Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Samstag, 20. November 2010, 7:20 Uhr

Meine Tochter, sage Meinen Kindern, die Schlange ist dabei loszuschnellen. Ihr dürft es nicht zulassen, in diese böse Fallgrube zu fallen, aus der es kein Zurück mehr gibt.

Er, die Schlange, hat viele Gesichter. Seine Anhänger, die durch eine gegenseitige Gehirnwäsche von Versprechungen von Macht und Ruhm gegangen sind, verschwören sich jetzt, um eine Reihe von Ereignissen rund um die Welt herbeizuführen, die überall unermessliche Trauer, Schmerz und Entsetzen verursachen werden.

Meine Kinder werden um nichts klüger sein. Jene Kinder, denen die Wahrheit gezeigt wurde und die von Mir geführt werden, sind tapfere Seelen. Sie versuchen verzweifelt, die Welt vor diesen schrecklichen Gruppen zu warnen, deren Splittergruppen überall zu finden sind, alle mit einem einzigen Ziel vor Augen. Ausgestreut in jedem Land, gegenwärtig in jeder Ebene der Autorität, verschwören sie sich im Geheimen.

Es gibt jene unschuldigen Mitglieder, Teil der bösen Gesellschaft, die nicht die Realität der Wahrheit erkennen. Stattdessen gehen sie umher, tun ihre guten Taten, ohne die teuflischen Aktionen zu verstehen, die ihre Ältesten im Geheimen verüben. Täuscht euch nicht, diese Ältesten sind treue Anhänger Satans und sie engagieren sich in Ritualen der Verehrung, welche andere Menschen, würden diese sie sehen, würgen ließen vor Entsetzen über die obszönen Handlungen der satanischen Anbetung und der Loyalität gegenüber den Versprechungen des Teufels, die den Kern ihrer Organisationen ausmachen.

Denjenigen unter euch, die die Worte Meiner tapferen Seelen amüsant finden, sage Ich: Hört Mich jetzt an. Eure Ablehnung, die Wahrheit zu verstehen und auf diese mutigen Stimmen zu hören, wird euer Leben, euren Glauben und euren Lebensunterhalt zerstören; denn schon solange haben diese Leute sich für die Kontrolle verschworen. Ihre Werke sind in vielen, vielen Ländern augenscheinlich, aber sie sind in solcher Weise konzipiert, dass jene Kinder, die ihren Tagesgeschäften nachgehen, nicht erkennen, was vor sich geht.

Die Schlange wird jetzt losschnellen

Wenn Ich sage, die Schlange ist im Begriff loszuschnellen, meine Ich jetzt. Er und seine gemeine böse Armee von stolzen und hungrigen Biestern marschieren schnell und entschlossen in alle Lebensbereiche. Sie lenken euer Leben in einer Art und Weise, die euch gar nicht bewusst ist. Weil sie von dem Betrüger geführt werden, sind sie schlau, charmant, sprachgewandt, gierig, skrupellos und haben nur ein einziges Ziel vor Augen. Sie werden euch alle beherrschen wollen durch die Banken, die modernen Kommunikationsmittel, das Militär, durch religiöse Organisationen und durch Regierungen. Passt jetzt auf und hört zu.

Keine Verschwörungstheorien

Meine Warnung und die Meiner geliebten Kinder werden als Verschwörungstheorien abgetan werden. Leider sind sie das nicht. Diese Situation, Meine Tochter, ist nicht etwa plötzlich gekommen. Diese Gruppe, und Ich beziehe Mich jetzt auf nur eine Gruppe, hat sich seit Jahrhunderten verschworen, Pläne geschmiedet und Mitglieder aus den oberen Rängen der Gesellschaft angeworben. Sie haben diejenigen ermordet, welche sie in der Vergangenheit aufgedeckt haben. Sie haben durch die Jahrhunderte Staats- und Regierungschefs ermordet, darunter berühmte und talentierte Köpfe. Sie sind Blutsbrüder und verschlingen das Fleisch von der Menschheit.

Satanische Reliquien

Sie erweisen den obszönen Reliquien und Zeichen, die die Schlange begehrt, Ehrerbietung. Das ist — täuscht euch nicht —eine mächtige und erschreckende Gruppe. So mächtig sind sie, dass es schwer sein wird, aus ihren Klauen zu entkommen, sobald euer Lebensunterhalt, eure Nahrung und euer Geld von ihnen abhängig sind.

Meine Kinder, viele, viele Menschen an der Macht, in Regierungen, in Banken, in der Lebensmittelindustrie und in Hilfsorganisationen, wissen nicht, was geschieht, noch werden sie es wissen bis zum Ende der Großen Drangsal, die im Begriff ist stattzufinden. Dann werden sie das Tier in Erscheinung treten sehen, das einen raschen Umschwung bringen wird, so dass ihr alle zu kämpfen haben werdet wie nie zuvor, um euch vor seinem bösen Regime zu verstecken.

Sobald das Tier und seine Anhänger euer Geld kontrollieren wird, wird es alles steuern bis auf eine Sache. Es kann und darf niemals versuchen, eure Seelen zu stehlen. Doch genau dies ist es, was es zu tun versucht.

Für diejenigen von euch, die diese Botschaft der Wahrheit hinterfragen, die zu euch geschickt wurde auf Grund des Wunsches, dass Ich euch helfen, euch führen und euch die Wahrheit offenbaren muss, hört Mir jetzt zu: Wenn ihr dieser Botschaft nicht glaubt, bete Ich — durch die Gebete, die Ich durch Meine Anhänger verlangen werde — dafür, dass ihr das Licht sehen werdet. Ich bitte euch, auf der Hut zu sein und auf die Zeichen dieser bösen machthungrigen Bestien zu achten, denen der Plan und der falsche Ruhm, den sie ernten werden, das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Täuscht euch nicht! Es wird ihnen nicht genug sein, zu kontrollieren, wie ihr euer Geld verdient und wie ihr an euer Geld ran kommt. Nein, sie werden viel, viel mehr von euch wollen. Sie werden kontrollieren wollen, was ihr esst, trinkt und wo ihr lebt. Um euch dagegen zu schützen, müsst ihr jetzt folgende Handlungen vornehmen.

Findet Schutzunterkünfte

Bitte findet Unterschlupf als Gruppen von Gläubigen. Ich schicke euch das Licht, um euch zu helfen zu überleben. Beginnt, eure eigene Nahrung anzubauen. Speichert lagerfähige Lebensmittel und legt sie beiseite. Beginnt jetzt zu planen, als ob ihr einen Sturm erwarten würdet. Wisst, dass die Finsternis in einem solchem Ausmaß herabsteigen wird, dass ihr vorbereitet sein müsst, um zu überleben.

Hört auf die Propheten. Macht nicht den gleichen Fehler, wie Mein Volk, als es nicht auf Meinen Propheten Noah hören wollte. Sie wandten sich von ihm ab, weigerten sich, auf ihn zu hören. Sie gingen ihrem täglichen Leben nach, während sie lachten und aßen und dem schrecklichen Schicksal, das sie erwartete, keinerlei Beachtung schenkten.

Steht jetzt auf. Wendet euch um Führung an Meinen Ewigen Vater, Gott, den Allerhöchsten. Bereitet eure Familien auf die kommende sickernde Dunkelheit vor, die ihr jetzt noch nicht verstehen könnt. Betet, betet, betet um den Mut, das Zeichen des teuflischen Tieres nicht anzunehmen. Er (Satan) will durch seine böse Armee versuchen, euch das zuzufügen, was anfangs ein böser Identitätsstempel sein wird. Dieser wird euch gegeben werden und als unerlässlich dargestellt werden, gut für euch, um Geld abzuheben, Lebensmittel zu kaufen, zu reisen, in euren Häusern zu leben und Handel zu treiben. Dies ist die ultimative Kontrolle. Ihr und eure echten politischen Führer werdet machtlos sein.

Ich appelliere an die Medien, an diejenigen, die nicht mit dieser bösen Gruppe infiziert sind, zu schauen und zu erkennen, was geschieht. Entlarvt alle, welche die Schlange und ihre Armee unterstützen, aber fädelt es sorgfältig ein.

Meine Kinder, fürchtet diese Gruppe und erkennt, dass es sie wirklich gibt und dass die Behauptungen wahr sind, die von den tapferen starken Menschen gemacht werden, die versuchen, sie zu entlarven.

Für diejenigen unter euch, die denken mögen, wie eine Botschaft aus Göttlichen Quellen solch sensationellen 'Unsinn' sprießen lassen kann. Denkt noch einmal nach. Geht zurück und lest in den Heiligen Schriften. Die Worte, die in Meines Vaters Buch des Vertrauens enthalten sind, sind richtig. Sie berichten von Ereignissen aus alten Zeiten. Sie liefern die Wahrheit, um euch zu Gott zu führen. Die Worte Meiner Propheten damals und heute präsentieren die volle Wahrheit vom kommenden Leben.

Die Warnung, die in dem Buch des Johannes enthalten ist — obwohl viele Menschen heute finden, dass sie schwer zu entziffern ist —, basiert auf Ereignissen, die sich jetzt entfalten werden.

Das Buch der Offenbarung sagt präzise eine Reihe von Ereignissen voraus, die von Satan ausgelöst werden, wenn die Endzeit heranrückt. Er kennt die Wahrheit, dass seine Tage gezählt sind. Aber er erzählt Meinen armen Kindern, die ihn anbeten, dass sie ein Paradies erwartet, anders, aber verlockender als das von Gott versprochene. Daher wird er in seinem letzten Kampf mit Meinem Ewigen Vater alles tun, um die Seelen zu stehlen, und zwar so viele wie möglich, bevor der Zorn Meines Vaters herabsteigt.

Er, Satan, ist in Eile. Lauft schnell den anderen Weg. Tragt Sorge für eure Familien und betet, wie ihr es lange schon nicht mehr getan habt. Das Gebet wird euch alle schützen. Erneuert jetzt euren Glauben, und dann, wenn die drei Tage der Finsternis auf die Erde herabsteigen, werden sie, Meine Anhänger, ihre Häuser mit Leichtigkeit beleuchten. Die schreckliche Finsternis, die kein Mensch ergründen kann, ist schwärzer als die Nacht.

An die Nichtgläubigen und an diejenigen, die das Lob des Tieres singen: Sie werden an diesem Punkt die Wahrheit erkennen, weil sie der Finsternis, wenn sie herabsteigt, nicht entgehen werden.

Steht jetzt auf, Meine Kinder, und kämpft. Plant für das Überleben in Hinsicht auf Körper und Seele, da sich die bösen Taten dieser Menschen vor euren Augen entfalten.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Sonntag, 18. März 2012, 16:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Kinder müssen wissen, dass der Grund, warum die Welt geistig betrachtet leer ist, darin besteht, dass sie nicht mehr den Unterschied zwischen richtig und falsch kennen.

Wenn es Mein Licht nicht geben würde, das jede Seele — einschließlich der Seelen der Sünder — erfüllt, würde die Welt aufhören zu existieren.

Es ist Mein Licht, das die Welt am Leben erhält.

Viele Meiner Anhänger, die sich weihen, um in Vereinigung mit Mir zu leiden, helfen ebenfalls, dieses Licht am Leben zu erhalten.

Unmittelbar bevor Ich zurückkehre, wird Mein Licht für drei Tage aus der Welt verschwinden.

Dies wird ganz am Ende geschehen und dies darf nicht mit der „Warnung“ verwechselt werden.

Es wird — während dieser drei Tage — Heulen und Zähneknirschen geben und die Menschen werden alarmiert damit beginnen, nach Meinem Licht zu suchen, auch wenn sie Mich vorher noch abgelehnt haben.

Dies wird die Zeit für die Wahrheit sein.

Meine Anhänger dürfen sich vor diesen drei Tagen nicht fürchten; denn, obwohl ihr Meine Anwesenheit möglicherweise nicht wahrnehmt, werde Ich doch bei euch sein.

Dann — nach den drei Tagen — werde Ich auf die Erde zurückkehren, und zwar genau so, wie Ich in den Himmel aufgestiegen bin.

Ich werde in den Wolken kommen — umgeben von allen Engeln und von allen Heiligen aus dem Himmel — in großer Herrlichkeit.

Wie schön und glückselig wird dieser Tag sein, wenn Ich komme, um — dem Willen Meines Vaters entsprechend — über die Erde zu regieren.

Kein Mensch wird auch nur den geringsten Zweifel haben, dass Ich es bin.

Niemand wird den geringsten Zweifel über seine Zukunft haben.

Dies wird der Tag sein, an dem Ich komme, um zu richten.

Ich werde Meine Menschen scheiden in jene, die Mich lieben, und jene, die Mich hassen.

Diejenigen, die Mich abgelehnt haben und sich allen üblen Dingen verschrieben haben, werden in die ewigen Feuer der Hölle verbannt werden.

Der Rest wird mit Mir kommen und mit Mir im Paradies leben, gemeinsam mit den wiederauferstandenen Gerechten.

Dies ist das Ziel, dem alle Seelen freudig entgegensehen müssen, wenn Ich wiederkomme, wie Ich euch versprochen habe.

Den Christen sage Ich dies:

Wisst, dass dieses große und glorreiche Ereignis bald stattfinden wird.

Eure Generation wird Zeuge Meiner glorreichen Rückkehr werden.

Ich werde niemals den Tag offenbaren; denn nur Mein Vater kennt diesen — aber Ich kann euch versichern, dass die Zeit Meines Zweiten Kommens nahe ist.

Euch, Meinen gottgeweihten Dienern, sage Ich, dass es eure Pflicht ist, Meine Menschen darauf vorzubereiten, jene Seelen, für die ihr verantwortlich seid, damit sie in das Buch des Lebens aufgenommen werden.

Ich bitte euch eindringlich, zur Vorbereitung der Welt auf Mein Zweites Kommen hart zu arbeiten — und zwar durch die Macht der Kommunikation und des Gebets.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

Retter der ganzen Menschheit

Sonntag, 5. Mai 2013, 16:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Schmerz der Trennung von Mir, Jesus Christus, dem Menschensohn, ist vielen unbekannt, aber wenn der Tag kommt, wenn Mein Licht gegen Ende sterben wird, wird es klar werden, wie elendiglich die Todesqual ist.

Diejenigen, die Mich kennen und die Mich lieben, wissen, wohin der Schmerz führt, wenn die Sünde eine Barriere bildet zwischen dem Sünder und Gott.

Diejenigen, die Mich nicht kennen, und jene, die Mich ablehnen, werden diese Trennung während der letzten drei Tage der Finsternis erleben, wenn die Gegenwart Gottes nirgends zu finden sein wird.

Erst dann, wenn das Licht Gottes verschwindet, wird der Mensch endlich begreifen, dass es kein Leben ohne Gott gibt. Alles, was bleibt, ist eine Leere, eine Wüste und Dunkelheit.

Ich Bin das Licht, das der Mensch sucht — ohne dass er es ahnt —, jede Sekunde an jedem Tag.

Da der Mensch bestrebt ist, Frieden und Glück zu finden, wird er versuchen, dieses überall dort zu finden, wo er meint, es finden zu können. Er wird das Streben nach weltlichem, materiellem Gewinn und Fleischeslust einsetzen, um Bedürfnisse zu befriedigen, die niemals Erfüllung finden können, und er wird falschen Religionen folgen, die große persönliche Befriedigung versprechen. Keines dieser Dinge wird ihn in das Licht Gottes führen.

Selbst diejenigen, die durch intellektuelle Mittel und Wissen Antworten suchen, werden niemals den Frieden oder die Antworten, nach denen sie suchen, finden, wenn sie nicht ihre Herzen für die wahre Liebe Gottes öffnen.

Ich komme zu jedem Einzelnen von denen, die Mich suchen. Ich finde Meine Freude an Seelen, deren eifrige Schlichtheit einzig und allein Meine Liebe sucht. Ich überschütte solche Menschen mit der Gabe des Heiligen Geistes. Um Mir näher zu kommen, müsst ihr Mir vollkommen vertrauen. Nur wenn ihr euren Willen dem Meinen überlasst, kann Meine Gegenwart gefühlt werden. Jenen Menschen, die versuchen, Mich zu finden, die das aber schwierig finden, sage Ich Folgendes:

Versucht nicht, mit dem Verstand zu argumentieren, wenn ihr versucht, Meine Existenz zu begründen, denn Ich bin nicht von dieser Welt. Macht euch nicht selbst blind für die Existenz des ewigen Lebens. Dieses erwartet euch, wenn ihr Mir nur vertrauen könntet und Mich in euer Herz und eure Seele kommen ließet. Ich werde Mich euch bekannt machen. Alles, was ihr tun müsst, ist, Mich anzurufen. Ihr müsst bald nach Mir rufen, denn wenn Meine Präsenz auf Erden schwindet, wird es für euch unmöglich sein, Mich ausfindig zu machen, und ihr werdet in hilfloser Verzweiflung versuchen, Mich zu finden.

Diejenigen, die denken, dass sie in ihrem Glauben stark seien, und die glauben, sie seien Mir nahe, müssen wissen, wie schnell sie fallen werden, wenn Ich nirgendwo in den Tabernakeln der Zukunft zu finden sein werde. Sobald dieser schreckliche Tag der Trostlosigkeit kommt, wird es Schreie der Verzweiflung geben, und die Macht des Tieres wird derart sein, dass viele Seelen zu schwach sein werden, um Mein Heiliges Wort zu bewahren.

Ihr müsst um Meine Hilfe bitten, und sie wird euch gegeben werden. Ruft Mich mit einem demütigen Geist, und Ich werde euch antworten. Bittet Mich, euch zu schützen, und Ich werde euch mit Meinem Kostbaren Blut bedecken, so dass euch nichts aufhalten wird auf dem Weg der Wahrheit, der zum ewigen Heil führt.

Dient Mir so, wie Mir eurer eigenen Interpretation nach gedient werden sollte, — und ihr müsst euch in Acht nehmen. Tut, wie Ich euch gesagt habe. Lebt euer Leben Meinem Wort entsprechend — und Ich werde euch tragen. Entehrt Mich, dadurch, dass ihr Mein Heiliges Wort in einer Weise gebraucht, die anderen Menschen Leid verursacht, — und ihr werdet den größten Schmerz der Trennung von Mir erleiden.

Euer Jesus

Sonntag, 20. April 2014, 17:40 Uhr

Meine liebste Tochter, als Ich Meinen Sohn sandte, um die Menschheit zu erlösen, lehnte die Welt Ihn ab, ebenso wie sie die Propheten ablehnten, die Ich vor Ihm gesandt hatte.

Während Ich jetzt Vorbereitungen treffe, Meinen Sohn zu senden, das zweite und letzte Mal, um Meine Kinder zu sammeln und ihnen das Ewige Leben zu schenken, werden sie ebenfalls diesen Großen Akt der Barmherzigkeit ablehnen. Ich habe — durch Mein Wort — dem Menschen die Wahrheit gegeben — und noch immer lehnt er sie ab. Wie leicht vergessen die Menschen! Wie blind sind sie, denn Ich sagte der Welt, dass Ich ihnen Mein Königreich bringen würde — eine Neue Welt, ohne Ende —, aber sie haben kein wirkliches Verständnis bezüglich dessen, was ihr Erbe bedeuten wird. Nicht alle werden die Barmherzigkeit Meines Sohnes annehmen, und deshalb erinnere Ich die Welt an das, was kommen muss, damit sie kommen und Mein Königreich annehmen werden.

Es wird großen Widerstand von Meinen Kindern gegen die vielen Wunder geben, die Ich der Welt zeigen werde, vor dem Kommen Meines Sohnes. Es wird viel geredet werden, aber Meine Feinde werden dafür sorgen, dass Meine Kinder getäuscht werden, damit sie ihre Seelen nicht für das Glorreiche Leben vorbereiten werden, das Ich für jeden Einzelnen von euch bereitet habe.

Gerade so, wie Mein Sohn am dritten Tag von den Toten auferstanden ist, so wird Er sich auch am dritten Tag, nach drei Tagen der Finsternis, offenbaren, bei Seinem Zweiten Kommen. Ich wünsche, dass ihr über diese drei Tage der Finsternis Bescheid wisst, damit ihr sie nicht fürchtet. Heilige Kerzen werden das einzige Licht spenden, das von Mir zugelassen ist, um jenen, die Mich lieben, zu erlauben, zu sehen und die Ankunft Meines Sohnes mit Freude zu erwarten.

Fürchtet nicht Meine Liebe zu euch oder die Macht, die Ich ausübe, denn es ist zu eurem Besten, dass Ich zulasse, dass Ich alle Ereignisse stattfinden lasse, in den Tagen, die zum Großen Tag hinführen. Ich erlaube Meinen Feinden, die Erde zu durchstreifen. Ich erlaube den Zerstörern, die Menschen zu täuschen, denn auf diese Art werde Ich den Glauben derer prüfen, die mit der Wahrheit gesegnet worden sind. Aber wisst Folgendes: Diejenigen, die das Wort Gottes verraten, werden in die Wildnis hinausgeworfen werden. Diejenigen, die Meine heiligen Diener, die Meinen Sohn lieben, attackieren und sie strafen, werden hart bestraft werden. Ich werde es zulassen, dass die Schwachen und diejenigen, die leicht beeinflussbar sind, getäuscht werden, damit sie — wenn Meine Prophezeiungen, die dir, Meine Tochter, gegeben werden, in Erfüllung gehen — bereuen und zu Mir finden.

Kinder, Ich bereite euch jetzt vor, damit Mein Wille geschehe und damit ihr in Meinem Reich leben werdet, wofür ihr geboren seid. Die Welt, in der ihr lebt, hat ihren Glanz verloren, aufgrund des Teufels und seines Einflusses. Die Erde ist durch die Sünde verpestet, in dieser Zeit mehr als je zuvor, und die Sünde wird nun eskalieren, was jeder von euch, der wahren Glauben hat, bezeugen wird. Ab heute — Ostersonntag — werdet ihr es brauchen, jeden einzelnen Tag an die Wahrheit erinnert zu werden, denn ohne sie werdet ihr abschweifen und die Orientierung verlieren.

Sehr wenige von euch werden die neue Eine-Welt-Kirche ablehnen, und deshalb wird Mein Eingreifen schnell sein. Ich werde euch zu Mir ziehen, euch hochhalten, wenn der Schmerz des Glaubensabfalls unerträglich wird, und Ich werde eure Seelen retten, welches Mittel Ich dazu auch wähle, statt euch an Meine Feinde zu verlieren. Ich wünsche, dass ihr freundlich auf jene schaut, die gegen Meinen Sohn kämpfen wegen dieser Seiner Mission, die Welt auf Sein Zweites Kommen vorzubereiten. Ich bitte, dass ihr — durch dieses besondere Kreuzzuggebet — Mich, euren Ewigen Vater, bittet, all jenen Barmherzigkeit zu zeigen, die versuchen, sich in Meine Hand, Meine Großzügigkeit, Meine Macht und Meine Göttlichkeit einzumischen:

Kreuzzuggebet (147) Gott Vater, zeige jenen Barmherzigkeit, die Deinen Sohn ablehnen

„O Gott, Mein Ewiger Vater, Ich bitte Dich, zeige jenen Barmherzigkeit, die Deinen Sohn ablehnen. Ich flehe für die Seelen derer, die versuchen, Deine Propheten zu vernichten. Ich bitte um die Bekehrung von Seelen, die für Dich verloren sind, und Ich bitte, dass Du all Deinen Kindern hilfst, ihre Seele vorzubereiten und ihr Leben zu ändern, im Einklang mit Deinem Göttlichen Willen, in Erwartung der Wiederkunft Deines geliebten Sohnes, Jesus Christus. Amen.”

Geht, Meine Kinder, und bereitet all jene vor, die euch bekannt sind, indem ihr Mir, eurem Ewigen Vater, besondere Gebete aufopfert für Meine große Barmherzigkeit.

Ich liebe euch alle. Ich Bin Ganz und Gar Liebend, Ganz und Gar Geduldig, und Ich erwarte eure Antwort. Denkt niemals, dass Ich eure Gebete nicht höre, denn eure Stimmen sind Süße in Meinen Ohren und eure Liebe zu Mir bereitet Mir große Freude. Es gibt nichts, was Ich nicht für Meine Kinder tun werde. Nichts.

Geht in Liebe und Freude, denn ihr könnt sicher sein, dass Ich Allbarmherzig Bin.

Euer geliebter Vater

Gott, der Allerhöchste

 Dienstag, 13. Mai 2014, 08:50 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist Meine größte Freude, Meine geliebten Anhänger zu sehen, die Meinem Ruf gefolgt sind, die Kreuzzuggebete zu beten, die durch die Kraft des Heiligen Geistes Milliarden von Seelen retten werden.

Ich werde die Kreuzzuggebete dazu verwenden, die Seelen der Menschheit zu erneuern und zu reinigen, zur gleichen Zeit, da Ich das Gesicht der Erde erneuere. Die große Erneuerung wird abgeschlossen sein, alles zur gleichen Zeit, so dass die Welt bereit und würdig gemacht sein wird, Mich, Jesus Christus, als den zurückkehrenden Retter zu empfangen.

Genau wie bei Nationen, die Monarchen begrüßen, werden viele Vorbereitungen notwendig sein, bevor der König seinen Fuß auf ihr Land setzt. Ihr würdet es niemals zulassen, dass ein König zu Besuch kommt und bei seiner Ankunft sich alles in Unordnung und Verfall befindet, oder die Straßen mit Müll gesäumt sind. Repräsentanten solcher Länder werden daher dafür sorgen, dass sie angemessen gekleidet und richtig vorbereitet sind, um die zu Besuch kommenden Würdenträger zu empfangen. Sie werden sich erhebliche Mühe gegeben haben, einen großen Empfang vorzubereiten, und sie werden Repräsentanten ausgewählt haben, die sie für würdig halten, den zu Besuch kommenden König zu begrüßen. Schließlich werden sie eine große Zeremonie vorbereiten, um die Ankunft des Königs zu feiern, und am großen Tag werden sie die Straßen säumen und Loblieder über ihn singen. Sie werden den zu Besuch gekommenen Monarchen und sein Gefolge mit Auszeichnungen überhäufen. So wird es am Großen Tag des Herrn sein, wenn Ich, Jesus Christus, kommen werde, um zu richten.

Ich werde plötzlich kommen, zum Klang der Posaunen und zum süßen Klang des Chors der Engel. Der Himmel wird für drei Tage verdunkelt sein, unmittelbar bevor Ich wiederkomme. Dann wird er erstrahlen, in einer Fülle von Farben, wie es noch kein Mensch jemals gesehen hat. Ich werde sichtbar sein für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind, jeden Alters, und es wird einen großen Schock geben, aber auch große, freudige Erregung. Die Menschen werden ihren Augen nicht trauen, und viele werden sprachlos sein — andere werden Tränen der Erleichterung und Freude weinen. Viele werden unvorbereitet sein und das Ereignis so überwältigend finden, dass sie Tränen der Trauer vergießen werden, denn sie werden in ihrem Herzen wissen, wie sie den Wahren Messias zurückgewiesen haben und wie unwürdig sie sind, Mein Königreich zu betreten. Aber Ich sage diesen Menschen jetzt: An diesem Tag müsst ihr Mich anrufen und Mich bitten, euch zu vergeben. Dann werdet auch ihr in Mein Neues Königreich mitgenommen werden.

So wie jeder zu Besuch kommende König bitte Ich diejenigen unter euch, die Mich lieben, sich auf diesen Großen Tag vorzubereiten. Vertraut auf Mich, bereitet eure Seelen vor, betet für die Rettung aller Seelen und kommt angekleidet, bereit und in Erwartung — so wie eine Braut den Bräutigam erwartet. An diesem Tag werdet ihr, Gottes Kinder, euch mit Mir vereinen als Eins, in Heiliger Union mit Meinem Vater, für den Beginn der neuen Welt und das Glorreiche Zeitalter, das euch seit Anbeginn versprochen wurde.

Seid in Frieden. Bereitet euch mit einer Liebe und Einfachheit des Herzens auf diesen Großen Tag vor. Habt keine Angst davor. Freut euch darauf. Selbst wenn ihr in großer Finsternis seid, werde Ich euch in Mein Licht nehmen. Alles, was ihr tun müsst, ist, eure Arme nach Mir ausstrecken, und Ich werde euch als Mein Eigen umarmen.

Euer Jesus

Freitag, 24. Oktober 2014, 22:50 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Sonne ist eines der größten Zeichen, wenn das Göttliche Eingreifen im Begriff ist, sich zu offenbaren. Wenn ihr Veränderungen an der Sonne seht, wenn sie größer wirkt, länger und zu ungewöhnlichen Jahreszeiten scheint, dann wisset, dass die Zeit für Meine Wiederkunft näher rückt.

Die Hand Gottes wird die Sonne einsetzen, um die Welt auf ihre ungewöhnliche Aktivität aufmerksam zu machen. Die Wissenschaftler werden keine Begründung geben können, wenn sich plötzliche Bewegungen an der Sonne zeigen und dieser Stern, der euch das Sonnenlicht spendet, sich auffällig verhält. Ohne das Licht der Sonne würde die Erde in Dunkelheit versinken. So, wie die Sünden der Menschen zunehmen und die Sünde ganz einfach als Teil der menschlichen Natur gesehen wird, wird die Erde mit dem Geist der Finsternis bedeckt werden. Während die Sünde die Welt einhüllt, wird die Sonne langsam ihren Glanz verlieren und trübe werden. Während der Mensch sein Gefühl der Liebe für andere verliert und immun wird gegen den Schmerz, den er anderen aufgrund der Sünde zufügt, wird die Welt immer dunkler — dunkler im Geist, dunkler bei Tag.

Ich werde auch weiterhin die Kinder Gottes bis zu dieser Zeit führen. Ich werde euch den Weg zu Meinem Königreich zeigen, und ihr werdet Mein Licht sehen. Nichts wird euch entlang des Weges ablenken, denn ihr werdet deutlich sehen, wie das Böse eine schreckliche Finsternis mit sich bringt.

Das Sonnenlicht wird sich verflüchtigen, bis schließlich drei Tage lang kein Licht die Erde bedecken wird. Das einzige Licht wird das sein, welches aus der Wahrheit kommt. Und am vierten Tag wird der Himmel aufreißen und das Licht — in einer Helligkeit, die ihr nie für möglich gehalten hättet — wird aus dem Himmel herab strömen. Dann werde Ich — von jeder Person, in jedem Land, zur selben Zeit — in all Meiner Herrlichkeit gesehen werden, wie Ich komme, um das Mir von Meinem Vater versprochene Königreich zurückzufordern.

Habt niemals Angst vor der Vorbereitung, die notwendig ist, damit jeder von euch bereit ist, Mich zu treffen. Ihr müsst sicherstellen, dass ihr auf Mich gut vorbereitet seid, denn das wird der Tag sein, an dem Ich euch die Schlüssel zu Meinem Königreich übergebe, und das wird mit großen Festlichkeiten begangen werden. Das Böse wird in Meiner kommenden Neuen Welt nicht mehr existieren, und die Gerechten werden sich mit Mir und all den Engeln und Heiligen vereinen.

Ihr müsst diese Mission als eine Reise ansehen. Jeder Teil der Reise bringt neue Entdeckungen -— Wege, auf denen ihr alles Nötige lernt, um euch für die nächste Etappe vorzubereiten. Mit jeder erklommenen Hürde werdet ihr stärker. Selbst die Schwächsten unter euch werden diese Reise ganz zu Ende gehen, denn Ich werde euch auf Schritt und Tritt begleiten, und bald wird sie vollbracht sein.

Freut euch, denn Mein Königreich wartet und wird in Kürze euch gehören.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum