute zeigen eine Arroganz, die Ich abstoßend finde. Sie sind nicht besser, als es die Pharisäer waren. Ihre Ignoranz macht sie blind für die Wahrheit, während sie ihnen direkt vor ihren Augen präsentiert wird.

Mein Wort wird von Meinen geistlichen Dienern ignoriert

Mein Wort ist auf taube Ohren gestoßen. Mein Wort wird von Meinen geistlichen Dienern ignoriert, während Ich zu diesem Zeitpunkt der Geschichte versuche, mit ihnen zu kommunizieren. Doch nach der „Warnung“ wird es für sie keine Entschuldigung mehr geben, sich nicht aufzurichten und nicht auf Meine Anweisungen hören. Denn dann werden sie ihre Arme ausstrecken und Mich flehentlich bitten, sie durch die Große Züchtigung zu führen. Denn wenn diese Prophezeiung jenen enthüllt worden ist, die Mein durch diese Botin übermitteltes Wort anzweifeln, dann bitte Ich euch dringend, Meinen heiligen Kelch zu ergreifen, davon zu trinken und zu kämpfen, um Seelen zu retten.

Ich bitte euch alle, auch all jene selbsternannten Schriftexperten, dringend, sich in Demut hinzusetzen und sich diese Frage zu stellen: Warum sollte Ich schlichte Gläubige dazu ermuntern, sich in eine Diskussion über Meine Wiederkunft auf Erden verwickeln zu lassen? Alles, was jetzt zählt, ist, dass Ich zurückkehre. Seid zu jeder Zeit bereit. Verurteilt niemals andere in Meinem Namen. Bemüht euch mit aller Kraft um die Gabe der Demut; denn sie wird euer Passierschein in den Himmel sein.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

Freitag, 20. Juli 2012, 17:46 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die dreieinhalb Jahre, die von der Drangsal noch verbleiben, fangen im Dezember 2012 an.

Das ist die Zeitperiode, in welcher der Antichrist als ein militärischer Held hervortreten wird.

Seine Seele ist Satan übergeben worden, der jeden Teil von ihm besitzt.

Die Kräfte, über die er verfügen wird, bedeuten, dass er mit der Zeit nicht nur als der Mann des Friedens gesehen werden wird, sondern dass die Menschen auch denken werden, dass er Ich, Jesus Christus, der Retter der Menschheit, ist.

Sie werden mit der Zeit auch glauben, dass der Antichrist gesandt worden ist, um das Zweite Kommen zu verkünden.

So viele arme Seelen werden — deshalb — sein Zeichen, das Zeichen des Tieres, bereitwillig annehmen. Denn er ist das Tier in jeder Hinsicht, aufgrund der Art und Weise, wie sich Satan in seinem Körper manifestieren wird.

Er wird am Himmel Wunder bewirken.

Er wird Menschen heilen.

Er wird das Haupt der Neuen Welt-Religion sein. Er und der Falsche Prophet, der die „leere äußere Hülle“ der katholischen Kirche auf Erden anführen wird, werden eng zusammenarbeiten, um alle Kinder Gottes in die Irre zu führen.

Der Welt wird bald die am meisten täuschende Lüge präsentiert werden, welche die Menschheit zu diesem Zeitpunkt unmöglich erkennen kann.

Für diejenigen von euch, denen das Buch der Wahrheit gegeben wird, diese Meine Heiligen Botschaften, um die Menschheit vor diesen Dingen zu warnen, ihr sollt Folgendes wissen:

Ihr Plan wird so hochentwickelt sein, dass viele durch das liebevolle, menschenfreundlich erscheinende Äußere, das sie von ihrem üblen Plan der Welt zeigen werden, getäuscht werden.

Der Antichrist und der Falsche Prophet haben ihre Planungen hinsichtlich ihrer bösen Herrschaft — Planungen, die sie gemeinsam miteinander erstellen — bereits fast abgeschlossen und das Erste, das sie herbeiführen werden, wird die Eskalation des Krieges im Nahen Osten sein.

Der Antichrist wird der entscheidende Mann sein, der im Hintergrund die Fäden zieht. Dann wird er in den Vordergrund treten, und man wird ihn einen Friedensplan vermitteln sehen.

Das wird der Zeitpunkt sein, an dem die Welt in seinen Bann geraten wird.

In der Zwischenzeit wird der Falsche Prophet die Macht innerhalb der katholischen Kirche ergreifen.

Sehr bald wird sie in die Neue-Welt-Religion — eine Fassade, hinter der die Verehrung des Satans betrieben wird — gesaugt werden. Der Kult um das eigene Ich wird die grundlegende Zielsetzung dieser abscheulichen Institution sein ... und die Einführung von Gesetzen, die auf zwei Dinge hinauslaufen werden:

Die Abschaffung der Sakramente und die Abschaffung der Sünde.

Die Sakramente werden nur durch jene Priester und andere Angehörige des christlichen Klerus, die Mir treu bleiben, wahrhaftig erhältlich sein. Sie werden diese Sakramente in besonderen Zufluchtskirchen anbieten.

Die Abschaffung der Sünde wird durch die Einführung von Gesetzen, die man als eine Stärkung des Toleranzgedankens ansehen wird, eingeleitet werden.

Sie schließen Abtreibung, Euthanasie und gleichgeschlechtliche Ehen mit ein. Die Kirchen werden gezwungen werden, gleichgeschlechtliche Ehen zu erlauben, und die Priester werden gezwungen werden, sie vor Meinen Augen zu segnen.

Während dieser Zeit werden sie damit fortfahren, ihre eigene Version der Heiligen Messe zu sprechen. Ihre Darbringung der Heiligen Eucharistie — bei der sie die Hostie entwürdigen werden — wird in katholischen Kirchen vorgenommen werden.

Meine Gegenwart wird nicht nur in solchen Messen fehlen, sondern sie wird auch in genau den Kirchen fehlen, in denen sie Mich entehren.

Alle diese Dinge werden für Meine Anhänger sehr furchterregend sein. Es wird euch nicht mehr länger möglich sein, von den Sakramenten zu profitieren, außer wenn sie aus den Händen der Priester Meiner Rest-Kirche auf Erden kommen.

Das ist der Grund, warum Ich euch jetzt Geschenke — wie das Gebet für den Vollkommenen Ablass für die Absolution eurer Sünden — gebe. Dieses Gebet ist nicht dazu gedacht, bei Katholiken den Akt der Beichte zu ersetzen.

Dieses Gebet wird ein Weg sein, durch den ihr in einem Zustand der Gnade bleiben könnt.

Obwohl sich Milliarden von Menschen während der „Warnung“ bekehren werden, werden diese Prophetien dennoch eintreffen. Aber viel von ihnen können durch das Gebet abgeschwächt werden, um das Leiden und die Verfolgung zu vermindern.

Ihr, Meine Anhänger, — vergesst das nicht — seid zu jeder Zeit durch das Siegel des Lebendigen Gottes geschützt.

Ihr müsst das Siegel verbreiten und es so vielen Menschen wie möglich zukommen lassen.

Versteht bitte, dass Ich euch diese Dinge mitteile, um euch vorzubereiten, damit ihr möglichst viele Seelen davon abhalten könnt, das Zeichen des Tieres anzunehmen.

Satan wird auf diejenigen Seelen, die das Zeichen annehmen, die Macht der Besessenheit ausüben, und es wird sehr schwer sein, sie zu retten.

Euch, Meinen Anhängern, werden während dieser ganzen Mission, auf jedem Schritt des Weges, Anweisungen gegeben werden. Ihr dürft es nicht zulassen, dass Angst in eure Herzen eindringt; denn Ich werde euch mit dem Mut, mit der Stärke, mit dem Durchhaltevermögen und mit dem Selbstvertrauen erfüllen, um euch mit hocherhobenem Haupt zu erheben, während ihr in Meiner Armee marschiert.

Haltet euch vor Augen, dass Satan diese Schlacht nicht gewinnen kann; denn das ist vollkommen unmöglich.

Nur diejenigen, die das Siegel des Lebendigen Gottes tragen und diejenigen, die treu und unerschütterlich an Gott festhalten, können den Sieg erlangen.

Euer Jesus.

Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:31 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele Seelen sind in dieser Zeit wachsam, da sie sehen, dass die schnellen Veränderungen in Meiner katholischen Kirche sich nun zu manifestieren beginnen.

Die Zeichen beginnen, alles das zu zeigen, was Ich durch dich prophezeit habe. Man kann den Mangel an verfügbaren Heiligen Messen sehen. Die Heilige Eucharistie ist nicht mehr leicht zugänglich. Das Sakrament der Beichte steht in vielen Meiner Kirchen nur begrenzt zur Verfügung.

Viele Meiner Kirchen haben keine Priester, die dort ihren Dienst tun würden. Es gibt so viele, die in dieser Zeit der Drangsal Meine Kirchen verlassen, so dass diese Kirchen bald kommerziellen Eigentümern übergeben werden.

Da der Glaube der Christen geprüft wird, ist es also wichtig, mit dem Beten Meiner Kreuzzuggebete fortzufahren. Bald werden neue Diener in die katholische Kirche und in andere christliche Kirchen eingeführt werden.

Religiöse Unterschiede werden zunächst im Randbereich verwischt werden. Dann, innerhalb kurzer Zeit, werdet ihr Meine Lehren nicht mehr wiedererkennen, denn sie werden stillheimlich verschwunden sein. An ihrer Stelle wird es eine Reihe unklarer, aber poetischer Äußerungen geben, die für eine Toleranz der Sünde werben.

Die Lügen, die ahnungslosen Kirchgängern aufgetischt werden, werden zuerst unbemerkt bleiben. Dann aber werden Meine Anhänger von einem tief beunruhigenden Gefühl beschlichen werden, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist.

Der endgültige Betrug wird dann stattfinden, wenn die Heiligen Sakramente gegen heidnische Ersatzhandlungen ausgetauscht sein werden.

Alles wird unter Leitung des falschen Propheten geschehen, der den Anspruch darauf erheben wird, der Hohepriester über alle Religionen — zusammengeschlossen zu einer einzigen Religion — zu sein. Diese neue Eine-Welt-Religion wird dem Tier huldigen.

All diejenigen, die blind folgen, werden vom Tier verschlungen werden und für Mich für immer verloren sein.

Die Geschwindigkeit, mit der das geschehen wird, wird Meine Anhänger in Erstaunen versetzen. Der Plan wird geschickt und umsichtig ausgeführt. Die Kampagne, um die ablehnende Haltung der Christen in eine Annahme der säkularen Gesetze umzuwandeln, wird professionell gelenkt.

Diese Kampagne wird unter vielen Nationen geplant, von einer Gruppe, welche Persönlichkeiten, Berühmtheiten und Galionsfiguren, die bei der Mehrheit als Respektspersonen gelten, gezielt einsetzt, um Unterstützung für ihre bösen Lügen zu erhalten.

Seid gewarnt. Akzeptiert keine Lügen. Lasst euch nicht in den Plan, Meinen Heiligen Namen zu entweihen, verwickeln.

Euer Jesus

König und Erlöser der ganzen Menschheit

Freitag, 30. November 2012, 22:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit für die im Alten Testament vorausgesagten Prophezeiungen bezüglich des Schicksals der Juden wird in Kürze offensichtlich werden.

Meine auserwählte Rasse wird leiden

Die Juden, die den von Moses aufgezeichneten Bund mit Gott zurückgewiesen haben, werden leiden, wie sie es seit Jahrhunderten schon getan haben. Ihre Macht über das Land ihrer Vorfahren wird ihnen genommen werden, und die einzige Lösung wird sein, einen Vertrag zu unterzeichnen, wo sie Sklaven für den Antichristen werden. Meine auserwählte Rasse wird leiden, ebenso wie Ich gelitten habe, und sie werden wenig Gnade erfahren.

Die Juden werden noch schlechter behandelt werden als während des Genozids an ihnen zur Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Es wird Israel sein, wo die Drangsal, wie vorausgesagt, deutlich gesehen werden wird.

Wegen Israel werden die Kriege eskalieren, wenn es schwer werden wird zu erkennen, wer der wirkliche Feind sein wird.

Der Friedensvertrag wird bald danach unterzeichnet werden, und der Mann des Friedens wird die Weltbühne betreten.

Die Europäische Union wird alle Spuren Gottes zertrampeln

Das Tier mit den zehn Hörnern, das die Europäische Union ist, wird alle Spuren Gottes zertrampeln.

Jetzt ist die Zeit, dringend Vorbereitungen zu treffen für die Grausamkeit, die beispiellos sein wird, wenn es zur Abschaffung des Christentums kommen wird.

Wie stolz sie sein werden, wenn der Kleine, der sich unter ihnen verbirgt, sich erheben wird und mit seiner Macht prahlen wird. Sie werden den bestellten Führer einer neuen Kirche über alles loben, und seine Macht wird sich über die Welt ausbreiten.

Das wird schnell vor sich gehen. Und zu jenen Meiner geweihten Diener, die die Wahrheit dieser Prophetie nicht akzeptieren: Ihr müsst Folgendes wissen:

Wenn ihr euch den neuen Gesetzen Roms anpassen werdet, einer Stadt, deren sich der Lügner und Diener des Antichristen bemächtigen wird, dann werdet ihr ein Gefangener dieses neuen Regimes werden. Wenn ihr seht, dass das Sakrament der Heiligen Eucharistie verändert und bis zu Unkenntlichkeit entstellt werden wird, dann wisst, dass das eure Chance sein wird, diesem bösen Regime den Rücken zu kehren.

Meine Kirche ist unfehlbar. Sie wird unfehlbar bleiben. Wenn jedoch irgendjemand innerhalb Meiner Kirche gegen Meine Lehren rebelliert und die Heiligen Sakramente abändert, dann wird er aus Meiner Kirche hinausgeworfen werden. Das neue Regime, das nicht von Gott kommt, wird fehlbar sein, denn es wird nicht die Wahrheit repräsentieren. Für Christen können einzig und allein Meine Lehren Gültigkeit haben.

Wenn ihr einer menschengemachten Religion folgt, dann könnt ihr euch nicht Christen nennen. Jeder, der sagt, dass Meine Kirche unfehlbar sei, hat Recht.

Jeder, der behauptet, einer neuen Kirche anzugehören, wo an Meinen Lehren manipuliert worden ist und wo Meine Sakramente abgeschafft worden sind, wird eine Lüge leben.

Das wird für Meine geweihten Diener eine sehr schwere Zeit sein, denn sie müssen den Gesetzen, die von Meiner Kirche aufgestellt worden sind, gehorsam sein. Ich sage euch jetzt, dass ihr das immer noch tun müsst. Aber sobald Meine Sakramente entweiht worden sind, folgt nur mehr Meiner wahren Kirche. Ab diesem Zeitpunkt können nur noch jene Diener, die der Wahrheit folgen, behaupten, dass sie Mein Volk gemäß den Richtlinien führen, die von Mir während Meiner Zeit auf Erden festgelegt wurden.

Aufschwung des Heidentums

Der Aufschwung des Heidentums wird über die Erde fegen, und in seinem Kielwasser wird ein falsches Gefühl von Frieden erzeugt. Dann werdet ihr sehen, dass man die Berühmtheiten zunehmend verherrlicht und sich immer mehr fanatisch dem New-Age-Spiritismus hingibt wie auch der Anbetung Satans, versteckt als moderne psychologische Therapie. Das ist die Zeit, wo die Anbetung seiner selbst der wichtigste anzustrebende Charakterzug sein wird.

Die sexuelle Unmoral wird zunehmen, während die Schlacht von Armageddon immer erbitterter wird.

Abtreibung und Mord werden so alltäglich sein, dass viele immun werden für jedes Gefühl des Erbarmens mit denjenigen, die verwundbar sind.

Während dieser Zeit wird Meine Armee unerschrocken ihre Mission, Seelen zu retten, fortsetzen. Nichts wird sie stoppen, und für jede Stunde ihrer Gebete werde Ich viel von diesem Leiden in der Welt lindern.

Den Juden sage Ich Folgendes: Ihr habt gelitten, weil ihr dabei versagt habt, auf das Wort Gottes aus dem Mund der Propheten zu hören. Bald werdet ihr jedoch letztendlich den wahren Messias annehmen. Dann werdet auch ihr euch Meiner Armee anschließen, wenn sie zum Sieg gegen den Antichristen marschiert.

Ihr werdet leiden, ebenso wie Ich gelitten habe, denn das ist vorausgesagt worden. Das Haus David wird seinen Tag des Sieges haben, an dem Tag, an dem Ich das Neue Jerusalem aus der Asche erheben werde. Während Mein Neues Königreich erscheint, werden der König der heidnischen Welt und seine Diener in Asche verwandelt werden.

Meine Verheißung zu kommen, um euch zum Königreich Meines Vaters zu bringen, ist nahe. Euch verspreche Ich Meine Liebe und Meine Treue, als euer verheißener Messias, der euch vor so langer Zeit verheißen worden ist.

Das ist euer Erbe. Ihr habt nicht Mich, euren Jesus, abgelehnt, als Ich gekreuzigt wurde. Ihr habt Gott abgelehnt.

Ich Bin Gott. Ich Bin der Weg für euch, um ins Neue Paradies einzugehen. Nehmt Meine Hand, denn Ich liebe euch, Ich vergebe euch. Ihr seid Mein Volk und Ich komme euretwegen.

Euer Jesus

 (*)

Sacharja 12, 3: Alle Völker der Erde werden sich gegen Jerusalem verbünden.

Sacharja 14,2: Denn ich versammle alle Völker zum Krieg gegen Jerusalem. Die Stadt wird erobert, die Häuser werden geplündert, die Frauen geschändet. Die Hälfte der Stadt zieht in die Verbannung; aber der Rest des Volkes wird nicht aus der Stadt vertrieben.

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:45 Uhr

Mein liebes Kind, die höchstheilige Schöpfung Meines geliebten Vaters, das Leben jener Babys im Mutterleib, soll überall auf der Welt millionenfach zerstört werden.

Der Teufel hat die Regierungen in allen Teilen der Welt beeinflusst, um sicherzustellen, dass die Abtreibung nicht nur akzeptiert wird, sondern dass sie auch noch als etwas Gutes angesehen wird.

Wie viele Tränen werden doch jetzt im Himmel vergossen! Alle Engel und Heiligen senken voll Kummer ihr Haupt.

Gottes Kinder werden in großer Zahl umgebracht werden, während die Zeit der Großen Drangsal beginnt.

Kriege, Hungersnöte, Morde und Selbstmorde werden zunehmen. Aber gerade die Sünde der Abtreibung ist es, mit der ihr mehr als durch fast alle anderen Sünden den Zorn Meines Vaters auf euch zieht.

Länder, welche die Abtreibung stillschweigend gutheißen, werden durch die Hand Gottes außerordentlich leiden. Ihre Länder werden weinen angesichts ihrer Strafe. All diejenigen, die für die Einführung solch einer abscheulichen Tat verantwortlich sind, werden viel Gebet brauchen.

Mein Kind, es ist wichtig, dass jeder an jedem Freitag bis zur letzten Woche im Januar 2013 Meinen Heiligen Rosenkranz betet, um die Ausbreitung der Abtreibung zu stoppen.

Jedes Kind, das im Mutterleib ermordet wird, wird im Königreich Meines Vaters ein Engel. Sie beten jeden Tag für jede Mutter, die bewusst und ohne Zögern eingriff, um das Leben des Kindes in ihrem Leib zu beenden. Ihre Gebete werden verwendet, um die Seelen ihrer Mütter zu retten.

All diejenigen, die die Abtreibung fördern und die für deren Einführung verantwortlich sind, machen sich einer Todsünde schuldig.

Betet, betet, betet für diese Sünder, da sie der Barmherzigkeit Gottes dringend bedürfen.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Dienstag, 25. Dezember 2012, 19:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Plan zur Erlösung der Welt begann in Meiner Zeit, und zwar am 22. Dezember 2012.

Diese Zeit in der Welt ist Meine Zeit, da Ich alle Kinder Gottes sammle, als eine Einheit, da die große Schlacht beginnt.

Diese Periode der großen Drangsal wird einige Zeit dauern. Die Kriege werden eskalieren, bis der große Krieg erklärt sein wird, und die Welt wird sich verändern.

Alle Nationen werden die Änderungen sehen. Ihr müsst darauf vorbereitet sein und es akzeptieren, denn all diese Dinge müssen vor Meinem Zweiten Kommen geschehen.

Es wird eine große Flut geben. Ihr werdet auch kleinere Fluten in anderen Ländern sehen.

Weltweit wird sich das Klima zu verändern beginnen, und euer Wetter wird anders sein, in einer Art, die euch sonderbar vorkommen mag.

Dies ist für all diejenigen, die ihre Augen für die Wahrheit geöffnet haben, eine Zeit, um den Weg für Mich zu ebnen, damit Ich alle in Meinen Heiligen Armen willkommen heißen kann.

Habt keine Angst, denn Meine Liebe wird vieles abschwächen und eure Gebete können und werden viele dieser Dinge sowie die von dem Tier geplanten Gräueltaten abmildern.

Euer Jesus

Donnerstag, 7. November 2013, 18:35 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit für den Neuanfang ist nahe. Während die Große Drangsal weiterhin zu spüren ist, werden viele Dinge geschehen.

Die Feinde in Meiner Kirche werden ohne irgendein Schamgefühl versuchen zu sagen, dass eine neue Eine-Welt-Säkularkirche, die alle Sünder und alle Religionen willkommen heißt, von Gott anerkannt sei. Wenn jene in Meiner Kirche die säkulare Welt willkommen heißen, dann wird diese Kirche nicht mehr der Wahrheit folgen. Wenn ihr ein wahrer Anhänger von Mir seid, wird euer Glaube in euren Taten und Werken sichtbar werden. Wenn ihr Mein seid, dann werdet ihr dem Wort Gottes treu bleiben. Wenn ihr an Meinem Wort festhaltet, dann seid ihr gehorsam in Hinsicht auf alles, was Ich euch gelehrt habe. Wenn ihr nicht von Mir seid, dann werdet ihr auf eure Brüder und Schwestern fluchen. Wenn ihr nicht von Mir seid, dann werdet ihr diejenigen hassen, die von Mir sind. Wenn ihr glaubt, dass ihr ewiges Leben haben werdet, ohne es verdienen zu müssen, dann irrt ihr euch gewaltig.

Wenn ihr sagt, dass die Sünde natürlich sei und dass nur ein gerechter und fairer Gott jede Sünde vergeben würde, dann ist dies wahr. Aber wenn ihr glaubt, dass ewiges Leben euer natürliches Recht sei und dass ihr nicht zuerst bereuen müsst, dann leugnet ihr die Wahrheit. Ich liebe jeden Einzelnen von euch. Ich würde niemals grausam, unfreundlich, bösartig und beleidigend sein oder irgendeines der Kinder Gottes verletzen. Aber Ich werde niemals die Tür zu Meinem Königreich auch nur irgendeinem Sünder öffnen, wenn er keine echte Reue für sein Fehlverhalten zeigt. Wenn Ich euch zum Heil führe, dann öffne Ich jede Türe, damit Ich euch am letzten Tag begrüßen kann. Viele Türen öffnen sich jetzt, aber nur wenige treten durch sie ein. Nicht einer von euch wird Mein Königreich betreten, wenn er nicht Meinem Wort gehorsam ist, das euch in den Heiligen Evangelien gegeben ist. Euer Glaube muss rein sein. Eure Liebe zueinander muss echt sein und euer Gehorsam gegenüber Meinem Wort wird für euch das Geschenk des ewigen Lebens erlangen.

Viele, die sich Christen nennen, sind Meiner Kirche untreu. Ihr empfangt Mich in der Heiligen Kommunion mit geschwärzten Seelen. Ihr ignoriert Meine Lehren und seht über Sünden hinweg, die ihr in euren Augen für unbedeutend erachtet. Ihr verbreitet mit einer bösen Zunge Lügen über andere und ihr verurteilt viele in Meinem Heiligen Namen. Euch ist die Wahrheit in den Heiligen Evangelien gegeben worden, und doch praktiziert ihr nicht, was euch die Heiligen Evangelien lehren. Meine Liebe zu euch bedeutet, dass — obwohl viele von euch die Erlösung nicht verdienen werden, die Ich der Welt durch Meinen Tod am Kreuze gab, — dass Ich euch allen immer noch die Chance geben werde, die Wahrheit zu sehen, während Ich im Moment Meiner Göttlichen Barmherzigkeit vor euch erscheine, um euch zu helfen, die Entscheidung zu treffen, ob ihr Mein Geschenk annehmen werdet oder nicht.

All die Umbrüche, die ihr im Begriff seid zu erleben, werden Beweis für die Wahrheit der Prophezeiungen sein, die Meinem geliebten Johannes im Buch der Offenbarung gegeben worden sind. Wenn ihr die Kirche sich mit der säkularen Welt vereinen seht, dann werdet ihr wissen, dass für Meine Mission die Zeit gekommen ist, auf der ganzen Welt Seelen zu sammeln.

Euer Jesus

Samstag, 1. Februar 2014, 19:53 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wegen der Drangsal, die die Menschheit während der Reinigung zu erdulden hat, wäre es ein Fehler, das Leiden, das diese verursachen wird, mit dem Schmerz der Hoffnungslosigkeit zu verwechseln.

Vieles von dem, was die Menschheit für selbstverständlich hält, wird auf den Kopf gestellt und von innen nach außen gekehrt werden, aber das muss sein. Wenn die Reinigung vollständig vollzogen ist, wird eine neue Morgendämmerung heraufziehen — plötzlich und ohne Ankündigung — und die neue Welt wird Gottes Kindern vorgestellt werden.

Ich will nicht, dass — während viel Leid zu erdulden sein wird von denen, die Mich lieben, wie auch von denen, die Mich nicht lieben — auch nur einer von euch jemals glaubt, es gäbe keine Hoffnung. Jubelt stattdessen, denn es liegt vor euch nur Liebe, Freude, Friede und Glück in Meinem Neuen Paradies. Wenn die Welt von der Sünde gesäubert ist und so viele Seelen wie möglich gereinigt sind, dann werde Ich als ein Bräutigam kommen, bereit, euch zu empfangen. Der Große und Herrliche Tag muss mit Freude, Spannung und Sehnsucht erwartet werden, denn Mein Herz wird hervorbrechen und sich mit der ganzen Welt vereinen.

Der Neubeginn ist zum Greifen nah. Erduldet, was auch immer an Schmerz und Leid ihr jetzt seht, denn dieses wird keine Bedeutung haben, wenn ihr in Mein Licht kommt, wenn Ich euch mit der Liebe und der Glückseligkeit überschütten werde, auf die ihr euer ganzes Leben lang gewartet habt, die ihr aber bis dahin nicht wirklich habt ergreifen können.

Helft Mir, die Seelen, die für Mich verloren sind, zurück in Meine Arme zu bringen. Betet füreinander. Seid voller Freude. Seid voller Hoffnung. Seid in Frieden. Was auch immer kommen mag, wisst, dass Meine Liebe stärker ist als Hass. Meine Macht ist Allmächtig. Meine Barmherzigkeit ist endlos. Meine Geduld ist groß.

Geht in Frieden und dient Mir, bis zum letzten Tag, denn der folgende Tag wird der Anfang der Welt sein, die kein Ende haben wird und wo der Tod nicht mehr sein wird.

Ich liebe und schätze euch alle.

Euer Jesus

Sonntag, 12. Oktober 2014, 21:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich Bin der Beschützer aller Kinder Gottes — jedes einzelnen von euch, unabhängig von eurem Geschlecht, eurem Alter oder eurer Religion. Ich Bin der Beschützer Meiner Kirche auf Erden, und kein Mensch wird sie unterkriegen. Sie wird intakt bleiben, auch wenn Mich viele verlassen haben werden.

Diejenigen, die Mich verlassen, die das Wort Gottes verändern, können nicht sagen, sie seien von Meiner Kirche, denn Ich kann keine Kirche beschützen, die nicht die Wahrheit spricht. Die wahre Prüfung eures Glaubens hat begonnen, und bald werdet ihr verwirrt sein und nicht wissen, wohin ihr euch wenden sollt. Seid versichert: So barmherzig Ich auch Bin, werde Ich doch niemals tatenlos zusehen, wenn Verräter Meinen Leib entweihen. Sie werden nur so weit gehen, bis die Hand Gottes mit Donnergrollen zu hören sein wird.

Ihr müsst euch auf Mich ausrichten und akzeptieren, dass die Drangsal intensiver geworden ist und dass alle vorausgesagten Ereignisse eintreten müssen. Nur wenn die Prophezeiungen, die der Welt zu Anfang gegeben wurden, offenbar werden, wird der Mensch voll verstehen, dass Meine Zeit fast da ist. Ihr dürft niemals Angst haben vor Mir, denn Meine Liebe und Barmherzigkeit erstrecken sich auf alle Menschen. Fürchtet nur diejenigen, die nicht von Mir kommen, denn sie werden vom Geist des Bösen getrieben, um schreckliche Dinge zu tun. Nur durch eure Gebete könnt ihr helfen, ihre Sünden zu sühnen, und durch solch eine großzügige Tat könnt ihr den Rauch Satans zerstreuen. Zurzeit umhüllt sein Rauch die ganze Welt, aber seine Gegenwart erkennen zu können, ist schwieriger, als ihr euch vorstellen könnt. Er beeinflusst die Menschen immer versteckt hinter einer Maske der Fürsorge und der humanitären Akte, und er präsentiert sich auf unerwartete, aber respektvolle Art und Weise. Der mit der Gabe der Unterscheidung gesegnete Mensch wird verstehen, wie Satan arbeitet. Er wird seine Werke erkennen, egal wie sorgfältig getarnt sie der Welt präsentiert werden, die für die Wahrheit blind ist.

Bald wird Meine Stimme in den Herzen der Menschen ihre Spiritualität wecken; ein Gefühl dafür, wer sie sind; ein Verständnis darüber, wem sie angehören, und ein Bewusstsein für das ewige Leben, das Ich ihnen bringen werde. Wisset, dass, wenn dieses Erwachen beginnt, die Macht Gottes zu spüren sein wird, wenn Gottes Gerechtigkeit sich aus der Asche erhebt, und wenn ein Feuerwerk aus Licht das verödete Feld zum Leben erweckt, das der Teufel verwüstet hinterlassen hat. Meine Stimme wird gehört werden, und viele werden schockiert sein, wenn dieser Tag beginnt. Meine Stimme wird wie Donner erschallen und jeder rechtschaffene Mensch wird sein Knie beugen und Gott preisen. Ich komme zuerst wegen jener, die Meiner Barmherzigkeit am wenigsten würdig sind. Sie sollten eigentlich die Letzten sein, wegen der Art, wie sie Mich behandelt haben. Und doch werden sie als Erste in Mein Königreich gewunken werden. Die Gerechten werden als Letzte kommen. Die Bösen werden zurückgelassen werden.

Kein Stein wird auf dem anderen bleiben, bis zur letzten Sekunde, und denjenigen, die um Meine Barmherzigkeit flehen, wird sie gegeben werden. Diejenigen, die Mir fluchen, werden verflucht sein.

Euer Jesus

Donnerstag, 6. November 2014, 17:40 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit ist gekommen, dass Mein Ewiger Vater die Schandflecke vom Antlitz der Erde abwischt, die die Seelen der Menschen in Dunkelheit hüllen. Er wird die Bösen bestrafen und jene in Seine Heiligen Arme nehmen, die das Wahre Wort Gottes bewahren. Seine Engel werden in einem gewaltigen Sturm herbeieilen, um mit mächtigen Sensen die Krankheit, die die Seelen der Menschen zerstört, an der Wurzel abzumähen, damit die Welt wieder rein werden kann.

Fürchtet den Zorn Gottes, denn wenn der Zorn Gottes erst einmal entfacht wurde, werden die Menschen vor Angst zittern. Diejenigen, die glauben, dass Gott die Bösen nicht bestraft, kennen Ihn nicht. Ihre lauten, stolzen Stimmen, die die Erde mit Unwahrheiten füllen, und diejenigen, die sich großen Wohlwollens in den Augen Meines Vaters für würdig halten, die aber die Sanftmütigen unter Meinem Volke verfluchen, werden der Erde entrissen und die größte Züchtigung seit der Sintflut erleiden.

Die Engel Gottes werden herabsteigen und mit einer Sense in der rechten Hand die Spreu vom Weizen trennen. Diejenigen, die Gott fluchen, werden zum Schweigen gebracht; diejenigen, die den Menschensohn beschmutzen, werden zum Schweigen gebracht; diejenigen, die Seinen Leib entehren, werden verwirrt, verloren und orientierungslos umherirren, bevor sie der Wildnis ausgesetzt werden.

Die Liebe Gottes wurde nicht erwidert und Seine Barmherzigkeit bereits abgelehnt. Undankbare Seelen, deren Augen fest auf ihre eigenen Vergnügungen gerichtet sind — und die entschlossen sind, dem Willen Gottes zuwider zu handeln —, werden den Schmerz der Strafe Gottes fühlen. Wie ein Meer von Blitzen, wie ein gewaltiger Sturm, wird eine große Umwälzung der Erde, die in jedem Teil der Welt spürbar sein wird, über die Menschen hereinbrechen.

Diejenigen, die die Wahrheit kennen, werden keine Angst haben, denn sie werden dankbare Zeugen der in der Heiligen Schrift verheißenen Großen Drangsal sein. Diejenigen, die Gott aus ihrem Leben verbannt haben — wie wenn sie sich ein Glied ihres eigenen Körpers abgeschnitten hätten —, werden sich der Konsequenzen, Gott zu fluchen erst bewusst werden, wenn es zu spät ist.

Ihr, die ihr Mich verraten habt, werdet am meisten leiden. Ihr, die ihr auf andere Steine geschleudert habt, in der irrigen Annahme, dass ihr Mich repräsentiert, werdet niemanden haben, an den ihr euch wenden könnt. Denn überall, wo ihr versucht, euch zu verbergen, werdet ihr nackt gefunden werden, ohne irgendetwas, um eure Scham zu verbergen. Ich sage euch das, weil die Geduld Meines Vaters erschöpft ist, und auf dem Schlachtfeld werden zwei Armeen auftreten: diejenigen, die für Mich sind, und diejenigen, die gegen Mich sind.

Betet um Gottes Barmherzigkeit. Und denjenigen, die Meinen Leib geißeln, sage Ich: Ihr glaubt vielleicht, dass Ich aus Meinem Haus vertrieben werden kann, aber das ist ein schwerwiegender Irrtum eurerseits.

Weg von Mir, denn ihr gehört nicht zu Mir. Eure Bosheit wird euer Untergang sein, und durch eure Treue zum Teufel habt ihr euch von Meinem Glorreichen Königreich abgeschnitten.

Euer Jesus

Sonntag, 9. November 2014, 15:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es war schon immer Mein einziger Wunsch, die Seelen der Kinder Gottes zu retten. Der einzige Wunsch Meines Ewigen Vaters war, dass Seine Kinder Ihn so lieben, wie Er sie liebt.

Selbst als Sein Erstgeborener Seine Liebe ablehnte, stellte Mein geliebter Vater Seine Zehn Gebote auf, damit der Mensch nach Seinen Regeln leben konnte. Der Mensch muss stets bestrebt sein, seinem Schöpfer zu dienen, und dazu muss er seine Brüder und Schwestern lieben. Wenn der Mensch die Gesetze Gottes befolgt, bleibt er Ihm treu und kommt Ihm näher. Lehnt er aber die Zehn Gebote ab, dann schafft der Mensch eine große Distanz zwischen sich und Gott.

Durch Meine Letzte Mission, dem Menschen die Früchte seiner Erlösung zu bringen, wurden ihm viele Geschenke gegeben. Ich wünsche jetzt, dass jeder von euch ab sofort täglich das Kreuzzuggebet Nummer 33 betet und dass ihr ein Exemplar des Siegels des Lebendigen Gottes nah bei euch habt. Viele Menschen, die keine Kenntnis von dieser Mission haben, können ebenfalls den Schutz des Siegels erhalten, wenn ihr sie in dieses Gebet mit einschließt.

Alle Kinder Gottes, die das Siegel des Lebendigen Gottes haben, werden gegen all die künftigen Schwierigkeiten immun sein, die die Große Drangsal mit sich bringt. Ich bitte euch, dies heute noch zu tun, und Ich verspreche euch großen Schutz gegen die Verfolger des christlichen Glaubens und die Umwälzungen, die in jedem Winkel der Erde stattfinden werden. Ich bitte euch, lasst nicht zu, dass Ängste gleich welcher Art, euer Herz beunruhigen. Während Ich aus Meiner Barmherzigkeit heraus wünsche, die ganze Welt zu retten, tue Ich jetzt kund, dass Ich durch diese Mission fünf Milliarden Seelen retten werde. Ich sage euch, dass dies eine der größten Gnaden ist, die Ich den Kindern Gottes jemals in der gesamten Erdgeschichte vermacht habe.

Ebenso sollt ihr wissen, dass Meine Barmherzigkeit so groß ist, dass Ich das Leid, das der Menschheit durch das Tier zugefügt werden wird, abkürzen werde. Doch zunächst wird die Strafe Gottes erlebt werden, denn sie wurde vorhergesagt und ist ein notwendiger Bestandteil der endgültigen Reinigung des Menschen.

Vertraut auf Mich. Erhebet eure Herzen und habt niemals Angst vor dem Bösen und der Bosheit, die ihr in Kürze erleben werdet. Lasst Freude eure Seelen erfüllen, wenn ihr an Mich glaubt. Ich werde all jene retten, für die ihr um Meine Barmherzigkeit bittet, durch das Beten Meiner Kreuzzuggebete. Die einzige Sünde, die nicht vergeben werden kann, ist die ewige Sünde der Lästerung gegen den Heiligen Geist.

Heute ist der Tag, an dem Ich feierlich gelobe, der Menschheit die Liebe, den Frieden und die Freude Meines Königreiches zu bringen durch die Rettung von fünf Milliarden Seelen.

Ich liebe und umsorge euch alle. Es gibt nichts, was Ich nicht für euch tun werde, wenn es der Wille Gottes ist. Alles, was ihr tun müsst, ist zu bitten.

Euer Jesus

Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der größte Schmerz der Drangsal geht von den Gesetzen eurer Nationen aus, die — sowohl offen ersichtlich als auch auf versteckte Weise — gänzlich im Widerspruch zu den Gesetzen Gottes stehen. Das heißt, jedes Gebot Gottes, das die Regierenden eurer Nationen brechen, wird jetzt insgeheim durch ein Gesetz ersetzt, das lautlos Seelen tötet. Jede Schandtat wird als eine gute Sache dargestellt werden. Je gemeiner die Tat, desto mehr wird sie gelobt werden. Denjenigen, die die Wahrheit — das Wahre Wort Gottes — verkünden, wird keine Möglichkeit eingeräumt werden, sich zu äußern. Ihre Stimmen werden in den meisten Fällen ignoriert werden. Wenn sie aber Gehör finden, werden sie als böse abgeurteilt werden.

Die Zeit ist wahrlich gekommen, dass die Wahrheit verdreht und als Lüge dargestellt wird. Mein Wort wird jetzt von der Mehrheit für eine frei erfundene Geschichte — für eine Lüge — gehalten werden. Gottes Gebote kann man jedoch schwerlich ignorieren, und daher werden die Regierenden eurer Länder ihre bösen Taten damit erklären, dass das Wort Gottes fehlerhaft und überholt sei.

Die Hinterlist des Teufels hat zum Ziel, dass seine Bosheit von allen Menschen akzeptiert wird, indem jede moralisch einwandfreie Tat als unmenschlich und als Verstoß gegen die bürgerliche Freiheit angesehen wird. Aber diejenigen, die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind, werden immer noch in der Lage sein, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Noch nie seit den Tagen des Noah wurde die Welt Opfer einer solch großen Täuschung. Nie zuvor hat der Mensch so gesündigt wie in der heutigen Zeit. Und genauso wie in den Tagen des Noah geht die Selbstbesessenheit des Menschen so weit, dass er glaubt, er könne über sein eigenes Schicksal bestimmen, derart ist das Ausmaß seines Narzissmus.

Die Sünde wird heute begeistert begrüßt und gefördert, als sei sie ein Bürgerrecht, und deshalb wird von euch erwartet, dass ihr sie respektiert. Wenn ihr keinen Respekt mehr vor sündhaftem Handeln zeigt, dann könnte es passieren, dass ihr euch eines „Verbrechens“ schuldig macht. Euer „Verbrechen“ wird sein, dass ihr für das Wort Gottes eintretet, und dafür wird man euch leiden lassen.

Wie leicht lässt sich der Mensch doch täuschen durch den weltweiten Plan, jede Form von Schuld für sündhafte Handlungen zu verbannen, die jetzt in die Gesetze eurer Nationen aufgenommen werden. All diese Dinge wurden vorausgesagt, und sehr bald wird kein Vergehen — nicht einmal Mord, Euthanasie und Abtreibung — als falsch angesehen werden. Die Zeit wird kommen, in der als Folge dieser neuen Gesetze, Völkermord im großen Stil durchgeführt wird, so dass die Tötung von Behinderten bzw. Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen legalisiert wird.

Die in euren Nationen eingeführten Gesetze werden zu noch weitreichenderen Gesetzen führen, die euch aller Macht berauben. Ihr habt jenen Autorität gegeben, die Mich ablehnen — die die Gebote Gottes verachten —, und aus diesem Grund werden sie noch mehr böse Verordnungen einführen, die unvorstellbares Leid verursachen werden. Was aussehen mag wie Landesgesetze, die zivile und humane Rechte fördern, wird zu einer Form von Diktatur führen, in der es bei Strafe verboten ist, ein Christ zu sein.

Schützt Mein Wort. Verkündet Mein Wort. Geht nicht in die Falle, irgendeine globale Bürgerrechtskampagne zu begrüßen, die darauf ausgelegt ist, die Welt in eine neue Eine-Welt-Religion umzuwandeln. Meine gottgeweihten Diener, Ich fordere euch auf, das Wort Gottes zu verkünden und die bösen Aktionen abzulehnen, die fast von jeder Nation Besitz ergriffen haben und die das Wort Gottes leugnen.

Es ist sehr einfach, die Verbreitung von Menschenrechten zu fordern, aber man muss Mut zeigen, sich als Mein Diener zu erheben und zu erklären, dass Handlungen — die für Gott ein Gräuel sind — gegen Mich gerichtet sind. Denn dann würde es Kritik auf euch herabhageln und ihr würdet euch unbeliebt machen.

Erinnert euch an das, was Ich gesagt habe: Der Mensch, der Mir wahrlich in ehrlicher Weise dient, wird niemals Angst haben, die Wahrheit zu sprechen, und er wird niemals versuchen, populär zu sein. Sein einziges Ziel wird es sein, Seelen zu retten.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum