Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Montag, 7. Mai 2012, 18:19 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, zu Meinen Kirchen auf der ganzen Welt sage Ich Folgendes:

Ihr sollt wissen, dass Ich, solange ihr Mein Höchstheiliges Wort öffentlich verkündet, immer an eurer Seite bei euch sein werde.

Zu Meiner katholischen Kirche sage Ich: Auch wenn ihr Qualen bewirkt habt, und zwar als Ergebnis schlimmer Sünden, wisst, dass Ich euch niemals verlassen werde, auch wenn ihr gesündigt habt. Aber das Folgende sollt ihr wissen:

Euer Glaube an Mich ist nicht so stark, wie er sein sollte. Ihr liebt Mich nicht mehr so, wie ihr es einst tatet.

All der Reichtum, den ihr angehäuft habt, hat einen Abstand zwischen euch und Mir, eurem Christus und Erlöser, und den gewöhnlichen Kindern Gottes geschaffen.

Ihr seid in derart vornehme Gefilde aufgestiegen, dass Ich dort nicht mehr zu euch hinaufreichen konnte, um euch Meine Hand anzubieten und um euch vor der Fäulnis in eurem Innersten zu retten.

Euch wurde von Petrus, auf dessen Felsen ihr gebaut wurdet, die Wahrheit gelehrt. Und was habt ihr getan?

Ihr bautet dicke Mauern aus Stein um euch herum.

Das verursachte einen Mangel an Kommunikation mit denjenigen, die ihr mit Meinem Leib und Blut speisen solltet, damit ihre Seelen genährt werden könnten.

Die von euch geforderte Ehrerbietung bei der Darreichung Meiner Allerheiligsten Eucharistie war zu dem Zeitpunkt verloren, als ihr Meine Gegenwart geringgeschätzt habt.

Als das Zweite Vatikanische Konzil neue Bestimmungen verkündete, waren sie durch jene bösartigen freimaurerischen Kräfte innerhalb eurer eigenen Wandelgänge eingeführt worden.

Sie regten auf eine listige Art und Weise dazu an, Meine Heilige Eucharistie auf neue Weisen auszuteilen, die für Mich beleidigend sind.

Eure sogenannten toleranten Lehren verkündeten öffentlich eine Reihe von Lügen, welche die Weigerung, die Macht des Heiligen Erzengels Michael anzuerkennen, mit einschlossen.

Er ist der Beschützer der Kirche gegen Satan. Jene (bösen) Kräfte unter euch wussten das. Das ist der Grund, warum ihr alle Gebete, die seine Hilfe vor Mir in der Heiligen Messe anrufen, gestrichen habt.

Und dann habt ihr die größte Unwahrheit überhaupt verbreitet, nämlich dass man die Hölle nicht zu fürchten braucht. Dass sie nur eine Metapher (= ein Gleichnis) sei. Denn diese Lüge, die von vielen Kindern Gottes als die Wahrheit angenommen wurde, hat den Verlust von Milliarden von Seelen zur Folge.

Wie ihr euch damit gegen Mich vergeht. An jene demütigen und heiligen Diener unter euch: Euch bitte Ich, zu Meinen Lehren zurückzukehren.

Erlaubt es niemals, dass sich in euren Reihen Reichtümer ansammeln und erlaubt es nicht, dass unter euch das Denken aufkommt, dass diese Reichtümer in Meinen Augen hinnehmbar seien.

Reichtümer, Gold und Macht — angehäuft in Meinem Namen — werden euer Untergang sein. Ihr könnt aus Meinem Heiligen Wort keinen Profit ziehen.

Ihr habt aufgrund der Art und Weise, wie ihr euch gegen Mich vergangen habt, gelitten.

Denkt niemals, dass Ich den vielen Heiligen Päpsten, die auf dem Stuhl Petri gesessen haben, die Schuld gebe. Ihre Sendung ist immer geschützt worden.

Viele Päpste auf dem Heiligen Stuhl sind Gefangene gewesen, umringt von Gruppen von Freimaurern, die Gott nicht vertreten.

Sie hassen Gott und haben fünfzig Jahre lang damit verbracht, Unwahrheiten über Gottes Barmherzigkeit zu verbreiten.

Ihre Taten haben zum Zusammenbruch der katholischen Kirche geführt.

Das war kein Zufall. Es wurde mit Absicht und listig so geplant, mit dem Ziel, den Glauben in der Kirche zu zerstören. Um die Verehrung der gewöhnlichen Katholiken für den einen wahren Gott zu zerstören.

Dafür werdet ihr jetzt in die Einöde gebracht werden. Nach Papst Benedikt werdet ihr von Mir vom Himmel aus geführt werden.

Oh, wie sehr ihr Mich zum Weinen gebracht habt.

Ich rufe alle Meine gottgeweihten Diener, welche die Wahrheit kennen, auf, sich zu erheben und Mir, eurem Jesus, zu folgen, um die Wahrheit Meiner Lehren in demütigem Dienst zu verbreiten.

Ihr müsst den Mut und die Stärke finden, um euch aus der Asche zu erheben.

Am wichtigsten von allem ist es, dass ihr die Lügen ablehnt, die euch in Kürze vom Falschen Propheten präsentiert werden.

Er wird die katholische Kirche mit anderen Kirchen — einschließlich mit heidnischen Kirchen — verschmelzen, damit sie zu einer einzigen Abscheulichkeit werden.

Eine Eine-Welt-Kirche ohne eine Seele.

Euer Jesus

Sonntag, 8. Juli 2012, 17:17 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der große Glaubensabfall, von dem Ich sprach, beschleunigt sich jetzt in der Welt.

Dieses Mal breitet er sich wie ein Schleier über Meine Heilige Kirche auf Erden aus und bewölkt ihren Blick wie ein dichter Nebel.

Dies ist die Zeit für die große Spaltung Meiner Kirche in zwei Lager.

Auf der einen Seite werdet ihr Meine geliebten treuen heiligen Diener vorfinden, die Meinen Lehren folgen und die niemals von diesen abweichen.

Auf der anderen Seite gibt es diejenigen Priester — und weitere Führer in Meinen christlichen Kirchen —, die unter dem Einfluss des modernen Lebens stehen und die Meine Gebote entheiligen werden.

Sie beugen sich dem Druck von denjenigen Menschen, die von ihnen verlangen, dass sie — indem sie Gottes Gesetze verändern, um sie menschlichen Interessen anzupassen — im Namen Gottes Toleranz zeigen.

Sie sind voller Stolz und Arroganz und ihr Streben gilt vor allem weltlichen Angelegenheiten. Ihnen wird es nichts ausmachen, wenn sie die Heiligen Sakramente verändern, um sie einer sündigen Agenda anzupassen.

Nein, sie werden es sogar ermöglichen, dass in den Kirchen Meines Vaters abscheuliche Handlungen begangen werden, und das alles im Namen der Grundrechte und der Toleranz.

Sie werden stillschweigend über die Sünde hinwegsehen und werden Mich beleidigen, indem sie solche Sünden vor Meinem Heiligen Tabernakel zur Schau stellen werden und dabei erwarten, dass Ich solche abscheulichen Taten schlucke.

Bald werden sie die Sakramente abschaffen, um allen entgegenzukommen.

An ihrer Stelle werden dort Feiern, Partys und andere Formen der Unterhaltung abgehalten werden.

Dies wird eine Neue-Welt-Kirche werden, die mit einem eindrucksvollen Gebäude in Rom prahlen wird, die aber Gott nicht ehren wird.

Es wird mit heimlichen satanischen Symbolen, die für alle sichtbar sind, gebaut werden und es wird das Tier verherrlichen.

Jede für Meinen geliebten Vater abstoßende Sünde wird öffentlich honoriert werden, und Millionen von Menschen werden ihre verdorbenen Gesetze als etwas, das in den Augen Gottes würdig sei, annehmen.

Meine heiligen Diener, die Mir gegenüber treu bleiben, werden die Heilige Messe im Geheimen abhalten müssen — oder sie werden einer Haftstrafe gegenüberstehen.

Sie werden große Stärke erlangen und werden — erfüllt vom Heiligen Geist — fortfahren, die Kinder Gottes mit der Speise des Lebens zu nähren.

Sie müssen sicherstellen, dass all denjenigen, die sie führen, der Schutz des Siegels des Lebendigen Gottes angeboten wird.

Die Zeit dafür, dass der Neue Tempel zu Ehren des Tieres gebaut wird, ist jetzt sehr nah.

Dieser wird unter der Diktatur des Antichristen gebaut werden, der die Weltbühne in Kürze als der Mann des Friedens betreten wird.

Versammelt euch, alle Meine Anhänger, so bald wie ihr könnt. Meine Priester, die Meine Stimme erkennen, ihr müsst mit euren Vorbereitungen beginnen, um sicherzustellen, dass Meine Kirche auf Erden die bevorstehende Verfolgung — mit Stärke — durchstehen kann.

Die Zufluchtsorte werden rechtzeitig zu eurer Verfügung bereitstehen; denn Ich habe Meine Anhänger seit einiger Zeit angewiesen, sicherzustellen, dass diese euren Erfordernissen genügen werden.

Diese Verfolgung wird kurz sein und ihr werdet sie überstehen — schmerzhaft wird sie allerdings sein.

Seid gewarnt. Die Neue Weltreligion wird nach außen hin wie eine gute und heilige Organisation erscheinen, die voller Liebe und Mitgefühl ist.

Sie wird einen großartigen Eindruck der Toleranz ausstrahlen und sie wird jede Sünde, die Gott kennt, preisen. Sie wird jede Sünde so verdrehen, dass der Eindruck entsteht, als ob sie in den Augen Gottes annehmbar sein würde.

Aber ihr müsst wissen, dass solch abscheuliche Dinge Mir Übelkeit bereiten — und Wehe denjenigen, die diesem gefährlichen Pfad zur ewigen Verdammnis folgen.

Die Sünde wird in Meinen Augen immer Sünde sein.

Die Zeit ändert nichts daran. Neue Regeln, um dem Verlangen des Menschen nach sündhaften Tätigkeiten entgegenzukommen, werden von Mir niemals akzeptiert werden.

Bereitet euch jetzt auf diese große Irreführung vor; denn sie wird sehr bald stattfinden.

Euer Jesus

Donnerstag, 19. Juli 2012, 7:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es wird ein großer Plan geschmiedet, um die Beweise, dass ich tatsächlich auf Erden lebte, zu zerstören und so Gottes Kinder in die Irre zu führen.

Bald werden viele auftreten und sich als heilige fromme Diener von Mir ausgeben, um zu versuchen, euren Glauben an Mich, euren geliebten Jesus, zu zerstören.

Sie werden zunächst damit anfangen, Meine Geburt, die Reinheit Meiner Mutter und Meine Auferstehung von den Toten in Frage zu stellen.

Sie werden alle diese Dinge als falsch verteufeln und werden das, was sie Beweise nennen, präsentieren, um sicherzustellen, dass so viele Christen wie möglich Zweifel über Mein Leben auf der Erde bekommen werden.

Sie werden Lügen über Meine Kreuzigung aufstellen und werden Behauptungen über Meinen moralischen Charakter in die Welt setzen.

Dann werden sie anfangen, die Glaubwürdigkeit von Reliquien anzugreifen, sie in Frage zu stellen und zu versuchen, sie als nichts anderes als einen Aberglauben, der nur in den Köpfen von Christen besteht, zu entlarven.

Dann gibt es das Turiner Grabtuch, das Tuch, das Meinen toten Leib in der Grabstätte bedeckte. Sie werden — letzten Endes — leugnen, dass das Grabtuch echt ist und die diesbezüglichen Lügen fördern.

„Meine Arme sind zu lang“, werden sie sagen, und sie werden dies daher anzweifeln. Doch sie versagen darin, die Folter zu begreifen, die Mein Körper während Meiner Kreuzigung durchleiden musste. Meine Arme wurden während Meiner Kreuzigung aus ihren Gelenken (wörtlich: Gelenkspfannen) gezogen, und die Abbildung auf dem Turiner Grabtuch zeigt das auch so.

Dann werden sie zu beweisen versuchen, dass die Auferstehung nie stattgefunden hat. Das seien alles Lügen, werden sie sagen, so verzweifelt bemühen sie sich, alle Spuren von Mir zu beseitigen.

Dann werden sie versuchen, all denjenigen, die sich während der „Warnung“ bekehren, die Heiligen Sakramente und die Heilige Bibel vorzuenthalten.

Sie werden die Bibel an den meisten Orten der Welt verbieten.

Dann werden sie ein neues Buch einführen, das nicht mehr die Wahrheit enthält, das — so werden sie behaupten — die Wichtigkeit verkündet, einander zu lieben.

Sie werden die Liebe, die die Christen in ihren Herzen haben und die eine Gabe Gottes ist, dazu benutzen, um sie so zu manipulieren, dass sie eine Botschaft der sogenannten Liebe annehmen.

„Liebt einander“, werden sie sagen. „So liebt jetzt die Religion des jeweils Anderen. Verbindet euch zu einer Religion und zeigt für eure Brüder und Schwestern wahre Liebe.“

Die Liebe zu sich selbst wird die all dem zugrunde liegende Botschaft sein.

„Liebt zuerst euch selbst, und ihr werdet es dann leichter finden, euren Nächsten zu lieben“, wird ihre Botschaft sein, und das wird die größte Lüge sein, die sie euch, Meine Anhänger, zwingen werden, zu schlucken.

Die Liebe zu sich selbst vor die Liebe zu anderen zu setzen, verletzt Gott.

Denn das ist selbstsüchtig. Hört nicht auf diese Lügen. Doch sie werden so überzeugend sein, dass viele glauben werden, was ihnen erzählt wird, und dass sie dem Führer dieser Eine-Welt-Religion wie Lämmer zur Schlachtbank folgen werden.

Dadurch dass die Eine-Welt-Religion in viele Nationen eindringt, wird sie von vielen Regierungen stillschweigend geduldet werden.

Sie werden christliche Gesetze schonungslos ausmerzen.

Sie werden dann Gesetze machen, um alle Religionen zu verbieten, insbesondere das Christentum.

Sie werden denjenigen Strafen auferlegen, die nicht auf ihre Forderungen eingehen.

Auf der Wegstrecke all dieses Bösen wird der Kommunismus liegen. Es ist nicht so, dass der Kommunismus den Atheismus fördert, aber er wird den Hass auf Gott fördern.

Russland und China werden in vielen Nationen an der Macht sein und sie werden mit Europa beginnen.

Die Europäische Union, das Tier mit den zehn Hörnern, wird vom zweiten Tier, das skrupelloser und mächtiger ist, verschlungen werden.

Dann wird der Kommunismus seinen Weg antreten, bevor er sich überall auf der Welt ausbreiten wird.

Diese Phase wird nicht lange andauern. Sie wird kurz sein.

Eure Gebete werden die Auswirkungen abschwächen. Doch all dies ist vorausgesagt worden und es wird auch geschehen.

Betet, betet, betet, dass sich die ganze Welt während der „Warnung“ bekehrt.

Wenn die Mehrheit der Seelen sich bekehrt, dann kann und wird viel von der Großen Drangsal gelindert werden.

Euer Jesus

Dienstag, 9. Oktober 2012, 21:31 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele Seelen sind in dieser Zeit wachsam, da sie sehen, dass die schnellen Veränderungen in Meiner katholischen Kirche sich nun zu manifestieren beginnen.

Die Zeichen beginnen, alles das zu zeigen, was Ich durch dich prophezeit habe. Man kann den Mangel an verfügbaren Heiligen Messen sehen. Die Heilige Eucharistie ist nicht mehr leicht zugänglich. Das Sakrament der Beichte steht in vielen Meiner Kirchen nur begrenzt zur Verfügung.

Viele Meiner Kirchen haben keine Priester, die dort ihren Dienst tun würden. Es gibt so viele, die in dieser Zeit der Drangsal Meine Kirchen verlassen, so dass diese Kirchen bald kommerziellen Eigentümern übergeben werden.

Da der Glaube der Christen geprüft wird, ist es also wichtig, mit dem Beten Meiner Kreuzzuggebete fortzufahren. Bald werden neue Diener in die katholische Kirche und in andere christliche Kirchen eingeführt werden.

Religiöse Unterschiede werden zunächst im Randbereich verwischt werden. Dann, innerhalb kurzer Zeit, werdet ihr Meine Lehren nicht mehr wiedererkennen, denn sie werden stillheimlich verschwunden sein. An ihrer Stelle wird es eine Reihe unklarer, aber poetischer Äußerungen geben, die für eine Toleranz der Sünde werben.

Die Lügen, die ahnungslosen Kirchgängern aufgetischt werden, werden zuerst unbemerkt bleiben. Dann aber werden Meine Anhänger von einem tief beunruhigenden Gefühl beschlichen werden, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist.

Der endgültige Betrug wird dann stattfinden, wenn die Heiligen Sakramente gegen heidnische Ersatzhandlungen ausgetauscht sein werden.

Alles wird unter Leitung des falschen Propheten geschehen, der den Anspruch darauf erheben wird, der Hohepriester über alle Religionen — zusammengeschlossen zu einer einzigen Religion — zu sein. Diese neue Eine-Welt-Religion wird dem Tier huldigen.

All diejenigen, die blind folgen, werden vom Tier verschlungen werden und für Mich für immer verloren sein.

Die Geschwindigkeit, mit der das geschehen wird, wird Meine Anhänger in Erstaunen versetzen. Der Plan wird geschickt und umsichtig ausgeführt. Die Kampagne, um die ablehnende Haltung der Christen in eine Annahme der säkularen Gesetze umzuwandeln, wird professionell gelenkt.

Diese Kampagne wird unter vielen Nationen geplant, von einer Gruppe, welche Persönlichkeiten, Berühmtheiten und Galionsfiguren, die bei der Mehrheit als Respektspersonen gelten, gezielt einsetzt, um Unterstützung für ihre bösen Lügen zu erhalten.

Seid gewarnt. Akzeptiert keine Lügen. Lasst euch nicht in den Plan, Meinen Heiligen Namen zu entweihen, verwickeln.

Euer Jesus

König und Erlöser der ganzen Menschheit

Samstag, 13. Oktober 2012, 16:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Prophezeiungen, die in Fatima vorausgesagt wurden, beginnen jetzt, sich in der Welt zu manifestieren.

Die Eine-Welt-Regierungen, die in jenen Nationen geschaffen wurden, welche unermüdlich zusammenarbeiten, haben fast ihr Werk vollendet, und dieses soll bald der Welt präsentiert werden.

Es wird in seinem Fahrwasser die neue Eine-Welt-Religion mit sich bringen, eine Abscheulichkeit in den Augen Meines Vaters.

Meine Kirche ist von ihren Feinden, die Wölfe im Schafspelz sind, in ihrem Inneren verseucht worden. Sie täuschen alle, mit denen sie in Kontakt kommen.

Außerdem wird eine weltweite Impfaktion gestartet werden, die euch töten wird, solltet ihr diese akzeptieren.

Das ist eine Zeit, wo nur Gebet, und zwar viel Gebet, die Auswirkung dieser schrecklichen Bösartigkeit abschwächen kann, die von einer Elitegruppe von Menschen an der Macht hervorgebracht wird.

Sie arbeiten in jedem Bereich eurer Regierungen, und diejenigen, die jeden Tag Seite an Seite mit ihnen zusammenarbeiten, wissen, was diese tun.

So gerissen sind sie, dass sie jede böse Tat hinstellen werden, als sei sie eine große Errungenschaft, ein großer Dienst an der Menschheit. Sie werden alles nur Mögliche unternehmen, um alles zu entweihen, was mit Gott zu tun hat.

Sie werden das Heidentum ausbreiten und fördern. Gottes Kinder, die ihre Gesetze und ihre Lehren annehmen, werden mit ihrer Gottlosigkeit verseucht werden.

Ihr müsst um Schutz beten, aber vor allem müsst ihr für diese Seelen beten. Denn Mein Vater beabsichtigt, sie zu bestrafen. Er wird jeden Einzelnen von ihnen herausgreifen und Er wird sie vernichten. Ohne eure Gebete werden sie verloren sein, und sie werden in den Feuersee geworfen werden.

Euer Jesus

Dienstag, 23. Oktober 2012, 20:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich möchte alle Kinder Gottes in den Vereinigten Staaten von Amerika aufrufen, für ihren Glauben zu beten.

Ebenso wie es in anderen christlichen Ländern der Fall sein wird, wird euer Glaube angegriffen werden, und jeder Versuch wird unternommen werden, um alle Spuren von Mir, eurem Jesus, zu beseitigen.

Ihr müsst so viele Gebetsgruppen wie möglich bilden, damit euch — durch Mein Heiligstes Herz vereint — die Gnaden gegeben werden, solcher Verfolgung standzuhalten.

Der christliche Glaube wird mit der Zeit verboten werden, zusammen mit anderen Religionen, die Meinen Vater ehren.

Ihr, Meine geliebten Anhänger, werdet vom Himmel aus geschützt werden, denn ein Wandel in der Demokratie ist dabei, diese umzudrehen und auf den Kopf zu stellen.

Euch, der größten Nation in der Welt, die die Freiheit proklamiert, und zwar durch Demokratie, wird bald das Recht abgesprochen werden, ein Christ zu sein.

Dieses Recht — obwohl es euch verweigert wird — wird als ein demokratischer Fortschritt gesehen werden. Diese neuen Gesetze, die bald in eurer Nation eingeführt werden sollen, werden als inklusive Gesetze gesehen werden, damit jeder unter einer Eine-Welt-Religion geschützt sei.

Diese Gesetze werden Meinen Heiligen Namen entweihen, aber ich werde euch nicht im Stich lassen. Ich werde euch alle Hilfe geben, die ihr braucht. Alles, was ihr tun müsst, ist, Mich darum zu bitten.

Ich wache über euch und beschütze euch, da die Zeit nah ist, wo die christlichen Kirchen gestürzt werden sollen.

Sie mögen sie vielleicht schließen, Meine Kinder — sie mögen Meine Sakramente manipulieren, so dass sie nutzlos sein werden — sie mögen Meine geistlichen Diener entmutigen und euch schikanieren, aber es wird nichts bringen. Ihre Macht wird eurer Einfachheit des Glaubens, eurer Demut der Seele und eurer Liebe für Mich, euren Jesus, nicht gewachsen sein.

Euer geliebter Retter

Jesus Christus

Samstag, 27. Oktober 2012, 21:35 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es gibt einen Plan, eine Welle weltweiten Predigens in Gang zu setzen.

Dieses Predigen wird nicht von Gott sein. Stattdessen wird man eine Lüge predigen, die aussagen wird, dass Gott nicht existiert und nicht existieren kann.

Sie werden sagen — und dabei die menschliche Vernunft und wissenschaftliche Studien anführen —, dass Gott nur eine Erfindung der menschlichen Phantasie sei.

Dieses Predigen ist kein Zufall; denn es ist eine gut geplante und koordinierte Kampagne, angezettelt von jenen Atheisten, welche dem Teufel loyal sind.

Ihre Herzen, ihr Geist und ihre Seelen sind von Satan gestohlen worden, der ihren Stolz auf den menschlichen Intellekt benutzt, um arrogant Lügen zu verkünden, mit dem Ziel, die Wahrheit zu blockieren.

Dies ist ein Plan, um die Herzen der Menschen überall in Stein zu verwandeln — gerade so, wie ihre eigenen Herzen kalt und ohne Liebe sind. Dann wird die Ankündigung kommen, dass eine neue Ersatz-Religion gesetzlich verankert werden wird.

Die Eine-Welt-Religion wird dem Tier huldigen; denn diese Abscheulichkeit wird durch das Wirken der Sklaven des Königs der Finsternis entstehen.

Die Atheisten, welche die Drahtzieher dieses Planes sein werden, sind treue Anhänger Satans.

Täuscht euch nicht, sie beten das Tier an und denken sich nichts bei dem Schmerz und der Qual, die ihre Handlungen verursachen werden.

Ihre Mission ist, die Treue zu dem einen Wahren Gott abzuschaffen. Dem Gott, der jedes einzelne der Kinder liebt, die Er schuf. Sie werden die Anstrengungen zurückweisen, die jetzt vom Himmel gemacht werden, um die Menschheit vor der endgültigen Vernichtung zu retten.

Aufgrund ihres Tuns werden Blitz, Erdbeben und Tsunamis die Erde schlagen.

Sie werden gestoppt werden.

Sie werden schrecklich leiden, und ihr qualvolles Ende ist vorausgesagt worden.

Die Schlacht von Armagedon wird erbittert sein; denn Gott wird sich nicht länger zurücklehnen und eine solche Verseuchung zulassen.

Schreckliche Züchtigungen in einem solchen Ausmaß werden jene Heiden auslöschen, die das Wort Gottes ablehnen.

Gebet um Gottes Barmherzigkeit ist der einzige Weg, solche Züchtigungen zu lindern.

Eure Gebete, Eure Bitten um Vergebung für ihre Seelen, sind die einzige Möglichkeit, wie solche Seelen gerettet werden können.

Meine Tochter, viel Zerstörung wird aus den bösen Werken resultieren, die diese atheistischen Gruppen der Erde aufzwingen wollen.

Viele erkennen nicht den Ernst ihrer Handlungen.

Viele wissen jedoch genau, was sie tun; denn sie sind Lügner.

Sie glauben sehr wohl an Gott, denn sie haben Seine Nemesis (*), Satan, als ihren Gott erwählt, durch ihre eigene freie Entscheidung.

Alles, was sie wollen, ist: Seelen stehlen.

Gott, Mein Vater, wird durch Seine Macht eingreifen, nicht allein, um sie zu bestrafen, sondern auch, um Seelen zu retten, bevor sie Ihm gestohlen werden.

Euer Jesus

(*) Nemesis = Name der griechischen Göttin der Vergeltung und Rache; englisch auch Erzfeind

Mittwoch, 14. November 2012, 20:30 Uhr

Meine liebe mystische Gemahlin, Meine innig geliebte Tochter, deine Prüfungen haben dir eine neue Stärke gegeben und die Leidenschaft, die notwendig ist, um die Herzen vieler zu berühren.

Dies ist eine der Möglichkeiten, wie Ich die Seelen jener, die Meine Gnaden benötigen, berühren werde. Ich werde das durch deine Arbeit für Mich tun, so dass sich die Bekehrung schnell ausbreiten kann.

Jetzt wird eine Reihe von Ereignissen, jene Kirchen betreffend, die Mich verehren, sich in der Welt abzuzeichnen beginnen. Das Schisma (= Kirchenspaltung) in Meiner katholischen Kirche wird bald öffentlich verkündet werden. Wenn das getan wird, wird es unter dem lauten Applaus derjenigen passieren, die die Wahrheit Meiner Lehren von den Geboten getrennt haben, die von Meinem Vater grundgelegt worden sind.

Die Planung und Koordination dieser großen Intrige hat einige Zeit in Anspruch genommen, aber bald werden sie das Schisma vor den Medien der Welt bekanntgeben.

Viele präsentieren lauthals schreiend Lügen, nicht nur gegen die Gebote, die durch Meine Lehren festgelegt worden sind. Was sie wirklich wollen, ist, einen neuen Gott zu schaffen. Die neue Galionsfigur Meiner Kirche wird genauso beworben werden wie die hochrangigen Politiker vor wichtigen Wahlen.

Sie werden euch glauben lassen wollen, dass die Worte von einst falsch seien. Dann werden sie euch sagen, dass ihr nicht an sie glauben sollt. Sie werden die Art ändern, wie sie Meine Lehren gelebt haben, und sie werden die Art ändern, wie sie Mich verehren.

Sie werden jetzt Meine Gebote zur Seite schieben und werden Geboten huldigen, die sie selbst geschaffen haben.

Sie werden ihre feierlichen Gelübde ändern, um ihre Teilnahme am Bau eines neuen Tempels zu rechtfertigen — des neuen Tempels, welcher der Herrschaft des falschen Propheten geweiht ist. Dann werden sie nicht mehr Meine Diener sein, denn sie werden ins andere Lager wechseln und den falschen Propheten verehren.

Dann werden sie einen falschen Gott anbeten, ein völlig neues Konzept, das erlauben wird, dass bestimmte Gebote Gottes aufgehoben werden und durch Obszönitäten vor Meinen Augen ersetzt werden.

Dies ist Meine Warnung an jene Priester unter euch, die aus der katholischen Kirche ausziehen werden.

Wenn ihr aufhört, Mir vollkommen zu vertrauen, dann wird euer Geist so verdreht werden, dass ihr an Lügen glaubt. Wenn ihr betrügerischen Leitfiguren vertraut, werdet ihr in schreckliche Sünde fallen. Ihr werdet das Tier verehren, das Meine Kirche schänden wird, indem es die Dornenkrone auf das Haupt Meiner Kirche, Meinen wahren Heiligen Stellvertreter, Papst Benedikt, drücken wird.

Ihr werdet schrecklich leiden, wenn ihr dem Tier dient, denn ihr werdet Gott Seiner Kinder berauben. Kehrt zurück zu euren wahren Wurzeln. Lasst nicht zu, dass Meine Kirche durch die Sünden entweiht wird, die von Leuten geplant werden, die das Christentum und andere Religionen, die Meinen Vater verehren, zerstören wollen.

Ihr, Meine geistlichen Diener, die ihr ungehorsam seid, was eure Heiligen Weihen betrifft, ihr schneidet eure Herzen von Mir ab, während diese Betrüger eure Seelen stehlen werden.

Die größte Sünde, die zu begehen ihr im Begriff seid, ist, einen falschen Gott zu verehren. In Juwelen gekleidet wird er charmant sein, schlau und scheinbar sattelfest in den Lehren des Buches Meines Vaters. Ihr werdet in seinen Bann geraten. Er wird Meine Lehren verdrehen, so dass sie zur Häresie (= Irrlehre) werden.

Diese Religion, eine Alternative zur Wahrheit Gottes, ist wertlos. Doch wird sie ein Äußeres von Charme, Liebe und Wunder haben, und — mit neuem Gold und Edelsteinen bekleidet — wird sie als die neue Eine-Welt-Religion auf allen Altären agieren.

Jenen treuen Priestern sage Ich: Ich werde euch mit den Gnaden segnen, dass ihr zu jeder Zeit die Wahrheit verstehen werdet.

Solche Abgötter, die euch als die Wahrheit präsentiert werden, sind nur Staub. Sie sind aus Holz gefertigt. Sie sind nichts. Sie haben keinerlei Bedeutung. Sie spenden keine Gnaden. Gott, der Eine Wahre Gott, wird in diesen Kirchen einfach nicht anwesend sein. Allein der Lebendige Gott kann nur in Meinen Kirchen anwesend sein. Wenn Gott der Vater Zeuge dieser letzten Beleidigung wird, wird Er diejenigen vertreiben, die diese heidnischen Praktiken lebendig werden lassen. Dann wird Er von denjenigen eine Erklärung fordern, die das Schisma in Seiner Heiligen Kirche auf Erden verursachen — von diesen selben Dienern, die so arrogant sind, dass sie sich völlig zwanglos vom Wort Gottes verabschieden.

Wenn sie während der „Warnung“ vor Meinem Angesicht stehen werden, dann werden sie wissen, wie sehr sie Meinen Vater verletzt haben. Keine lebende Person oder kein geistlicher Diener hat die Kontrolle, denn es gibt nur einen Meister. Nur einen Gott. Sie führen einen von Menschen gemachten Gott ein. Er existiert nicht, doch sie werden Mir Meine Herde stehlen. Ihnen wird jede Gnade gegeben werden und ihnen wird große Geduld gezeigt werden. Wenn sie nicht bereuen, werden sie vernichtet werden.

Jeder von euch wird für jede Seele zu zahlen haben, die er für Mich verloren hat.

Euer Jesus

Dienstag, 1. Januar 2013, 19:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die neue Morgendämmerung ist angebrochen, und die Veränderungen in Vorbereitung auf Mein Zweites Kommen haben begonnen.

Die Kriege im Nahen Osten werden jetzt eskalieren, und viele werden durch die Hände der bösen Gruppe sterben. Diese böse Gruppe wird jedoch durch die Hand Meines Vaters gestoppt werden. Jeder Einzelne von ihnen wird zur Strecke gebracht werden, weil sie für die Kinder Gottes eine größere Gefahr darstellen.

Meine Pläne treten jetzt zutage und diejenigen unter euch, die von Mir erwählt sind, die Rest-Kirche zu führen, werden schnell weltweit Stützpunkte errichten. Dies werden die Orte sein, wohin ihr gehen werdet, um Mich zu verehren, ohne dafür angegriffen zu werden, wenn eure Kirchen euch nicht in der Art willkommen heißen werden, wie es sein sollte.

Eure Kirchen werden nichts weiter als Orte der Unterhaltung werden, wo heidnische Rituale und heidnische Musik in aufwendigen Zeremonien inszeniert werden. Man wird den Anschein erwecken, dass diese Zeremonien zur Ehre Gottes veranstaltet würden. Stattdessen werden sie sündhafte Handlungen hochjubeln und sie werden deren Übereinstimmung mit Meinen Lehren verkünden.

Viele werden sich bald als die neuen Diener Gottes vorstellen. Viele werden niemals in einer christlichen Kirche vorbereitet worden sein und werden deshalb nicht fähig sein, den Kindern Gottes die Heiligen Sakramente zu spenden. Sie werden Betrüger sein. Sie werden allen die Wahrheit dessen diktieren, was, wie sie sagen, die Lehren Gottes in der heutigen Welt seien. Ihre Lügen werden überall auf der ganzen Welt die Ohren der Menschen erreichen.

Viele werden sich von dem angezogen fühlen, was sie als eine frische, neue Herangehensweise an Meine Lehren und an die Liebe Gottes wahrnehmen werden. Alles wird eine schreckliche Lüge sein. Viele werden dazu verführt werden, die neue Eine-Welt-Religion anzunehmen.

Während die falsche Kirche wächst und viele Berühmtheiten, die Medien und politische Führer anzieht, wird auch Meine Rest-Kirche anwachsen. Viele Meiner geweihten Diener werden Mir untreu werden und sich der neuen Eine-Welt-Religion anschließen, wo man sie mit offenen Armen aufnehmen wird.

Diese Betrüger werden den Christen auf der ganzen Welt schreckliche Not verursachen, wenn sie (die Christen) diese neue, politisch bestätigte kulturelle Organisation nicht akzeptieren, die sich eine Kirche Gottes nennen wird.

Obwohl die Christen das Hauptziel des Hasses sein werden, wird auch das Haus Israel verfolgt werden, und die Juden werden in diesem Krieg um Seelen zu Sündenböcken gemacht werden.

In der ersten Zeit wird euch nichts von dem, was ihr seht, nach Außen hin anders vorkommen. Bald wird man beobachten können, wie ein reiches und imposantes Gebäude in Rom zu einem Treffpunkt wird. Alle Religionen werden hier willkommen geheißen werden, bis sie gezwungen sein werden, die Lügen zu schlucken, die ihnen durch die Neue-Welt-Ordnung präsentiert werden.

Mit der Zeit wird es inakzeptabel werden, bestimmte christliche Bräuche öffentlich zu praktizieren.

Dies wird auch für das Sakrament der Taufe und das Sakrament der Heiligen Kommunion gelten. Sie werden in einer modernen und säkularen Welt für unzumutbar erachtet werden, und ihr werdet feststellen, dass es unmöglich sein wird, sie zu empfangen. Das Sakrament der Ehe wird geändert werden, und die Ehe wird in einer anderen Form verfügbar sein. Die einzige Möglichkeit, zu diesem Zeitpunkt die Wahren Sakramente zu empfangen, wird durch die Rest-Kirche sein.

Meine geweihten Diener, die ihr in Meinem Namen leiden werdet, wenn ihr dafür kämpfen werdet, an den Sakramenten und an der Heiligen Messe festzuhalten, ihr sollt Folgendes wissen: Ihr seid Mir verpflichtet, aufgrund eurer Heiligen Gelübde, und ihr dürft niemals versucht sein, von der Wahrheit abzuweichen. Es wird auf euch Druck ausgeübt werden, damit ihr die Wege des Herrn verlasst. Eure Stimme wird wie ein leises Flüstern sein, während der Feind versucht, das Wahre Wort Gottes niederzuschreien.

Versammelt euch. Vereint euch. Schon sehr bald wird der Tempel Gottes bis zur Unkenntlichkeit entweiht werden. Alles, was ihr tun müsst, ist, Mir zu folgen und auf euer Herz und auf euer Gewissen zu hören. Seid jederzeit bereit für diese schwere Reise, die vor euch liegt. Ihr werdet all euren Mut, eure ganze Kraft und euer ganzes Durchhaltevermögen benötigen.

Wisst, dass Ich am Ende eurer Reise auf euch warten werde, um euch schnellstens in Meine Heiligen Arme zu schließen und in den sicheren Hafen des Neuen Paradieses zu bringen.

Euer Jesus

Mittwoch, 13. Februar 2013, 11:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Himmel ist in dieser Zeit voll Zorn, da die Dornenkrone sich hinabsenkt, um Meinen Leib, die katholische Kirche auf Erden, zu zerdrücken.

Diese Prophezeiung, die dir im Laufe der letzten zwei Jahre in vielen Einzelheiten gegeben wurde, hat sich jetzt bewahrheitet. Jetzt, wo sich Meine anderen Offenbarungen bald verwirklichen werden, werden nur sehr wenige Meiner gottgeweihten Diener Meinen Appell an die Menschheit ignorieren können in dieser gottlosen Stunde in eurer Zeit.

Sie, die böse Gruppe, hat ihre Kampagne begonnen, die Erde von der Wahrheit Meiner Lehren zu säubern. Mein Heiliger Stellvertreter ist zu dieser Handlung gezwungen worden und wird infolgedessen außerordentlich leiden. Die Freimaurerei hat Meine Kirche auf Erden unterwandert, und bald wird das Schisma — wie vorausgesagt — Spaltung und Unruhe unter Meinen treuen Dienern schaffen.

Viele haben keine Ahnung davon, welche Täuschung ihnen hier präsentiert wird. Auch wissen sie nicht, dass das Fundament Meiner Kirche, der katholischen Kirche, zu Staub zermalmt worden ist. An seiner Statt wird sich der Gräuel erheben, und Ich werde einschreiten und Zeichen senden, um jede Seele zu ermahnen, wie wichtig es ist zu beten, damit sie die Wahrheit von dem, was frei erfunden ist, unterscheiden kann.

Es ist nicht der Zusammenbruch der katholischen Kirche, der bald offenkundig werden wird, der die Welt spalten wird. Es wird ihre Involvierung in die Schaffung einer Neue-Welt-Kirche sein, einer Eine-Welt-Religion, die das Heidentum und den Götzenkult einführen wird.

Der falsche Prophet hat sich gut vorbereitet, und seine Zeit kommt nun. In Zusammenarbeit mit dem Antichristen werden sie die Welt auf die Knie zwingen. Nicht Gott werden sie die Ehre erweisen, sondern dem Tier.

Ich bitte alle Meine Jünger, alle Meine christlichen Anhänger auf der ganzen Welt, dringend, ruhig zu bleiben. Betet um den Frieden und erlaubt Mir, eurem Jesus, euch in dieser Zeit zu führen.

Ich rufe alle Meine Kardinäle, Meine Bischöfe und Meine gottgeweihten Diener auf, ihre Herde zu vereinen und Meinen Lehren gegenüber treu zu bleiben. Achtet aufmerksam auf das, was man von euch zu predigen verlangen wird, denn es wird sich ändern. Eure Predigten werden für eine säkulare Welt erdacht und geschrieben sein, und sie werden keine Substanz haben.

Bei dem, was (nach außen hin) aussehen soll wie eine Modernisierung der katholischen Kirche, wird euch folgendes präsentiert werden: die Förderung von All-inclusive-Pfarrgemeinden, alle Religionen (zusammengemischt und) eingerollt in eine einzige Religion, die sogenannte Christliche Einheits-Kirche (Christian Unified Church). Alle äußeren Zeichen mögen zuerst scheinbar dieselben sein, aber das ist es, was ihr sehen sollt. Allmählich werdet ihr Meine Heilige Schrift nicht mehr wiedererkennen, da neue Worte, neue Formulierungen und neue Formen der Darbietung der Sakramente euch vorgelegt werden.

Es wird eine Panik unter jenen wahrhaft treuen konservativen Priestern geben, die alarmiert sein werden bei den neuen modernen Formen, welche sich die Kirche zu eigen machen wird, wenn sie einen neuen Typ einer modernen alternativen Kirche neu einführen wird.

Mittels des Netzwerkes der Freimaurerei, welche in jede Ecke der katholischen Kirche, der Regierungen und der Medien eingedrungen ist, wird es geschehen, dass dieser Gräuel als eine große Neuerung präsentiert werden wird.

Das ist der Anfang vom Ende. Meine Gegenwart wird diskret verbannt werden zugunsten der neuen Zeremonie der Messen.

All der Prunk und all die Zeremonie werden einen leeren Tabernakel kaschieren, denn Meine Göttliche Gegenwart wird (dann) von Meinem Vater nicht mehr länger erlaubt sein.

Ihr müsst vereint bleiben und, wenn ihr katholisch seid, weiterhin an den täglichen Messen und an der Heiligen Kommunion teilnehmen. Für alle Christen: Ihr müsst wissen, dass man auch euch in die (Falle der) Neue-Welt-Religion locken wird, die von denjenigen Nationen geplant wird, die mit den Verrätern Meiner katholischen Kirche im Bunde sind. Sie möchten eine säkulare, humanistische Fassade schaffen — eine Fassade, die geschickt das Böse, für das sie Reklame macht, unter einer Maske verbirgt.

Die Schlacht hat begonnen, aber ihr, Meine geliebten Anhänger, seid stärker, als ihr denkt. Ich Bin immer da. Ich habe euch gut vorbereitet. Ihr müsst, um zu überleben, dieses Kreuzzuggebet sprechen:

Kreuzzuggebet (100) „Um das Überleben des Christentums“

„O lieber Jesus, wir bitten Dich, rüste uns aus, damit wir die Prüfungen überleben, denen wir jetzt gegenüberstehen, da der letzte Wahre Papst seine Mission für Dich beendet.

Hilf uns, dem schrecklichen Gräuel standzuhalten, mit dem wir jetzt konfrontiert sein werden, aufgrund des Zusammenbruchs der Kirche, die wir einst gekannt haben.

Lass uns niemals von der Wahrheit Deines Göttlichen Wortes abweichen.

Hilf uns, ruhig zu bleiben, wenn uns (die Lasten der) Angriffe auf die Schultern geladen werden, um uns dazu zu bringen, Dir und den Sakramenten, die Du der Welt gabst, den Rücken zu kehren.

Bedecke Deine Streitmacht mit der machtvollen Liebe, die wir brauchen, damit sie uns wie ein Schutzschild gegen den falschen Propheten und den Antichristen abschirmt.

Hilf Deiner Kirche auf Erden sich auszubreiten und zu wachsen, damit sie an der Wahrheit festhalten kann und Dir helfen kann, unsere Brüder und Schwestern auf dem Weg der Wahrheit zu führen, damit wir uns entsprechend auf Dein Zweites Kommen vorbereiten. Amen.”

Habt keine Sorge, Meine Anhänger. Alles liegt in Meinen Heiligen Händen. Habt Geduld. Rechtfertigt keine eurer Handlungen in Meinem Namen, denn wenn ihr das tut, dann verteidigt ihr Mein Wort, während alles, was ihr tun müsst, ist, Mein Wort öffentlich zu verkünden.

Euer Jesus

Mittwoch, 27. Februar 2013, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die täglichen Messen werden für einige Zeit weitergehen, und Ich bitte alle Meine Anhänger dringend, weiterhin daran teilzunehmen — wie zuvor.

Meine Heilige Eucharistie muss von euch weiterhin empfangen werden. Ihr dürft mit eurem täglichen Messopfer nicht aufhören, da es nicht ihr sein werdet, die gezwungen sein werden, diese Entscheidung zu treffen. Man wird verkünden, dass es eine andere Art von Gottesdienst geben werde, und ihr werdet sofort erkennen, wann das geschehen wird, denn die Praxis der Heiligen Messe wird durch den falschen Propheten beendet werden. An die Stelle der Heiligen Messe wird ein heidnisches Eine-Welt-Ritual treten, und ihr, Meine geliebten Anhänger, die ihr mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet seid, werdet erkennen, was dahinter steckt.

Niemals dürft ihr die Kirche im Stich lassen, die Ich der Welt gegeben habe, die auf Meinen Lehren gründet, und das Opfer Meines Todes am Kreuz, das euch mit den Heiligsten Gaben geschenkt worden ist.

Ihr, Meine geliebten Anhänger, seid Meine Kirche. Meine geliebten Priester und Geistlichen, die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind, werden Mich niemals verlassen. Auch werden sie euch nicht im Stich lassen. Und deshalb wird meine Kirche weiterleben, da sie niemals sterben kann. Die Kirche ist Mein Leib auf Erden und kann deshalb niemals zerstört werden. Doch wird sie mit Füßen getreten, gequält und verworfen werden und dann in der Wildnis zurückgelassen werden, um zu sterben. Obwohl Meine Feinde alles versuchen werden, jedes letzte bisschen Leben zu zerstören, wird sich Meine Kirche erneut erheben. Doch denkt daran, sie wird niemals sterben, auch wenn es so aussehen mag.

Meine Kirche auf Erden wird kleiner gemacht werden und wird — ohne eigenes Verschulden — zur Rest-Armee werden.

Mein Wahrer Stellvertreter, der verworfen worden ist, wird kämpfen, um die Kinder Gottes — so gut er kann — zu führen. Ich, Jesus Christus, werde es sein, der euch führen wird, der euch aufheben wird und euch von dem Bösen befreien wird, das euch aufgezwungen werden wird, ein Übel, das zu einem abrupten und schrecklichen Ende kommen wird, für alle diejenigen, die auf der Seite des Antichristen und seiner Sklaven stehen werden.

Euer Jesus

Freitag, 8. März 2013, 14:05 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Satan wütet gegen Meine Kirche auf Erden, und seine Verseuchung breitet sich weiterhin innerhalb ihrer Mauern aus.

Der listige Betrüger, der geduldig in den Kulissen gewartet hat, wird bald seine Herrschaft über Meine armen, ahnungslosen heiligen Diener verkünden. Der Schmerz, den er auslösen wird, ist zu schwer für Mich zu ertragen, und doch wird seine Herrschaft gipfeln in der letzten Reinigung vom Bösen im Kern Meiner Kirche.

Er hat seine Position sorgfältig manipuliert, und bald wird man sein pompöses Auftreten inmitten seines herrlichen Hofes sehen. Sein Stolz, seine Arroganz und seine Selbstbesessenheit werden anfangs sorgfältig vor der Welt versteckt werden. Nach außen hin wird ein Seufzer der Erleichterung zu hören sein, wenn die Trompeten erschallen, um seine Amtszeit als Haupt Meiner Kirche zu verkünden.

Mein Leib ist Meine Kirche, aber nicht Mir, Jesus Christus, wird er Treue schwören, denn er hat keinerlei Liebe für Mich. Seine Treue gilt dem Tier, und wie er lachen und spotten wird über Meine heiligen Diener, die ihn unterstützen.

Er, der es wagt, in Meinem Tempel zu sitzen, und der vom Teufel gesandt worden ist, kann nicht die Wahrheit sprechen, denn er kommt nicht von Mir. Er ist gesandt worden, um Meine Kirche zu demontieren und in kleine Stücke zu zerreißen, bevor er sie aus seinem abscheulichen Maul ausspeien wird.

Mein Leib ist Meine Kirche. Meine Kirche ist immer noch am Leben, aber nur diejenigen, die die Wahrheit sprechen und am Heiligen Wort Gottes festhalten, können Teil Meiner Kirche auf Erden sein. Jetzt, wo die endgültige Beleidigung gegen Mich, Jesus Christus, manifestiert werden soll, und zwar durch den Stuhl Petri, werdet ihr endlich die Wahrheit verstehen.

Das Buch der Wahrheit, welches Daniel für die Endzeit prophezeit worden ist, wird von den Mitgliedern Meiner Kirche nicht leicht hingenommen werden, denn dessen Inhalt wird Meine geliebten heiligen Diener krank machen, wenn sie realisieren, dass Ich die Wahrheit spreche.

Der falsche Prophet — er, der sich als Führer Meiner Kirche ausgibt — ist bereit, die Gewänder zu tragen, die nicht für ihn gemacht wurden.

Er wird Meine Heilige Eucharistie entweihen und Meine Kirche in zwei Hälften spalten und dann noch einmal teilen.

Er wird sich bemühen, jene treuen Anhänger Meines geliebten Heiligen Stellvertreters Papst Benedikt XVI., die von Mir bestellt worden sind, zu entlassen.

Er wird all diejenigen aufspüren, die Meinen Lehren treu sind, und sie den Wölfen zum Fraß vorwerfen.

Seine Handlungen werden nicht sofort augenscheinlich sein, aber bald werden die Zeichen gesehen werden, da er sich daranmachen wird, die Unterstützung einflussreicher Führer der Welt und jener in hohen Positionen zu suchen.

Wenn der Gräuel Wurzeln schlägt, dann werden die Änderungen abrupt geschehen. Die Ankündigungen von ihm, eine vereinte katholische Kirche zu schaffen durch die Verknüpfung mit allen Glaubensrichtungen und Religionen, werden bald danach kommen.

Er wird die neue Eine-Welt-Religion leiten und wird über heidnische Religionen herrschen. Er wird den Atheismus in die Arme schließen, indem er — im Sinne der sogenannten Menschenrechte — das Stigma, das dem Atheismus seinen Worten nach anhaftet, entfernt. Alles, was in den Augen Gottes Sünde ist, wird durch diese neue Inklusiv-Kirche als akzeptabel erachtet werden.

Jeder, der es wagt, ihn herauszufordern, wird ausgeforscht und bestraft werden. Jene Priester, Bischöfe und Kardinäle, die sich ihm widersetzen, werden exkommuniziert werden und ihnen werden ihre Titel aberkannt werden. Andere werden schikaniert und verfolgt werden. Viele Priester werden untertauchen müssen.

An diejenigen armen heiligen Diener von Mir, die Meine Stimme jetzt erkennen: Bitte hört Mich, da Ich Mich nach euch ausstrecke, um euch Trost zu bringen. Ich würde euch niemals auffordern, Meine Kirche auf Erden abzulehnen, denn Ich, euer geliebter Erlöser, war es, der sie geschaffen hat. Ich habe Meinen Leib als das Lebendige Opfer aufgeopfert, um euch zu retten. Euch ist die Verantwortung übertragen worden, in Meinem Namen Zeugnis abzulegen, um die Seelen jener, die ihr unterweist und führt, zu retten.

Alles, was ihr tun könnt, ist, auf Mich zu vertrauen und Mir weiterhin zu dienen. Was ihr nicht tun dürft, ist, irgendeine Lehre zu akzeptieren, die man euch präsentiert und die, wie ihr sofort wissen werdet, nicht im Einklang mit Meinen Lehren ist. Ihr müsst das tun, was euch euer Herz sagt, aber wisst Folgendes:

Diese Zeit wird euch tiefen Schmerz verursachen, und der blanke Kummer, den ihr erfahren werdet, wenn ihr seht, wie Meine Kirche entweiht werden wird, wird euch zum Weinen bringen. Aber ihr müsst die Lügen, die euch jetzt bald präsentiert werden, als das erkennen, was sie sind — ein Affront gegen Meinen Tod am Kreuz.

Diese Zerstörung kann zum Zusammenbruch der Struktur Meiner Kirche führen. Die baulichen Veränderungen und die Adaptierungsarbeiten, gemeinsam mit dem neuen Tempel, der für die Eine-Welt-Kirche geschaffen wird, werden in Rom erfolgen und (diese Bauten werden) sich in Rom befinden.

Ich versichere euch, dass, sobald Mein Tempel entweiht ist, Ich, Jesus Christus, der Erlöser der ganzen Menschheit, ausrangiert werde und in den Rinnstein geworfen werde.

Euer Jesus

Mittwoch, 17. April 2013, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Herz bebt, da Ich das Elend und das Leid ertragen muss, das die ganze Menschheit zu ertragen haben wird. Es ist nicht Meine Hand, die dies verursachen wird, sondern der Fluch Satans, da sein Geist umherstreift und auf seinem Weg Seelen verschlingt. So nichtsahnend sind die Menschen, was diesen Einfluss des Bösen betrifft, dass sie alles andere für ihr Leiden verantwortlich machen. Sie geben anderen die Schuld an ihrer Not und verstehen nicht, dass es ihr fehlender Glaube an Gott ist, der in ihrem Leben solch ein Chaos hervorruft.

Während der Geist des Teufels die Menschheit packt, wird das Licht Gottes mit ihm kollidieren, auf eine Weise, die in einer Reihe von Umständen sichtbar wird.

Stürme werden sich häufen, und in so vielen Ländern wird Aufruhr zu spüren sein. Man wird in den Nationen Unruhen sehen, da die Macht von Regierungen den Menschen, über die sie regieren, die Freiheit nimmt. Dann werden die Kirchen — darunter all jene, die Gott, den Dreieinen Gott lieben — beginnen, ihre Gottesdienste einzustellen und ihre Türen zu schließen.

Die Zahl der Kirchen, die schließen werden, wird man in allen westlichen Ländern sehen. Bald wird man das Zeichen des Kommunismus erkennen durch ein besonderes Symbol, das in Kirchen, die offen bleiben, in den Medien, auf Kleidungsstücken, in Filmen auftauchen wird — und dieses Zeichen wird von jenen in hohen Stellungen stolz getragen werden. Man wird es als ein Ehrenzeichen ansehen, und es wird von Mitgliedern der Hierarchien in allen Hauptkirchen und -konfessionen offen zur Schau gestellt werden. Man wird dieses Symbol an öffentlichen Plätzen sehen, auf Altären, auf Flughäfen und an den Gewändern, die von den Oberhäuptern in den Kirchen getragen werden.

Dieses Zeichen — das nicht mit dem Zeichen des Tieres verwechselt werden darf — wird das Symbol der neuen Eine-Welt-Religion sein. Jene, die dafür verantwortlich sind, werden keine Angst mehr haben, ihr Zeichen offen sichtbar zu machen, welches ein Symbol ist für die Kontrolle und für ihre Gefolgschaftstreue gegenüber dem Tier.

Der Tag, an dem das tägliche Messopfer — in der Form, wie es in Meinem Heiligen Namen dargebracht werden muss — eingestellt wird, wird der Tag sein, an dem dieses Symbol auf den Altären und vor allen Tabernakeln in der Welt erscheinen wird.

Betet, Meine geliebten Anhänger, dass ihr bei diesen Meinen heiligen Dienern, die Mir treu bleiben werden, Zuspruch finden werdet, denn ihr werdet während dieser Prüfungen dringend des Trostes bedürfen. Ich werde euch immer aufheben und euch tragen. Ich werde euch niemals verlassen, aber ihr dürft niemals von Meinen Lehren abweichen bzw. heidnische Praktiken als Ersatz für die Wahrheit akzeptieren.

Euer Jesus

Sonntag, 21. April 2013, 14:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wer kann Meinen Tod am Kreuz leugnen? Wer kann leugnen, dass Ich Mein Leben hingegeben habe, damit die Wahrheit überall Sünder retten werde? Wer von euch wird dann also, wenn die Zeit kommt, die Wahrheit Meiner Kirche auf Erden leugnen, wenn sie Stein für Stein auseinander genommen sein wird?

Euch wurde die Wahrheit gegeben. Ihr kennt Meine Lehren. Also werdet ihr Meine Kirche an Meinen Lehren erkennen. Meine Kirche auf Erden ist die Wahrheit. Meine Kirche auf Erden ist Mein Leib. Wenn also ein Mensch aus eurer Mitte Meinen Leib geißelt, dann Meine Lehren neu erfindet und euch dann Lügen präsentiert, werdet ihr Mich dann verleugnen?

Ich, Jesus Christus, sage euch das nicht, um euch zu spalten. Ich sage euch diese Dinge, damit ihr Meine Lehren ehrt, die Heiligen Sakramente bewahrt und fest in der Wahrheit steht. Kein Mensch auf Erden kann die Lehren Meiner Kirche ändern. Kein Mensch. Nicht einer von euch wurde befugt, neue Lehren zu verkünden und sie als die Meinen auszugeben. Dennoch werden Mich viele von euch verleugnen, indem sie die Wahrheit leugnen, die ihnen vor zweitausend Jahren geschenkt worden ist. So mangelhaft ist euer Wissen von heiligen Dingen, dass euch an den neuen Gesetzen — die eine Gotteslästerung Mir gegenüber sein werden — nichts auffallen wird, wenn sie in Meine Kirche auf Erden eingeführt werden.

Genau wie früher schon wird der Turm von Babel — noch einmal — errichtet werden und als ein Tempel Gottes präsentiert werden. Er wird sich in Rom befinden und wird das neue Symbol der neuen Eine-Welt-Religion zeigen. Dieses Symbol wird auf dem Dach zu sehen sein, beim Eingang, und es wird auf dem Hochaltar eine vorrangige Stellung haben. Mein kostbarer Tabernakel in Gold — geschändet in all seiner Herrlichkeit — wird in der Mitte des Altars stehen und für alle sichtbar sein. Diese Beleidigung wird bedeuten, dass dem Tier die Türe offen stehen wird, um in Meinen Tabernakel einzudringen. Meine Gegenwart wird zu dieser Zeit verschwinden.

Millionen von Menschen — vielen von ihnen wird die Bedeutung dieses Gräuels nicht bewusst sein — werden alles tun, was von ihnen verlangt werden wird, und sie werden vor dem Tier beten. Neue Gewänder, die mit Gold-Emblemen bestückt sein werden und das Aussehen bescheidener Talare haben werden, werden von denen getragen werden, die in diesem sogenannten Tempel dienen werden. Das Gold-Emblem, das in einer dreisten Art und Weise gezeigt werden wird, wird das Symbol der Neuen-Welt-Religion sein.

Die Kreuze werden verschwinden. Mein Kruzifix wird nirgendwo mehr zu sehen sein. Dann werden dort, wo man noch Kruzifixe findet, auf einigen öffentlichen Plätzen, die Menschen per Gesetz gezwungen werden, sie zu entfernen.

Der neue Turm, der Satan ehren wird, wird in vielen Ländern nachgebildet werden — und dann wird der zweite Teil der Täuschung bekannt gemacht werden: Die Existenz der Hölle wird von der Kirche öffentlich als Unsinn erklärt werden. Die Menschen werden in einem falschen Gefühl von Sicherheit gewiegt werden, wenn diese blanke Lüge von allen Kirchen akzeptiert werden wird. Es wird argumentiert werden, dass Gott niemals erlauben würde, dass ein solcher Ort existiere. Dass Er alle Menschen liebe und dass die Existenz der Hölle im Laufe der Jahrhunderte von religiösen Fanatikern verbreitet worden sei. Und so werden die Menschen sogar über die Existenz der Todsünde hinwegsehen. Die Sünde wird eine so weitgehende Akzeptanz erreichen, dass die Menschen nicht mehr beten oder um Barmherzigkeit bitten werden, denn es wird nicht Gott sein, den sie anerkennen werden. Es wird das Tier sein, dem sie ihre Seelen übergeben werden, und jeder Schritt ihres Weges wird von den Feinden Gottes sorgfältig arrangiert werden.

Euer Jesus

Freitag, 26. April 2013, 12.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Welt wird jetzt auf das Auftreten des Antichristen vorbereitet. Er ist von einer Reihe mächtiger politischer Kräfte aufgebaut worden, um seinen großen Auftritt zu machen.

Der Antichrist wird aus dem Osten sein, nicht aus dem Westen, aber er wird von beiden, von Ost und West, und in jedem Winkel der Erde geliebt, geehrt und verehrt werden. Es wird wie folgt beginnen:

Der Antichrist wird — mit Hilfe der Feinde Gottes — schnell einen Krieg zwischen zwei Nationen herbeiführen, durch zwei eigensinnige und mächtige Führer. Diese Kriege werden eskalieren und dann auf andere Länder übergreifen. Wenn die Bedrohung so ernst wird, dass sie sich auf die mächtigsten Nationen auszuwirken beginnt, dann werden Friedensverhandlungen einsetzen.

Wie aus dem Nichts wird das Tier hervortreten. Und mit einem Geschick, das die Welt beeindrucken wird, wird er die Kriege zu einem Ende bringen. Er wird eine machtvolle Stimme haben. Er wird hochintelligent sein und ein beeindruckendes charismatisches Bild abgeben. Sein attraktives, gutes Aussehen, sein Charme und sein Sinn für Humor werden wie ein mächtiger hypnotisierender Magnet sein. Er wird großes Lob von namhaften Führern der Welt und den Medien auf sich ziehen und er wird eine gefeierte Berühmtheit werden. Sein Auftreten wird auf die Spitzenkräfte des Business Eindruck machen, die ihn als den Motor der Vermögensbeschaffung sehen werden, da die Volkswirtschaften zu wachsen beginnen werden.

Der Auftritt des Antichristen wird so außergewöhnlich sein, dass die Nationen sich lauthals überbieten werden, ihn dazu zu bewegen, ihre Länder zu besuchen. Er wird beliebt sein und wird bis ins letzte Detail jeden Augenblick Meiner Mission, als Ich auf Erden wandelte, kopieren. Während er über die Bedeutung der Liebe und des Friedens predigen wird und über die Wichtigkeit der Einheit unter den Nationen, wird man ihn große Wunder tun sehen, wo auch immer er hingeht. Dies ist kein Mensch wie jeder andere. Dies ist kein Mensch wie jede andere charismatische Galionsfigur. Sein Stern wird leuchten und funkeln wie kein anderer vor ihm. Man wird ihn als eine Galionsfigur der humanitären Eine-Welt-Religion sehen. Der sogenannte „Erfolg“ dieser Abscheulichkeit wird ihm zugeschrieben werden. Jeder wird zu seinen Füßen niederfallen. Überall werden seine Porträts sein. Man wird ihn zusammen mit den Oberhäuptern vieler Religionsgemeinschaften sehen. Man wird bald sagen, dass in seiner Gegenwart Menschen spontan geheilt würden. Durch die Macht Satans wird er in der Lage sein, Dinge zu vollbringen, die viele schockieren werden, und diese werden für Wunder gehalten werden.

Spätestens dann wird er von denen, die keine Ahnung haben, als der Messias gesehen werden. Er wird dann andeuten, dass er von Gott gesandt worden sei, um die Welt zu retten. Viele — sogar diejenigen in der Welt, die Meine Existenz nicht akzeptieren — werden davon überzeugt sein, dass dieser Mann der Menschensohn, Jesus Christus, sei. Diejenigen, die ihn verehren, die tun, was er von ihnen verlangt, und die ihn anbeten, werden mit derart Bösem verseucht sein, dass ihre Seelen in ein Vakuum gesaugt werden, aus dem sie aus eigener Kraft keinen Ausweg mehr finden können.

Diejenigen, die die Wahrheit Meiner Lehren kennen, werden die Täuschung erkennen, die der Menschheit vorgesetzt wird, und sie werden diesem Gräuel standhalten. Diejenigen, die nur sagen, sie würden Gott kennen, und die praktizierende Christen sind, werden die Verheißung Meiner Wiederkunft nicht verstehen können. Wenn Ich wiederkomme, wird es sein, um zu richten. Ich werde niemals ein zweites Mal auf der Erde wandeln. Trotz all ihrer Kenntnisse von Meinen Lehren verstehen sie nicht, was Ich gesagt habe. Ich erinnere sie jetzt daran: Ich werde nicht im Fleisch wandeln. Jeder Mann, der sagt, er sei Ich, ist ein Lügner.

Euer Jesus

Dienstag, 30. April 2013, 15:40 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Autorität wird niemals geringer werden. Sie wird wie ein Licht sein, das den dichten Nebel nicht voll durchdringt, aber dieses Licht wird immer sichtbar sein, auch wenn es bis zu einem schwachen Schimmer reduziert sein mag.

Wenn die Welt sich wieder wandelt, da der Geist des Bösen Spaltung um Spaltung hervorruft, wird es nur das Licht Gottes sein, das euch aufrechterhalten wird. Meine Gegenwart wird von denen gefühlt werden, die sich um Hilfe an Mich wenden; denn Ich werde euch niemals im Stich lassen, vor allem dann nicht, wenn ihr das Gefühl habt, dass alles hoffnungslos sei. Nichts als die Wahrheit wird euch helfen, mit eurer Situation zurecht zu kommen, dann, wenn der Mangel an Nächstenliebe zunimmt, der in der heutigen Welt offensichtlich ist, da sich die Herzen der Menschen zu Stein verwandeln.

Die Wahrheit ist in der Heiligen Bibel enthalten. Sie ist die Nahrung, durch die der Mensch jetzt und künftig leben kann. Sehr bald wird es unmöglich werden, eine Bibel zu kaufen, da viele Nationen — vor allem in Europa — sich an die neuen Gesetze halten werden, die alle Bücher, die für das Wort Gottes werben, verbieten werden.

Gerade wird das Schreiben aufgesetzt, um alle, die im Dienst der Katholischen Kirche stehen, herbeizuwinken. Bald werden alle Meine gottgeweihten Diener über die Änderungen, die angeblich dem Wohle der Kirche dienen sollen, informiert werden.

Die neuen Regeln, die an Messgebeten vorgenommene Änderungen beinhalten werden, werden harmlos erscheinen. Viele werden die Tragweite der Änderungen nicht bemerken, doch sie werden im Zusammenhang mit der Heiligen Eucharistie stehen und mit Meiner Gegenwart in ihr. Das Wort 'gedenken' (englisch: commemorate) wird verwendet werden, und alle Kirchen werden bald von ihren Schätzen entrümpelt werden. Das Abziehen von Kirchenschätzen, darunter goldene Tabernakel — die durch solche aus Holz und Stein ersetzt werden —, wird eines der Zeichen dafür sein, dass sie für die Neue-Welt-Religion zusammengetragen werden.

Die Kirchen werden innerhalb ihrer Mauern verändert werden, und das wird die Entweihung der Altäre mit sich bringen. Die Monstranz, das Behältnis der Heiligen Eucharistie, wird zu verschwinden beginnen und die Tage, wo Meine Heilige Hostie (das Allerheiligste) ausgesetzt wird, werden zu Ende gehen.

Spottet jetzt über Mein Wort — und ihr werdet Tränen weinen, wenn diese Dinge sich vor euren Augen abspielen werden. Bald — nicht lange danach — werden die Gewänder, die von Meinen gottgeweihten Dienern getragen werden, abgeändert werden, und es wird eine neue Form des Kreuzes eingeführt werden. Diese neuerliche Abscheulichkeit wird nicht auf dem einfachen Kreuz basieren. Stattdessen wird es (das Kreuz) — auf diskrete Weise — den Kopf des Tieres zeigen.

Ich bitte euch, jetzt Meine heiligen Kreuze zu sammeln und sie in euren Häusern aufzubewahren, zusammen mit Weihwasser. Ich bitte euch alle dringend, an der Wahrheit festzuhalten, wie Ich es euch gesagt habe. Außerdem möchte Ich, dass ihr Mir vollkommen vertraut. Glaubt niemals, dass Ich euch der Gewalt des Teufels überlasse. Ich werde euch jederzeit nahe bleiben. Ich werde besondere Segnungen auf die Häupter Meiner geliebten, treuen heiligen Diener ausgießen, um sie mit Meinem Heiligsten Herzen aufs Engste verbunden zu halten.

Haltet eure Herzen nahe bei Mir und beieinander. Tröstet und stärkt euch gegenseitig, denn ihr müsst einander lieben, mehr denn je — vor und während der kommenden Zeiten. Ich Bin eure Familie. Ihr gehört Mir. Wir werden vereint bleiben, bis die Posaunen erschallen und die Ankündigung erfolgt, dass Ich Mich — endlich — offenbare, in Meinem Zweiten Kommen. Dann werdet ihr die Freude und den Frieden fühlen, die Ich euch versprochen habe. Dann wird alles Leid ein Ende haben.

Euer Jesus

Sonntag, 19. Mai 2013, 20:08 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, in Meinem Neuen Paradies wird der Tod keine Macht mehr haben über Gottes Kinder, die Ihn lieben.

Diese Botschaften werden leider zu unnötiger Angst führen, und zwar bei denen, die glauben, dass sie, wenn diese Erde zugunsten des Neuen Himmels und der Neuen Erde verworfen wird, dem Tod gegenüber stehen werden. Doch das stimmt nicht. Jenen, die Mein Wohlwollen finden und die Meine Hand der Barmherzigkeit annehmen, wird das Geschenk des Lebens gegeben werden. Selbst Atheisten, Nicht-Gläubige, Nicht-Christen und Anhänger sämtlicher Glaubensrichtungen werden sich — nachdem die Warnung erfolgt ist — Mir zuwenden und Mein Geschenk annehmen. Dies ist dann, wenn Ich das Tier besiegen werde, denn Ich werde Milliarden von Seelen, die in der Welt leben, das Ewige Leben geben.

Die Sünde, mit der Adam und Eva durch das Tier bekannt gemacht worden ist, wird aufhören zu existieren. Meine Barmherzigkeit wird sie besiegen. Und, so wie die Sünde den Leib zerstört, wird Mein Licht der Menschheit das Ewige Leben bringen. Tod, Krankheit und Alter werden in Meinem Neuen Paradies nicht mehr existieren. Meine auserwählten Kinder — Milliarden von ihnen — werden einen vollkommenen Leib und eine vollkommene Seele haben, in Einheit mit dem Göttlichen Willen Meines Vaters.

Er, Mein Vater, hat Adam und Eva das Ewige Leben geschenkt, und sie haben es abgelehnt. Und daher war ihnen und all ihren Nachkommen der Zugang zum Geschenk des Paradieses und des Ewigen Lebens verwehrt. Jetzt endlich wird sich dies ändern. Mein Leben, Mein Tod und Meine Auferstehung müssen nun in diesem, dem letzten Teil Meines Bundes, noch einmal vollzogen werden. Meine Kirche wird — genauso wie Ich damals — verfolgt, und sie wird nun brutale Schläge, einen schmerzhaften Angriff und eine scheinbar vernichtende Niederlage erleiden. Und wenn sie gekreuzigt und zur Seite geworfen sein wird, wird es so aussehen, als ob sie verbrannt und vergessen sei.

Das Heidentum wird blühen und gedeihen. Aber weil es vom Teufel beeinflusst und geleitet werden wird, wird es darauf bedacht sein, nicht sein wahres Gesicht zu zeigen. Es wird der Welt als eine neue Form sozialer Gerechtigkeit — einer neuen Form von Humanismus — präsentiert werden, wo für alle Bedürfnisse des Menschen gesorgt ist. Diese Bedürfnisse werden auch das Recht zu sündigen mit umfassen, aber diese Sünden werden — unter Missachtung Gottes — als die moralischen Menschenrechte angesehen werden.

Wie abstoßend wird doch diese niederträchtige Eine-Welt-Religion für Mich, Jesus Christus, sein! Sie werden Mir nicht nur den Rücken kehren, sondern sie werden auch dort, wo Mein Kreuz gezeigt sein wird, satanische Symbole beifügen, in äußerst grotesker Weise. Meine Hostie wird ausrangiert werden. Eine andere Art von Opfer wird auf den Altären der Kirchen vollzogen werden. Es wird das Tier sein, das sie offen verehren werden, und im Gegenzug wird er (Satan) ihnen viele Kräfte geben. Aus diesem Grunde werden viele glauben, dass diejenigen, die über diese Gräuel regieren werden, Wunderkräfte besäßen. Und während es den Anschein hat, dass sie einer guten und gerechten Kirche folgen, wird sie doch nichts als Finsternis hervorbringen.

Festivitäten und obszönes Verhalten wird man in diesen Kirchen beobachten, die zu Meiner, Jesu Christi, Ehre erbaut worden sind, aber Ich werde nicht gegenwärtig sein. Und dann, genau dann, wenn sie Mich vergessen haben werden, wird Meine Kirche von den Toten auferstehen, genauso, wie Ich es tat. Sie wird wieder an öffentlichen Plätzen lebendig werden. Dann werde Ich alle Meine Kinder, die Meinem Wort treu geblieben sind, sammeln, und auch diejenigen, deren Augen für die Wahrheit offen waren. Dann werden Wir in das Neue Paradies auffahren, zusammen mit denen, die den Großen Tag erwartet haben, die aber tot sind.

Wer Mich ablehnt, nachdem von Mir jeder Versuch unternommen worden ist, seine Seele zu retten, wird verworfen werden. Dann wird Meine Regentschaft beginnen, und das Mir vom Vater versprochene Königreich wird gebildet werden.

Habt niemals Angst vor der Zukunft, denn allein Mein Neues Königreich wird eure armen, bekümmerten Herzen zufrieden stellen. Allein Mein Neues Königreich wird euch das Ewige Leben schenken.

Ihr müsst für jeden Einzelnen von euch beten, damit ihr würdig gemacht werdet, dieses große Geschenk zu erhalten.

Euer Jesus

Mittwoch, 5. Juni 2013, 17:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, mehr Meiner gottgeweihten Diener antworten endlich auf Meinen Ruf, obwohl dies, wenn sie das tun, für sie einen sehr einsamen Weg bedeutet.

Sie sind ihren Vorgesetzten zum Gehorsam verpflichtet, denn Ich habe Meiner Kirche auf Erden die Autorität gegeben, um sich über alle Kinder Gottes zu behaupten. Sie, Meine gottgeweihten Diener, müssen allen Weisungen folgen, die ihnen von Meiner Kirche gegeben werden, bis zu dem Tag, an dem Meine Sakramente verändert werden. Dann werden sie nur noch Mir zum Gehorsam verpflichtet sein.

Für diejenigen Meiner gottgeweihten Diener, die nicht an die vorausgesagten Prophetien glauben, wonach Meine Kirche auf Erden von innen zerstört werden wird: Ihr müsst beten, damit Ich euch stark und gegenüber Meinen Lehren treu sein lasse, bis der Tag der Finsternis jede Gegenwart von Mir in den Heiligen Tabernakeln auf der ganzen Welt auslöscht. Denn wenn das geschieht, dann seid ihr nur noch Mir, Jesus Christus, zum Gehorsam verpflichtet.

Euer Herz erschrecke nicht, denn wenn ihr einzig die Wahrheit Meiner Lehre verkündet und die Sakramente so spendet, wie es euch gelehrt worden ist, dann wird das eure rettende Gnade sein. Falls und wenn ihr aufgefordert werdet, die Wahrheit Meiner Kirche auf Erden abzulehnen, dann ist dies der Zeitpunkt, wo ihr unterscheiden müsst.

Dieser Tag ist noch nicht gekommen, aber wenn jene in euren höchsten Rängen von euch verlangen, die Heilige Eucharistie auszurangieren, dann werdet ihr wissen, dass euch die Wahrheit gegeben wurde.

Wenn von euch verlangt wird — bevor dieser Tag kommt —, bestimmte Lehren zu akzeptieren, von denen ihr in eurem Herzen wissen werdet, dass sie niemals von Mir gutgeheißen werden können, dann werdet ihr die schreckliche Realität der Zerstörung erkennen, der die Kirche ausgesetzt ist.

Es werden nur die Mutigen und die Tapferen unter euch sein, die für die Wahrheit aufstehen werden, die Mir treu bleiben werden, wenn man versucht, euch dazu zu bringen, heidnische Lügen zu akzeptieren. Ihr werdet es sein, die weiterhin die Sakramente der Taufe, der Heiligen Kommunion, der Beichte, der Firmung, der Ehe und der letzten Ölung spenden.

Der Rest Meiner gottgeweihten Diener wird einen Treueschwur auf die neue Eine-Welt-Religion unterzeichnen. Dann wird es geschehen, dass ihr in zwei Lager geteilt sein werdet: diejenigen, die der Wahrheit folgen, und diejenigen, die Gesetze akzeptieren, welche nur auf eine Sache hinauslaufen: die Verherrlichung falscher Götter und die Billigung der Sünde.

Viele von euch werden Mich dann nicht mehr ehren. Wenn ihr Mir nicht treu bleibt und Meine Schafe mit Lügen füttert, werden viele für Mich verloren sein. Doch wenn diese Seelen erkennen, dass sie getäuscht worden sind, werde Ich ihnen große Barmherzigkeit zeigen. Ihr jedoch, die ihr ausgebildet seid, Meine Lehren zu verstehen, Mein Heiliges Wort zu ehren und die Höchstheiligen Sakramente zu spenden, ihr werdet Mich verraten.

Euer Jesus

Samstag, 15. Juni 2013, 16:48 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, genauso wie Ich während des langsamen und schmerzvollen Ganges auf den Gipfel des Kalvarienberges allein ging, so wird es auch Meiner Restarmee gehen.

Als Ich diesen qualvollen Hügel bestieg, war Ich von Hunderten römischer Soldaten umgeben, die entlang des Weges diejenigen abriegelten, die Mir Trost spenden wollten. Während es nicht notwendig gewesen wäre, dass solch eine große Menge an Soldaten nur einen einzigen Mann bewachte, sollte ihre Anwesenheit eine Reihe von Dingen demonstrieren. Sie wollten Meinen Anhängern und allen, die versuchten, die Wahrheit Meiner Lehren zu verbreiten, zeigen, wer hier das Sagen hat. Dieser Akt der Aggression sollte jene einschüchtern und schikanieren, die es wagten, Treue zu Mir zu zeigen.

Die Juden haben Mich abgelehnt und Mich dann verraten. Die Römer haben Mich gekreuzigt, und es war in Rom, dass Mein geliebter Apostel Petrus angewiesen wurde, Meine Kirche auf Erden aufzubauen, denn es war Mein Wille, dass Meine Kirche mitten unter denen aufgebaut würde, die Mich verfolgten.

Jetzt, wo Mein Zweites Kommen kurz bevorsteht und wo Meine Letzte Mission, nämlich wiederzukommen, um der Menschheit die von Mir verheißene endgültige Erlösung zu bringen, enthüllt wird, wird sich die Geschichte wiederholen. Die Juden werden Mich immer noch ablehnen, bis die Warnung erfolgt. Die Feinde Gottes werden sich überall gegen Mich erheben. Diejenigen, die Mich lieben, und diejenigen, die sagen, sie würden Mich repräsentieren, werden Mich verraten.

Es wird innerhalb des Römischen Imperiums sein, dass sich der große Gräuel gegen Mich erheben wird. Babylon, die Heimat des Römischen Imperiums und wo sich die Völker befinden, die Gott verlassen und sich falschen Göttern zugewandt haben, wird der Sitz sein, von dem aus sich alle Lügen ergießen werden.

Das Tier mit den zehn Hörnern ist Europa, und in Rom wird sich eine Armee gegen Mich erheben. Sie werden — wieder einmal — verantwortlich sein für die Kreuzigung vor dem Großen Tag. Sie werden die letzte Beleidigung bewirken, dann, wenn sie Meinen Mystischen Leib auf Erden kreuzigen und zerstören. Mein Leib ist Meine Kirche. Diejenigen, die sich von Meinem Leib trennen, indem sie sich dafür entscheiden, einer neuen Lehre zu folgen, werden Mich verraten — und doch werden sie die Dreistigkeit besitzen, aufzustehen und zu sagen, dass sie von Mir kämen.

An jenem Tag, an dem die Neue Eine-Welt-Religion bekannt gemacht wird, die von ganzen Gruppen innerhalb der katholischen Kirche — wie vorausgesagt — befürwortet werden wird, wird sich der Himmel verdunkeln und ein mächtiges Donnern wird über die Erde hereinbrechen. Es wird so sein wie in der Sekunde, wo Ich Meinen letzten Atemzug am Kreuze tat, als der Zorn Meines Vaters auf den Hügel von Golgatha niederschlug. Wenn das geschieht und das Zeichen stattfindet, dass Meine Eine Wahre Kirche weggenommen worden und eine falsche heidnische Abscheulichkeit an ihre Stelle getreten ist, dann müsst ihr Folgendes wissen: Dies ist dann, wenn die Züchtigungen überall auf die Menschheit herniederregnen werden.

Jedes erdenkliche Zeichen wird vom Himmel gegeben werden, um diejenigen, die auf der Seite des falschen Propheten und seines künftigen Komplizen, des Antichristen, stehen, zu warnen, dass ihre Tage gezählt sein werden. Ihnen wird gezeigt werden, was es heißen wird, den Zorn Meines Vaters zu erleben. Viele Bischöfe und Priester werden in diesem Stadium die Wahrheit erkennen und werden gegen diese Boshaftigkeit ankämpfen. Sie werden Mich nicht verlassen und werden auch weiterhin Meine Wahre Kirche auf Erden leiten. Leider werden viele nicht den Mut haben, dies zu tun, und sie werden sein wie Lämmer, die zum Schlachten geführt werden, aber sie werden getröstet sein zu wissen, dass Ich sie niemals im Stich lassen werde. Ich werde ihnen viel Hilfe schicken, und Meine Restarmee wird sich erheben und das Evangelium verbreiten, wenn es überall zur Seite gedrängt worden ist. Sie werden in jeder Ecke der Welt predigen und sie werden furchtlos sein. Ihre Liebe zu Mir wird das Werk des Antichristen besiegen. Ihr Gehorsam zu Mir und ihre Antwort auf Meine Kreuzzuggebete werden Milliarden von Seelen retten.

Und dann wird Mein Plan vollendet sein.

Euer Jesus

Samstag, 29. Juni 2013, 21:13 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du musst den Hass ignorieren, der sich aus den Mündern derer ergießt, die behaupten, dass sie heilige Menschen und treue Anhänger Meiner innig geliebten Mutter seien. Wisse, dass der Hass, der dir gezeigt werden wird, schlimmer sein wird als der Hass gegenüber allen anderen Propheten, die vor dir kamen. Ich sage dir das nicht, um dich zu erschrecken, sondern nur, damit du diese Tatsache akzeptieren und dann die Boshaftigkeit ignorieren wirst. Wann auch immer die Gegenwart Gottes unter den Menschen bekannt gemacht wird, es wird immer eine bösartige Reaktion von Seiten des Tieres hervorrufen, das durch Menschen arbeitet, um das Wort Gottes zu leugnen.

Meine Tochter, die Abänderung in der Form der Heiligen Messe wird bald in Meiner Kirche vorgestellt werden. Sie wird sehr verwirrend sein, und viele werden die Lügen nicht erkennen können, die in den neuen Gebeten dargeboten werden. Meine Gegenwart wird auf die subtilste Weise aufgekündigt werden, aber diejenigen, die der neuen Form folgen, in der Meine Wahre Gegenwart abgelehnt werden wird, werden außerstande sein, Gott das Opfer in der Art und Weise darzubringen, wie es sein muss. Meine Tochter, diese Offenbarung wird dazu führen, dass du verachtet werden wirst, aber du musst wissen, dass dies vorausgesagt worden ist. Meinen Anhängern wird gesagt werden, dass es bei der Heiligen Kommunion darum gehe, dass alle Menschen — überall auf der Welt — Eins werden, um einander Liebe zu zeigen. Langsam, aber sicher, wird es sich bei der Heiligen Messe nicht mehr um Mein Heiliges Opfer handeln. Stattdessen wird die Zeremonie kreiert werden, um dem Menschen Ehre zu erweisen, und ihr werdet in die Irre geführt werden und eine Auseinandersetzung vor Meinen Heiligen Altären und allen Tabernakeln auf der Welt erleben.

Der Tag, an dem das tägliche Opfer aufhören wird, ist nicht ferne. Wisst, dass Ich komme, um euch jetzt darauf aufmerksam zu machen, damit ihr nicht verhungern werdet. Wenn ihr Meiner Gegenwart beraubt seid, werdet ihr Meines Geistes leer sein, und es wird für euch schwer sein, Mir nahe zu bleiben.

Die Worte, die verwendet werden, um euch zu täuschen, werden die Wendung enthalten „zum Wohle aller — zur Vereinigung aller Kinder Gottes“. Die Messe wird eine neue Bedeutung bekommen. Vergessen wird Mein Tod am Kreuze sein, und all die Gründe dafür werden neu definiert werden. Erinnert euch an diesem Tag an Meine Worte, die Ich euch jetzt gebe. Nehmt den Ersatz an — und Meine Gegenwart wird verschwinden. Ich werde bei euch sein, aber es wird nicht Mein Leib sein, an dem ihr teilhaben werdet.

Denjenigen, die nicht an den bösen Plan glauben, der bereits erstellt worden ist, um alle Spuren von Mir zu verwischen, sage Ich jetzt Folgendes: Wenn Ich gegangen sein werde, werdet ihr dann nach Mir suchen? Wenn Meine Heilige Eucharistie verunreinigt sein wird, werdet ihr dann die Verantwortlichen entschuldigen? Oder werdet ihr Mir folgen und auf die Wahrheit hören, wenn ihr dann von Lügen umgeben seid?

Die Wahl wird bei euch liegen.

Euer Jesus

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:05 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich habe eine wichtige Botschaft für die Welt, einschließlich derjenigen, die an Mich glauben, derjenigen, die dies nicht tun, derjenigen, die vielleicht nicht an Meinen Vater glauben, sowie derjenigen, die nicht akzeptieren, dass alle Dinge von Mir kommen.

Als sich das Tier gegen Mich verschwor, schuf er (Satan) einen diabolischen Plan für die Endzeit, darauf ausgelegt, die Welt mit der größten Lüge zum Narren zu halten, um die Menschen dann in die Feuer der Hölle mitnehmen zu können.

Wisst, dass Ich der Welt diesen Plan bereits enthüllt habe, aber es gibt ein einziges Geheimnis, das enthüllt werden muss, damit ihr die Wahrheit versteht. Wie bei jeder Schlacht bringt sich der Feind in Stellung, und dies wird in der Regel mit großer Sorgfalt geplant, so dass es im Verborgenen geschieht, damit das Angriffsziel nicht weiß, wo seine Feinde stehen.

In dieser letzten Schlacht um Seelen haben Satan und seine Kohorten Stellung bezogen gegen die zwei Zeugen Gottes. Dies hat viele Jahre gedauert, um es zu arrangieren, aber Gottes Kinder müssen erst mal wissen, wer die beiden Zeugen sind, bevor sie verstehen, wie der Plan konzipiert ist. (*)

Der Feind hat jetzt in Meiner Kirche Stellung bezogen. Er tut dies so, wie der Feind, der im Inneren eines Trojanischen Pferdes versteckt ist. Der Feind — und, haltet euch das vor Augen, es gibt deren viele, und sie alle huldigen dem Tier — hat auch im Nahen Osten Fuß gefasst. Das eigentliche Ziel ist Israel, die Heimat des zweiten Zeugen.

Die zwei Zeugen sind die Christen und das Haus Israel. Das Christentum ist das erste Angriffsziel, weil es von Mir kam. Israel ist das zweite Ziel, weil Ich als Jude geboren wurde und es das Land des auserwählten Volkes Gottes ist — die Heimat Jerusalems.

Es ist kein Zufall, dass Satan diese beiden zerstören will, denn er hasst sie, und dadurch, dass er alle Spuren von ihnen ausradiert, setzt er sein größtes Zeichen: dass er über Gott stehe. Wie diese beiden Zeugen doch im Namen Gottes leiden werden! Sie werden nicht sterben, aber es wird so scheinen, als ob sie allen Lebens beraubt seien.

Die Sakramente werden als erstes zerstört werden — dann die Messe — dann die Bibel und alle Spuren von Gottes Wort. Während dieser Zeit werden viele kämpfen, um das Wort Gottes zu verkünden. Es wird in diesen Zeiten sein, dass Meine Gnaden überall ausgegossen werden, durch die Kraft des Heiligen Geistes, so dass Gott niemals vergessen wird.

 

Der Antichrist

Sehr bald wird sich der Antichrist bekannt machen, als Mann des Friedens, der den allerehrgeizigsten Friedensplan im Nahen Osten hervorbringen wird.

Sie bereiten den Antichristen jetzt für seinen großen Auftritt vor. Währendessen geht der teuflische Plan weiter, nämlich die Unschuldigen zu täuschen, indem ihnen in Meinem Namen Lügen gelehrt werden. Für diejenigen von euch, die die Wahrheit nicht annehmen werden: Wisst, dass ihr in diesen Zeiten lebt. Wenn ihr die Wahrheit jetzt nicht annehmen könnt und wenn ihr Mich aber wirklich liebt, dann werde Ich euch die Gnaden der Unterscheidung geben.

So viele können diesen bösen Plan nicht erkennen, der so sorgfältig geheim gehalten ist, der sich aber jetzt vor euren Augen entfaltet, wie vorausgesagt. Die Heilige Schrift lügt niemals. Mein Wort ist die Wahrheit. Die Wahrheit ist eure Rettungsleine zum Heil. Wenn ihr die Lügen annehmt, die euch in Meiner Kirche von denen vermittelt werden, die nicht in Meinem Namen kommen, dann werdet ihr in große Finsternis fallen und ihr werdet von einer solchen Bosheit verschlungen werden, dass ihr — solltet ihr an solchen okkulten Praktiken teilnehmen, die euch in Meinem Namen präsentiert werden — für Mich verloren sein werdet.

Sehr bald, wenn der falsche Friede geschaffen worden sein wird, werden Pläne beginnen, die Juden zu vernichten. Während das Tier über Israel herfällt, wird der falsche Prophet Meine Gegenwart ausrangieren und nicht nur Katholiken täuschen, sondern alle Christen, alle Religionen, um das Tier unter dem Deckmantel der Eine-Welt-Religion zu vergöttern.

Wenn diese Botschaft eure Seelen in Angst und Schrecken versetzt, dann wisst, dass es Meine Absicht ist, nichts vor euch zu verheimlichen, was euch vernichten könnte. Alles, was zählt, ist, dass ihr Meinen Lehren treu bleibt und um Meinen Schutz betet. Wenn ihr euch Mir, eurem Jesus, hingebt und Mich bittet, euch zu führen, wird alles gut sein.

Ich werde euch beschützen — all diejenigen von euch, die nicht von der Wahrheit abweichen.

Euer Jesus

(*) (Offb. 11, 1-14 Die zwei Zeugen.

Nun gab man mir ein Rohr gleich einem Maßstab und sprach: Stehe auf und miss den Tempel Gottes und den Altar und die darin anbeten. Den Vorhof aber außerhalb des Tempels lass aus und miss ihn nicht, denn er ist den Heiden überlassen. Sie werden die heilige Stadt zertreten zweiundvierzig Monate lang. Und ich werde meinen zwei Zeugen geben, in Bußgewändern zu prophezeien tausendzweihundertsechzig Tage lang. …

Siehe auch Botschaften 401, 459 und 461

Dienstag, 30. Juli 2013, 20:06 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wie süß sind die Stimmen derer, die Mich lieben und die Mich in dieser Zeit großen Kummers trösten. Ihr, Meine geliebten Anhänger, die ihr Mich niemals verlassen werdet, seid wie Honig, süß in Meinem Mund, wohltuend für Meinen Leib und erhebend für Meinen Geist.

Viele werden den Irrtümern folgen, weil sie Angst haben werden, aufzustehen und hartnäckig das Wort Gottes zu verteidigen. Zunächst werden sie verwirrt sein durch die neuen Praktiken, die neuen Symbole, die neuen Gewänder, die neuen Altarformen und die neuen Kreuze. Dann werden sie all diese neuen Dinge akzeptieren, als Zeichen der Zeit. Dieser neue, moderne, sogenannte einheitliche Ansatz, Gott zu ehren, wird dann von diesen bedauernswerten Seelen begeistert begrüßt werden. Aber die Meinen werden Meinem Wort treu bleiben, für alle Zeiten. Sie sind das Rückgrat Meiner Kirche auf Erden und sie werden nicht zu brechen sein.

Mein Wunsch ist es, dass ihr, Meine treuen Christen — Christen aller Konfessionen —, euch zusammentut, um die Dämonen zu bekämpfen, die aus der Hölle losgelassen sind und die unter euch umherstreifen. Entschuldigt euch niemals dafür, dass ihr Mich liebt. Akzeptiert niemals ein Kreuz, dass nicht dem Kreuz ähnelt, auf dem Ich gekreuzigt worden Bin. Wenn Ich fehle oder nicht erwähnt werde, dann werdet ihr wissen, dass die Verseuchung, hinter der Meine Feinde stecken, diese Kirchen durch und durch erfasst. Wenn ihr ihre satanischen Rituale und Symbole akzeptiert, liefert ihr euch selbst ungeschützt dem Bösen aus.

Bleibt Mir treu. Haltet eure täglichen Gebete einfach. Bewahrt Weihwasser und Mein Kreuz in euren Häusern. Beschützt euch gegenseitig. Bleibt gegenüber jenen Meinen heiligen Dienern gehorsam, die Mir glühend treu bleiben werden und die sich weigern, Mich zu verraten. Verbringt dann den Rest eurer Zeit im Gebet für die Seelen der Atheisten, derjenigen, die an heidnische Götter glauben, und derjenigen, die den Feinden Meiner Kirche blind in die Wildnis folgen werden.

Bleibt in enger Verbindung mit Mir und ruft Mich jeden Tag an um Stärke. Ich werde an eurer Seite sein während dieser kommenden bitteren Prüfungen und Ich werde jene, die zu Mir kommen, niemals im Stich lassen.

Euer Jesus

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:56 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, haltet euch immer vor Augen, wie der Teufel arbeitet. Er ist sehr vorsichtig darauf bedacht, sich nicht selbst zu offenbaren. Er vermischt daher Wahrheiten und Lügen miteinander, um Verwirrung zu stiften. Dies ist seine bevorzugte Art, Seelen zu täuschen. Er würde niemals die Wahrheit sagen, indem er anderen erlaubt zu sehen, wie er wirklich ist, aber weil er stolz ist, wird seine Arroganz und sein Hass auf Mich immer durchsickern. Diejenigen, deren Augen offen sind, werden sofort die Beleidigungen erkennen, die in Mein Antlitz und vor Meine Altäre geworfen werden.

Satan — vergesst das nicht — ist stolz, arrogant, überheblich und sehr, sehr gerissen. Wenn er in Seelen gegenwärtig ist, hat er ein Selbstvertrauen, das von Stolz und Arroganz herrührt und von einer Überzeugung, dass er über Gott stehe. Er wird immer Zeichen geben, die Gott beleidigen, aber nur diejenigen, die wissen, wonach sie Ausschau halten müssen, werden sie erkennen. Diejenigen, die Satan ehren und die viel von ihrer Zeit in Gruppen verbringen, die Rituale organisieren, um ihm Ehre zu erweisen, werden hocherfreut sein, diese Zeichen zu sehen. Alle, die ihre Seelen an Satan verkauft haben, werden durch solche Zeichen kommunizieren — als eine arrogante und trotzige Geste gegen Mich, Jesus Christus.

Diejenigen, die euch in Meinem Namen täuschen, werden Meine Anhänger vom Anpassen der Gesetze Meiner Kirche überzeugen, indem sie ein Referendum (eine Volksabstimmung) abhalten. Alle werden aufgefordert werden, neue Praktiken zu billigen, die auf zwei Dinge werden hinauslaufen. Erstens: Meine Gegenwart in der Heiligen Eucharistie auszulöschen. Zweitens: Sünde zu billigen, indem sie die Menschen ermutigen, Sympathie für die Menschenrechte jener zu zeigen, die nicht an Jesus Christus glauben.

Dieses Referendum wird gefälscht werden und Lügen werden als Wahrheit präsentiert werden. Wenn die neue Eine-Welt-Religion eingeführt ist, wird Meine Kirche auf Erden — die wahre Kirche — in den Untergrund gehen, um Mir Ehre zu erweisen.

Ich Bin das Angriffsziel des Tieres. Ich Bin es, Den er (Satan) verletzen will. Er weiß, dass er Mich nicht vernichten kann, so wird er stattdessen versuchen, die Menschheit zu vernichten, die er jede Sekunde verflucht. Seine Diener werden nicht damit aufhören, nur Meine Gegenwart in den Tabernakeln der Welt zu beleidigen. Sie werden sich nicht damit begnügen, nur die Sakramente zu zerstören, damit sie gegen Mich lästern können. Sie werden erst zufrieden sein, wenn sie Seelen stehlen, indem sie die größte aller Blasphemien erzeugen. Dies ist, wenn sie Mein Erstes Kommen nachmachen werden, indem sie den Eindruck erwecken, dass Johannes der Täufer gesendet worden sei. Der Mann, der sagen wird, er sei der Prophet des Herrn, wird lügen und solches Staunen erwecken, wenn er erklärt, dass der Antichrist Ich, Jesus Christus, sei.

Der Antichrist wird, durch die Macht Satans, den Anspruch erheben, Ich, Jesus Christus, zu sein. Wehe jenen Seelen, die ihn mit offenen Armen empfangen, denn sie werden gegen ihn machtlos sein. Erlaubt diesen beiden, euch in ihr Vakuum von Lügen zu saugen, und ihr werdet so weit von Mir entfernt werden, dass einzig und allein durch das Eingreifen Meines Vaters ihr in Meine Große Barmherzigkeit gebracht werden könnt.

Wenn irgendjemand in der Zukunft kommt und behauptet, Ich, Jesus Christus, zu sein, dann wisst, dass er ein Lügner ist. Ich werde nicht ein zweites Mal im Fleisch kommen. Satan kann folgende Worte nicht aussprechen:

„Jesus Christus, Der im Fleisch kam.“

Was er sagen wird, durch den Mund des Tieres, des Antichristen, wird das Folgende sein:

„Ich bin Jesus Christus, Ich bin jetzt im Fleisch gekommen, um euch Erlösung zu bringen.“

Wenn dies geschieht, wird Mein Göttliches Eingreifen schnell sein, aber bis dahin werden der falsche Prophet und der Antichrist viele Seelen gestohlen haben.

Betet, betet, betet, dass all diejenigen, die sagen, sie seien Mein, auch Mein bleiben.

Betet, dass ihr alle die Kraft und den Mut haben werdet, Mein Kreuz zu tragen, in dieser Zeit, während der größten Verfolgung Meines Leibes — Meines mystischen Leibes — Meiner Kirche auf Erden.

Euer Jesus

Samstag, 17. August 2013, 11:50 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele von denen, die mit einem starken Glauben und mit Liebe zu Mir, Jesus Christus, gesegnet sind, beginnen endlich, Meine Stimme zu erkennen, während Ich durch diese Botschaften zur Welt spreche.

Diejenigen, die ihr Leben damit verbringen, der Schlange sklavisch zu dienen, wissen ebenfalls, dass Ich es Bin, Der spricht. Und so nimmt die Schlacht, Meinen Heiligen Willen zu tun, auf der einen Seite, und der Wunsch der Feinde Gottes, Mich zu bekämpfen, ihren Anfang.

Jene, die planen, der Menschheit Leid zuzufügen, als Teil eines Bundes mit dem Tier, werden sich in Acht nehmen, dass man sie nicht diese Botschaften öffentlich anprangern sieht, denn wenn sie das tun, werden sie diesen Botschaften Glauben schenken. Stattdessen werden sie auf andere Weise Hass gegen Mich verbreiten, indem sie damit anfangen, den Glauben jener innerhalb Meiner Kirche zu zerstören. Sie werden die Herzen derer, die Mich lieben, gegen ihre Mitchristen kehren. Sie werden Heiden, New-Age-Hexen und Anbeter des Tieres eher umarmen als Christen, die an den abscheulichen heidnischen Ritualen Anstoß nehmen werden, die man in katholischen Kirchen und bald auch in anderen christlichen Kirchen vollziehen wird.

Diese Ereignisse stehen noch bevor. Bitte denkt nicht, dass die aktuellen Heiligen Messen oder Sakramente sich schon geändert hätten, obwohl sie sich sehr bald ändern werden. Wenn das geschieht, dann müsst ihr euch abwenden und Mich verteidigen.

Große Änderungen sind in den letzten paar Jahren von dem Übel der Freimaurerei in Meiner Kirche auf Erden geplant worden. Jetzt sind ihre Pläne, die bereits in den höchsten Rängen in den Kirchen bekannt gemacht worden sind, dabei, veröffentlicht zu werden. Sie werden enthüllt werden mit der Ankündigung, dass die Katholische Kirche jetzt modernisiert werde, damit diese in der heutigen neuen, aufgeschlossenen, liberalen Gesellschaft relevant werden könne. In dieser Ankündigung wird es heißen, dass unter die Vergangenheit ein Schlussstrich gezogen werde, und dann wird es heißen, dass das Motto (der Kirche) es sei, alle Glaubensbekenntnisse zu umarmen, um zu zeigen, dass sie nicht engstirnig sei. Diese Ankündigung wird in der ganzen Welt gefeiert werden, und die Medien werden über diese gute Nachricht auf ihren Titelseiten berichten, während sie zuvor die Katholische Kirche mit Abscheu betrachtet haben.

Die Saat Satans wird ausgegeben werden, und die neuen Zeremonien, wo die Form der Heiligen Messen verkehrt herum präsentiert werden wird, aber all die richtigen Sätze über Meine Passion durch Nonsens — durch leere Worte — durch leere Gefäße — durch leere Tabernakel — ersetzt sein werden. All Meine Kreuze werden durch die geheimen Symbole des Okkulten ersetzt werden.

Dies ist die Verwüstung, über die zum Propheten Daniel gesprochen wurde. (*) Dies ist — vielerorts — das Ende Meiner Heiligen Eucharistie und das Ende der Messe, wie ihr sie kennt. Aber Meine geliebten treuen Diener werden jetzt sich und die Erzeugung der Heiligen Hostien vorbereiten. Sie müssen das Heilige Missale (= Messbuch) beibehalten, die Gewänder, die Heilige Bibel und die Heiligen Kreuze. Diese werden alle ersetzt werden.

Ihr müsst euch schnell sammeln und planen, denn euch wird es nicht erlaubt sein, die Messe nach Meinem Willen zu lesen.

Ich werde euch führen, Meine heiligen Diener, wenn die Zeit kommt. An jene Christen, die glauben, dass dieser Gräuel nur in der Katholischen Kirche zu sehen sein wird: Wisst dann, dass alle christlichen Kirchen betroffen sein werden, bis sie alles, was Mich erwähnt, und alle Zeichen von Mir verbannen. Mit der Zeit werdet ihr dafür streng bestraft werden, wenn ihr Meinen Namen erwähnt.

Ihr werdet schockiert sein, wie schnell die scheinbar unschuldige, erneuerte, aber verunreinigte Kirche hinein in einen bösen Kult abfallen wird. Sie werden außergewöhnliche Anstrengungen unternehmen, um diejenigen zu bestrafen, die sich ihrer menschengemachten, heidnischen Neue-Welt-Religion widersetzen werden.

Christen und Juden werden das Hauptziel des Hasses sein, und sie werden wegen ihrer Religion verfolgt werden.

Statt ängstlich zu sein, rufe Ich euch auf: Seid vorbereitet, für Meinen Namen zu kämpfen. Vergesst niemals, wie sehr Ich noch immer gehasst werde. Wisst, dass, wenn ihr Mir in diesen bevorstehenden Zeiten folgt, euer Kreuz viel schwerer sein wird als das jener, die vor euch kamen.

Euer Jesus

(*) z. B. Daniel 11, 31

Es werden auch von seinen Truppen zurückbleiben und das Heiligtum, die Festung, entweihen und das beständige Opfer abtun und den Greuel der Verwüstung aufstellen. 

oder z. B. Daniel 9, 27

Und man wird vielen den Bund schwer machen eine Woche lang und mitten in der Woche Schlacht und Speisopfer aufhören lassen, und auf der Zinne werden Greuel des Verwüsters aufgestellt, bis daß sich die bestimmte Vertilgung über die Verwüstung ergossen hat.

Freitag, 23. August 2013, 14:09 Uhr

Mein Kind, wie werden die Christen doch leiden, da die Krankheit der Sünde die Welt überall in vielfältiger Form verschlingt.

Es gibt ein organisiertes Vorhaben, das unternommen wird, um das Christentum auszulöschen, und dieses nimmt viele Formen an. Ihr werdet das daran erkennen, wenn Christen das Recht verweigert wird, ihre Treue zu Gott öffentlich kundzutun, dass aber jeder anderen Glaubensrichtung, die nicht von Gott ist, sehr wohl gestattet wird, dies zu tun. Diese Angehörigen anderer Glaubensbekenntnisse werden große Unterstützung erfahren, wenn sie im Namen ihrer Bürgerrechte für Gerechtigkeit plädieren. Was dies bewirken wird, ist, dass die Sünden, die Meinem Vater ein Gräuel sind, noch weiter verbreitet werden.

Die Menschen werden gezwungen sein, die Sünde in ihren Ländern zu akzeptieren, und es wird für Christen bei Strafe verboten sein, diesen Gesetzen zu widersprechen. Christen werden als unbarmherzig und rechtsextrem angesehen werden, als jemand, den die Menschenrechte anderer vollkommen unberührt lassen. Jeder Wesenszug, der in den Seelen wünschenswert ist, da er von Meinem Vater angelegt worden ist, wird vorgeschoben werden in ihren Bemühungen, solche Bosheit in euren Nationen zu rechtfertigen.

Wenn eine körperliche Erkrankung die Bevölkerung befällt, dann tötet sie viele. Aber nach einer Zeit großer Trauer und vieler Todesfälle wird die restliche Bevölkerung immun gegen die Krankheit. Die Sünde wird in vielen Nationen die Ursache körperlicher Krankheit sein, denn die Strafgerichte der Siegel sind durch den Erlöser der Menschheit verkündet und von den Engeln des Herrn ausgegossen worden. Viele werden zur Sühne für die Bosheit der Menschen getötet werden. Diese Reinigung wird sich fortsetzen, bis nur noch diejenigen übrig bleiben werden, die gegen den Tod immun sind aufgrund ihrer Liebe zu Gott.

Christen werden auf mehrere Weisen außerordentlich leiden. Ihr Glaube wird ihnen weggenommen werden und an seiner Stelle wird man einen Gräuel sehen. Der Schmerz, der bereits begonnen hat, ist der gleiche Schmerz, wie er in dieser Zeit von Meinem Sohn erfahren wird. Dann werden sie Zeuge eines erstaunlichen Bildes sein, wenn der Antichrist bei seiner Ankündigung erklären wird, dass er ein gläubiger Christ sei. Er wird in seinen Reden an die Welt oft die Bibel zitieren. Ermattete Christen, die bisher gelitten haben, werden plötzlich erleichtert sein. Endlich — so werden sie glauben — ist hier ein Mann, der vom Himmel gesandt ist als Antwort auf ihre Gebete. Aus seinem Mund werden sich viele süße und tröstende Worte ergießen, und es wird aussehen, als ob er ein Geschenk des Himmels wäre, insofern als man ihn das Unrecht gegen Christen wird korrigieren sehen. Er wird sorgfältig darauf bedacht sein, wie er von Christen wahrgenommen wird, vor allem von denen, die Römisch-Katholisch sind, denn diese werden seine Hauptzielgruppe sein.

Alle werden den Antichristen bewundern. Und seine sogenannten christlichen Handlungen und Gesten und seine vermeintliche Liebe zur Heiligen Schrift werden ihm bei vielen eine sofortige Akzeptanz bringen. Er wird alle Nationen zusammenziehen und wird damit beginnen, Zeremonien für andere Religionen, insbesondere für heidnische Organisationen, abzuhalten, damit sie zusammen daran arbeiten können, den Weltfrieden herbeizuführen. Er wird darin Erfolg haben, Länder zusammenzuführen, die bis dahin Feinde gewesen waren. Stille wird in vom Krieg zerrissenen Ländern zu hören sein und sein Bild wird überall erscheinen. Sein letzter, großer Triumph wird sein, wenn er all jene Nationen, die er zusammenführt, in die Domäne der katholischen Kirche und aller anderen christlichen Konfessionen bringt. Diese Vereinigung wird die neue Eine-Welt-Religion bilden. Von diesem Tag an wird auf Erden die Hölle losbrechen, und der Einfluss der Dämonen wird das höchste Niveau seit der Zeit vor der großen Flut erreichen. Man wird die Menschen in der neuen Eine-Welt-Ordnung-Kirche Gott verehren sehen und sie werden in jeder Weise fromm erscheinen. Dann — außerhalb der Kirchen — werden sie sich öffentlich in Sünde ergehen, denn für keine Sünde werden sie sich schämen. Unter der hypnotischen Regie der falschen Dreifaltigkeit — der Trinität, die von Satan geschaffen wurde — werden sie nach jeder Art Sünde lechzen als ein Mittel, um ihrem neu gewonnenen Verlangen nachzukommen.

Zu dieser Bosheit werden Sünden des Fleisches gehören, wo Nacktheit akzeptabel sein wird, wenn Menschen an öffentlichen Orten in obszöne Sünden des Fleisches verwickelt werden. Morde werden häufig vorkommen und von vielen, auch von Kindern, begangen werden.

Satanische Anbetung und schwarze Messen werden in vielen katholischen Kirchen stattfinden. Abtreibung wird als Lösung für jede Art von Problem gesehen werden und wird bis zum Tag der Geburt erlaubt sein.

Es wird bald eine strafbare Handlung werden, Jesus Christus auf irgendeine Art die Treue zu zeigen. Wenn ihr mit einem echten Kreuz gesehen werdet, dann werdet ihr feststellen, dass ihr eine Straftat begangen habt, weil ihr damit gegen das Gesetz verstoßen haben werdet. Das Gesetz in euren Ländern wird ein doppeltes Gesetz werden: wo Politik und Religion in der Neuen-Welt-Ordnung eng miteinander verschlungen sein werden.

Diese Verfolgung wird bedeuten, dass viele, ohne es zu wissen, das Tier anbeten werden und verseucht werden. So verseucht werden sie werden, dass sie Bruder, Schwester, Mutter und Vater an die Behörden verraten werden, sollten diese dem Christentum treu bleiben. Kinder, eure einzige Hoffnung, euch während dieser Zeit aufrechtzuerhalten, ist das Gebet.

Ich bitte euch dringend, bewahrt alle heiligen Gegenstände auf, Rosenkränze, gesegnete Kerzen, Weihwasser, eine Bibel und das heilige tägliche Missale (Messbuch) zusammen mit dem Kreuzzugebetbuch. Ihr müsst das Siegel des Lebendigen Gottes in eurem Hause aufbewahren und, wenn möglich, am Körper tragen. Meine Medaille der Erlösung wird diejenigen bekehren, die sie tragen, und ihnen wird von Meinem Sohn Barmherzigkeit gezeigt werden. Ich bitte dich jetzt, Kind, du musst die Medaille der Erlösung jetzt produzieren und ein Skapulier des Siegels des Lebendigen Gottes machen lassen.

Diese Botschaft ist eine Warnung aus dem Himmel vor Dingen, die da kommen werden. Ihr müsst auf Mich, die Mutter der Erlösung, hören, denn Ich muss euch zur Wahrheit führen, damit ihr Meinem Sohn allzeit aufrichtig treu bleiben werdet.

Geht in Frieden, Kinder, und bewahrt Ruhe, denn diese Prüfung wird aufgrund der Barmherzigkeit Gottes kurz sein. Vertraut auf Mich, eure Mutter, denn Ich werde während eurer Prüfungen immer bei euch sein. Ihr werdet nie allein sein.

Eure Mutter

Mutter der Erlösung

Dienstag, 8. Oktober 2013, 15:40 Uhr

Meine liebste Tochter, Meine Göttlichen Gaben und Gnaden werden all Meinen Kindern, die sich — durch Meinen Sohn — an Mich wenden, geschenkt, um sie in diesen Zeiten der großen Prüfungen auf Erden aufrechtzuerhalten.

Die Sünde wuchert so ungehemmt, dass Mein Sohn jetzt die gleiche Agonie erleidet, die Er für jeden von euch am Kreuz ertragen hat. Die Sünde ist so weit verbreitet, dass ihr alle immun geworden seid gegen die Sünde und gegen den Geruch des Bösen, den sie verströmt. Meine Kinder, ihr müsst zu Mir kommen, und dürft niemals euer Streben nach Frieden und Liebe aufgeben. Denkt niemals, dass Ich eure Stimme nicht hören würde, wenn sie nach Mir ruft, wie klein ihr auch sein mögt.

Das Zweite Kommen Meines Sohnes wird großes Chaos schaffen, Spaltung, Misstrauen, Hass und Traurigkeit, da die Wahrheit Meines Heiligen Wortes zur Seite geworfen werden wird. Satan und seine Dämonen haben eine sehr große Armee rekrutiert — eine Armee, so groß und stark, dass es für euch unfassbar wäre, könntet ihr sehen, wie sie gebildet worden ist. Diese Armee kontrolliert, was euch, Meinen Kindern, in der Öffentlichkeit erzählt wird. Sehr selten wird euch von jetzt an die Wahrheit gesagt werden. Damit meine Ich die Wahrheit, die Meinem Höchstheiligen Bund entspricht.

Alle Angelegenheiten, die sich auf die Welt beziehen, in der ihr lebt, werden euch nicht wirklich offengelegt werden, während Kriege, die absichtlich gemacht werden, um Mein Volk zu vernichten, bald gesehen werden können. Keiner dieser Kriege wird zum Wohle der Menschen sein noch werden sie gerecht sein. Mein Wort, der Welt gegeben, seit der erste Prophet Meine Wünsche offenbarte, wird nicht mehr ernst genommen werden. Das Wort, wie es Mein Sohn, Jesus Christus, gesprochen hat, wird missbraucht und geschändet werden, um Lügen zu rechtfertigen.

Es ist Zeit für all jene, die zum Dienst für Meinen Sohn berufen sind, wachsam zu bleiben. Ihr könnt diesen Meinen Ruf an die Menschheit nicht ignorieren. Ich bitte euch durch Meinen Sohn, bleibt allzeit zusammen, in Einheit mit Ihm. Ihr, Meine Kinder, seid Satans vorrangiges Ziel, denn er wird nicht ruhen, bis er nicht vorher die Kirche Meines Sohnes auf Erden an sich gerissen hat. Ohne die Kirche Meines Sohnes wird es ihm nicht gelingen, die Seelen, nach denen er das größte Verlangen hat, anzulocken. Ihr, Meine Kinder, werdet verletzt und gequält werden durch das Tier — den Antichristen —, solltet ihr dem Druck nachgeben, der auf euch ausgeübt wird, damit ihr die neue, falsche Lehre annehmt, die jetzt sorgfältig und rücksichtslos vorbereitet wird.

Ich, der Vater von euch allen, Gott der Allerhöchste, will euch davon in Kenntnis setzen, dass der Antichrist schon sehr bald von Meinen Feinden in geheimen Ritualen in die Arme geschlossen werden wird. Er wird vereidigt werden, hinter versteckten Mauern, an Orten, die für die Anbetung Meines Sohnes bestimmt sind. Die kirchliche Freimaurerei, von der ihr nun Zeuge sein werdet, spielt eine wichtige Rolle in diesem Gräuel. Leider muss all dies stattfinden, bevor Mein Bund, alle Meine Kinder in das Paradies, das Ich für sie geschaffen habe, zurückzuholen, fürs erste vollendet ist.

Es wird ganz von jenen von euch abhängen, die von Mir auserwählt sind, die Wahrheit immer anzuerkennen, so dass ihr Meinem Sohn helfen könnt, die anderen Seelen zu retten, die einen Eid schwören werden, dem Tier zu folgen.

Das Bildnis Meines Sohnes, bekannt auf der ganzen Welt, wird bald gegen das Bild des falschen Propheten ausgetauscht werden. Sein Bild wird an erster Stelle angebetet werden, statt dem Meines Sohnes. Danach werden großformatige Bilder des Tieres folgen — in jeder Größe —, dessen Zeichen 666 eingebettet sein wird in jedem einzelnen Zeichen, mit dem er eine ahnungslose Welt markieren wird. Ihr werdet dieses Zeichen in solch gottlosen Objekten versteckt sehen, die man gerade so verwenden wird, als ob man heilige Gegenstände bei sich haben würde. Eine Art Rosenkranz wird geschaffen werden, um die neue Einheit der Kirchen der Welt, die bald erklärt werden wird, zu vergöttern. Die Neue-Welt-Religion wird dadurch gefeiert werden, dass man die heiligen Gebetbücher, Medaillen, Skapuliere, Rosenkränze, Kreuze nimmt und entweiht, indem man sie zu (reinen) Glücksbringern macht.

Jeder wird den Antichristen lieben, da er auf der einen Seite die Welt außerhalb der Religion repräsentieren wird, aber weil er durch den falschen Betrüger in der Kirche Meines Sohnes auf Erden freudig in die Arme geschlossen werden wird, wird man in ihm den Repräsentanten sehen von allem, was in der Welt heilig ist.

Meine Kinder, lasst euch von Nachrichten über diese Ereignisse nicht erschüttern, denn wenn ihr auf Mich hört und dem Weg Meines Sohnes folgt, werde Ich euch viel (von) der geistigen Verfolgung, die auf euch zukommen wird, ersparen. Euer Festhalten an diesen Botschaften wird von Zeit zu Zeit geschwächt werden durch Angriffe, die von Satan eingeschleust werden. Einige von euch werden weggehen. Einige von euch werden Zweifel haben. Die überwiegende Mehrheit von euch wird Mir treu bleiben und Ich werde euch große Gaben und Gnaden für euren Gehorsam gewähren.

Ich liebe euch, Kinder. Ich werde gütig sein, und wenn ihr Mich bittet, durch Meinen Sohn, eure Herzen zu beruhigen und euch zu helfen, in Frieden zu bleiben und mit Vertrauen in Richtung der Tore Meines Neuen Paradieses zu gehen, werde Ich auf euer Rufen antworten.

Euer euch liebender Vater

Gott der Allerhöchste

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist Mein Wunsch, dass alle Meine Priester in jeder christlichen Konfession beginnen, die Höchstheiligen Sakramente zu wahren. Jene in der Katholischen Kirche werden die Ersten sein, die die Zerstörung und Schändung der Sakramente miterleben werden. Diejenigen, die Mir, Jesus Christus, treu sind, werden eifrig Vorbereitungen treffen für diese schreckliche Wüste, in die Meine Kirche gestürzt werden wird. Ihr müsst vorsorgen, denn es wird durch eure Treue sein, dass alle Kinder Gottes in der Lage sein werden, die Sakramente in ihrem heiligen Zustand empfangen zu können.

Allen anderen Christlichen Kirchen sage Ich: Denkt an Mein Versprechen, dass Ich am Großen und Glorreichen Tag Meines Zweiten Kommens wiederkommen werde. Wisst auch, dass in den Jahren bis dahin all diejenigen, die Mir folgen werden, schrecklichen Prüfungen ausgesetzt sein werden. Diejenigen, die in all euren Konfessionen neue Machtpositionen einnehmen werden, werden vom falschen Propheten geführt werden, und alle werden seine Worte auf den Lippen haben und werden seine Handlungen kopieren.

Wehe denen, die auf der Seite des Falschen Propheten stehen, denn er ist das Gegenteil von Johannes dem Täufer und er wird der Vorläufer des Antichristen sein, der über euch alle herrschen wird.

Ihr werdet von Mir geschützt werden, denn bald werde Ich eure einzige Führung sein. Nur Mir könnt ihr vertrauen, dass Ich euch die Wahrheit sage, wenn ihr unter dem Einfluss der Irrlehren steht, die man euch als neue Form moderner christlicher Theologie präsentieren wird. Wie gerissen Satan doch ist! Denn er wird euch niemals schockieren — stattdessen wird er euch durch diejenigen, die ihm dienen, zu einer neuen Interpretation Meines Höchstheiligen Wortes ziehen, die verdreht und verkehrt herum ist.

Die Pläne sind von der bösen Trinität entworfen worden, wo alles, was Wahr ist, verbannt werden wird. Alles, was auf die säkulare Welt anziehend wirkt, wenn menschliche Gier und der Wunsch nach einem Ignorieren der Sünde herrschen, wird den Gläubigen durch alle christlichen Kirchen präsentiert werden. Dieser Tag ist in Stein gemeißelt worden und wird die letzte Beleidigung sein, die Gott zulässt, bevor Er Mich, Seinen eingeborenen Sohn, sendet, um all jene zu sammeln, die dem Wort Gottes treu bleiben. Wenn euch die Lügen präsentiert werden, werden sie den Anschein erwecken, als ob sie etwas Gutes seien. Das Aushängeschild der Demut wird in all euren Kirchen gang und gäbe sein, da es von jenen in diesen Kirchen, die euch täuschen werden, aufgenommen werden wird.

Jede Eigenschaft, die mit Mir in Verbindung gebracht wird — Meine Liebe für die Armen, Meine Liebe für die Schwachen und Geringen, Meine Missbilligung von Gier, Habsucht und Lust — wird als Teil der Argumente verwendet werden, die benutzt werden, um euch zu zwingen, diese neue Lehre anzunehmen — diese neue Eine-Welt-Religion, um die Welt auf die Herrschaft des Antichristen vorzubereiten.

Als liebender Gott gebe Ich euch diese Warnungen, um euch zu retten. Hört jetzt auf Mich! Alles, um was Ich bitte, ist Eines: Bleibt Meinem Heiligen Wort treu. Mein Heiliges Wort ist euch in der Heiligen Bibel gegeben worden. Es kann sich niemals ändern. Aber die Feinde Gottes werden seine Bedeutungen verdrehen. Wenn dies geschieht, dann weist diejenigen zurück, die euch sagen, dass Gott solche Änderungen gutheißen würde. Nichts könnte von der Wahrheit weiter entfernt sein.

Euer Jesus

Freitag, 1. November 2013, 23:17 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Geist des Bösen breitet sich jetzt aus und er beeinflusst all diejenigen, die gehässig und brutal gegen diese Botschaften vorgehen. Dies wird zu mehr Boshaftigkeit, Lügen und ausgeklügelten Plänen führen, die es zum Ziel haben, diese Mission zu stoppen. Ihr müsst jene mit bösen Zungen ignorieren und jene, die sich vor spiritueller Eifersucht verzehren und die alles tun würden, um diese Meine Mission, allen Rettung zu bringen, auf die Probe zu stellen und zu zerstören.

Ich sage euch allen, die ihr Mir folgt: Diese Botschaften sind für euch zu wichtig, um denjenigen, die euch in Meinem Namen hassen, auch nur die geringste Aufmerksamkeit zu schenken. Denn Ich bin es, Jesus Christus, auf den sie abzielen. Vergesst das nicht. Allerdings will ihr Stolz ihnen weismachen, sie würden so handeln, weil sie Mich lieben. Sie müssen wissen, dass Ich niemals irgendjemandem erlauben würde, in Meinem Namen solche Lügen von sich zu geben oder niederträchtige Gerüchte über eine andere Seele zu verbreiten.

Ich alleine, Jesus Christus, das Lamm Gottes, habe die Autorität, euch in diesen Zeiten die Wahrheit zu offenbaren. Die Wahrheit wird viele in Aufregung versetzen und die Wahrheit wird bitter zu schlucken sein, denn sie ist von einer solchen Größe, dass nur diejenigen, die stark sind in ihrer Liebe zu Mir, in der Lage sein werden, sie anzunehmen. Die Wahrheit – wie schwer es auch für euch sein mag, sie zu verdauen – wird euch befreien. Sie wird euch die Augen öffnen in Bezug auf das Böse, wenn es sich als gut ausgibt; sie wird euch die Augen öffnen in Bezug auf böse Menschen, die Gotteslästerung verbreiten, wenn sie vorgeben, Mein Wort zu sprechen, und in Bezug auf Meine Feinde, die die Kinder Gottes vernichten wollen.

Viele falsche Propheten, verbreitet in jeder Nation, werden aufstehen, um zu verkünden, dass die Lügen, die aus dem Mund des Antichristen strömen, die Wahrheit seien. Sie werden auch sagen, dass der Antichrist Ich sei. Sie werden alles über die Evangelien sagen, was treffend zu sein scheint, und sie werden Auszüge aus der Bibel verwenden, mit Zitaten von Mir, um ihre abscheulichen Missionen zu rechtfertigen. Aber denjenigen, die Mich kennen, sage Ich: Ihr werdet die in ihren sogenannten prophetischen Worten verborgene Lüge und Häresie immer finden. Sie werden diesen Botschaften widersprechen und erklären, Mein Wort sei Häresie. Jetzt ist die Zeit, euch all jenen Stimmen zu verschließen, die euch drängen, auf sie zu hören statt auf Mich. Ihr müsst die Erinnerung an die Wahrheit, die in den Heiligen Evangelien enthalten ist, in euch wach halten. Ihr müsst auf Mich hören, (und tun) wie Ich euch anweise.

Bald werden alle diejenigen, die in der Vergangenheit Meine Kirche geführt haben, all diejenigen, die Gottes Kinder in Meiner Kirche mit dem Wahren Wort Gottes versorgt haben, und all diejenigen, die der Wahrheit treu bleiben werden, zur Seite gedrängt werden. Die Katholische Kirche wird eine Reihe alarmierender Aussagen machen, in Hinsicht darauf, warum sie jeden Teil ihrer Struktur ändern und verbessern müsse. Sie werden die Sünden jener in Meiner Kirche und jener, die Mich verraten haben, als Rechtfertigung dafür verwenden, Meine Kirche von innen nach außen zu kehren. Viele Meiner heiligen Diener werden aussortiert und zu Sündenböcken gemacht werden. Viele werden ausgesucht werden und Unwahrheiten sowie andere Behauptungen werden gegen ihren guten Namen hervorgebracht werden, bevor sie entlassen werden. Dies ist die Art und Weise, wie viele heilige Diener von Meiner Kirche abgewiesen werden, damit die Feinde Gottes die volle Kontrolle vom Inneren der Kirche heraus übernehmen können. Jede von den Feinden Gottes gegen Meine heiligen Diener hervorgebrachte Schmähung wird öffentlichen Applaus ernten und als eine gute Sache dargestellt werden, damit der gute Name der Kirche intakt bleibe.

Oh, wie man euch alle täuschen wird und wie die Wahrheit abgedeckt, versteckt und dann ignoriert werden wird. Alle diese Änderungen werden schnell zustande kommen, in der Zukunft, und die Verbreitung dieser Dinge wird viele erstaunen. Inmitten all dem wird es Verwirrung, Angst, Traurigkeit und große Not geben. Meine Kirche wird so auseinanderbrechen, dass alles Vertrauen innerhalb ihrer Mauern zerstört sein wird. Dies wird eine große Angst erzeugen, und dann wird die Katholische Kirche in einer Weise, die zunächst nicht ganz klar sein wird, eine führende Kraft in der neuen Eine-Welt-Religion werden. Dieser neue Gräuel wird eine große Liebe zu den Armen und Hungernden der Welt verkünden. Aber er wird nicht Mein Wort predigen noch wird er Meiner Kirche treu bleiben. Meine Kirche jedoch wird weiterleben.

Meine treuen Jünger, darunter Priester und heilige Diener aller christlichen Konfessionen, werden eng an Meiner Seite bleiben. Meine Restkirche wird die Prüfungen überdauern und sie kann niemals sterben, denn Ich Bin die Kirche. Ich kann niemals zerstört werden.

Euer Jesus

Samstag, 9. November 2013, 11:48 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele werden bald beginnen, ihre Kenntnisse aus der Wissenschaft heranzuziehen, um die Höchstheiligen Evangelien zu beurteilen. Statt die Wahrheit Meines Wortes zu verkünden, das aus der Weisheit Gottes kommt, werden sie anfangen, es zu verdrehen, um ihm ein moderneres Image zu geben.

All Meine Worte, die im Heiligen Evangelium enthalten sind, werden anders ausgelegt werden. Sie werden sagen, Mein Wort bedeute etwas Neues, das heute in der Welt zutreffender sein werde. Sie werden versuchen, Beispiele dafür anzuführen, wie Ich euch belehren würde, wenn Ich in der heutigen Zeit auf Erden wandeln würde. Vorbei wird es sein mit der Einfachheit des Wortes Gottes, das jedermann verstehen kann. Diejenigen, die intelligent und sachkundig sind und die auf den Fortschritt des Menschen in der Welt der Wissenschaft stolz sind, werden dann beginnen, beleidigende Aussagen zu machen.

Die Kirche wird sogenannte neue wissenschaftliche Entdeckungen begrüßen, die das in Misskredit bringen, was in der Heiligen Bibel enthalten ist. Sie werden Dinge zu Tage fördern, von denen sie sagen werden, dass sie ein neuer Beweis wären, der Zweifel darüber, wie die Welt erschaffen wurde, aufwirft. Sie werden dann sagen, dass vieles von dem, was in der Bibel steht, einfach Metaphern seien, dazu bestimmt, Frieden unter den Menschen zu schaffen. Sie werden die Botschaft des Humanismus — die Liebe zueinander — benutzen in Bezug auf eure Fähigkeit, euch um die Armen, Ungebildeten und Notleidenden zu kümmern, als Ersatz für die Wahrheit, die euch in den Evangelien gegeben ist. Dann werden die neuen falschen Lehren, die der Wahrheit scheinbar ähnlich sein werden, von den Priestern begrüßt werden, und nur diejenigen, die in Hinsicht auf Mein Wort fest bleiben, werden die Wahrheit am Leben halten.

Meine geliebten Anhänger, wenn ihr feststellt, dass nur noch sehr wenige auf die Wahrheit — das Wort Gottes — hören, dann müsst ihr euch gegenseitig trösten. Ihr müsst damit fortfahren, jene in Meinen Kirchen, die den Häresien, die man einführen wird, applaudieren werden, an die Wahrheit zu erinnern, denn sie werden nichts dazugelernt haben. So weit werden sie von Mir abfallen, dass sie solche Änderungen bereitwillig akzeptieren werden. Es wird für diejenigen mit wenig Glauben viel einfacher sein, das Wort jener anzunehmen, die Erneuerung verlangen, als dem Wort Gottes treu zu bleiben.

Der Aufruf für die ersten Änderungen wird bald erfolgen. Mit einer Süße, die beruhigen wird, und einer leidenschaftlichen Rede über die Notwendigkeit, sich — als eine geeinte Welt — zu erheben, um Liebe und Toleranz für alle zu zeigen, werdet ihr in den größten Irrtum geführt werden. Viele werden schockiert sein, wie schnell Meine Kirche die säkulare Welt zu umarmen scheinen wird. Viele werden begeistert sein darüber, wie verschiedene Religionen, Heiden und Häretiker sich drängeln werden, um dieser neuen Eine-Welt-Wohltätigkeitskirche beizutreten. Sie werden sagen: „Endlich öffnet sich eine Kirche, die tolerant ist, für alle.“ Sie werden sich nicht länger schämen, Gott Ungehorsam zu zeigen. Stattdessen werden sie stolz verkünden, dass ihre elenden Sünden nicht nur in den Augen Gottes vertretbar seien, sondern dass sie nicht länger mehr als Sünden gelten würden. Dies wird überall große Freude hervorrufen.

Zum ersten Mal in der Geschichte werden diejenigen, die Meine Kirche in die Irre führen, geliebt und verehrt werden und so gut wie keine Kritik erfahren.

Die größte Häresie, wie seit Meinem Tod am Kreuz noch keine gesehen wurde, wird jetzt Meine Kirche auf Erden verschlingen. Sie werden Meine Kirchen mit beleidigenden, heidnischen Symbolen füllen, und Ich werde nirgends zu sehen sein. Und während sie die Gebäude füllen, die sie geschaffen haben, um Mich anzubeten, wird Meine wahre Kirche, bestehend aus denen, die der Wahrheit treu bleiben, der einzig Wahre Tempel Gottes werden, denn sie werden niemals die Schändung Meines Leibes hinnehmen. Ihr Glaube wird sie befähigen, die Evangelien zu verbreiten und die Flamme des Heiligen Geistes am Brennen zu halten.

Euer Jesus

Dienstag, 12. November 2013, 20:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, während Meine Zeit naht, werden viele schlafen, aber jene, die mit offenen Augen für Mein Licht gesegnet sind, werden die Zeichen erkennen. Ihnen werden auch die Gnaden gegeben werden sich vorzubereiten, und allein diejenigen, die sich an Mir festhalten, werden in der Lage sein, die Veränderungen zu ertragen.

Je näher der Tag Meines Großen Kommens rückt, desto mehr Menschen, die sagen, sie würden Gott lieben, werden sich von Mir zurückziehen. Selbst diejenigen, die sagen, sie seien heilig, und die sich innerhalb der Hierarchie Meiner Kirche auf Erden selbst erhöhen, werden nicht in der Lage sein, die Wahrheit zu sehen. Sie werden die Wahrheit nicht erkennen, weil sie so damit beschäftigt sein werden, sich um Angelegenheiten und Zeremonien zu kümmern, die eine Beleidigung für Mich darstellen werden.

Das erste Zeichen wird sein, dass sich die Erde schneller drehen wird. Das zweite Zeichen betrifft die Sonne, die bedrohlich größer und heller erscheinen wird und beginnen wird, sich zu drehen. Daneben werdet ihr eine zweite Sonne sehen. Dann wird das Wetter eine Erschütterung der Welt verursachen und die Veränderungen werden bedeuten, dass viele Teile der Erde zerstört sein werden. Diese Strafen — und es werden ihrer viele sein — werden die Menschheit von ihrer Arroganz befreien, so dass Seelen um die Barmherzigkeit Gottes betteln werden. Nichts anderes wird die versteinerten Herzen jener rühren, die die Liebe Gottes aus ihrem Leben ausgesperrt haben.

Die Sünde der Menschheit wird schnell eskalieren und die Sünde des Götzendienstes wird sich dreifach um die Erde wickeln. Das Heidentum, gekleidet wie eine königliche Monarchie, wird in Meine Kirche auf Erden eindringen. Wenn die Heiden Meine Kirche umarmen, werden sie es nicht tun, um Gott anzubeten. Wenn Heiden, Atheisten und andere Nichtgläubige, die nach außen hin die Existenz Gottes ablehnen, Meine Kirche umarmen, werden sie ihre Knie nicht vor Mir, Jesus Christus, beugen. Wenn Meine Kirche erklärt, dass sie alle willkommen heißt, dann lasst euch nicht täuschen. Es wird nicht bedeuten, dass sie Heiden in Meine Kirche einladen, damit sie sich vor Meinem Tabernakel verbeugen können. Nein, es wird sein, um vor Mir einen Götzendienst aufzuführen, aufgrund der Sünde des Stolzes, um die Heiligen und Geweihten Tabernakel zu entweihen. Sie werden heidnische Symbole auf Meinen Altären platzieren und verlangen, dass ahnungslose Gemeinden sich verneigen und ihre Brüder und Schwestern gnädig und großzügig aufnehmen. Von allen wird verlangt werden, die Wahrheit zu leugnen, um so falsche Anbeter, die auf Meinen Altären herumtrampeln werden, willkommen zu heißen. Dann wird die Hand Gottes herniederfallen.

Kriege werden sich ausbreiten, Erdbeben werden die vier Ecken der Erde erschüttern und Hungersnöte nach der Menschheit greifen und jede böse Geste und Beleidigung, die vor Gott gemacht wird, wird zu einer schrecklichen Strafe führen. Wenn diejenigen, die Meine Barmherzigkeit annehmen, Meine Kirche leiten, dann wird jeder Dämon diese Kinder Gottes verfluchen. Um sie zu schützen, wird Gott eingreifen, und wehe denen, die in das Antlitz ihres Schöpfers spucken.

Die Zeit ist gekommen. Diejenigen, die Mir fluchen, werden leiden. Diejenigen, die Mir folgen, werden diese Verfolgung überleben, bis hin zu dem Tag, an dem Ich komme, um sie schnell in Meine Barmherzigen Arme zu nehmen. Und dann werden nur diejenigen, die zurückbleiben, weil sie Meine Hand der Barmherzigkeit verweigert haben, dem Tier übergeben werden, das sie vergöttert haben, und dem, bei dem sie ihr Vergnügen gesucht haben und dessen Verlockungen sie gesucht haben.

So viele Menschen werden Mich bis zum Ende ablehnen. Zwei Drittel werden Mich anspucken, Mein Eingreifen bekämpfen und jede Art von Obszönität lauthals gegen Mich schreien. Während der Tag näher und näher rückt, wird der Hass gegen Mich für alle offensichtlich werden. Selbst diejenigen, die der Welt den Eindruck vermitteln, dass sie Gott ehren, werden leise auf Mich fluchen.

Der Tag, an dem der Betrug des Tieres allen offen sichtbar vor Augen geführt werden wird, wird ein Tag sein, den niemand vergessen wird. Denn dieser Tag, an dem die Welt sehen wird, wie der Betrüger, der Antichrist, sich mit Meiner Krone auf dem Kopf erheben wird — gekleidet in rotem Ornat — wird der Tag sein, an dem Feuer aus seinem Mund kommen wird. Während das Grauen endlich begriffen wird, wird Feuer ihn umhüllen, und er und all jene, die ihm Treue gelobt haben, werden in den Abgrund geworfen werden. Und dann werde Ich kommen, wie Ich es euch gesagt habe. Ich werde Meine Kirche aufrichten und die Welt zusammenführen in Einheit mit dem Heiligen Willen Meines Vaters, und endlich wird Frieden herrschen.

Alles, was Ich euch gesagt habe, ist wahr. Alles, was geschehen wird, wird so geschehen, wie Ich es euch gesagt habe. Es wird schnell geschehen, denn trotz Meines Zornes, verursacht durch die Scheinheiligkeit und Undankbarkeit des Menschen, komme Ich nur, um dieses Leid endlich zu einem Ende zu bringen. Ich komme, um alle Sünder zu retten, aber viele werden nicht gerettet werden wollen.

Seid stark, Meine geliebten Anhänger, denn Ich werde alle Sünder schützen, die während der Warnung Meine Hand der Barmherzigkeit annehmen. Also wird jedes Kind Gottes, Gläubige und Nichtgläubige, in dieses große Eingreifen von Seiten des Himmels einbezogen werden. Aber nach dieser Zeit wird der Engel Gottes die Guten von den Bösen scheiden. Die Zeit ist knapp.

Euer Jesus

Montag, 23. Dezember 2013, 18:36 Uhr

Mein Kind, die Finsternis wird so plötzlich über die Kirche Meines Sohnes hereinbrechen, dass viele sofort verstummen werden, so schockiert werden sie sein. Mein Sohn, Jesus Christus, der König, sei — so wird verkündet werden — nicht länger König. An Seine Stelle werden die erhöhten heidnischen Götter treten und alle Religionen, auch jene, die nicht von Gott kommen, und alle werden in der Kirche Meines Sohnes auf Erden Position beziehen.

Für die Welt wird die neue Verkündigung sogenannten Christentums eine gute Nachricht zu sein scheinen. Die Welt wird jubeln, denn viele werden das begrüßen, was sie als große Toleranz sehen werden für jede Art von Handlung, die bis dahin für eine Sünde in den Augen Gottes gehalten worden war.

Als Mein Sohn auf der Erde wandelte, lehnten die Pharisäer die Wahrheit ab. Sie glaubten nur an das, was ihnen passte, und sie glaubten an viele Unwahrheiten. Sie wollten die ausgestreckten Arme Meines Sohnes nicht ergreifen, während Er das Heilige Wort Gottes verkündete. Und wieder ist die Zeit gekommen, für jene, die behaupten, die Wahrheit zu kennen, Meinen Sohn abzulehnen. Damit meine Ich Sein Heiliges Wort, wie es im Höchstheiligen Evangelium verkündet ist. Bald wird das Höchstheilige Buch verworfen werden und ein neuer blasphemischer Ersatz wird allen innerhalb der Kirche Meines Sohnes und außerhalb von ihr verkündet werden. Viele werden getäuscht werden.

So gerissen sind die Feinde Meines Sohnes, dass diese neue und obszöne Imitation des Wortes Gottes viele glauben lassen wird, dass es sich lediglich um eine moderne, aktualisierte Version des Neuen Testamentes handle. Das Wort Meines Sohnes wird missbraucht und verändert werden, damit es etwas Neues bedeutet — etwas, was Er niemals gesagt hat. Der Teufel wird — durch die Feinde Meines Sohnes — immer die Welt täuschen, indem er die Wahrheit als eine Basis für Lügen benutzt. Sie werden immer das angreifen, was Wahr ist, indem sie mit der Wahrheit werken, um das Wort Meines Sohnes zu verleumden.

Sie werden zuerst mit Seinem Wort beginnen und es zerstören — zunächst, indem sie sich darüber lustig machen, und dann, indem sie es verwerfen, zu Gunsten von Häresien. Dann werden sie Sein Fleisch attackieren. Das Wort ist Fleisch geworden in Gestalt Meines Sohnes. Damals kreuzigten sie Meinen Sohn — und jetzt, wo Er wiederkommt, um die Erde zu erneuern, werden sie die Heilige Eucharistie zerstören. Alle von jenen, die Glauben haben, müssen durchhalten während dieser schrecklichen Geburtswehen, denn wenn alles vorbei ist, wird der Menschensohn Sich erheben und kommen, um Sein Königreich auf Erden zurückzufordern. Diejenigen, die Meinen Sohn lieben, müssen Ihm zu allen Zeiten Ehre erweisen und dürfen Ihn niemals verleugnen.

Ihr müsst vorbereitet sein, aus der Wahrheit zu leben, und dürft euch niemals (dem Druck) beugen, Lügen zu akzeptieren, die über die ganze Welt verbreitet werden, oder die neue Eine-Welt-Religion, die bald verkündet werden wird. Wenn ihr diese Dinge geschehen seht, könnt ihr euch sicher sein, dass die Zeit für das Zweite Kommen des Einzigen Wahren Erlösers — Jesus Christus, des Königs der Menschheit, nahe sein wird.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Samstag, 15. Februar 2014, 17:14 Uhr

Mein Kind, wenn die Täuschung Seelen verschlingt unter dem Einfluss des Antichristen, werden die Menschen durch viele Akte, Taten und Worte, die von ihm kommen werden, hereingelegt werden. Süß und besänftigend und mit einem ruhigen Auftreten wird er selbstbewusst jede Sünde gegen Gott rechtfertigen. Selbst die abscheulichste Sünde gegen die Menschheit wird sanft wegerklärt werden, als ob sie ohne Konsequenzen sei. Er wird viele davon überzeugen, dass das Nehmen von Leben dem Wohl der anderen Menschen diene und ein wichtiger Teil der Menschenrechte sei. Blasphemien, die sich aus seinem Munde ergießen werden, werden als gerecht und angemessen gesehen werden. Er wird alles mit Zitaten aus der Heiligen Schrift — falsch herum gelesen — rechtfertigen. Diejenigen, die an seinen Lippen hängen, werden das Wort Gottes nicht gut genug kennen, um in der Lage zu sein, ihm zu widersprechen. Dann wird er den Eindruck vermitteln, dass er ständig bete, und wird erklären, dass er spirituell begabt sei.

Der Antichrist wird sich um die Gesellschaft jener bemühen, die man dabei sieht, wie sie große Werke der Nächstenliebe tun, und er wird um diejenigen bemüht sein, die als heilig in den Augen Gottes gesehen werden.

Mit der Zeit werden die Menschen zu dem konvertieren, von dem sie glauben werden, dass es eine wirklich erleuchtete Eine-Welt-Religion sei, in der der Antichrist eine große Rolle spielen wird. Dann wird er jede dämonische Macht nutzen, die ihm von Satan gegeben wird, um die Welt zu überzeugen, dass er die Wundmale habe, die mit den Heiligen assoziiert werden. Der Antichrist wird seine sogenannten Stigmata als Mittel einsetzen, um die Welt zu überzeugen, dass er Jesus Christus sei und dass er gekommen sei, um die Welt zu retten. Dann wird er sagen, dass er jetzt die Wiederkunft ankündige, und diejenigen, die ihm zu Füßen fallen, in Anbetung, werden mit ihm vom Engel des Herrn hinweggefegt werden, der sie in den Feuersee werfen wird.

Eure Mutter

Mutter der Erlösung

Montag, 24. Februar 2014, 16:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Feinde befinden sich nicht innerhalb der Hierarchie falscher Religionen. Viele solche Seelen wissen es nicht besser und sie werden Mich annehmen, wenn Ich Selbst Mich ihnen bekannt mache. Es sind diejenigen, die als führende Köpfe hinter dem größten Glaubensabfall stehen werden, aus den Reihen Meiner Eigenen Kirche auf Erden, die die Gefährlichsten von allen sind.

Nicht alle, die als Meine Diener gekleidet kommen, sind von Mir, aber ihr sollt wissen: Meine Stunde ist nahe und unmittelbar vor Meinem Zweiten Kommen wird die Plage des Glaubensabfalls herabsteigen und Meine Kirche auf Erden verschlingen. Genauso wie diese Wölfe im Schafspelz der Welt weismachen, dass das Haus Gottes jede Glaubensrichtung akzeptiere, einschließlich jener, die Mich, Jesus Christus, verleugnen, werden sie euch davon überzeugen, dass dieser Gräuel die größte Evangelisierung der Welt sein werde, die jemals gesehen worden sei. Und dies wird den Zorn Gottes nach sich ziehen. Während die Welt und all ihre Religionen in diese neue, falsche Kirche hineingesaugt werden, wird für sie der Weg bereitet sein, voller Stolz den Mann der Gesetzlosigkeit aufzubauen.

Während diejenigen von euch, die ob Meiner Warnung wachsam bleiben und die hartnäckig an Meinem Wort festhalten werden, leiden, werde Ich euch auch die Stärke geben, dieses traurige Ereignis zu ertragen. Diese Betrüger, die sich in Meine Kirche eingeschleust haben werden, werden viele getäuscht haben, und sie werden weiterhin Millionen täuschen, einschließlich aller christlichen Konfessionen, ebenso wie diejenigen, die Mich überhaupt nicht ehren. All diese Betrüger werden Häresien verbreiten, und mit der Zeit werden sie eine einzige Religion für die Welt aufbauen. Kein anderer Glaube wird toleriert werden, außer der neuen falschen Lehre: der Lehre aus der Hölle. Christen und Juden werden die beiden Glaubensrichtungen sein, aus denen der Rest gebildet werden wird.

Wenn Meine Prophezeiungen euch Tränen in die Augen treiben, dann wisst, dass weil Ich euch durch diese Mission mit Nerven aus Stahl und einem eisernen Willen segne, ihr Mir, eurem Jesus, treu bleiben werdet.

Ihr, Meine Zwei Zeugen auf Erden, müsst standhaft bleiben. Widersteht jeder Versuchung, euch von Mir abzuwenden, und bleibt zu allen Zeiten beharrlich in eurer Liebe zu Mir. Meine Restkirche wird sowohl von außerhalb dieser Mission gebildet werden als auch aus ihrem Inneren heraus. Diejenigen von euch, die jetzt diese Mission ablehnen, die Mich aber aufrichtig lieben, auch ihr werdet in Meine Restarmee auf Erden gezogen werden. An dem Tag, an dem dies geschieht, werdet ihr erkannt haben, dass das Buch der Wahrheit in der Tat ein Geschenk aus dem Himmel war, um euch auf eurer letzten Reise in Mein Königreich und in das Ewige Leben zu helfen. Dann erst werdet ihr jubeln und ohne Furcht sein, denn ihr werdet all das Vertrauen haben, das nötig ist, um Gott die Ehre zu erweisen.

Euer Jesus

Donnerstag, 20. März 2014, 21:42 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Welt steht am Rande vieler Kriege, und diese werden viele Auswirkungen auf die Geschwindigkeit haben, mit der es in der Kirche zum vulkanartigen Ausbruch kommen wird. Es wird während sämtlicher abschließenden Friedensverhandlungen sein, die nach viel Blutvergießen und Zerstörung stattfinden werden, dass viele Menschen sich hilflos fühlen werden, allein, ängstlich und ohne irgendwelche echte Führung. Es wird aufgrund der schwachen Bindungen in der Politik sein, dass die Welt am verwundbarsten sein wird. Aus diesem Grund wird sich eine furchtbare Armee erheben, dergleichen nie zuvor gesehen worden sein wird. Wie die Welt in Stücke brechen wird, so werden auch viele Kirchen zerfallen. Dann, wenn alles hoffnungslos erscheint, wird eine vereinte Gruppe, bestehend aus politischen Führern und christlichen Kirchenführern, unter einer Eine-Welt-Organisation geschaffen werden — aus welcher ein neuer Gräuel aufkeimen wird — eine neue Eine-Welt-Religion.

Alle diese Ereignisse werden schrittweise stattfinden. Ihr, Meine geliebten Anhänger, seid Mir verpflichtet, da Ich euch führe, denn es gibt nur einen Weg zu Frieden und Sicherheit, und das ist durch Mich, Jesus Christus. Ich werde euch durch die Dornen, die Schmerzen und den Horror des Gräuels der Verwüstung führen. Ihr werdet sicher sein, wenn ihr euch an Mich klammert.

Sei stark, Meine geliebte Tochter, in diesen schweren Prüfungen, denn es wird durch deine Stärke und deinen Mut sein, dass Ich in der Lage sein werde, den Weg der Wahrheit zu zeigen, wenn die Welt von innen nach außen gekehrt wird, wegen der Boshaftigkeit, die durch die Liebe zu Macht und Korruption herbeigeführt wird, die diese Kriege und dann den Großen Krieg verursachen wird.

Beeilt euch und stellt sicher, dass ihr euer Leben dem Gebet widmet und dem Schutz Meiner Kirche auf Erden. Meine Geschenke werden jeden von euch schützen, und Ich werde immer jenen antworten, die Mich suchen, in dieser Zeit der bevorstehenden großen Wirren. Wenn sich diese Ereignisse entfalten, wird Meine Armee auf Erden anwachsen. Diejenigen, die sich dieser Mission entgegenstellen, werden Mir folgen, denn dann werden sie nicht mehr in der Lage sein, die Wahrheit zu leugnen — wenn sie feststellen, dass auch sie die Verfolgung erleiden werden, die auf Christen überall zukommen wird, wenn sie die Herrschaft des Drachen ertragen müssen. Ihre einzige Hoffnung in diesem Stadium wird es sein, Mir, ihrem Jesus, zu folgen, denn nur durch Mich werden sie in der Lage sein, zum Königreich Meines Vaters zu kommen.

Euer Jesus

Sonntag, 27. April 2014, 23:20 Uhr

Meine lieben Kinder, erlaubt es dem Licht Gottes, auf euch herabzukommen, da die Pläne, die Welt auf das Zweite Kommen Meines Sohnes, Jesus Christus, vorzubereiten, fertig sind. Alle Dinge werden jetzt gemäß dem Heiligen Willen Gottes sein, und Ich bitte euch, dass ihr Gebet als eure größte Waffenrüstung einsetzt, da die Schlacht um Gottes Kinder intensiver werden wird. Im Gegensatz zu früheren Kriegen wird die Schlacht um Seelen sehr verwirrend sein, weil der Feind als Freund wahrgenommen werden wird, während die wahre Kirche Christi zum Feind erklärt werden wird.

Wie stark werdet ihr doch sein müssen, wenn ihr ein wahrer Christlicher Soldat werden sollt. Ihr dürft euch niemals dem Druck beugen, die Gotteslästerungen in den Mund zu nehmen, an denen man euch auffordern wird, sich zu beteiligen — in der Öffentlichkeit wie auch vor den Altären Meines Sohnes. Wenn ihr seht, wie Männer im Tempel Meines Sohnes in Machtpositionen gehievt werden, die dann verlangen, dass ihr euch in Ehrerbietung vor ihnen verbeugt, wo es aber kein Kreuzzeichen gibt, dann rennt weg, denn ihr werdet in den Irrtum gezogen werden. Ihr werdet wissen, dass die Zeit gekommen ist, dass der Antichrist die Kirche Meines Sohnes betritt, wenn die Tabernakel angepasst und in vielen Fällen durch hölzerne Modelle ersetzt sein werden.

Kinder, bitte seid euch darüber im Klaren, dass viele von euch der Wahrheit den Rücken kehren werden, weil die Wahrheit für euch fast unmöglich anzunehmen sein wird. Die Tage vor der Ankunft des Antichristen werden Tage großer Feierlichkeiten sein, in vielen Kirchen aller christlichen Konfessionen und anderer Glaubensgemeinschaften. All die Regeln werden geändert sein, die Liturgie erneuert sein, die Sakramente manipuliert sein, bis schließlich die Messe nicht mehr gemäß der Heiligen Lehre gefeiert werden wird. Dann und an dem Tag, wo der Antichrist stolz auf seinem Thron sitzt, wird die Gegenwart Meines Sohnes nicht mehr sein. Dann, ab diesem Tag, wird es für jene, die Meinen Sohn lieben, schwer werden, Ihm treu zu bleiben, wie sie es sollten, denn jeder Gräuel wird vor euch präsentiert werden. Wenn euch genügend Ablenkungen umgeben und wenn es eine Straftat werden wird, die neue Hierarchie in Frage zu stellen, werdet ihr versucht sein aufzugeben und die Eine-Welt-Religion anzunehmen, aus Furcht, Freunde und Familie zu verlieren.

Gottes Armee — der Rest — wird wachsen und sich ausbreiten und die Kreuzzuggebete werden allen große Kraft geben. Mein Sohn wird eingreifen und euch durch die vor euch liegenden Herausforderungen tragen, und ihr werdet wissen, dass es Seine Macht sein wird, die euch Mut und Ausdauer geben wird. Denn nur die Starken unter euch werden dem Heiligen Wort Gottes treu bleiben, aber selbst wenn die Restarmee nur einen Bruchteil von der Größe der Armee des Tieres ausmacht, wird Gott sie mit der Kraft eines Löwen erfüllen. Er wird die Schwachen stärken und ihnen große Gnaden schenken. Er wird die Macht derer schwächen, die zu Verehrern des Antichristen werden. Alle diese Ereignisse werden beängstigend erscheinen, aber in Wahrheit werden diese Ereignisse vielen wie eine neue Ära der Einheit und des Friedens in der Welt vorkommen. Die Menschen werden der neuen Eine-Welt-Kirche Beifall spenden und sagen: „Welch großes Wunder ist von Gott geschaffen worden.“ Sie werden große Ehrfurcht vor den Männern haben, sowohl aus dem Inneren wie auch von außerhalb der Kirche. Mit großem Lob und mit großen Ehren werden diese Männer überhäuft werden und dann werden sie mit lautem Gesang sowie mit einem besonderen Zeichen der Anerkennung begrüßt werden, in jeder öffentlichen Versammlung.

Es wird Jubel, Feierlichkeiten und Ehrenveranstaltungen geben, wo Häretikern große Auszeichnungen verliehen werden. Ihr werdet großen Reichtum sehen, Einheit unter den verschiedenen Glaubensrichtungen und Ehrenmänner, die wie lebende Heilige behandelt werden —- alle bis auf einen. Der Eine, auf den Ich Mich beziehe, ist der Antichrist, und sie werden glauben, dass er Jesus Christus sei.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Sonntag, 18. Mai 2014, 19:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, alle euch gegebenen Prophezeiungen werden nun beginnen überzuschwappen — Tropfen für Tropfen, bis sich alles schnell ergießen wird wie Wasser, das aus einem Wasserhahn rauscht. Die Ereignisse, die Taten und die Handlungen in Verbindung mit Meiner Kirche auf Erden werden bald von euch erlebt werden. Diejenigen, die abfällige Behauptungen über Mein Heiliges Wort aufstellen, werden zum Schweigen gebracht, so geschockt werden sie von den kommenden Ereignissen sein.

Alles, was von Mir kommt, kommt von Meinem Vater. Wenn Mein Vater Einzelheiten künftiger Ereignisse diktiert, als Teil Seiner Mission, Seelen zu retten, seid versichert, dass sie eintreffen werden. Da die neue Ära radikaler Reformen in Meiner Kirche beginnt, werden viele nicht-christliche Gruppen in die Arme geschlossen werden. Und, obwohl Ich alle Seelen willkommen heiße, werde Ich niemals erlauben, dass Mein Wort — auf dem Meine Kirche gebaut ist — beiseite geschoben wird. Diejenigen, die Mich nicht annehmen, weil sie nicht daran glauben, Wer Ich Bin, werden in Meinem Haus willkommen geheißen werden. Ihnen wird jegliche Gastfreundschaft gezeigt werden; sie werden mit großer Höflichkeit behandelt und mit Geschenken bedacht werden — und doch werden sie sich weigern, den Herrn des Hauses anzuerkennen. Mit der Zeit wird man dann Mein Haus dazu benutzen, heidnischen Göttern Ehre zu erweisen als ein Zeichen des Respekts, was — wie der Welt gesagt werden wird — nur fair sei. Den Christen wird gesagt werden, dass Gott von ihnen erwarten würde, dass sie Nichtgläubige in der Kirche willkommen heißen. Dass einige Praktiken, die Mich ehren, angepasst werden müssten, um bei diesen Besuchern keinen Anstoß zu erregen. Bald wird Mein Haus nicht mehr Mir gehören, denn von Meinem Wahren Heiligen Wort wird dort wenig die Rede sein.

Neue Worte, die, wie man euch sagen wird, von Mir kämen, werden von Meiner Kirche auf Erden dazu verwendet werden, um Fremde in Meinem Haus willkommen zu heißen. Und während Ich still in der Ecke sitze, werden sie in Meinem Haus Amok laufen und Schätze und alle Symbole, die mit Mir, Meiner geliebten Mutter und den Kreuzwegstationen in Verbindung stehen, wegbringen. Mein Haus wird leergeräumt sein von allem, was Mir lieb und teuer ist, und Betrüger werden darin Wohnung nehmen. Es wird ein Ort seltsamer Gedenkzeremonien werden; neue und ungewöhnliche Gebete und das neue Buch werden das Bisherige ersetzen. Dies wird sich fortsetzen, bis Ich gezwungen Bin, Mein Haus zu verlassen, da es für Meine Heilige Gegenwart ungeeignet sein wird. Was all die unschuldigen Anhänger von Mir betrifft: Sie werden nur das sehen, was sie für einen Versuch halten, die katholische Religion zu modernisieren.

Bald werde Ich nicht mehr den Schlüssel zu Meinem Haus besitzen, denn sie werden auch diesen wegnehmen. Ich werde Mein Zuhause dann nur in den Herzen Meiner treuen heiligen Diener, Meiner geliebten Anhänger und jener, deren Herzen für Mich offen stehen, einrichten. Mein Haus gehört euch. Mein Haus ist für jedermann. Aber wenn Ich die Heiden in Meinem Haus willkommen heiße, gibt ihnen dies nicht das Recht, Gottes Kinder zu zwingen, ihre Bräuche zu akzeptieren oder zuzulassen, dass ihre Zeremonien im Haus des Herrn stattfinden.

Ihr dürft niemals erlauben, dass euer Glaube auf diese Weise missbraucht oder kompromittiert wird, mit dem Ziel, den Heiden zu erlauben, Meinem Haus den Glanz zu nehmen.

Euer Jesus

Montag, 26. Mai 2014, 16:22 Uhr

Meine liebste Tochter, die Zeit wird kommen, wo das Glaubensbekenntnis, das anerkennt, Wer Ich Bin, geändert werden wird, um stattdessen falsche Götter zu ehren.

Wenn die Eine-Welt-Religion eingeführt wird, dann wird das mit Vorsicht geschehen, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass Ich, der Ewige Vater, nicht mehr verehrt werde. Wenn Ich nicht verehrt werde, dann wird dieses neue Gebet ein Gräuel sein und es darf niemals gebetet werden, wenn Meine Kinder bei Mir bleiben wollen und sie sich das Ewige Leben wünschen. Weit besser ist es, wenn ihr schweigt, als ein einziges Wort der Gotteslästerung auszusprechen, die überall eingeführt werden wird in allen Kirchen, die Mich, euren Vater ehren und die Meinen Sohn, Jesus Christus, als Retter anerkennen.

Worte, die Meinen Namen und den Namen Meines Sohnes ehren, werden verdreht werden, und zu den Ausdrücken, die sich auf Meinen Sohn beziehen, werden solche Bezeichnungen gehören wie „Jesus vom Licht“. Dieses neue Gebet wird die Betonung auf die Überlegenheit des Menschen legen, auf seine Verantwortung, das Wohlergehen seines Bruders zu gewährleisten und darauf — um Gott zu ehren — alle Religionen in einer vereint willkommen zu heißen. Alle Hinweise auf Meinen Sohn, in der Art und Weise, wie Er verehrt werden soll, werden durch diesen neuen Titel ersetzt werden, den sie Ihm geben werden. Die Welt wird aufgefordert werden, die Schönheit der Erde zu ehren, die Wunder der Welt, die von einem Gott geschaffen wurden, Der Einer für alle sei und Der jede Art der Anbetung akzeptiere. Das wird die Zeit sein, wo die Welt sich zu der einen Welt vereinen wird, als eine heidnische Religion. Weil dieses neue Glaubensbekenntnis mit so vielen religiösen Ausdrücken übersät sein wird, wird es jener Menschen bedürfen, die mit Unterscheidungsvermögen gesegnet sind, um wirklich zu verstehen, was geschieht.

Wie sinnlos werden ihre Bemühungen sein, denn jene, die Meinen Kindern diese Finsternis auferlegen, werden für ihre Zurückweisung ihres Schöpfers leiden. Und sobald dieses Gebet für bare Münze genommen wird, wird (Meinen Kindern) ein weiterer Gräuel auferlegt werden: die Einführung des umgeschriebenen Wortes, das nur faule Frucht hervorbringen wird.

Mit der Zeit wird ein besonderes Symbol, das den neuen vom Menschen gemachten Gott repräsentieren wird, geschaffen werden, so dass diejenigen, die aufgefordert werden, es zu tragen, glauben werden, etwas Gutes zu tun, wenn sie Solidarität miteinander zeigen. All diese Dinge, so wird man ihnen sagen, dienten dem Wohle aller, wobei es eure oberste Pflicht sei, nach der Vollkommenheit des Menschen zu streben. Dies, so wird man euch sagen, sei wichtig, bevor ihr Gott gegenübertreten könnt. Ihr könntet nicht Gottes Willen tun, wenn ihr nicht nach Gerechtigkeit strebt, um die Menschheit aus der Knechtschaft von religiöser Verfolgung, Armut und Kriegen zu befreien. Der Schwerpunkt wird auf allem liegen, was mit Meiner Schöpfung zu tun hat: auf der Erde; den Nationen; den Menschen und den politischen Führern. Alles würde zu Einem verbunden werden, um, so werden sie sagen, Gott besser zu dienen. Einzig und allein einem werden sie dienen: dem König der Lügen, der all diese Dinge hervorbringen wird. Und während die Welt diesen neuen scheinbar innovativen Fortschritten in globalen Angelegenheiten applaudieren wird, wird die Menschheit in das Heidentum gezwungen werden. Das Heidentum wird eine entsetzliche Finsternis der Seele mit sich bringen. Dann werde Ich — für alles, was gegen Mich gerichtet ist, — ihre Gräuel auf der Erde, auf der sie wandeln, vervielfältigen: beim Wasser, das sie trinken, bei den Bergen, die sie erklimmen, bei den Meeren, die sie durchkreuzen, und beim Regen, der ihre Ernte nährt.

Die Schlacht zwischen den Mächtigen, den Stolzen und den Bösen unter den Menschen und Mir, ihrem Ewigen Vater, ihrem Schöpfer, wird auf harte Weise ausgetragen werden.

Euer Ewiger Vater

Gott der Allerhöchste

Samstag, 28. Juni 2014, 15:03 Uhr

Mein liebstes Kind, die größte Täuschung, die sich auf die Menschheit senken wird, kommt aus dem Inneren der Kirche Meines Sohnes auf Erden. Die Täuschung wird von den Feinden Meines Sohnes ausgehen, die die Kirche auf undurchsichtigen Wegen unterwandert haben. Satan wird in die Kirche Meines Sohnes einziehen, und diejenigen, die den Geist Gottes in ihrer Seele fest verankert haben, werden die Zeichen deutlich erkennen.

Der Glaube der gottgeweihten Diener Meines Sohnes wird erschüttert werden, da viele sich gezwungen fühlen werden, Ihn durch frevelhafte Handlungen im Stich zu lassen. Viele arme unglückliche Diener werden aufgefordert werden, einen neuen Treueeid zu schwören, und sie werden zu große Angst haben sich zu weigern, obwohl viele tief in ihrem Herzen wissen werden, dass es falsch ist.

Viele neue Regeln werden in der Kirche Meines Sohnes auf Erden eingeführt und Tausende neue Anhänger werden auf die Kirche eingeschworen werden, doch sie werden nicht glaubwürdig sein, da ihnen der Wahre Geist Christi in ihren Herzen fehlt. Sie werden in die Kirche eintreten und von einer neuen Eine-Welt-Religion künden, die Meinem Sohn, Jesus Christus, keine Ehre erweisen wird. Nicht nur, dass sie Ihm nicht dienen, ihre Aufgabe wird es sein, den Anforderungen des Humanismus zu dienen, der in seinem Kern die Existenz des Übernatürlichen Status Gottes leugnet und damit alles, wofür Er steht.

Die Geistlichen, die einst ihr Leben Gott versprochen haben, werden in diese große Täuschung hineingezogen werden, und als Folge davon den Wahren Glauben verlieren. Sie werden sich nicht für die Bedeutung der Seelenrettung stark machen, die durch den Kreuzestod Meines Sohnes möglich gemacht wurde. Das Kreuz steht im Zentrum des Christentums. Es gibt nur ein einziges Kreuz, und durch dieses Kreuz werden die ersten sichtbaren Zeichen des Verrates an Meinem Sohn erkennbar werden. Neue Kreuze werden eingeführt werden, die das Zeichen des Kreuzes und das, wofür es in den Herzen der Menschen steht, verhöhnen.

Nichtgläubige, die bisher kein Interesse am Christentum hatten, werden in die sogenannte neue Eine-Welt-Kirche hineingezogen werden. Zusammen mit allen anderen Religionen, die nicht der Wahrheit entspringen, werden sie über die Kinder Gottes, die dem Wort Gottes treu bleiben, spotten und lästern.

Die Wahre Kirche wird zu einer Restkirche werden, sich weltweit zu einer Armee vereinen und die Heiligen der Letzten Tage bilden, die ihre Macht durch den Heiligen Geist erhalten, um die Wahrheit am Leben zu halten. Sie werden angespuckt und ausgelacht werden; und ihnen wird vorgeworfen werden, radikal zu sein, ebenso wie Mein Sohn, Jesus Christus, der Häresie beschuldigt wurde, als Er auf Erden wandelte und die Wahrheit predigte.

Es wird enormen Mut erfordern, dem Wort Gottes treu zu bleiben, denn ihr werdet Verbrechen beschuldigt werden. Laut den Feinden Gottes werden eure Vergehen darin bestehen, dass ihr über diese Abscheulichkeiten Unwahrheiten verbreitet. Alles, was von Gott kommt, wird zur Lüge erklärt werden, während doch die scheinbare Wahrheit, wie sie durch die neue Eine-Welt-Religion repräsentiert wird, eine Lüge sein wird.

Der Heilige Geist wird jedoch diejenigen bedecken, die das Heilige Evangelium weiterhin verbreiten werden, und Mein Sohn wird euch bedecken und euch beschützen. Das Überleben der Menschheit und das Recht auf das Ewige Leben, das jedem Mann, jeder Frau und jedem Kind versprochen wurde, wird auf euren Schultern lasten. Diese Restkirche wird das Licht Gottes am Leuchten halten in einer Welt, die in Finsternis versunken sein wird.

Viele von euch werden herausgefordert werden, und Lügen werden in eure Herzen gepflanzt werden, vom Geist des Bösen, um euch von der Wahrheit abzubringen. Leider wird es vielen von euch zu schwer fallen, euren Überzeugungen treu zu bleiben und ihr werdet versucht sein, Meinem Sohn den Rücken zu kehren.

Um sicherzustellen, dass ihr stark, mutig, ruhig und in Frieden bleibt, während ihr das Kreuz Meines Sohnes auf eure Schultern nehmt, müsst ihr dieses Kreuzzuggebet sprechen. Für viele von euch, die nur schwer akzeptieren können, dass diese Dinge bevorstehen: Es wird ein Tag kommen, an dem ihr dieses Kreuzzuggebet (158) drei Mal am Tag beten werdet, weil der Druck, der auf euch ausgeübt werden wird, damit ihr Meinen Sohn verleugnet, überwältigend sein wird.

Kreuzzuggebet (158) „Schütze mich vor der Eine-Welt-Religion“:

„Lieber Jesus, schütze mich vor dem Übel der neuen Eine-Welt-Religion, die nicht von Dir kommt. Steh mir bei auf meiner Reise in die Freiheit, auf dem Weg zu Deinem Heiligen Königreich.

Lass mich mit Dir vereint bleiben, wann immer ich gequält und gezwungen werde, Lügen zu schlucken, die von Deinen Feinden verbreitet werden, um Seelen zu zerstören.

Hilf mir, der Verfolgung standzuhalten und an dem Wahren Wort Gottes festzuhalten gegen falsche Lehren und andere Sakrilegien, die man mir möglicherweise aufzwingen will.

Durch das Geschenk meines freien Willens bring mich in den Herrschaftsbereich Deines Königreiches, damit ich in der Lage bin, aufzustehen und die Wahrheit zu verkünden, wenn sie zur Lüge erklärt werden wird.

Lass mich niemals ins Wanken geraten, zögern oder voll Angst davonlaufen, wenn ich verfolgt werde. Hilf mir, mein ganzes Leben lang fest und unerschütterlich zur Wahrheit zu stehen. Amen.“

Geht, Meine lieben Kinder, und akzeptiert, dass diese Dinge geschehen werden, aber wisst: Wenn ihr Meinem Sohn treu bleibt, werdet ihr helfen, jene Seelen zu retten, die in den Irrtum gestürzt sein werden.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Sonntag, 7. September 2014, 19:30 Uhr

Meine lieben Kinder, seid wachsam für die Zeichen der Zeit, wo der Antichrist seinen Sitz in der Kirche Meines Sohnes auf Erden einnehmen wird, so dass dies für euch deutlich zu sehen sein wird.

Glaubt nicht einen Moment lang, dass der Antichrist sich der Kirche Meines Sohnes mit Gewalt bemächtigen wird. Vom Betrüger höchstpersönlich inspiriert und angetrieben, wird der Antichrist Position beziehen, weil er dazu eingeladen werden wird.

All die Anpassungen in den Messbüchern der Kirche werden bald bekannt gemacht werden, und die offizielle Begründung wird sein, dass sie eine moderne Welt widerspiegeln und daher alle anderen Konfessionen und Religionen einschließen und gerecht werden müssen. Sobald das Wahre Wort Gottes und die Lehren Meines Sohnes, Jesus Christus, geändert werden, werden sie fruchtlos werden, denn sie werden nicht die Wahrheit widerspiegeln, die der Welt von Meinem Sohn gegeben wurde.

Der Antichrist wird zunächst wegen seiner politischen Fähigkeiten populär werden. Dann wird er seine Aufmerksamkeit verschiedenen Religionen zuwenden, aber sein Hauptaugenmerk wird auf das Christentum gerichtet sein. Christus ist sein größter Feind und das Objekt seines Hasses, und daher wird sein oberstes und eigentliches Ziel sein, die Kirche Meines Sohnes zu zerstören. Die Kirche wird auf unterschiedliche Weise demontiert werden, bevor er, der Antichrist, gebeten werden wird, sich zu engagieren. Er wird an der Beschlussfassung in dem Plan, eine neue Eine-Welt-Religion in Gang zu setzen, beteiligt sein. All diese Veränderungen — nachdem die Kirche öffentlich die Vereinigung aller Religionen gefordert haben wird — werden stattfinden, bevor der Antichrist seinen Sitz auf dem Thron Meines Sohnes auf Erden einnimmt. Dann wird der Weg frei sein für das Tier (Satan), sich in der Kirche Meines Sohnes frei zu bewegen, wo ihm ein Ehrenplatz zuteil werden wird. Schließlich wird es bekannt gegeben werden, dass er die Leitung der Eine-Welt-Ordnung übernehmen wird, und eine aufwendige Krönungsfeier wird stattfinden. Dieses Ereignis wird auf der ganzen Welt gesehen werden, es wird besucht sein von Politikern, Würdenträgern und Prominenten, und wenn die Krone auf seinen Kopf gesetzt wird, dann ist das, als ob der letzte Nagel in den Leib Meines Sohnes getrieben wird. An diesem Tag wird die katholische Kirche entweiht werden, und viele Bischöfe und Priester werden fliehen, weil sie inzwischen verstanden haben werden, dass sich die vorhergesagten Prophezeiungen vor ihren Augen erfüllt haben.

Von diesem Tag an, wenn der Sitz Gottes dem Antichristen geschenkt wird, wird er große physische Zeichen präsentieren, die die Menschen von seiner Heiligkeit überzeugen werden. Der Antichrist wird — so werden sie sagen — die Zeichen der Wundmale tragen, und man wird ihn die Kranken und die unheilbar Kranken heilen sehen. Große Wunder werden ihm zugeschrieben werden, und er wird mit der Zeit viele überzeugen, dass er Jesus Christus sei und dass seine Inthronisierung an die Spitze der falschen Kirche ein Zeichen der Wiederkunft sei. Und wenn bis dahin die Laien für die Gründung der Restkirche — d.h. den Rest der durch Meinen Sohn gegründeten Kirche auf Erden, — verantwortlich waren, so werden es ab diesem Zeitpunkt die Priester sein, die sie weiterführen werden. Der Heilige Geist wird die Wahre Kirche während der Herrschaft des Antichristen aufrechterhalten. Weder der Antichrist noch die Feinde Meines Sohnes werden sie (die Restkirche) jemals besiegen.

Die Wahrheit wird niemals sterben. Das Wort Gottes — wenn auch entweiht — wird niemals sterben. Die Kirche kann niemals sterben, auch wenn sie in die Wüste geschleudert werden mag. Selbst in ihrer schwächsten Stunde wird sie immer noch am Leben bleiben, und wie sehr die Kirche Meines Sohnes auch angegriffen wird, Gott wird niemals zulassen, dass sie zerstört wird.

In diesen kommenden Tagen dürft ihr euch niemals dazu verleiten lassen, diesen Betrug anzunehmen. Ihr werdet vom Antichristen verführt werden, und die Feinde der Kirche Meines Sohnes werden ihn in seinem Tun bekräftigen. Er wird von den falschen Führern in den Kirchen umarmt werden und für seine karitativen Werke auf der ganzen Welt bekannt gemacht werden. Er wird in vielen Ländern große Ehren erhalten, und die Menschen werden in ihren Häusern Fotos von ihm eingerahmt haben. Er, der Antichrist, wird mehr als Gott verehrt werden, und doch wird er durch die Hand Gottes in den Abgrund gestoßen werden, zusammen mit denen, die die Seelen der Kinder Gottes gestohlen haben, als sie an der versuchten Zerstörung der Kirche Meines Sohnes mitgewirkt haben.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der größte Schmerz der Drangsal geht von den Gesetzen eurer Nationen aus, die — sowohl offen ersichtlich als auch auf versteckte Weise — gänzlich im Widerspruch zu den Gesetzen Gottes stehen. Das heißt, jedes Gebot Gottes, das die Regierenden eurer Nationen brechen, wird jetzt insgeheim durch ein Gesetz ersetzt, das lautlos Seelen tötet. Jede Schandtat wird als eine gute Sache dargestellt werden. Je gemeiner die Tat, desto mehr wird sie gelobt werden. Denjenigen, die die Wahrheit — das Wahre Wort Gottes — verkünden, wird keine Möglichkeit eingeräumt werden, sich zu äußern. Ihre Stimmen werden in den meisten Fällen ignoriert werden. Wenn sie aber Gehör finden, werden sie als böse abgeurteilt werden.

Die Zeit ist wahrlich gekommen, dass die Wahrheit verdreht und als Lüge dargestellt wird. Mein Wort wird jetzt von der Mehrheit für eine frei erfundene Geschichte — für eine Lüge — gehalten werden. Gottes Gebote kann man jedoch schwerlich ignorieren, und daher werden die Regierenden eurer Länder ihre bösen Taten damit erklären, dass das Wort Gottes fehlerhaft und überholt sei.

Die Hinterlist des Teufels hat zum Ziel, dass seine Bosheit von allen Menschen akzeptiert wird, indem jede moralisch einwandfreie Tat als unmenschlich und als Verstoß gegen die bürgerliche Freiheit angesehen wird. Aber diejenigen, die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind, werden immer noch in der Lage sein, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Noch nie seit den Tagen des Noah wurde die Welt Opfer einer solch großen Täuschung. Nie zuvor hat der Mensch so gesündigt wie in der heutigen Zeit. Und genauso wie in den Tagen des Noah geht die Selbstbesessenheit des Menschen so weit, dass er glaubt, er könne über sein eigenes Schicksal bestimmen, derart ist das Ausmaß seines Narzissmus.

Die Sünde wird heute begeistert begrüßt und gefördert, als sei sie ein Bürgerrecht, und deshalb wird von euch erwartet, dass ihr sie respektiert. Wenn ihr keinen Respekt mehr vor sündhaftem Handeln zeigt, dann könnte es passieren, dass ihr euch eines „Verbrechens“ schuldig macht. Euer „Verbrechen“ wird sein, dass ihr für das Wort Gottes eintretet, und dafür wird man euch leiden lassen.

Wie leicht lässt sich der Mensch doch täuschen durch den weltweiten Plan, jede Form von Schuld für sündhafte Handlungen zu verbannen, die jetzt in die Gesetze eurer Nationen aufgenommen werden. All diese Dinge wurden vorausgesagt, und sehr bald wird kein Vergehen — nicht einmal Mord, Euthanasie und Abtreibung — als falsch angesehen werden. Die Zeit wird kommen, in der als Folge dieser neuen Gesetze, Völkermord im großen Stil durchgeführt wird, so dass die Tötung von Behinderten bzw. Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen legalisiert wird.

Die in euren Nationen eingeführten Gesetze werden zu noch weitreichenderen Gesetzen führen, die euch aller Macht berauben. Ihr habt jenen Autorität gegeben, die Mich ablehnen — die die Gebote Gottes verachten —, und aus diesem Grund werden sie noch mehr böse Verordnungen einführen, die unvorstellbares Leid verursachen werden. Was aussehen mag wie Landesgesetze, die zivile und humane Rechte fördern, wird zu einer Form von Diktatur führen, in der es bei Strafe verboten ist, ein Christ zu sein.

Schützt Mein Wort. Verkündet Mein Wort. Geht nicht in die Falle, irgendeine globale Bürgerrechtskampagne zu begrüßen, die darauf ausgelegt ist, die Welt in eine neue Eine-Welt-Religion umzuwandeln. Meine gottgeweihten Diener, Ich fordere euch auf, das Wort Gottes zu verkünden und die bösen Aktionen abzulehnen, die fast von jeder Nation Besitz ergriffen haben und die das Wort Gottes leugnen.

Es ist sehr einfach, die Verbreitung von Menschenrechten zu fordern, aber man muss Mut zeigen, sich als Mein Diener zu erheben und zu erklären, dass Handlungen — die für Gott ein Gräuel sind — gegen Mich gerichtet sind. Denn dann würde es Kritik auf euch herabhageln und ihr würdet euch unbeliebt machen.

Erinnert euch an das, was Ich gesagt habe: Der Mensch, der Mir wahrlich in ehrlicher Weise dient, wird niemals Angst haben, die Wahrheit zu sprechen, und er wird niemals versuchen, populär zu sein. Sein einziges Ziel wird es sein, Seelen zu retten.

Euer Jesus

Samstag, 3. Januar 2015, 17:05 Uhr

Meine lieben Kinder, das Erscheinungsbild der Kirche Meines Sohnes auf Erden wird sich bis zur Unkenntlichkeit verändern und wird durch eins ersetzt werden, das nicht von Meinem Sohne ist. Nach und nach wird die gesamte Lehre Meines Sohnes ersetzt, auf den Kopf gestellt und durch falsche säkulare Lehren ersetzt werden.

In keiner Kirche, die sich dazu bekennt, in den Fußstapfen Jesu Christi zu wandeln, ist Platz für irgendetwas anderes als das Wort Gottes. Aber es wird eine Zeit kommen, wo die Kirche Meines Sohnes Teil einer politischen Bewegung im großen Stil sein wird: Sie wird dann in allen weltlichen Dingen wegweisend sein, dabei aber dem Wort, wie es von Gott festgelegt wurde, nicht treu bleiben. All diese Dinge werden — wie vorausgesagt — geschehen, da Mein Ewiger Vater Seinen Feinden erlaubt, den Leib Seines eingeborenen Sohnes zu verschlingen — aber nur für eine begrenzte Zeit. Er lässt diese Prüfungen zu, um die Glaubensstärke jener auf die Probe zu stellen, die die Wahrheit kennen, und jener, die Seiner Kirche treu bleiben, ebenso wie jener, die die Wahrheit zu Gunsten der Lehre der Finsternis verwerfen.

Es wird etwas dauern, bis all diese Veränderungen kommen, aber die Saat ist ausgebracht. Alle Religionen werden sich zu einer einzigen vereinen, die dann mit den Regierungen zu einer neuen globalen Einheit fusioniert, die die Richtung vorgibt, bis der Mann der Sünde (Anm: der Antichrist) kommt, um seinen Platz einzunehmen. Vieles wird ausgetauscht werden, bis die neue Religion am Ende steht und verkündet, was — oberflächlich betrachtet — dem Wohle aller dient.

Betet, betet, betet, liebe Kinder, um die Kraft, die sich daraus ergebenden Schmerzen ertragen zu können. Mein Sohn, Jesus Christus, weint bittere Tränen über die Art und Weise, wie Er betrogen wird, und um die Seelen, die Ihm auf dem Weg verloren gehen. Seinen treuen gottgeweihten Dienern wird die Aufgabe zukommen, das Schiff zu steuern, welches Seine Wahre Kirche auf Kurs halten wird, während es durch stürmische Gewässer segelt. Aber ihr dürft sicher sein, dass denjenigen, die in diesen grauenvollen und schweren Zeiten dem Heiland und Erlöser der Welt treu bleiben, jede Gnade zuteil werden wird.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Glaubenabfall hat die Welt erfasst und greift mit seinen Fangarmen nach jeder Religion, die Mich, Jesus Christus, anerkennt, sowie nach den Religionen, die Meinen geliebten Vater anerkennen.

Diejenigen, die den Glaubensabfall verbreiten, tun dies auf subtile Art und Weise, und die Betrüger gehen sehr umsichtig vor, wenn sie die Seelen dahingehend erziehen, eine falsche Lehre anzunehmen. Zwei Drittel der Christen werden vom Glauben abfallen, und werden dann nicht klüger sein als vorher. Jedes Gebot Gottes wird zurecht gebogen und so präsentiert, dass es sich der modernen Welt anpasst. So überzeugend werden Meine Feinde sein, so fürsorglich und so bescheiden im Auftreten, dass sie selbst die standhaftesten und treuesten Meiner Anhänger davon überzeugen werden, dass diese Änderungen in Gottes Augen annehmbar sind.

Sobald ein Christ von der Wahrheit abweicht, macht er sich schuldig, Lügen zu akzeptieren. Bald danach wird er falsche Lehren annehmen und dann sehr schnell vom Glauben abfallen. Wenn die Zeit reif ist, wird der Mann des Verderbens alle Christen, die das Wahre Wort Gottes ablehnen, davon überzeugen, sich einer neuen Eine-Welt-Religion anzuschließen. Und auf diese Weise wird Meine Kirche gekreuzigt werden. Aber das Licht Gottes wird über Christen und Juden ausgegossen werden und sie werden mit ihrem Munde — inspiriert von Henoch und Elias — das Wort Gottes predigen. Diese beiden Religionen werden von Meinen Feinden ins Visier genommen und schonungslos verfolgt, bis man ihnen die Ausübung ihrer Religion auf öffentlichen Plätzen verbieten wird. Letztendlich werden ihre Kirchen und Tempel von Meinen Feinden übernommen werden. Aber erfüllt vom Feuer des Heiligen Geistes werden sie das Wort Gottes verbreiten. Sie werden den Mut und die Stärke finden, Gott treu zu bleiben.

Die der Wahrheit treu ergebenen Priester werden fortfahren, das tägliche Messopfer in Meinem Namen und so, wie es gedacht ist, darzubringen. Die verbliebenen Restanhänger in jeder Nation, die auf das Feuer des Heiligen Geistes antworten, werden ihnen folgen. Gottes Macht darf niemals unterschätzt werden. Er wird die Seinen auf ihrem Marsch zum Sieg führen. Er wird jeden dornigen Zweig, der ihnen den Weg versperrt, hinwegfegen. Er wird sie mit dem Kreis Seines Himmlischen Schutzes umgeben und ihre Seelen mit Weisheit und der Wahrheit erfüllen.

Gott ist Allgegenwärtig — Er ist überall und Er sieht alles. Satans Macht ist furchterregend, aber er ist nicht allgegenwärtig. Er kann seinen Einfluss nur durch diejenigen Seelen ausweiten, die sich von ihm und seinem Dämonenheer täuschen ließen. Gottes Macht kann sich augenblicklich in jedem Winkel der Erde vervielfachen. Jede Tat, ob gut, schlecht oder lau, kommt durch den freien Willen des Menschen zustande, der entweder vom Heiligen Geist oder vom Geist des Bösen beeinflusst wird.

Gottes Macht wird obsiegen, und am Großen Tag des Herrn werden Seine Feinde ihrer Macht beraubt sein und durch die Hand Meines Vaters in den Abgrund gestürzt. Die größte Strafe wird Gottes geweihte Diener treffen, die Falschheiten predigen. Weil sie mit der Wahrheit gesegnet waren, diese aber abgelehnt haben, um stattdessen absichtlich Seelen vom Wort Gottes wegzuziehen, wird ihre Sünde die schlimmste von allen sein, und sie werden das Antlitz Gottes niemals erblicken.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum