Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Freitag, 28. Januar 2011, 00:15 bis 1:00 Uhr

Heute Nacht, Meine innig geliebte Tochter, wurden dir die Gnaden geschenkt, die dich stärker machen sollen, um dieses heilige Werk fortzusetzen. Durch die Hingabe Meiner geliebten und geschätzten Anhänger, die sehr für dich gebetet haben, wirst du, Meine Tochter, bei der Fertigstellung des Buches der Wahrheit schnell vorwärts kommen. Wie sehr du auch abgelenkt wirst, so fällt es dir doch schwer, deine Pflicht Mir gegenüber abzulehnen. Das ist für Mich erfreulich, doch wir haben nicht viel Zeit.

Der Welt, Meine Tochter, wird ein besonderes Geschenk gegeben — das Buch der Wahrheit —, um Meinen Kindern zu zeigen, was sie jetzt tun müssen, um sich für die „Warnung“ vorzubereiten, für die Erleuchtung des Gewissens, welche der Menschheit als Hilfe gewährt wird, um sich auf Mein Zweites Kommen angemessen vorzubereiten.

Denn jene, die nicht an Mich glauben, müssen noch die Chance haben, die Wahrheit zu lesen. Wenn dieses Ereignis dann stattfindet, nachdem diese Botschaften der Welt übermittelt worden sind, werden die Menschen an die Echtheit Meiner Worte glauben, die du, Meine Tochter, weitergibst, um die Menschheit zu retten.

Das mystische Ereignis, an dem alle im Alter über 7 Jahren teilhaben

Sei nicht verletzt, Meine Tochter, wenn Menschen diese Botschaften ablehnen. Sei nur dankbar, dass man ihnen dieses Geschenk gewährt. Sie werden die Wahrheit dieser Prophezeiung verstehen, nachdem dieses mystische Ereignis, welches all Meine Kinder über dem Alter von sieben Jahren überall auf der ganzen Welt erfahren werden, stattgefunden haben wird. Jene, die nach diesem Ereignis leben, werden den Inhalt dieses heiligen Buches vorsichtiger bewerten. Sie werden es nur schwer ignorieren können, selbst wenn ihr Glaube schwach ist. Andere, welche die Wahrheit nicht wissen wollen, muss man noch an die Inhalte dieses Werkes erinnern.

Gib nie auf, Mein Kind, wenn es um die Rettung von Seelen geht. All Meine kostbaren Kinder sind aus der Liebe Meines Ewigen Vaters heraus geboren. Wenn sie auch vom rechten Weg abgekommen sind, tut das nichts zur Sache. Gott, Mein Ewiger Vater, liebt trotz allem noch jedes einzelne Seiner Kinder.

Glaube, Mein Kind, kann wieder neu entflammt werden durch den Glauben anderer, die mit dem Heiligen Geist gesegnet sind. Meine auserwählten Kinder, die gesendet sind, Mein Wort jetzt auf der Welt zu verbreiten, vermögen Tränen der Freude in jene armen Seelen zu bringen, die aufgrund ihres leeren ungeordneten Lebens nach Führung schreien.

Schaut auf jeden durch Meine Augen

Schaut auf eure Freunde, Familie, Nachbarn und Arbeitskollegen immer durch Meine Augen. Seht immer nach der guten Seite. Erweist ihnen Liebe, und sie werden Meine Gegenwart fühlen. Sie werden von euch angezogen, ohne den Grund hierfür zu kennen.

Folgt Meinem Beispiel und ihr werdet Mir dabei helfen, Meine verloren gegangenen Kinder zu bekehren. Indem ihr inbrünstig für sie betet, könnt ihr sie Mir näher bringen. Durch Opfer und Annahme des Leidens in Einheit mit Mir könnt ihr Seelen retten. Dazu gehören jene Seelen, die diese Erde noch verlassen müssen, sowie jene, die das Gericht im Fegefeuer erwarten.

Lasst Mich euch abschließend noch daran erinnern, dass ihr zwei Möglichkeiten habt. Glaubt an Mich, indem ihr euren Geist der Wahrheit öffnet, die im Evangelium enthalten ist. Wenn ihr jeden Glauben verloren habt, dann lest nur einen Teil Meiner Lehren. Dann bittet Mich, euch die Wahrheit in eurem Herzen zu zeigen. Dann werdet ihr wissen, welcher Weg euch zu Mir in den Himmel führt. Ihr könnt aber auch eure Augen geschlossen halten und euch weigern zu hören. Nur das Gebet von Gläubigen kann euch dann helfen. Das Gebet Meiner Anhänger sowie das Gebet Meines Barmherzigkeitsrosenkranzes, eines Geschenks an Schwester Faustina im 20. Jahrhundert, können eure Seelen zum Zeitpunkt eures Todes retten.

Betet den Barmherzigkeitsrosenkranz

Betet, betet, betet jetzt den Barmherzigkeitsrosenkranz für eure eigene Seele und jene der Ungläubigen. Gebetsgruppen werden mithelfen bei der Verbreitung der Wahrheit und der Erweckung des Glaubens in jenen, die jeden Sinn dafür verloren haben, wer sie sind und woher sie kommen. Dies wird maßgeblich mitwirken an der Entzündung der Ausbreitung der Evangelisierung, welche man jetzt in allen Teilen der Welt spüren wird, da die Zeit naht, dass die Enthüllung der Prophezeiungen in Bezug auf Mein Zweites Kommen auf Erden beginnt, wenn sie sich vor einer Reihe von Ereignissen auf der ganzen Welt entfalten.

Haltet euch allzeit bereit, Kinder. Bleibt im Stand der Gnade und öffnet euer Herz den Lehren der Liebe und des Friedens auf Erden. Wenn alle Meine Kinder Meinen Lehren folgten, dann gäbe es in der Welt keine Kriege, keine Gier, keinen Hass und keine Armut. Ihr müsst euch in Ruhe hinsetzen, jeder von euch, nur für eine halbe Stunde pro Tag.

Lest euch die Psalmen, die Gleichnisse durch und fragt euch: „Treffen diese Lehren auf Mein Leben in der heutigen Welt zu?“ Ihr wisst, die Antwort ist natürlich: Ja. Betet um die Kraft, eure Einstellung und Auffassung über das Leben nach dem Tod zu ändern. Denkt an diese wichtige Lehre: Die Erde ist einfach eine kurze Übergangsphase. Das einzig wahre Glück und ewige Leben ist bei Mir im Himmel, im Paradies — im Reich Meines Vaters.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

Samstag, 16. April 2011, 22:45 Uhr

Meine geliebte Tochter, die Zeit für die „Warnung“ ist jetzt nahe und es wird schnell geschehen, in einem Augenblick. Alle werden zum Stillstand kommen, wenn sie Meine große Barmherzigkeit sehen. Betet an erster Stelle für all jene, die sich in Todsünde befinden. Sie brauchen eure Gebete; denn viele von ihnen werden aufgrund des Schocks tot umfallen, wenn sie — wie durch Meine Augen gesehen — den Abscheu der sündigen Gräueltaten erkennen, die sie begangen haben. Durch das Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes können Millionen gerettet werden, auch wenn es nur eine kleine Gruppe von gläubigen, liebevollen Anhängern tut.

Ich werde dir für dieses große Ereignis kein Datum geben, Meine Tochter. Aber sei versichert, die Zeit ist jetzt für die Welt da. Wie das Böse auf der ganzen Welt unvermindert wächst, so wird jetzt auch die Hand Meines Vaters überall niederfallen. Er wird sich nicht zurückhalten und zulassen, dass diese bösen Sünder im Bunde mit Satan Meine Kinder weiterhin vernichten oder verseuchen. Schande über jene selbstbesessenen Sünder, die Ich immer noch liebe, trotz des bösen Makels ihrer Sünde. Ich bitte euch, betet jetzt um die Vergebung ihrer Sünden.

Wie die Warnung jetzt stattfinden wird, so werden auch die ökologischen Katastrophen über die Menschheit hereinbrechen. Das Gebet ist jetzt eure einzige Waffe, Meine Kinder, euch selbst und die Menschheit vor dem Feuer der Hölle zu retten. Sobald die „Warnung“ vorüber ist, werden Frieden und Freude vorherrschen. Und dann wird die Verfolgung durch das Neue Weltbündnis beginnen. Ihre Macht wird geschwächt werden, wenn genügend von euch Umkehr verbreiten und innig beten.

Habt keine Angst, Meine geliebten Anhänger, ihr werdet eng zusammenarbeiten, um für das Heil der Menschheit zu beten. Und ihr werdet in dem Prozess Millionen von Seelen retten.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

Ostersonntag, 24. April 2011, 16:40 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, mit Freude jubeln Meine Kinder jetzt in Gedenken an Meine Auferstehung. Dieses Jahr ist wichtig, denn es markiert den Anfang der neuen Ära der Erleuchtung, die in Kürze in der Welt beginnen soll.

Mein großes Geschenk der Barmherzigkeit wird enorme Erleichterung für die Gläubigen bringen und ein unermessliches Gefühl der Euphorie unter den Nichtgläubigen, die sich bekehren werden. Wenn sie die Wahrheit entdecken, werden sie erleichtert sein und sie werden erfüllt sein von Liebe für Gott, den Ewigen Vater, und für Mich, euren Göttlichen Erlöser. Sogar Nichtchristen werden die Wahrheit Meiner Existenz verstehen. Am Ende wird dies ein großes Gefühl der Freude und Liebe in der Welt hervorrufen.

Auf die „Warnung“ muss das Gebet folgen

Es ist jedoch wichtig, eine wichtige Lehre hinsichtlich der „Warnung“ nicht zu vergessen. Auf dieses große Ereignis, wenn ihr nicht nur eure Sünden sehen werdet, wie Ich sie sehe, sondern auch die Wahrheit über das nächste Leben verstehen werdet, muss Gebet folgen.

Leider werden viele danach wieder in Sünde fallen. Jetzt ist die Zeit, euch vorzubereiten, diese Situation zu vermeiden, indem ihr jeden Tag eures Lebens Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz betet. Indem ihr euch angewöhnt, dieses mächtige Gebet zu beten, werdet ihr das Niveau der Umkehr und des Glaubens beibehalten, welches die Welt danach reinfegen wird.

Freuet euch, betet und dankt Mir, eurem Göttlichen Heiland, für diese große Gnade. Kniet nieder und preist Gott, den Vater, für das Geschenk Meines Opfers. Das Gebet wird helfen, die Auswirkungen der Verfolgung durch die globale Neue-Welt-Allianz, die folgen wird, zu mindern. Wenn genug von euch Mir, Meinen Lehren, treu bleiben und fortfahren zu beten sowie die Sakramente zu empfangen, könnt ihr den Verlauf der Ereignisse, die sonst folgen würden, ändern.

Wie mächtig doch Meine Göttliche Barmherzigkeit ist. So viele von euch verstehen noch immer nicht deren Bedeutung. Viele haben leider nie zuvor davon gehört.

Für diejenigen von euch, die Mir treu sind: Ich muss jetzt eine ganz besondere Bitte an euch richten. Ich will nicht irgendeines Meiner Kinder vernichtet sehen. Deshalb wird euch die „Warnung“ gegeben. Diese wird jedem von euch, auch den Skeptikern unter euch, zeigen, was während des Jüngsten Gerichts tatsächlich geschehen wird. Um Mir zu helfen, jede Seele zu retten, möchte Ich daher, dass ihr euer eigenes Geschenk gelobt, und zwar, Mir zu helfen, Seelen zu gewinnen.

Bildet Gebetsgruppen von der Göttlichen Barmherzigkeit in der ganzen Welt und verwendet dieses Gebet für jede Person, von der ihr wisst, dass sie möglicherweise im Sterben liegt; denn Ich werde ihre Rettung garantieren, wenn ihr das tut.

Versammelt euch jetzt, Mein Volk. Folgt eurem Erlöser. Betet, wie ihr noch nie zuvor gebetet habt, und dann werden mehr Seelen gerettet werden. Dann werdet ihr alle an der neuen Welt Anteil haben, die Ich euch versprochen habe, wenn Himmel und Erde zu einer Einheit verschmelzen werden. Diese herrliche Zukunft ist für jeden von euch bestimmt.

Anstatt diese große Veränderung zu fürchten, öffnet euren Geist, euer Herz und eure Seele gegenüber der großen Freude, die bevorsteht. Durch das Verschmelzen zu einer großen, machtvollen Gruppe auf der ganzen Welt, in jedem Land, in jeder Familie, in jeder Kirche und in jeder Gemeinde, werdet ihr einen großen Unterschied machen.

Eure Gebete werden helfen, vieles von der Verfolgung zu verhindern, die, wie vorausgesagt, geschehen wird. Daher, aus Hochachtung vor Mir, euren jeden liebenden Heiland, folgt Mir jetzt.

Ich lebe in jedem Einzelnen von euch. Ich weiß, was in euren Herzen und Seelen enthalten ist. Indem ihr Mir euer Versprechen der Barmherzigkeit für eure Brüder und Schwestern gebt, werdet ihr besondere Gnaden erhalten.

Euer Göttlicher König der Barmherzigkeit und gerechter Richter

Jesus Christus

Sonntag, 1. Mai 2011, 21:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, sage der Welt, dass die Vorbereitungen jetzt im Gange sind, Seelen für das neue Paradies auf Erden vorzubereiten, das Ich versprochen habe.

Das Datum für Meine Wiederkunft auf Erden entzieht sich eurer Kenntnis. Seid jedoch versichert, dass Meine Verheißungen immer erfüllt werden. Niemand kann Meinen großen Akt der Barmherzigkeit, die Menschheit zu retten, aufhalten. Satan hat diese Macht nicht. Er, der Betrüger, ist dabei, vernichtet zu werden, Meine Tochter, und er kann nicht überleben. Seine Zeit ist jetzt sehr kurz. Ich warne diejenigen, die ihm durch die Sünde folgen, dass ihnen nur wenige Möglichkeiten verbleiben, sich noch zu retten. Sie müssen sich jetzt von der Sünde abwenden, wenn sie gerettet werden wollen. Jene von euch, die ihr Mir folgt und die vielleicht einen Familienangehörigen oder einen besonderen Freund haben, der einem Weg der Sünde folgt, es ist dann eure Pflicht zu versuchen, seine Augen für die Wahrheit zu öffnen.

Bereitet euch jetzt vor, das Zeichen des Tieres zu vermeiden

Viele Ereignisse, welche den Lauf der Geschichte wenden werden, sind gerade dabei zu geschehen, sowohl auf der Erde als auch im Himmel. Bereitet euch alle während dieser Zeit darauf vor. Ich habe euch zuvor gesagt, dass das Geld euch Angst machen wird. Also versucht bitte, eure Familien auf das Überleben vorzubereiten, damit ihr nicht das Zeichen annehmen müsst. Bitte, ignoriert Meine Bitte nicht.

Gebetsgruppen sind jetzt lebensnotwendig, um euch zu schützen und die Welt vor der Verfolgung durch die weltweite Politik, das Bankenwesen und die sogenannten Menschenrechtsorganisationen zu bewahren. Ihr Ziel ist die Macht und die Kontrolle über euch, Meine Kinder, obwohl viele von euch dies nicht sehen können. Ihr werdet es jedoch mit der Zeit sehen. Und diese Zeit ist nahe. Beginnt jetzt die Vorbereitung auf euer zukünftiges Überleben und bleibt im Gebet; denn Ich werde euch allen Meine besonderen Gnaden für euren Schutz anbieten. Bitte, erschreckt nicht; denn alles, was wirklich von Bedeutung ist, wird eure Treue zu Mir sein.

Wenn die Eine-Welt-Ordnung die Kontrolle über den Nahen Osten übernimmt, werdet ihr erstaunt sein, wie viele Länder unter ihrer Kontrolle sein werden. Wie viele unschuldige Seelen werden glauben, dass diese neuen Regime ihnen die Freiheit bieten. Aber das wird nicht der Fall sein.

Russland und China verursachen Störungen

Seht jetzt, wie Russland und China die dritte Größe werden, um Störungen zu verursachen. Sehr bald werden jetzt diejenigen unter euch, welche die Kontrolle über eure Länder gesichtslosen Gruppen übergeben haben, die euch wie Marionetten behandeln, sehen, wie die finsteren Gruppen, diese politischen Kräfte — die nicht von Gott kommen —, versuchen werden, euch zu diktieren, wie ihr zu leben habt. Verteidigt euch durch das Gebet. Jeden Tag und jede Stunde werde Ich euer Leiden lindern. Empfangt Mich in der Heiligen Eucharistie, und ihr werdet eine Stärke erlangen, welche euch während dieser Verfolgung im außergewöhnlichen Grade aufrecht erhalten wird.

Ich, Jesus Christus, möchte keine Panik in eurem Leben verursachen. Aber Ich kann mich nicht zurückhalten, euch vor diesen Ereignissen zu warnen. Aus Meiner Barmherzigkeit heraus gebe Ich euch eine Chance, euch nicht nur für euer geistiges Wohl vorzubereiten, sondern auch für den Lebensunterhalt eurer Familien. Um das Zeichen zu vermeiden, bereitet euch bitte sorgfältig vor.

Die „Warnung“ wird, ohne Frage, solche Verfolgungen lindern, weil so viele bekehrt sein werden. Betet, betet jetzt für die weltweite Bekehrung und um Minderung jeder Qual, die sich während der Herrschaft des Antichristen und des falschen Propheten entwickelt.

Euer geliebter Erlöser

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es muss bekannt werden, dass Ich eine Armee von Gebetsgruppen rund um die Welt bilden möchte. Ich werde euch, Meiner Armee, Gebete zur Verfügung stellen, die gebetet werden müssen, um Seelen zu retten. Diese Gebetsgruppen werden sich ausbreiten und in ihren Reihen wird sich eine wahre Armee von ergebenen Anhängern erheben, um für alle die Wahrheit Meines Göttlichen Versprechens der Erlösung zu verkünden.

Diese Gruppen werden die Armee bilden — wie von Meinem geliebten Vater bestimmt —, welche die Finsternis des Bösen bekämpfen wird, die von Satan und von seinen an ihn Glaubenden und seinen Anhängern verursacht wird.

Ja, Meine Tochter, obwohl es schwer zu verstehen ist, aber es gibt viele Menschen, die Satan nicht nur anerkennen, sondern die ihm auch Gefolgschaft leisten. Es gibt viele Seelen in der Finsternis, welche dem König der Finsternis huldigen und ihn vergöttern. Viele Kirchen, welche vor den Augen Meiner Kinder des Lichtes verborgen sind, sind zu Ehren Satans gebaut worden. Sie verneigen sich vor ihm, halten schwarze Messen und beleidigen Mich mit jeder Art von Gotteslästerung und Kränkung, die euch erschüttern und anwidern würden. Ihre Zahl wächst und viele von Satans engagierten und ihm verbundenen Anhänger arbeiten in sehr achtbaren Führungspositionen in Geschäfts-, Bank- und Politikkreisen. In ihrem Widerstand gegen Gott, Meinen ewigen Vater, bilden sie eine Einheit, in voller Kenntnis dessen, was sie tun.

Ebenso wie Satan die Menschheit hasst, weil sie von Gott dem Vater, dem Schöpfer aller Dinge, geschaffen wurde, hassen diese satanischen Anhänger die Menschheit. Der Hass, den sie fühlen, ist so tief, dass sie versuchen werden, eine Elitearmee zu bilden, um Millionen von Leben auf Erden zu vernichten. In ihrem Streben nach Macht und Reichtum werden sie zum Ziel haben, den Weg für ihre eigenen Bedürfnisse frei zu machen, und sie wünschen, die Menschheit zu kontrollieren.

Diese sind unter den verhärteten Sündern zu finden, für welche Ich eure Hilfe suche, Kinder. Ich brauche eure Gebete, um ihre Herzen hinsichtlich des Erkennens der Lügen zu öffnen, an die zu glauben der Betrüger sie gebracht hat. Sie sind für Mich verloren, wenn sie nicht um Meine Barmherzigkeit bitten. Darum kann nur Gebet die Gnade sein, die sie retten kann.

Diese mächtige Armee, angeführt vom Betrüger, wird versuchen, schreckliche Vernichtung zu verursachen. Sie versuchen bereits, Meine Kinder auf die hinterlistigste Art und Weise durch euer Wasser, eure Medizin und eure Nahrung zu vergiften. Bitte bleibt zu jeder Zeit wachsam.

Die Hand Meines Vaters wird bald nach der „Warnung“ auf diese boshaften Seelen niederfallen, wenn sie weiterhin Meine Barmherzigkeit zurückweisen. Unterdessen, Kinder, müsst ihr euch erheben und dürft nicht zulassen, dass eure Nationen schikaniert werden. Betet um Meinen Schutz und führt ein einfaches Leben. Betet und empfangt die Sakramente. Bittet in allen Angelegenheiten um Meine Hilfe, und Ich werde auf eure Bitten reagieren — gemäß Meinem heiligsten Willen.

Betet, betet, betet, um die bösen Pläne zu entschärfen, die Welt zu kontrollieren, welche diese verruchte Gruppe ersinnt. Sie gewinnen Macht im Nahen Osten und unternehmen Versuche, Europa zu kontrollieren, bevor sie andere Teile der Welt ins Visier nehmen. Die Feinde, die sie euch in den Nachrichtenmedien zeigen, sind nicht die wirklichen Feinde. Sie schaffen Feinde, um Vergeltungsmaßnahmen zu rechtfertigen, welche immer dieselben Ziele haben werden: zu kontrollieren, zu besitzen, Reichtum aufzubauen.

Betet dafür, dass sie sich bekehren; denn ohne Bekehrung werden ihre bösen Taten viel Kummer und Qual verursachen. Mein Ewiger Vater wird ihnen jedoch die von Ihm bestimmte Strafe zukommen lassen, aber sie können trotzdem noch Schaden anrichten, welcher unsägliches Leid unter Meinen Kindern verursachen wird.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

Mittwoch, 16. Mai 2012, 17:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich muss all jene, die an Mich glauben, betont darauf hinweisen, dass es wichtig ist, für jede eurer Nationen zu beten.

Um das wirkungsvoll zu tun, müsst ihr Gebetsgruppen bilden, die "Jesus an die Menschheit" geweiht sind.

Benutzt diese Gruppe, um alle die Kreuzzug-Gebete zu beten, welche euch gegeben worden sind.

Meine Tochter, Maria, wird dafür sorgen, dass diese in einer Weise abgefasst werden, dass ihr sie wo auch immer in der Welt ausdrucken könnt.

Bitte verbreitet Mein Heiliges Wort unter allen Mitgliedern des Klerus.

Manche werden Meine Botschaften verwerfen.

Andere werden sie — mit Liebe in ihren Herzen — freudig annehmen.

Jedoch werdet ihr — in den meisten Fällen — lächerlich gemacht werden und in Meinem Heiligen Namen abgelehnt werden.

Ihr werdet leiden, wie Meine Apostel gelitten haben, und ihr werdet in manchen Kreisen Meiner Kirche auf Erden zum Objekt des Spotts gemacht werden.

Diese verbalen und ausfälligen Beleidigungen werden heftig sein, und ihr werdet dadurch verletzt sein. Aber Ich sage euch dieses:

Haltet euch vor Augen, dass der Hass, der euch gegenüber gezeigt wird, der Beweis sein wird, dass in der Tat Ich es bin, euer Jesus, der vom Himmel aus zu euch spricht.

Wegen dieses Leides werde Ich dafür sorgen, dass ihr jedes einzelne Mal, wenn ihr zu Boden gestoßen werdet, von Mir wieder aufgerichtet werdet.

Ich werde euch wieder aufrichten und euch stärker machen als zuvor.

Warum tue Ich das? Ich tue es, damit ihr fähig werdet — und stärker darin werdet — Mein Heiliges Wort zu verbreiten.

Denn nur dann werdet ihr größere Geschenke empfangen können, welche Ich euch dann durch Meinen Heiligen Geist gewähren werde.

Daher erhebt euch und setzt euch in Bewegung, um eure Nation vorzubereiten, damit sie die Waffenrüstung empfängt, die sie braucht, um dem Zeichen des Tieres zu entgehen.

Vergesst niemals die Wichtigkeit des „Siegels des Lebendigen Gottes“.

Es wird euch und euren Familien Schutz bieten, nicht nur einen spirituellen, sondern auch einen leiblichen Schutz.

Ihr seid gesegnet, das Siegel zu empfangen, und es ist eure Pflicht, dafür zu sorgen, dass es — überall — so viele Kinder Gottes wie möglich empfangen.

Denkt daran, dass Ich — in jeder Minute — an der Seite all Meiner Anhänger stehe, und wenn sie Mein Werk ausführen, werden sie besondere Gnaden empfangen, um sie mutig, stark und entschlossen dazu zu machen, die Seelen jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes in der Welt zu retten.

Euer geliebter Erlöser

Montag, 3. September 2012, 10:08 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Armee ist formiert, und ihre Reihen werden sich über christliche Länder ausbreiten wie auch über Länder, die von Kommunisten regiert werden.

Kein Land wird von Meiner Armee, von Meiner Rest-Armee, unberührt bleiben.

Es wird innerhalb Meiner Armee Reihen geben mit Rängen jeder Art, die dafür bestimmt sind sicherzustellen, dass Meine Mission, Seelen zu bekehren, erfolgreich ist.

All jene in Meiner Armee werden — ungeachtet der Rolle, die sie spielen — Folgendes gemein haben:

Sie werden Mir demütig dienen, und ihre Liebe zu Mir, Ihrem Jesus, wird während dieser ganzen Mission über lodern.

Die vom Heiligen Geist entzündete Flammenfackel wird nicht flackern; denn dies ist ein besonderes Geschenk, um Meine Soldaten zu stärken.

Haltet euch vor Augen, dass das ein Krieg sein wird, ein Krieg, um die Menschheit zu retten. Ein Krieg, der — wie Mein Vater sicherstellen wird — im Namen Gottes gewonnen wird.

Ich rufe euch alle auf, Zentren einzurichten, wo ihr sicherstellen könnt, dass Meine Botschaften verbreitet werden, auf welche Weise ihr auch immer könnt.

Gebet ist ein wichtiger Teil solcher Zentren, weil ihr, wenn ihr Gebetsgruppen einrichtet, die Macht Meiner Armee stärken werdet.

Ich werde mehr Bekehrung schenken, je mehr Gebetsgruppen in Meinem Heiligen Namen gegründet werden.

Nennt diese Gebetsgruppen „Jesus an die Menschheit“ (englisch: „Jesus to Mankind“) und überlasst Mir den Rest.

Mein Heiliger Geist wird euch in solchen Gruppen bedecken und euch jeden Schritt des Weges führen. Ich werde euch bald weitere Anweisungen erteilen.

Seid im Frieden. Ich bin glücklich, dass ihr, Meine geliebten Jünger, auf Meinen Ruf mit solcher Liebe und solchem Vertrauen reagiert habt.

Euer Jesus

Dienstag, 23. Oktober 2012, 20:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich möchte alle Kinder Gottes in den Vereinigten Staaten von Amerika aufrufen, für ihren Glauben zu beten.

Ebenso wie es in anderen christlichen Ländern der Fall sein wird, wird euer Glaube angegriffen werden, und jeder Versuch wird unternommen werden, um alle Spuren von Mir, eurem Jesus, zu beseitigen.

Ihr müsst so viele Gebetsgruppen wie möglich bilden, damit euch — durch Mein Heiligstes Herz vereint — die Gnaden gegeben werden, solcher Verfolgung standzuhalten.

Der christliche Glaube wird mit der Zeit verboten werden, zusammen mit anderen Religionen, die Meinen Vater ehren.

Ihr, Meine geliebten Anhänger, werdet vom Himmel aus geschützt werden, denn ein Wandel in der Demokratie ist dabei, diese umzudrehen und auf den Kopf zu stellen.

Euch, der größten Nation in der Welt, die die Freiheit proklamiert, und zwar durch Demokratie, wird bald das Recht abgesprochen werden, ein Christ zu sein.

Dieses Recht — obwohl es euch verweigert wird — wird als ein demokratischer Fortschritt gesehen werden. Diese neuen Gesetze, die bald in eurer Nation eingeführt werden sollen, werden als inklusive Gesetze gesehen werden, damit jeder unter einer Eine-Welt-Religion geschützt sei.

Diese Gesetze werden Meinen Heiligen Namen entweihen, aber ich werde euch nicht im Stich lassen. Ich werde euch alle Hilfe geben, die ihr braucht. Alles, was ihr tun müsst, ist, Mich darum zu bitten.

Ich wache über euch und beschütze euch, da die Zeit nah ist, wo die christlichen Kirchen gestürzt werden sollen.

Sie mögen sie vielleicht schließen, Meine Kinder — sie mögen Meine Sakramente manipulieren, so dass sie nutzlos sein werden — sie mögen Meine geistlichen Diener entmutigen und euch schikanieren, aber es wird nichts bringen. Ihre Macht wird eurer Einfachheit des Glaubens, eurer Demut der Seele und eurer Liebe für Mich, euren Jesus, nicht gewachsen sein.

Euer geliebter Retter

Jesus Christus

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:50 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du musst alle Meine Anhänger dazu ermuntern, damit fortzufahren, überall Gebetsgruppen zu bilden.

Die Zeit ist für Mich gekommen, laut zu rufen und euch alle zu sammeln, um Meine Armee aufzustellen, damit noch heute der Marsch zum ewigen Sieg beginnen kann.

Am 9. November 2012, dem zweiten Jahrestag Meines ersten Rufs an dich, Meine Tochter, wünsche Ich, dass Meine Armee dieses Kreuzzuggebet für den Sieg der Rest-Kirche betet.

Kreuzzuggebet (82) „Für den Sieg der Rest-Kirche“

„Jesus, König und Retter der Welt, Dir geloben wir, dass es unsere Ehre sein wird, Dir treu zu sein und Taten zu setzen, um Deine Herrlichkeit allen Menschen bekannt zu machen.

Hilf uns, die Stärke und das Vertrauen zu erlangen, um aufzustehen und jederzeit die Wahrheit kundzutun.

Lass nicht zu, dass wir wanken oder Zeit verlieren in unserem Marsch zum Sieg und in unserem Plan, Seelen zu retten.

Wir geloben, Dir alles zu übergeben, unsere Herzen und alles, was wir besitzen, damit wir frei und ungehindert sind, wenn wir den dornigen Weg zum Paradies weitergehen.

Wir lieben Dich, liebster Jesus, unser geliebter Erlöser und Retter.

Wir vereinigen uns mit Leib, Seele und Geist in Deinem Heiligsten Herzen.

Gieße Deine Gnade des Schutzes über uns aus.

Bedecke uns mit Deinem Kostbaren Blut, damit wir mit Mut und Liebe erfüllt werden, um aufzustehen und die Wahrheit Deines Neuen Königreichs zu verkünden. Amen.“

Ich bitte euch, Meine lieben Anhänger, euch zu sammeln, zu wachsen und Mein Heiliges Wort in jeder Nation zu verbreiten. Ich bitte, dass ihr Mich — immer — in den Mittelpunkt stellt und mit Mir zum letzten Sieg der Erlösung hinarbeitet.

Euer Jesus

Sonntag, 11. November 2012, 22:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, ihr müsst euch versammeln und jene Seelen ausfindig machen, welche die Wahrheit nicht kennen.

Breitet eure Arme aus. Winkt sie herbei, damit sie die Wahrheit hören. Ihr Leben und ihre Seelen können verloren gehen, wenn nicht ihr ihnen helft, zu Mir zu kommen.

Der Kreuzzug, die Mission der Rest-Kirche auf Erden, wird die gleiche Herausforderung darstellen, wie jene Kreuzzüge im Mittelalter. Er wird keine physische Kriegsführung bedeuten, wie wenn eine Armee im normalen Krieg eine Schlacht schlägt.

Der Krieg wird auf geistiger Ebene stattfinden, obwohl einige Kriege ein Auslöser dafür sein werden, dass Millionen von Gebetsgruppen gebildet werden, um die Macht des Antichristen zu schwächen.

Diese Gebete wurden im Himmel geschrieben und verheißen außergewöhnliche Gnaden.

Sie haben nur einen Zweck, und zwar, die Seelen aller zu retten: jedes Kindes, jeder Glaubensüberzeugung, jeden Geschlechts, jeder Religionsgemeinschaft und aller Atheisten. Das ist Mein innigster Wunsch.

Ihr, Meine Jünger, seid unter Meiner Führung. Die Gnaden, die Ich über euch ausgieße, tragen bereits Früchte. Bald werden die Kräfte, die Ich aufgrund der Gnaden der Kreuzzuggebete schenken werde, Tausende neuer Seelen anziehen.

Ihr mögt vielleicht denken: Wie kann eine kleine Gebetsgruppe solche Bekehrungen erwirken? Die Antwort ist einfach. Weil ihr von Meinem Vater geschützt werdet und von Mir unmittelbar geführt werdet, werdet ihr Erfolg haben. Ihr könnt nicht scheitern. Obwohl ihr viele Ablenkungen und Auseinandersetzungen erfahren werdet ebenso wie innere Kämpfe, was bei dieser Arbeit zu erwarten ist, werde Ich immer an eurer Seite sein.

Denkt daran: Wir bereiten uns jetzt auf den Abfall Meiner armen geistlichen Diener vor, welcher als ein Resultat des kommenden Schismas (= Kirchenspaltung) geschehen wird, das bald in den christlichen Kirchen ausbrechen muss.

Also, obwohl die Restarmee von Priestern und anderem christlichen Klerus geführt werden wird, werden viele Diener aus dem Laienstand sein, weil das eine Zeit sein wird, wo es einen Priestermangel geben wird.

Ihr, Meine Jünger, werdet euch versammeln müssen und Hostien für die Kommunion einlagern müssen, denn sie werden schwer zu bekommen sein. Diejenigen unter euch, die der römisch-katholischen Kirche angehören, werden die Messen in Zufluchtsorten oder sicheren Kirchen feiern müssen.

Eine Bewegung, ähnlich der deutschen Verfolgung durch die Nazis, wo die Juden gejagt wurden, wird geschaffen werden, um sogenannte Verräter der Neuen Weltkirche, die, wie euch gesagt werden wird, für alle Religionen gilt, auszurotten.

Ihr werdet beschuldigt werden, die Messe zu entweihen und ihre neu geschaffene Messordnung zu schänden, wo Ich nicht in der Heiligen Eucharistie gegenwärtig sein werde; denn diese (neue „Messe“) wird in den Augen Meines Vaters ein Gräuel sein.

Mein Leib und Mein Blut werden in den Messen, die in jenen Zentren und Zufluchtsorten gefeiert werden, gegenwärtig sein, wo ihr der Transubstantiation (= der Heiligen Wandlung) Treue gelobt, um zu erwirken, dass das Sakrament des Heiligen Messopfers echt ist und von Meinen Vater akzeptiert wird.

Ich werde fortfahren, euch zu belehren, während ihr weiterhin die „Jesus an die Menschheit“-Gebetsgruppen rund um die Welt bildet.

Täglich werden viele neue gegründet. Ich danke denjenigen, die Meine Anweisungen befolgt haben und die Gehorsam zeigen.

Der Friede sei mit euch. Ihr müsst zuversichtlicher sein. Legt eure Angst ab, denn sie kommt nicht von Mir. Wir wachsen jetzt und breiten uns in jeden Winkel der Erde aus. Bald werden alle folgen, und wenn das geschieht, werden die Gebete Umkehr bewirken und dadurch die Welt verändern.

Ich liebe euch alle. Ich bin dankbar und bewegt, dass ihr Mir sofort geantwortet habt durch diese wichtige Mission, die größte, die in die Wege geleitetet wurde, um alle Sünder heim zum Vater zu bringen, in Sicherheit vor dem Einfluss und den Versuchungen des Tieres.

Euer Jesus

Samstag, 12. Januar 2013, 15:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, dies ist die Zeit für die nächste Phase in Meinem Plan, die Welt vorzubereiten auf das Neue Zeitalter, das Neue Paradies, das Königreich, das Ich, der Menschensohn, euch verheißen habe.

Meine Armee muss sich jetzt sammeln und sich im Gebet zu einer Einheit verbinden, denn die Schlacht um die Seelen hat sich jetzt verschärft. Die Pläne der bösen Gruppe — auf globaler Ebene — Kriege und Mord durch Euthanasie und Abtreibung zu legitimieren, laufen voll an.

Der Plan, die katholische Kirche aus ihren eigenen Reihen heraus zu zerstören, ist bereits im Gange. Diejenigen Seelen in Machtpositionen, und besonders diejenigen innerhalb der christlichen Kirchen, welche die Sünde stillschweigend billigen und versuchen, dafür Gesetze zu erlassen, wisst Folgendes: Ihr werdet schrecklich leiden. Die Hand Meines Vaters wird eingreifen und euren Plan zerstören.

Für jeden Mann und jede Frau, die versuchen, Gesetze gegen den Willen Gottes einzuführen — sie werden eine schreckliche Züchtigung erfahren. Nicht nur sie werden niedergestreckt werden, auch ihre eigenen Nationen werden gezüchtigt werden.

Es reicht. Mein Vater hat genug erduldet. Er wird eine solche Einmischung in Seine Schöpfung nicht länger tolerieren. Die Erde wird erbeben, und alle Menschen werden es bemerken.

Was für eine Boshaftigkeit es doch gibt! Und was für eine Hinterlist steckt dahinter, wenn Menschen schreckliche Gräuel, die Gott beleidigen, einführen! Wegen dieser Handlungen wird der Zorn Meines Vaters über die Menschen kommen. Gebet, viel Gebet, kann diese Boshaftigkeit aufhalten. Und es ist aufgrund eurer Gebete, dass das Göttliche Eingreifen, um die Menschheit zu bestrafen, verzögert worden ist. Jetzt werden jene Nationen, deren Herrschende durch den Geist des Bösen getrieben werden, ausgelöscht werden.

Meine geliebten Anhänger, ihr werdet außerordentlich leiden, wenn ihr Zeugen der Akte des Ungehorsams gegen die Gebote Gottes sein werdet. Ihr müsst weiterhin beten, um die Strafen durch Meinen Vater zu lindern.

Jetzt müsst ihr in jeder Nation so viele Gebetsgruppen wie nur möglich für Meinen Kreuzzug des Gebets gründen. Indem ihr das tut, werdet ihr das Wirken der bösen Gruppe schwächen.

Meine Geduld endet nie, aber der Mensch wird vor Meinem Zweiten Kommen für seine bösen Taten bestraft werden. Diese Strafe ist für eine Zeit lang verzögert worden, doch Mein Vater wird ökologische Umbrüche zulassen, um Seelen zu reinigen.

Hier ist eine wichtige Litanei, um zu helfen, die Strafe durch Meinen Vater zu lindern.

Litanei (4), um die Strafe durch Gott den Vater zu lindern

“O Gott, der Allerhöchste,

wir bitten Dich, hab Erbarmen mit uns, trotz der Sünden Deiner Kinder.

Wir danken Dir für das Geschenk der Erde.

Wir danken Dir für das Geschenk des menschlichen Lebens.

Wir schätzen das Geschenk des Lebens.

Wir ehren das Geschenk des Lebens.

Wir danken Dir für das Geschenk Deines Sohnes, Jesus Christus.

Wir danken Dir für das Geschenk der Erlösung.

Wir preisen Deine Gottheit.

Wir geben uns Dir vollkommen hin, damit Dein Heiliger Wille geschehen kann wie im Himmel so auf Erden.

Wir danken Dir für das Geschenk der Erleuchtung des Gewissens.

Wir danken Dir für die Verheißung des ewigen Lebens.

Wir begrüßen das Neue Paradies.

Wir bitten Dich, rette alle Seelen, einschließlich derjenigen, die Dich quälen, und derjenigen, die für Dich verloren sind.

Wir danken Dir für die Liebe, die Du all Deinen Kindern zeigst.

Wir danken Dir für das Geschenk der Prophetie.

Wir danken Dir für das Geschenk des Gebetes.

Wir bitten Dich, gewähre uns Frieden und Heil. Amen.“

Meine Tochter, diese Mission wird sogar noch schwerer werden, da sich der Hass der Menschen gegeneinander verstärkt und sie entzweit.

Die treuen Jünger Gottes werden versucht sein, den Sünden nachzugeben, die als die Gesetze der Toleranz verschleiert werden. Ihr müsst jedem Versuch widerstehen, der Wahrheit Meiner Lehren den Rücken zu kehren. Wenn ihr all eure Prüfungen Meinen Heiligen Händen überlasst, dann werdet ihr diese Mission, Seelen zu retten, viel leichter finden.

Euer Jesus

Donnerstag, 17. Januar 2013, 23:17 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, das Feuer des Heiligen Geistes hat sich unter Meinen Gebetsgruppen verstärkt, und diese werden sich jetzt über die ganze Welt ausbreiten und sich um das Eintausendfache vermehren. Die Gnade, die diesen Gruppen zuteil wird, wird es ihnen ermöglichen, sich schnell aufzubauen und zu wachsen, gerade so, wie Ich es wollte.

Wie das Feuer der Wahrheit die Erde überflutet, so wird sich auch die Finsternis wie ein großer dichter Nebel niedersenken. Der Teufel und seine Dämonen werden so viele Menschen wie nur möglich quälen, um sie Mir wegzunehmen. Ich kann ihm das nicht erlauben.

Der Schmerz, von diesen armen Seelen getrennt zu werden, die bereitwillig auf die Lügen eingehen, die Satan ihnen vorsetzt, ist für Mich sehr schwer zu ertragen. Nichts kann jedoch das Wort Gottes stoppen, obwohl es vielen von euch nicht so vorkommen mag.

Aufgrund Meiner Macht werde Ich mit Hilfe jener Seelen, die auf Meinen Gebetsaufruf reagieren, Liebe verbreiten. Wenn sie Mir ihren freien Willen übergeben, dann kann Ich tun, was notwendig ist, um sie hin zur Liebe Gottes zu ziehen. Diese Liebe hat ihrem Leben für längere Zeit gefehlt. Wenn Ich ihnen dann den Trost bringe, werden sie erkennen, welche Leere sie zuvor in ihren Seelen gefühlt haben. Der Trost, der ihnen gefehlt hat, ist der Seelenfrieden, der nur von Mir kommen kann.

Kommt zu Mir, und Ich werde euch helfen zu erkennen, was wirklich wichtig ist. Schenkt Meiner Stimme Gehör, jetzt, wo Ich alle Nationen sammle und Meine Familie zusammenführe, damit Ich euch auf euer neues Leben vorbereiten kann, wo es keinen Tod mehr geben wird. Weder der Tod des Leibes noch der Tod der Seele kann in Meinem Neuen Paradies Bestand haben. Der Tod wird sein Ende finden. Mein Neues Paradies steht bereit, aber es muss mit jeder einzelnen Seele, die heute in der Welt lebt, gefüllt werden. Dies ist Mein großer Wunsch.

Meine Anhänger, ihr müsst euch jetzt auf die schrecklichen Prüfungen vorbereiten, die wegen eurer Antwort auf Meinen Aufruf auf euch zukommen werden. Es wird alles unternommen werden, um eure Gebetsgruppen zu sabotieren. Viele Priester zum Beispiel werden versuchen, sie zu unterbinden. Man wird euch sagen, dass ihr nicht an ihnen teilnehmen dürft. Man wird euch sagen, dass sie nicht erlaubt seien. Man wird euch sagen, dass Meine Gebete vom Geist des Bösen kämen. Man wird alle nur möglichen Ausreden vorbringen — die allesamt aber nur darauf abzielen, Mein Werk zu verhindern.

Ich bitte euch dringend, arbeitet in Frieden und Harmonie zusammen. Lasst nicht zu, dass Meinungsverschiedenheiten dieses Werk zum Stillstand bringen. Dies ist der Zeitpunkt, wo Satan versuchen wird, einen Keil zwischen euch alle zu treiben, damit die Kreuzzuggebete nicht weltweit verbreitet werden, wie es von Mir angeordnet ist.

Die „Jesus an die Menschheit“-Gebetsgruppen müssen überall gegründet werden. Sie werden ein wesentlicher Bestandteil der Formierung und Koordination Meiner Rest-Armee auf Erden sein. Ihr müsst eng zusammenarbeiten, in Liebe und Harmonie — und bleibt mit Meiner Tochter Maria (Anm. der Prophetin Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit) in Verbindung. Ich habe sie beauftragt, dort, wo es möglich ist, zu helfen, euch zu führen. Ich habe ihr eine Gruppe von Menschen gesandt, die diese Gruppen in verschiedenen Regionen in der Welt koordinieren werden. Ihr müsst euch jeweils auf eure eigene Region konzentrieren und euch miteinander verbinden. Maria wird von Mir darüber angewiesen werden, wie Ich diese Gruppen geführt haben will und welche Form sie haben sollen.

Ich werde jede einzelne Gebetsgruppe segnen, wenn sie Meiner Führung zustimmt. Ich brauche Mitglieder des Klerus, die beteiligt sind, und Gebetbücher, die verwendet werden. Maria wird euch bald wissen lassen, was erwartet wird.

Bereitet euch auf diese weltweite Mission vor wie auf keine andere. Es ist die Letzte Mission, um Seelen zu retten, und jeder Schritt des Weges wird von Mir, Jesus Christus, vorgeschrieben. Daher bitte Ich euch, setzt all euer Vertrauen auf Mich. Jubelt, denn ihr seid gesegnet, dass euch in der wichtigsten Zeit in der Weltgeschichte diese Rolle anvertraut wird. Hierfür werdet ihr viele Gaben von Mir erhalten, da Ich eure Hilfe benötige, um Seelen zu retten.

Erlaubt Mir, euch den Segen des Schutzes für die Kreuzzug-Gebetsgruppen „Jesus an die Menschheit“ zu geben, an jedem einzelnen Ort, wo sie gegründet werden.

Meine Liebe und Mein Segen sind mit euch, Meine geliebten Jünger. Ihr bringt Mir Frieden, Liebe und Trost in dieser Zeit.

Euer geliebter Jesus

Sonntag, 20. Januar 2013, 10:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein größter Wunsch ist es zu sehen, dass Ungläubige Mein Heiliges Wort lesen. Auch wenn es nur für einige Minuten wäre, sie würden versucht sein, immer wieder auf Meine Schrift zurückzukommen.

Weil Satan die Welt täuscht, indem er sie glauben lässt, dass er nicht existiere oder dass seine Dämonen, die gefallenen Engel, nicht die Welt durchstreiften und auch nicht unbehindert Unterschlupf in den Herzen und Leibern der Menschen suchten, ist er den Nichtgläubigen unbekannt. Nur wenn der Mensch die Existenz des Bösen in der Welt akzeptiert, wird er seinen Geist aufrichtig öffnen, um die Existenz Gottes zu akzeptieren.

Wenn die bösen Geister umherschweifen, dann forschen sie nach Orten, wo sie leicht in eine Seele eindringen können. Sobald sie einmal in der Seele sind, ist es sehr schwer, sie loszuwerden. Sie klammern sich an jenen bedauernswerten Seelen fest, die keinen Glauben oder kein Gottvertrauen haben. Sie greifen Meine Anhänger auf ähnliche Weisen an, und diese können sich nur durch ihre Gebete schützen. Wenn ein Prophet in die Welt gesandt worden ist, werden Satan und seine Dämonen außergewöhnliche Anstrengungen unternehmen, um das Geschenk der Prophetie zu bekämpfen.

Du, Meine Tochter, bist von den Angriffen Satans umgeben. Diese nehmen viele Formen an. Menschen, die auf Meine Botschaften reagieren, werden ebenfalls gequält werden. Zunächst werden in ihre Herzen Zweifel gepflanzt werden durch den Geist des Bösen, der dann Angst in der Seele hervorrufen wird. Das wird sie dazu bringen, Meine Botschaften zu bezweifeln und anzufechten, bis ihre Zweifel in Hass umschlagen.

Viele Seelen, mit denen du verbunden bist, werden — ohne es selbst zu merken — ständig versucht sein, dich zu verraten. Einige Fremde werden auftauchen und dir sagen, dass sie ebenfalls Propheten seien. Einige jener Seelen, die seit dem Beginn dieser Mission zu dir gekommen sind und vorgetäuscht haben, dass sie ebenfalls Meine Propheten wären, mit besonderen Gaben von Mir, und die dich belogen haben, sind deine ärgsten Feinde. Sie werden von bösen Geistern heimgesucht, und viele erkennen das leider nicht. Jene gottgeweihten Diener von Mir, denen du vertraut hast und die dich verraten haben, werden ebenfalls — aus Eifersucht und Neid — daran gehindert, Mir gegenüber ihre Pflicht zu tun.

Es gibt nur sehr wenige, denen man vertrauen kann, dass sie mit Meinen Propheten zusammenarbeiten, weshalb die echten Propheten alleine arbeiten müssen, mit nur einer Handvoll von Leuten, denen sie vertrauen können. Ihr, Meine Anhänger, dürft euch niemals verletzt oder beleidigt fühlen, wenn Ich Meiner Prophetin nicht erlauben werde, euch zu treffen oder an öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

Als der Endzeitprophetin kann Ich ihr keine Ablenkungen erlauben. Ich brauche Marias ganze Zeit und ihre ganze Hingabe. Ich, Jesus Christus, werde es sein, Der eure Führung übernehmen wird, in euren Gebeten und durch Meine Gebetsgruppen. Unterschätzt niemals den Geist des Bösen, der Zweifel und Auseinandersetzungen unter euch hervorruft bis hin zur Versuchung, euch abzuwenden.

Erkennt die Gründe dafür. Es ist, weil Satans größter Krieg in dieser Zeit geführt wird. Es sind die Missionen der wahren Propheten, die Empörung verursachen. Ich, Jesus, bin es, Der die Schlacht gegen den Teufel führt, und Ich bin es, Der sie gewinnen wird.

Euer geliebter Jesus

Dienstag, 22. Januar 2013, 10:24 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Licht wird jetzt über denjenigen Nationen scheinen, welchen die Wahrheit nicht gelehrt worden ist.

Dort, wo Gott nicht erwähnt wird, wird Meine Göttliche Gegenwart jetzt jeden Winkel derjenigen Nationen erfüllen, die Mir keine Ehre erweisen, obwohl sie sich dessen bewusst sind, Wer Ich Bin. Der Schleier der Finsternis wird gehoben werden und — endlich — werden diese verhungerten Seelen Meinen Heiligen Geist trinken und Mein Heiliges Wort verschlingen. Nach all dieser Zeit wird ihnen — durch die Ausbreitung Meiner Gebetsgruppen — die Wahrheit gegeben werden.

Ich beziehe Mich auf jene Nationen, wo eure Kirchen leer stehen, wo die Sakramente selten empfangen werden können und wo keine täglichen Messen mehr gefeiert werden. Es liegt an euch, Meine geliebten Jünger, Mein Heiliges Wort zu verbreiten, damit dunkle Seelen und diejenigen, die nichts über Mich wissen, erleuchtet werden und — behutsam — ermutigt werden, zu Mir zu kommen.

Ich segne euch, und durch die Macht Meiner tiefen Liebe zu jedem Einzelnen von euch werde Ich eure Zahl außerordentlich anwachsen lassen. Meine Gebetsgruppen werden in jedem Land gegründet werden, und mit der Gabe des Heiligen Geistes werdet ihr überall auf der ganzen Welt in Meinem Heiligen Namen prophetisch reden.

Erinnert alle an Meine Lehren. Erinnert die Seelen daran, die Heilige Bibel zu lesen, eines der größten Geschenke, das euch von Meinem Vater gegeben worden ist. Betet Meine Gebete; lest Meine Segensreichen Botschaften und betet, damit ihr sogar die verhärtetsten Herzen erreichen könnt.

Ich werde euch viele Geschenke gewähren und Ich werde euch bei jedem Schritt, den ihr auf dem Weg der Wahrheit tut, Anweisungen geben.

Euer Jesus

Freitag, 25. Januar 2013, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich möchte Meine Kreuzzuggebetsgruppen anweisen, wachsam zu sein, wenn sie sich in ihren Nationen formieren. Die Gebetsgruppen müssen Weihwasser nahebei haben sowie auch ein Kruzifix von Mir (*) — und sie müssen dieses besondere Kreuzzuggebet sprechen, um ihre Kreuzzuggebetsgruppe zu segnen und zu schützen.

Kreuzzuggebet (96), um unsere Kreuzzuggebetsgruppe zu segnen und zu schützen:

„O mein liebster Jesus, bitte segne und beschütze uns, Deine Kreuzzuggebetsgruppe, damit wir immun werden gegen die boshaften Angriffe des Teufels und gegen alle anderen bösen Geister, die uns in dieser Heiligen Mission zur Rettung von Seelen vielleicht quälen mögen.

Lass uns treu und stark bleiben, während wir auch weiterhin vor der Welt Deinen Heiligen Namen bewahren und uns niemals abbringen lassen von unserem Kampf, die Wahrheit Deines Heiligen Wortes zu verbreiten. Amen.“

Bitte betet dieses Gebet vor und nach jedem Gebetstreffen.

Außerdem muss Ich euch, Meine geliebten Jünger, auffordern, dafür Sorge zu tragen, dass das Hauptaugenmerk bei jedem Gebetstreffen auf dem Gebet liegt. Ich wünsche nicht, dass ihr dabei negative Gedanken betrachtet oder unter euch Ängste schürt; denn alles, was Ich bringe, sind Liebe und Barmherzigkeit.

Meine Botschaften sind voller Hoffnung, und Ich werde durch die Macht Meiner Kreuzzuggebetsgruppen vieles von dem vorausgesagten Leiden lindern. Das Ziel dieser Mission ist es, Seelen zu retten. Es ging niemals um irgendetwas anderes. Meine Botschaften werden gegeben, um euch zu erleuchten, um euch wachsam zu machen gegenüber den Gefahren, die euren Glauben betreffen, und um euch auf Mein Neues Paradies vorzubereiten.

Geht jetzt hin in Frieden. Ich werde jede Kreuzzuggebetsgruppe mit der Fülle Meiner Gnaden bedecken einschließlich der Gabe des Unterscheidungsvermögens.

Euer Jesus

(*) Im Unterschied zum einfachen christlichen Kreuz trägt das Kruzifix den Leib des Gekreuzigten (= Korpus). Das Kruzifix sollte immer von einem gültig geweihten Priester geweiht sein.

Montag, 28. Januar 2013, 21:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, sag Meinen Jüngern, dass sie ihre Hingabe an Mein Heiliges Wort niemals aufgeben dürfen.

Die Zunahme des Atheismus bedeutet, dass die bloße Erwähnung Gottes oder der von Ihm angewiesenen Gebote Empörung hervorruft. Es ist jetzt so, als ob es eine Gotteslästerung sei, die Rolle Gottes in eurem Leben zu erwähnen.

Bald wird man ein Gesetz erlassen, das den Begriff „Gotteslästerung“ aus dem geltenden Recht streichen wird, um jede öffentliche Treue zu Gott auszumerzen.

Ihr, Meine armen Anhänger, werdet kaum eure Stimme in Meinem Namen erheben können. Man wird euch beleidigen und schreckliche Dinge über Mich verkünden, doch ihr werdet außer Stande sein, Mich zu verteidigen.

Jenen christlichen Ländern, deren Volk Mich ehrt, wird es nicht erlaubt sein, ihr Christentum zu bekennen, aufgrund der Schaffung dieser Gesetze, die sich gegen Meine Lehren stellen werden.

So viele wollen von Mir nichts wissen. Diejenigen von euch, die sehr wohl etwas von Mir wissen wollen, werden verfolgt werden. Damit Meine Ich, dass ihr jedes Mal, wenn ihr versucht, zu Mir zu beten, in eurer Ruhe gestört werdet. Jedes Mal, wenn ihr versucht, die Sakramente zu empfangen, werden sie für euch schwer zugänglich (geworden) sein.

Sodann wird man, wenn ihr Gebetsgruppen aufstellt, von euch verlangen, damit aufzuhören. Jede Gruppe wird nicht nur innerhalb bestimmter Kreise auf Widerstand stoßen, sondern sie wird auch die Erfahrung machen, dass Betrüger versuchen werden, sich einzuschleichen, um die Früchte zu verderben, die als ein positives Ergebnis hervorgebracht werden. Wie nie zuvor werdet ihr in eurer Hingabe an Mich, in eurer Hinwendung zu Meinen Kreuzzuggebetsgruppen oder zu Meinen Botschaften einen derartigen Widerstand erfahren.

Viele Priester und Geistliche reagieren schnell auf Meinen Ruf, weil sie Mich kennen und Meine Stimme erkennen. So viele werden weiterhin gerufen werden, da Meiner Bitte entsprochen werden wird, die Seelen vorzubereiten, die ihnen anvertraut worden sind.

Aber während ihre Zahl zunimmt, werden sich andere inmitten ihrer Herde mit Empörung und Ablehnung erheben. Sie (die Ersteren) werden aufgrund ihrer Liebe zu Mir leiden. Ihre Feinde werden aus denjenigen bestehen, die Mich zwar lieben, die aber von anderen fehlgeleitet werden, denen sie Loyalität geloben. Andere werden durch den Geist des Bösen versucht werden, Mich zu denunzieren. Sie werden das tun, um Meinen Plan zu verhindern, den Willen Meines Vaters zu erfüllen, um die Seelen zu retten und alle Kinder Gottes in Seinem Neuen Paradies zu umarmen.

Ihr müsst solchen Bestrebungen widerstehen, aber bleibt zu jeder Zeit voller Würde. Betet weiterhin für jene Meine gottgeweihten Diener, die Mich — wie Judas vor ihnen — auf die eine Wange küssen werden, während sie Mich mit der anderen verraten.

Ich werde während dieser Qual bei euch bleiben, denn sogar ihr werdet durch das Gift geschockt sein, das sich aus den Mündern derjenigen ergießen wird, die behaupten, Meine Jünger zu sein.

Euer Jesus

Donnerstag, 31. Januar 2013, 15:30 Uhr

Meine geliebten Kinder Gottes, Ich bin eure himmlische Mutter, die Mutter der Barmherzigkeit, die Mutter der Erlösung. Ihr seid Meine kostbaren Kinder, und Ich bedecke euch alle mit Meinem Schleier der Erlösung, während eure erschöpften Seelen unter Qualen kämpfen.

Betet zu Meinem Sohn, Meine Kinder, mit absolutem Glauben und Vertrauen auf Seine Barmherzigkeit. Er wird euch niemals im Stich lassen. Auch wenn ihr Schmerz und Traurigkeit erleidet, weil ihr die Wahrheit kennt, und obwohl euch erbärmlich zumute ist aufgrund der Boshaftigkeit, die ihr um euch herum seht, müsst ihr im Frieden bleiben. Denn ihr seid von der Liebe Gottes, Meines Vaters, umgeben und seid mit den Gnaden gesegnet, die Mein Sohn euch gewährt, — und das bereichert eure Seelen.

Ihr dürft euch nicht durch Furcht und Sorge von der Rolle ablenken lassen, die Mein Sohn für euch gestaltet hat. Die Restarmee Christi wird triumphieren und wird in ihrem Schlepptau Milliarden von Seelen mitführen, die sie vor dem Thron Gottes präsentieren wird.

Welch ein Segen ist euch doch gegeben worden! Diejenigen unter euch, die die Kreuzzuggebetsgruppen Meines Sohnes leiten und unterstützen werden, retten Milliarden von Seelen. Diese Gebete sind mit keinen anderen Gebeten vergleichbar, da sie den Menschen als ein Geschenk gegeben worden sind, dem besondere Gnaden beigefügt sind. Ohne dass ihr davon das Geringste merken würdet, sind die Seelen, die ihr retten helft, dreißig Mal mehr, wenn ihr diese Gebete sprecht. Sie ermöglichen es euch, das Herz Meines Sohnes zu trösten, dadurch dass die Seelen, die Er braucht, um Seinen Plan der Erlösung zu erfüllen, zahlenmäßig anwachsen und stark werden.

Ich danke euch, dass ihr auf die Bitte Meines Sohnes aus dem Himmel antwortet. In den letzten zwei Wochen sind euch viele Gnaden geschenkt worden. Die Früchte dieser Gnaden werden euch klarer werden, da ihr auf dem Weg der Wahrheit hin zum ewigen Leben Fortschritte macht.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Samstag, 2. Februar 2013, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich liebe dich und Ich Bin bei dir, jede Sekunde dieses Heiligen Werkes. Ich Bin anwesend und Ich führe dich bei jeder Aufgabe, die du übernimmst, um sicherzustellen, dass Mein Wort jedes Einzelne von Gottes Kindern erreicht.

Lass niemals Störaktionen — oder Rückschläge — zu, um dich zu stoppen und um das zu verzögern, was jetzt eine dringende Mission zur Rettung der Menschheit ist.

Da sich Meine Anhänger in Gebetsgruppen versammeln, werden sie ebenfalls Meine Göttliche Gegenwart fühlen, und Ich werde Mich ihnen auf verschiedene Weisen zu erkennen geben. Die Zeichen, die Ich senden werde, werden augenblicklich erkennbar sein.

Ich werde Meine Liebe, Meine Heilung, Meine Gnaden und Meine Segnungen herabgießen. Dies ist eine Zeit, in der nichts unmöglich ist, wenn es zum Wohle aller ist und dem Willen Gottes entspricht.

Jetzt, wo sich Meine Gebetsgruppen verbinden, wird Meine Restarmee blühen und wachsen. Genauso, wie die Samen am Anfang nur in ganz wenige Herzen gepflanzt wurden, sind sie gewachsen und haben vielfach Frucht getragen in über 200 Ländern, von denen euch, Meine liebsten Anhänger, viele nicht (einmal) bekannt sind.

Baut weiter — Schritt für Schritt — an diesem Fundament. Jeder Stein, der umgedreht wird, ist wichtig, weil er letztendlich die Treppe zum Himmel bilden wird.

Euer Jesus

Dienstag, 5. Februar 2013, 19:45 Uhr

Meine Kinder, ihr müsst den gegenseitigen Trost suchen, wenn ihr euch sammelt, an jeder Ecke der Erde, um die Restarmee Meines Sohnes zu bilden.

Viele werden auf ihrer Suche, Gebetsgruppen zu bilden, allein sein und mögen vielleicht zuweilen empfinden, dass das nutzlos sei. Für jede Gebetsgruppe, die gebildet wird, um die Kreuzzuggebete zu beten, wird euch von Meinem kostbaren Sohne eine besondere Gnade geschenkt werden.

Er ist in jeder Gruppe anwesend, und Er wird euch das bewusst werden lassen. Ihr werdet Seine Liebe fühlen, und dann werdet ihr die Früchte sehen, wenn sie hervorströmen und Sein Heiligstes Wort verbreiten werden.

Kinder, ihr seid gesegnet, weil euch die Gabe der Demut gegeben wird, denn nur diejenigen von euch, die das Wort Meines Sohnes ohne irgendwelche Zweifel annehmen, werden Frucht bringen in Form von vielen Bekehrungen aufgrund eurer Gebetsgruppen.

Der Heilige Geist bewegt sich jetzt schnell unter euch, liebste Kinder, und es bereitet Mir so viel Freude zu sehen, wie tief Er eure Seelen berührt.

Ihr müsst vereint bleiben, Meine kleinen Kinder, denn Mein Sohn braucht eure Liebe und eure Hingabe, damit Er die Menschheit retten kann. Ihr werdet jedoch ein Ziel für den Teufel werden, der jeden Dämon unter seinem Flügel hervorziehen wird, um euch zu unterwandern und Spaltung zu verursachen. Erkennt diese Versuche als das, was sie sind, und vertraut vollkommen auf Meinen Sohn. Ruft Mich, eure geliebte Mutter, an, damit Ich eure Kreuzzuggebetsgruppen zusammenhalte.

Kreuzzuggebet (97), „um Kreuzzuggebetsgruppen zu vereinen“

„O geliebte Mutter der Erlösung, ich flehe Dich an, durch Deine Gebete die ganze Restarmee Gottes weltweit zu vereinen.

Bedecke alle Kreuzzuggebetsgruppen mit der Gnade der Erlösung, die durch die Barmherzigkeit Deines Sohnes, Jesus Christus, über uns ausgegossen wird.

Sende Deine Engel, um jeden von uns zu bedecken, und besonders jene Priester, welche die Kreuzzuggebetsgruppen führen.

Hilf uns, die Ablenkungen zu vermeiden, die unter uns Spaltung verursachen, und schütze uns mit Deinem Geschenk der Waffenrüstung, damit wir gegen die Angriffe immun werden, die wir werden erleiden müssen aufgrund unserer Liebe zu Jesus Christus, in dieser Heiligen Mission zur Rettung von Seelen. Amen.”

Geht jetzt in Frieden, Meine geliebten Kinder, und wisst, dass Gottes Restarmee — durch Meines Sohnes Gnade — Ihm helfen wird, Milliarden von Seelen zu retten.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Dienstag, 26. Februar 2013, 22:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, einer der anderen politischen Führer, von denen Ich vor einiger Zeit sprach, wird bald ermordet werden. (*)

Ich will, dass du allen enthüllst, wer diese Person ist, und zwar hinterher, durch den Beweis, der dir und anderen gegeben ist, damit mehr Menschen die Wahrheit der Botschaften annehmen werden. Diese arme Seele ist vor einiger Zeit dem Tode entronnen, aber seine neue Popularität bringt ihn in Gefahr. Er ist ein Feind der freimaurerischen Kräfte, und sie werden seine Führung nicht lange tolerieren.

Wenn ihr, Meine Anhänger, seht, dass die Prophezeiungen eintreffen, die einer auserwählten Seele gegeben werden, dann werdet ihr wissen, dass diese die Wahrheit sprechen und dass sie dieser Seele vom Himmel gegeben worden sind, denn sie wäre nicht in der Lage, sich diese auszudenken.

Es ist Mein Wunsch, denjenigen, die Meine Botschaften verachten, zu beweisen, dass Ich es bin, euer geliebter Jesus Christus, Der durch diese Prophetin zur Welt spricht. Obwohl es Mir eine große Freude bereitet zu sehen, wie sehr ihr Mich liebt und den Gebeten folgt, die euch vom Himmel übergeben werden, so sind es doch die Skeptiker, die Ich umarmen muss.

Sehr bald wird es in Europa zu einer Spaltung kommen, die ganz (und gar) mit der EU zu tun hat und dem Land, in dem sich der Stuhl Petri befindet. Dies wird zu einem Krieg führen, der sich von anderen Kriegen unterscheiden wird. Aber er wird brutal sein. Die Menschen werden sich in Deutschland, Italien und Frankreich gegeneinander erheben. Ihr müsst beten, dass Meine Anhänger stark bleiben, und ihr müsst sicherstellen, dass in diesen Ländern rasch „Jesus-an-die-Menschheit“-Gebetsgruppen gebildet werden.

Die Zeit ist für Mich, Jesus Christus, dem Lamm Gottes, gekommen, um weitere Informationen, die in den Siegeln (**) enthalten sind, zu offenbaren. Ich werde dies sorgsam tun, da ihr sowohl geistig als auch physisch vorbereitet sein müsst. Als ein Gott der Gerechtigkeit werde Ich dafür sorgen, dass Ich euch alle führe und euch mit Meiner Stärke segne, während sich nacheinander — Schicht für Schicht — alles entfaltet.

Euer geliebter Jesus

(*)

Botschaft 48. „Erhebung der arabischen Welt — Drei Führer der Welt werden ermordet.“ 17. Februar 2011

Botschaft 226. „Der Tod Meines Sohnes Muammar al-Gaddafi“ 20. Oktober 2011

(**) Die Siegel aus der Geheimen Offenbarung des Johannes

Donnerstag, 7. März 2013, 11:05 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist wichtig, dass Meine Jünger auf Erden verstehen, wie das Gebet die Menschheit retten wird und auch zu retten vermag. Die Macht des Gebets — und vor allem das Beten des Heiligen Rosenkranzes, der das Tier machtlos macht, — kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Um noch mehr Seelen zu retten, müsst ihr auch den Barmherzigkeitsrosenkranz beten.

Trefft aus den Kreuzzuggebeten, die Ich euch gebe, eine Auswahl und betet sie so, dass ihr euch bei jedem Treffen der Gebetsgruppe auf andere Anliegen konzentrieren könnt. Wenn ihr zum Beispiel das Kreuzzuggebet um die Gnade der Immunität betet, so tut dies auf eine Weise, dass die Gebetsgruppe sich an diesem Tag auf eine Auswahl von Kreuzzuggebeten konzentrieren kann, die Gottes Schutz für die Seelen anrufen. Konzentriert euch dann — an einem anderen Tag — auf eine Auswahl von Gebeten, die euch für den Schutz von Priestern und Geistlichen gegeben sind.

Diese Kreuzzugsgebetsgruppen werden, wenn sie auf der ganzen Welt gebildet sind, die Waffenrüstung sein, die notwendig ist, um den Feind zu besiegen, und zwar auf umfassendere Weise, als ihr es für möglich halten könnt.

Ich werde euch weiterhin die Geschenke neuer Gebete geben, die mit der Verheißung von bestimmten Wundern versehen sind. Ohne ein solches Eingreifen könnte Ich nicht die Seelen retten, nach denen Ich so verlange.

Geht und plant eure Kreuzzugsgebetstreffen basierend auf der Struktur, die euch gegeben ist, aber unterteilt sie, damit ihr euch auf besondere Anliegen konzentrieren könnt. Es ist nicht nötig, alle Gebete zusammen zu beten, obwohl Ich euch dringend bitte, dass ihr im Laufe jeder Woche so viele Gebete wie möglich betet.

Ihr schenkt Mir so viel Freude und Trost, Meine kostbaren Anhänger. Ich segne euch mit Stärke und Mut, da ihr euch weiterhin dafür einsetzt, Seelen zu retten. Ich liebe euch.

Euer Jesus

Sonntag, 10. März 2013, 18:00 Uhr

Mein liebes Kind, in dieser Zeit wirst du dich sogar noch mehr allein und isoliert fühlen, während das Heilige Wort Gottes laut brüllt, um die Menschen dringend darauf aufmerksam zu machen, dass ihre Seelen der Vorbereitung bedürfen.

Kinder, jetzt ist die Zeit, dass ihr Meinen geliebten Sohn bitten müsst, euch den Mut während der dunklen Tage, Monate und Jahre, die vor euch liegen, zu erhalten. Ihr habt allen Grund zu jubeln, weil so viele Seelen — durch den Heiligen Geist inspiriert — dem Ruf Meines Sohnes, Jesus Christus, geantwortet haben. Er liebt euch alle so sehr, dass Mir, Seiner geliebten Mutter, Tränen der Freude kommen. Wie Er Seine Barmherzigkeit ausbreitet, ist für euch unbegreiflich, und Er wird selbst diejenigen, die Ihn verachten, nahe an Sein Herz ziehen.

Es wird nicht mehr lange dauern, bis zu Seinem Großen Zweiten Kommen. Daher müsst ihr Gott die Ehre geben. Zur Vorbereitung müsst ihr so oft wie möglich das Sakrament der Beichte empfangen und weiterhin für die Seelen beten.

Obwohl Gott allmächtig ist und Seine Herrlichkeit jetzt vollständig verstanden werden wird, wenn ihr von Seinem Zweiten Kommen Zeugnis gebt, müsst ihr, Seine Restarmee, Ihm in Seinem Plan zur Rettung der Menschheit helfen.

Die Kreuzzuggebetsgruppen werden Milliarden von Seelen retten, und daher müsst ihr euch ausbreiten und vervielfachen. Gottes Gnaden werden jetzt über alle Seine Kinder, die an diesen Gebetsgruppen teilnehmen, ausgegossen. Sie werden die Waffenrüstung sein, welche die Menschheit von der vom Antichristen geplanten Verfolgung abschirmen wird.

Gebt niemals auf, Kinder. Bleibt jederzeit im Stande der Gnade und befolgt weiterhin die Anweisungen Meines Sohnes. Er wird euch niemals im Stich lassen, so groß ist Seine Liebe zu euch.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Montag, 13. Mai 2013, 16:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Restarmee wird in dieser Zeit sehr schnell anwachsen und wird sich über achtundfünfzig Nationen hin ausbreiten. Es wird unter euch solche geben, die euch leiten, und ihr müsst euch zusammentun, wo immer ihr seid, durch die Bildung von Jesus-an-die-Menschheit-Gebetsgruppen.

Bringt zuerst all jene, die Mir folgen, in eure Herde und macht euch dann daran, all jene anzuziehen, die verschiedensten Arten von Lehren folgen. Ich könnte niemals eine Seele einer anderen vorziehen. Ich wünsche, dass ihr all jenen, die nicht an Mich glauben, berichtet, und Ich verspreche ihnen, dass ihnen während der Warnung die Wahrheit gezeigt werden wird. Sie werden es schwer finden, Mich zu verleugnen, denn Ich werde ihre Seelen in einer Weise vereinnahmen, die sie überraschen und schockieren wird. Mein Heiliger Geist wird auf jene Nationen herabfallen, wo Meine Gebetsgruppen eingerichtet sind.

Ich werde die Zahl der Wunder vervielfachen, von denen ihr bereits Zeugen geworden seid, wo Ich die Psyche, den Geist und den Körper der Elenden und Kranken unter euch geheilt habe. Ihr werdet Mich an Meiner Gegenwart erkennen, mit der Ich jene erfüllen werde, die einen Gefallen von Mir erbitten. Ihr seid in der Tat gesegnet — ihr, die Kinder dieser Generation, die in solchen Scharen erwählt worden sind, um das ewige Leben in Meinem Reich zu genießen, das kein Ende hat. Der Tod wird von euch besiegt werden. Das Böse wird durch eure Stärke an Beharrlichkeit verschlungen werden und die Sünde wird nicht länger eure Seelen verderben.

Meine Kinder, es gibt noch viel zu tun. Erlaubt Mir, euch durch Meine Kreuzzuggebete zu führen, da sie eure Augen für die Wahrheit öffnen werden. Sobald ihr die Wahrheit erkennen könnt, werdet ihr in eurem Herzen wissen, was zu tun ist. Eines rate Ich euch: Wenn ihr dafür, dass ihr die Wahrheit sprecht, zurückgewiesen werdet, dann müsst ihr schweigen. Betet für diese Seelen, dass ihnen ebenfalls die Gnade gegeben werden wird, das Buch der Wahrheit anzunehmen.

Mein Wort ist das Ende. Es ist endgültig. Es kann kein anderes Wort geben. Alle, die verkünden, in Meinem Namen zu sprechen, seit dem Beginn dieser Mission im November 2010, sind nicht berechtigt, dies zu tun, denn sie kommen nicht von Mir. Jene Propheten, die davor kamen und die auch in Meinem Namen sprechen, sind gesegnet, und Ich werde fortfahren, sie zu schützen. Meine Stimme spricht durch diese Botschaften zur Welt. Meine Geliebte Mutter, die Unbefleckte Jungfrau Maria, spricht ebenfalls zu Ihren Visionären, und auch Ihre Mission ist von Mir gesegnet.

Wisst, dass Satans Armee eine Reihe falscher Propheten enthält, die mit einer süßen Stimme sprechen. Beruhigend, liebevoll und mit leeren Versprechungen getarnt, werden sie das genaue Gegenteil von dem sagen, was Ich dir sage. Wisst, dass nur Meine Stimme euch die Wahrheit sagen wird. Nur Meine Stimme wird euch von den kommenden Ereignissen berichten, die wirklich stattfinden werden. Niemandem sonst kann noch wird das Recht gegeben werden, für Mich, Jesus Christus, oder für Meinen geliebten Vater zu sprechen.

Tröstet euch mit dieser Offenbarung und wisst, dass nur die Heilige Dreifaltigkeit auf diese Weise kommuniziert, mit einem Feuer, das alle Seelen verschlingt, die frei von Stolz und voll demütiger Liebe zu Mir sind.

Euer Jesus

Dienstag, 21. Mai 2013, 16:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn für das Tier die Zeit kommt, den Antichristen zu offenbaren, werden große Zeichen gesehen werden. Donnergrollen, wie es noch nie zuvor gehört worden ist, wird in vielen Teilen der Welt spürbar sein, besonders aber in dem Teil der Welt, wo der Antichrist geboren wurde.

Inzwischen wird Mein Heiliger Geist — ausgegossen über Meine Anhänger in allen Meinen christlichen Kirchen — sicherstellen, dass sie bereit sind. Sie werden — zusammen mit Meinen Jüngern aus dieser Mission — die Restkirche bilden. Ihre Macht wird groß sein, und jene mit dem Siegel des Lebendigen Gottes wird kein Schaden ereilen. Ihre Macht wird von den Gebeten herrühren, die ihnen von Meiner Mutter und in den Kreuzzuggebeten geschenkt sind.

Der Antichrist wird seine Herrschaft behutsam beginnen. Niemand wird seine Absichten vermuten, weil scheinbarer Friede über die Erde herabsteigen wird. Diese Zeit wird für euch, Meine Restarmee, sehr wichtig sein, um euch in Gebetsgruppen zu versammeln. Ich verspreche es euch feierlich, dass diese Gebete einen Großteil der Gräueltaten abschwächen werden, die der Antichrist den Nationen zufügen wird, die die vier Ecken der Erde bevölkern.

Ich werde all jenen Nationen, in denen Gebetsgruppen gebildet sind, Gnadenfristen gewähren. Es wird durch eure Hingabe an Mich, euren geliebten Jesus, sein, dass Ich Seelen retten und mehr Gnadengaben auf die Menschheit ausgießen werde, um Gottes Kinder vor dem Leid zu schützen, welches das Tier insgeheim plant.

Vertraut auf Mich. Seid in Frieden, im Bewusstsein, dass ihr geführt und beschützt werdet.

Euer Jesus

Sonntag, 8. September 2013, 21:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist Zeit, dass die Kreuzzuggebetsgruppen aufgebaut und auf der ganzen Welt verbreitet werden müssen. Diese Gebete sind durch die Kraft Gottes gegeben, und große Wunder sind an sie geknüpft.

Diese Gebete werden Bekehrung ausbreiten, körperliche Heilung bieten und die Auswirkungen von Krieg, Hunger und Armut abschwächen. Heute vermache Ich euch ein neues Gebet, das euch helfen wird, das schreckliche Leid, das durch Krieg verursacht werden wird, zu mindern.

Kreuzzuggebet (120): Stoppe die Ausbreitung von Krieg

„O Mein süßer Jesus, nimm hinweg die Kriege, welche die Menschheit vernichten.

Bewahre die Unschuldigen vor dem Leiden.

Behüte die Seelen, die versuchen, wahren Frieden zu bringen.

Öffne die Herzen derer, die vom Schmerz des Krieges betroffen sind.

Beschütze die Jungen und Wehrlosen.

Rette alle Seelen, deren Leben durch den Krieg zerstört wird.

Stärke alle von uns, lieber Jesus, die für die Seelen aller Kinder Gottes beten, und gewähre uns die Gnade, dem Leid standzuhalten, das uns in Zeiten des Unfriedens möglicherweise anvertraut wird.

Wir bitten Dich, beende die Ausweitung von Krieg und bringe Seelen in den Heiligen Zufluchtsort Deines Herzens.

Amen.“

Geht nun, ihr alle, die ihr Mich hört, und bittet Mich um die Gnaden, die ihr brauchen werdet, um in dieser Zeit Meinen Schmerz zu ertragen.

Euer Jesus

Samstag, 28. September 2013, 15:23 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, erinnere diejenigen, die an Mich glauben, die aber keine Ahnung haben, dass Mein Zweites Kommen naht, immer daran, dass sie allzeit wachsam sein müssen hinsichtlich der Zeichen, die im Buch Meines Vaters prophezeit worden sind für die Zeit, die dem Großen Tag vorausgeht.

Der große Glaubensabfall ist das erste Zeichen. Dies ist, wenn der Glaube an die Wahrheit — an das Wort Gottes — verschwindet und wenn die Sünde in jedem Teil der Welt verherrlicht wird. Das Zeichen für die Zeit, wo Mein Zweites Kommen knapp bevorsteht, ist, wenn der große Glaubensabfall Meine Kirche auf Erden von innen heraus erfasst. Wenn ihr seht, dass diejenigen, die sagen, dass sie von Mir ernannt wurden, um Meine Kirche auf Erden zu führen, sich in der säkularen Welt engagieren, um sich das Wohlwollen der Welt zu sichern, dann werdet ihr wissen, dass die Veränderungen begonnen haben. Wenn ihr seht, dass Mein Großes Opfer — Meine Kreuzigung — diskutiert wird und Meiner Eucharistie neue Bedeutungen beigefügt werden, dann werdet ihr wissen, dass Meine Kirche in die Wüste geworfen werden wird.

Mit „Meiner Kirche“ beziehe Ich Mich auf diejenigen, die von der Wahrheit nicht abweichen und die fortfahren — wie bisher —, das Wort Gottes anzunehmen. Meine Wahre Kirche wird aus Rom hinausgeworfen werden und wird einige Jahre der Verwüstung ertragen müssen. Sie wird von den Heiden zertreten werden und wird leiden, aber durch Meine Gnade wird sie intakt bleiben, und jenen tapferen Seelen, die sich weigern, Mich zu verlassen, werden von Mir außerordentliche Gaben geschenkt werden. Während die abscheulichen sogenannten „Wunder“, Heilungen und Gesten falscher Demut und Liebe für die Menschheit in der Hülle Meiner Kirche gesehen werden, wird man das wahre übernatürliche Eingreifen durch Mich erkennen. Ich werde durch Meine Kreuzzug-Gebetsgruppen denjenigen, die sie verspotten und verhöhnen, die Gegenwart des Heiligen Geistes bekannt machen. Viele Wunder werden Meinen Gebetsgruppen und denjenigen, die die Gebete beten, geschenkt werden, als ein Geschenk, um Meinen geliebten Jüngern zu helfen, mit religiöser Verfolgung zu Rande zu kommen.

Die Verfolgung, von der Ich spreche, ist vor allem spiritueller Natur. Meine wahren Jünger — und Ich meine alle Christen aller Konfessionen, überall — werden es mit großem Kummer beobachten, wenn sie von dem großen Betrug Zeuge sein müssen, der sich auf die katholische Kirche senken wird. Die katholische Kirche wird die säkulare Welt umarmen und wird erklären, dass es keine Todsünde mehr gäbe. Sünde wird nicht als solche anerkannt werden, und um die Unschuldigen zu täuschen, wird ihnen gesagt werden, dass es nicht schwer sei, in Mein Königreich einzugehen. Beichten in der derzeitigen Form werden aufhören. Den Menschen wird gesagt werden, sie sollen auf ihre eigene Weise um Erlösung bitten, und daher werden viele sich nicht die Mühe machen, Mich um Vergebung zu bitten. Sie werden dies nicht tun, weil sie nicht länger akzeptieren werden, dass die Sünde absichtlich verursacht wird und dass aufgrund dessen Gott alles verzeihen werde. Dies ist der Irrtum, der vorausgesagt wurde und der Millionen in die Feuer der Hölle führen wird, und sie werden dorthin geführt werden durch den Falschen Propheten und den Antichristen.

Bald werden alle heidnischen Feste und Festspiele überall in die katholischen Kirchen integriert werden. Heiden und jene, die Gott hassen, werden zu den Altären hinauf vor die Tabernakel eingeladen werden. Es wird erklärt werden, dass dieses Fest die neue Form von Kommunion sei: alle Kinder Gottes vereint, um gegenseitig ihre Glaubensvorstellungen und ihre Menschenrechte zu respektieren. Ihr, Meine Anhänger, werdet gebeten werden, jenen Respekt zu erweisen, die Meine Gegenwart in der Heiligen Eucharistie zerstören wollen. Euch wird vorgeworfen werden, ihr wäret antichristlich, wenn ihr das Heidentum nicht umarmen würdet. Dies ist die Art und Weise, wie ihr alle werdet getäuscht werden. Dies ist die Art und Weise, wie Ich, Jesus Christus, werde geschändet werden. Sie werden das gleiche in den Schulen tun, um das Christentum zu verbannen. Sie werden das gleiche in politischen Kreisen tun, wenn alles, was mit Mir zu tun hat, ausgelöscht werden wird. Keine andere Religion wird mit solchem Hass ins Visier genommen werden. Das Christentum wird, weil es die Wahrheit ist, zerstört werden.

Was ihr nicht erkennt, ist, dass dadurch, dass ihr bereitwillig bei dieser bösen Schändung mitmacht, eure Seelen verfinstert werden und ihr mit der Zeit eure eigene Rettung aufgeben werdet.

Verratet Mich — und Ich werde euch vergeben. Verleugnet Mich — und Ich werde euch vergeben. Aber wenn ihr Mich schändet und dem Tier Treue schwört, dann werdet ihr vollständig von Mir abgetrennt und es wird euch unmöglich werden, Meine Barmherzigkeit anzunehmen.

Euer Jesus

Mittwoch, 26. März 2014, 14:52 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich wende Mich an alle Meine Anhänger auf der ganzen Welt, dass sie sich in Mir zu Eins vereinen, um für die Seelen derer zu beten, die sich von Mir getrennt haben. Ich rufe vor allem Meinen Kreuzzuggebetsgruppen allerorten zu und allen, die Meinem Ruf durch das Buch der Wahrheit gefolgt sind, einander zu lieben, wie Ich euch liebe. Schiebt eure Differenzen beiseite — sollten sie auftreten; ignoriert Spaltung, sollte sie entstehen, und schenkt dem Hass keine Beachtung, den Satan und die Seelen, die er getäuscht hat, euch zeigen, denn dies ist Meine letzte Mission in Vorbereitung auf Mein Zweites Kommen.

Ihr müsst den Zweck Meines Planes, durch das Buch der Wahrheit die Welt zu erlösen, verstehen. Der Zweck besteht darin, alle Seelen zu retten, überall, unabhängig davon, wer sie sind, was sie glauben, wie sie sündigen, was sie einander antun und welche Ansichten sie auch haben mögen. Sie gehören Mir. Ich gehöre ihnen. Das wird immer der Fall sein. Ich liebe sie alle. So einfach ist das. Es kann nicht anders sein.

Wann immer ihr in Meinem Namen verfolgt werdet, erhebt euch immer darüber und betet für die Seelen, die euch fluchen, denn es bricht Mir das Herz ihretwegen. Ich leide schrecklich für solche Seelen. Bringt sie zu Mir, damit sie ihre Herzen öffnen können für Meine Liebe zu ihnen. Helft Mir, ihre unglücklichen und gebrochenen Seelen und ihre verhärteten Herzen zu erreichen, denn ohne Mich und ohne Mein Eingreifen werden sie verkümmern und sterben. Das ist nicht Mein Wunsch. Kommt, ihr alle. Ich appelliere an diejenigen, die in Mir und mit Mir sind. Ich appelliere an diejenigen, die Mich nicht wirklich kennen, die aber meinen, sie würden Mich kennen. Ich appelliere an diejenigen, die Meinen Lehren gegenüber untreu sind. Ich appelliere an jene, die diese Mission ablehnen und sie für falsch erklären. Verlasst Mich nicht, denn Ich habe euch nicht verlassen. Fürchtet euch nicht vor Mir, denn Ich Bin nicht euer Feind und Ich verlange nach eurer Seele, damit ihr ein Teil von Mir sein könnt, und dann werdet ihr in eurem Herzen Frieden finden.

Meine Zeit ist jetzt, da Ich euch führe, eure Herzen öffne und euch an die Wahrheit Meines Wortes erinnere, das sich niemals ändert. Die Zeit für Mein Kommen ist nahe, und es ist wichtig, dass ihr eure Seele vorbereitet und jene, mit denen ihr in Kontakt kommt. Meine Ankunft wird plötzlich sein, und ohne Vorwarnung für euch. Vernachlässigt nicht eure Seele, denn ihr werdet bereit sein müssen, um das Licht Meines Antlitzes zu sehen und damit ihr vor Mir stehen bleiben könnt, wenn ihr in Mein Königreich eingehen wollt.

Ich werde euch immer lieben, wenn ihr Mir von ganzem Herzen dient. Ich werde euch immer lieben, wenn ihr Mich ablehnt, Meine Mission verurteilt, oder andere in Meinem Namen beleidigt, denn ihr wisst nicht, was ihr tut. Wenn der Tag kommt, werde Ich euch rufen, einen nach dem anderen, und euch dann in Meine Arme nehmen, um euch den Trost zu geben, den ihr nötig haben werdet. Denn an diesem Tag werde Ich alle, die Mich lieben, vereinen, und Ich werde die Tore für geöffnet erklären, um allen Kindern Gottes aus der ganzen Welt den Eintritt zu erlauben, einschließlich derer, die gestorben sind und die wieder auferstehen werden — als Eins in Mich. Dann wird der Wille Meines Vaters endlich erfüllt sein.

Euer Jesus

Dienstag, 1. April 2014, 21:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, manchmal kann die Geschwindigkeit und das Anwachsen dieser Heiligen Mission überwältigend sein. Es ist wichtig, dass Mein Wort in allen Ländern gehört wird und dass die Kreuzzuggebetsgruppen in jeder Nation gegründet werden, und vor allem in Ländern, wo Ich nicht verehrt werde.

Lasst niemals die Intensität dieses Wortes den Grund überschatten, warum Ich die Welt erreichen muss. Ich will, dass selbst die verhärtetsten Seelen, die kein Verlangen haben, ihre Herzen vom Heiligen Geist berühren zu lassen, zuhören und hören, was Ich sage, und Meine Verheißung verstehen.

Mein Plan der Erlösung ist nicht das Vorrecht derer, die im Glauben am stärksten sind, — er gilt für alle, auch für diejenigen, deren geschwärzte Seelen euch vielleicht anekeln mögen. Es war um diese unglücklichen Seelen, dass Ich im Garten von Gethsemane Bluttränen geweint habe. Es waren die Seelen der Verbitterten, der Verlorenen — der Liebhaber des Tieres, die Mir von Satan vor Augen geführt wurden. Er zeigte Mir, wie viele Mich immer noch ablehnen würden, trotzdem Ich Gott Meine Bereitschaft aufopferte und Mein Verlangen, die Welt durch Meinen Tod am Kreuz zu erlösen. Mein Schmerz um diese Seelen ist unerträglich, und du, Meine Tochter, darfst niemals Mein Verlangen ignorieren, die Nicht-Gläubigen zu erreichen. Wie sehr du auch verachtet, bespuckt und verflucht wirst, du musst dich über den Hass erheben, der immer gegen diese Mission erhoben werden wird, und Mir diese Seelen bringen, koste es, was es wolle. Bringt Mir Meine geliebten Anhänger, und dann diejenigen, die Mich nicht kennen, oder jene, die Mich möglicherweise nicht kennen. Dann bringt Mir die Seelen derer, die Mich hassen. Das muss das Ziel eines jeden von euch sein. Wenn ihr Mir diese armen, unglücklichen Seelen bringt, dann werde Ich ihnen große Gnaden schenken, damit Ich sie hinein in Meine Barmherzigkeit ziehen kann.

Wenn ihr euch umschaut und die Seelen der Menschen seht, mit denen ihr in Kontakt kommt, die sich Meines Planes, wiederzukommen, nicht bewusst sind, müsst ihr sie zu erreichen versuchen und sie Mir weihen. Ihr werdet Mir großen Trost und große Freude bringen, wenn ihr das tut, denn dann kann Ich wirklich alles tun, um alle Seelen überall zu vereinen.

Geht und vervielfacht euch, denn der Weg ist vorbereitet worden. Es war eine kurze Zeit, seit Ich — durch diese Mission — das erste Mal zur Welt gerufen habe. Dennoch war es eine anstrengende Reise, und jetzt werden sich alle Pfade aufteilen und sich verzweigen, so dass nicht eine Nation ausgeschlossen sein wird, derart ist Meine Barmherzigkeit.

Euer Jesus

Dienstag, 17. Februar 2015, 17:00 Uhr

Meine lieben Kinder, euch wurden die Gebete, die Geschenke und die Waffen gegeben, um auf eurem Weg bis zur Wiederkunft Meines kostbaren Sohnes, Jesus Christus, voranzukommen.

Seine Restarmee hat sich formiert, und sie wird auf der ganzen Welt weiter anwachsen, damit Seelen gerettet werden können. In den bevorstehenden Zeiten wird Gottes Restarmee in jedem Winkel der Welt die Wahrheit Seines Heiligen Wortes aufrechterhalten. Mit der Gnade des Heiligen Geistes gesegnet, wird die Restarmee durch ihre Gebete und Opfer den Zorn Gottes besänftigen, wenn sich der Große Tag des Herrn auf die Welt herabsenkt.

Ihr dürft niemals vergessen, dass Gott jeden Menschen liebt, und wegen des Widerstandes, den Gottes Kinder erfahren, wird es für euch nicht einfach sein, dem Wort treu zu bleiben.

Gottes Restarmee wird sich, unabhängig von Religion oder Nationalität, in den kommenden Zeiten, in denen das Heilige Wort keine Erwähnung mehr findet, zusammenschließen. Gott wird durch diese Mission mit euch kommunizieren, wenn ihr Trost benötigt, so dass Er über euch die Gnaden ausgießen kann, die ihr braucht, um euren Glauben zu bewahren.

Nur Mut, Meine lieben Kinder, alles liegt in den Händen Meines Sohnes, der jeder Seele nachgehen wird, selbst den verhärtetsten Seelen unter euch. Meine Liebe zu euch hört niemals auf, und Ich wünsche, dass ihr alle Geschenke, die euch durch das Heilige Evangelium und durch diese Botschaften gegeben wurden, für die Rettung von Seelen nutzt.

Gott wird Seine Restarmee niemals im Stich lassen, und durch eure — sowie alle anderen — Gebetsgruppen, die aus Missionen entstanden sind, in denen Ich der Welt Botschaften übermittelte, können und werden Seelen gerettet werden.

Tröstet einander in Zeiten geistiger Prüfungen, und Gott wird euch jeden Schritt eures Weges führen. Ich, die Mutter der Erlösung, werde eure Beschützerin bleiben und Ich werde auf jede Bitte, die ihr an Mich richtet, antworten. Ich werde an eurer Seite bleiben bis zu dem Tag, an dem Mein Sohn wiederkommen wird, um Sein Königreich auf Erden zurückzufordern.

Danke, dass ihr mit Glaube, Hoffnung und Vertrauen auf Meinen Ruf und auf den Ruf Meines Sohnes reagiert habt.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum