Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Samstag, 13. November 2010, 3:00 Uhr

Meine geliebte Tochter, du bist durch eine schreckliche Verfolgung gegangen, die Ich zuließ, um deine Seele von den Qualen der Hölle zu befreien. Du bist jetzt frei und dein Geist wird es dir ermöglichen, Mein Wort zu verbreiten, damit die Menschheit von dem Leiden befreit werden kann, das sie erwartet, sollte sie so töricht sein, dem Teufel zu erliegen.

Du, Meine Tochter, bist gleich von Anfang an gesandt worden. Ich mache dich die ganze Zeit stärker, in nur ein paar Tagen. Was glaubst du, wirst du in einer Woche, in einem Jahr oder in zwei Jahren sein? Ein Kämpfer, tapfer bis zum Letzten. Du wirst mit Mir arbeiten, um die Seelen Meiner geliebten Kinder zu reinigen, für die Ich eine tiefes und absolut liebendes Erbarmen habe. Die Liebe strömt wie ein Fluss durch Meine Adern. Mein Erbarmen schwindet niemals, trotz der Tatsache, dass sie in die andere Richtung abbiegen.

Ich will sie vor den Qualen der Hölle bewahren

Sage ihnen, Meine Tochter, dass Ich sie vor den Qualen der Hölle bewahren möchte. Ich brauche sie, dass sie sich in ihrem freudlosen verwirrten Zustand Mir zuwenden. Es gibt nur einen Weg zur Liebe und zum Frieden. Das wird in Meinem neuen Paradies sein, wenn Himmel und Erde eine Einheit werden. Wissen sie das nicht? Haben sie niemals von Meinem Versprechen von einst gehört? Das Versprechen des ewigen Lebens, in dem sie — die ganze Menschheit —, die sich Mir zuwenden, mit Körper, Seele und Geist in die neue Erde und den neuen Himmel erhoben werden, dann, wenn diese noch einmal vereint werden als das Paradies, das so lange den Kindern Meines Vaters versprochen wurde?

Glaubt, Ich flehe euch an. Überlegt. Wenn ihr noch nie Kontakt mit der Heiligen Schrift gehabt habt, dann stellt euch diese einfache Frage: Wenn ihr Liebe in euren Herzen fühlt, woher, denkt ihr, stammt diese? Ist es Liebe, die euch sanft, demütig, sehnsüchtig und frei von allem Ego fühlen lässt? Wenn ja, dann ist dies die Liebe, die Ich all Meinen Kindern verspreche, die zu Mir umkehren.

Wie weltliche Ambitionen euch leer zurücklassen

Es ist schwer, Ich weiß, liebe Kinder, an eine andere Welt zu glauben als die, in welcher ihr lebt. Vergesst nicht, dass diese Welt von Gott, dem Ewigen Vater, geschaffen wurde. Anschließend wurde sie durch die Werke des Betrügers verschmutzt. Er, Satan, ist äußerst gerissen. Ihr, Meine Kinder, müsst doch sicherlich wissen, dass die weltlichen Ambitionen, die ihr unstillbar findet, euch nicht erfüllen? Ihr fühlt eine Leere, die man nicht erklären oder verstehen kann. Ist das nicht so? Und dann strebt ihr nach mehr und mehr. Aber dennoch seid ihr noch immer nicht zufrieden, obwohl ihr fühlt, dass ihr es sein solltet. Woran liegt das? Habt ihr in euer Herz geschaut und euch gefragt, warum? Warum? Die Antwort ist sehr einfach.

Gott schuf den Menschen. Der Mensch wurde von Satan versucht. Satan existiert in dieser schönen Welt, die Mein Ewiger Vater aus reiner Liebe schuf. Leider wird er, Satan, bis zu Meinem Zweiten Kommen existieren. Er wird dann wegen der schieren Lügen und Täuschungen entlarvt werden, die er in Meinen Kindern manifestiert hat. Aber dann wird es für viele Meiner Kinder zu spät sein, darunter diejenigen, die unsicher oder zögerlich sind im Glauben an die göttliche, überragende Schöpfung des Reiches Meines Vaters.

Weist Mich nicht zurück

Hört! Ich, Jesus Christus, der Erlöser, gesandt, um euch allen eine zweite Chance zu geben, in das Reich Meines Vaters einzugehen, hört jetzt Mein Versprechen. Hört auf Meine Stimme, die aufgrund göttlicher Gnade durch Meine Visionäre und Propheten in die heutige Welt gesandt wird, und versteht, dass all Meine Kinder in den Augen Meines Vaters gleich sind.

Diejenigen, die Ihm folgen, sind gesegnet, erleiden aber Qual für die Seelen, die nicht glauben und sich weigern zu hören. Gott erschuf die Welt. Sie erschien nicht aus dem Nichts. Der Mensch hat sich solch ein Wunder, welches die Wissenschaft nie wird erklären können, nicht ausgedacht, noch könnte er es sich ausdenken. Das Göttliche, Übernatürliche kann niemals wirklich verstanden werden, bis sich alle Kinder Gottes mit Körper, Geist und Seele der reinen Liebe hingeben, die Ich anbiete.

Bitte, Ich beschwöre euch alle dringend, weist euren Schöpfer nicht zurück. Bitte, hört nicht auf die Täuschung der Lügen, die euch von dem Betrüger gesagt wurden, durch Divisionen der Freimaurer, der Illuminaten, der falschen Propheten, der bizarren und total bösen Kulte, die sich durch die Dummheit des Menschen entwickelt haben.

Satan ist Realität

Der Mensch ist schwach. Selbst die heiligsten Meiner Anhänger fallen den ständigen Versuchungen des Teufels zum Opfer. Das Problem ist, dass diejenigen, die Vergnügen suchen, nicht glauben, dass er wirklich existiert. Andere wissen ganz genau, dass er real ist und dass er existiert. Das sind diejenigen, die Mir das meiste Herzeleid verursachen.

Wunden öffnen sich erneut und eitern

Ich leide in einem solchen Ausmaß, dass die Wunden, die Mir bei Meiner schrecklichen Kreuzigung zugefügt worden sind und denen Ich erlag, sich erneut öffnen und eitern und Mich in der äußerst schmerzhaften Qual von Körper, Seele und Göttlichkeit zurücklassen. Doch Ich werde niemals aufhören, euch alle zu lieben.

Ich appelliere an euch vom Himmel aus und im Namen Meines Ewigen Vaters, der jeden Einzelnen von euch aus reiner Liebe erschaffen hat, standhaft zu bleiben. Weist Satan zurück. Glaubt, dass er existiert. Akzeptiert, dass er existiert. Öffnet eure Augen. Könnt ihr nicht das Chaos sehen, das er in eurem Leben verursacht? Seid ihr blind?

Eine Botschaft an die Reichen

Den Reichen sage Ich: Haltet inne. Überlegt und fragt Gott nur für einen einzigen Augenblick: Ist eure Rolle, wie ihr Gottes Gebote lebt, für euch angenehm? Ist das nach eurem Gefühl richtig? Habt ihr Mich abgelehnt als Gegenpreis für die weltlichen Ausschweifungen? Genau diese Ausschweifungen und Vergnügungen werden euch mit einem leeren Herzen zurücklassen. Ihr werdet in eurem eigenen Herzen wissen, dass es sich nicht gut fühlt. Doch ihr werdet noch mehr Durst haben nach den leeren, jedoch spannenden Versprechungen, die euch vom Betrüger im Gegenzug für eure Seele gegeben werden.

Eine Botschaft an jene, die den Illuminati folgen

Ich bitte euch alle dringend, besonders Meine Kinder, die in die Illuminati und in andere solche bösen Vereinigungen hineingezogen wurden. Dort angekommen, werdet ihr der ewigen Verdammnis verfallen. Versteht ihr denn nicht, dass das, was euch im Gegenzug für eure Seele versprochen worden ist, eine Lüge ist? Eine trügerische und beängstigende Lüge. Ihr werdet niemals die Geschenke erhalten, die von diesen finsteren Boten aus den Tiefen der Hölle versprochen wurden. Als euer Erlöser am Kreuz, als Ich Mein Leben gegeben habe, um euch zu retten, bitte lasst Mich euch jetzt nicht verlieren. Ich liebe euch, Meine Kinder. Ich weine, während Ich euch ein letztes Mal anflehe, Mich nicht zu Gunsten des Betrügers abzulehnen.

Ich werde allen vergeben, die beichten

Ich kann nicht in euren freien Willen eingreifen; denn das ist eines der Geschenke, die euch gegeben wurden, als ihr im Licht Gottes geboren wurdet. Ich werde sehr bald kommen, wie die Schriften es vorausgesagt haben, — früher, als es irgendeiner fassen kann. Die Welt wird in Finsternis und Verzweiflung stürzen. Doch Ich werde allen und jedem Einzelnen Meiner Kinder vergeben, dann, wenn ihnen ihre Sünden enthüllt werden, egal wie abstoßend sie sind — sofort zum Zeitpunkt der Beichte. Sie werden mit Leib und Seele in das Paradies eingehen, wenn Himmel und Erde eine Einheit werden, wo ihr alle mit eurer Familie für die Ewigkeit für immer und ewig leben werdet.

Versprechen, die das Paradies zu bieten hat

Keine Krankheit, keine körperlichen Gebrechen, keine Sünde — nur Liebe. Das ist das Versprechen Meines Paradieses. Niemand wird noch einen offenen Wunsch haben. Jeder wird in Harmonie, Freude und Liebe leben.

Die Realität der Hölle

Lehnt dieses Leben nicht ab für das Leben, das euch von Satan versprochen worden ist! Ihr werdet belogen. Wenn ihr diesem Pfad folgt, wo Gott oder Ich, Jesus Christus, euer Erlöser nicht dazugehören, dann seid ihr auf dem Weg zur ewigen Verdammnis. Ihr werdet vor Schrecken schreien, wenn ihr den Fehler einseht. Dann werdet ihr um Gnade flehen. Ihr werdet euer Gesicht verzerren, euch die Haare raufen. Aber da ihr den freien Willen habt, ein Geschenk von Meinem Vater, kann er euch nicht genommen werden. Wenn ihr diesen falschen Weg wählt, werdet ihr die Verdammnis erleiden und für immer in der Hölle brennen. Das ist sehr real. Die größte Verdammnis ist es, letztendlich, zu erkennen, dass es einen Gott gibt, dass Ich, euer Erlöser Jesus Christus, tatsächlich existiere. Aber ihr werdet in diesem Stadium keine Möglichkeit mehr haben, euch selbst zu retten.

Die größte Verdammnis ist, wenn ihr wisst, dass ihr das Angesicht Gottes nie sehen werdet

Eure Familie mag von der anderen Seite auf euch schauen. Wenn das geschieht und ihr die schreckliche Wahrheit erkennt, dann wird es zu spät sein. Vergesst diese Worte nicht: Die größte Verdammnis ist, wenn ihr wisst, dass ihr niemals das Antlitz Gottes sehen werdet. Das wird die größte Qual sein und eine, die für immer bei euch bleiben wird im Feuer der Hölle, wo der Schmerz gleichbleibend und unerbittlich ist. Ihr werdet — anstatt das Paradies zu genießen, das euch versprochen wurde — durch die Lügen des Betrügers in den erschreckenden Korridoren der Hölle landen. Sie ist sehr real und stellt Leiden für die Ewigkeit dar.

Bitte, ihr alle, die ihr nicht glaubt, dass Ich mit der Menschheit kommuniziere, Ich bitte euch, betet zu Meinem Heiligsten Herzen. Betet Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz um 15 Uhr jeden Tag. Ich werde auf euer Bitten mit Liebe antworten, die ihr sogleich spüren werdet. Haltet Meine Hand, Kinder. Lasst sie nicht los. Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich für jeden Einzelnen von euch Mein Leben gab, damit ihr gerettet werden könnt.

Dieses Mal komme Ich, um zu richten. So sehr Ich euch liebe, Ich kann nicht in das Geschenk des freien Willens eingreifen, das euch von Meinem geliebten Vater gewährt wurde. Ich hoffe, dass ihr durch Meine heutigen Visionäre und Propheten letztendlich hören werdet. Denk daran, dass die Wahrheit der Weg zum ewigen Heil ist und zu einem neuen Anfang, wenn das Paradies zur Erde zurückkehrt.

Die Lügen Satans

Die Lügen, egal wie verführerisch sie sind, sind genau dies: Es sind Lügen — dazu bestimmt, die geliebten Seelen zu stehlen, damit sie von Meinem Vater, dem Schöpfer und Urheber der Erde, nicht erlöst werden können.

Euer Göttlicher Heiland Jesus Christus

Dienstag, 4. Oktober 2011, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, das neue Zeitalter ist im Begriff, in der nahen Zukunft Wirklichkeit zu werden.

Das Zeitalter des Friedens wird von allen Meinen Anhängern genossen werden. Es wird eine Periode von Liebe, Glück und Frieden sein. Es wird keine Krankheit, keinen Schmerz, keine finanziellen Sorgen geben, weil alles, was ihr brauchen werdet, von Mir zur Verfügung gestellt werden wird. Ihr, Meine Kinder, werdet keine offenen Wünsche mehr haben, da Ich euch in Meinem neuen Paradies in jeder Hinsicht versorgen und liebkosen werde, gerade so, wie ein Elternteil einen Säugling versorgen würde. Dies soll begrüßt werden. Es ist ein Ziel, nach dem ihr alle streben müsst.

Es bringt nichts zu warten, um sich vorzubereiten, in Mein neues Paradies des Friedens einzugehen. Denn ihr könntet mit dem Warten zu spät aufhören. Plant heute; denn ihr werdet nicht wissen, wann dies geschehen wird. In der Tat wird es so schnell und plötzlich geschehen, dass ihr, Meine Anhänger, euch geradezu wie nach einem einzigen Wimpernschlag dort vorfinden werdet. Deshalb müsst ihr jetzt damit beginnen, eure Seelen vorzubereiten; denn nur reine Seelen können dort eingehen.

Die Zeit drängt. Dies, Meine Kinder, ist einer der letzten Aufrufe an euch, euer Leben noch vor der „Warnung“ zu bessern. Bereitet euch jeden Tag vor und vertraut auf Mein Göttliches Wort, wenn ihr jetzt aufgefordert werdet, Meinen Bitten für die Erlösung von Seelen zu folgen.

Das Zeitalter des Friedens ist jetzt nicht mehr weit weg, und Ich bitte euch dringend, eure Familien darauf vorzubereiten, so dass ihr vereint in Meinem Neuen Königreich sein könnt.

Euer Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

Freitag, 24. Februar 2012, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du darfst niemals vergessen, dass Ich — trotz Meiner ernsten Warnungen an die Menschheit — für alle Meine Kinder eine ganz besondere Liebe in Meinem Herzen hege.

Es ist notwendig, die Erde jetzt zu reinigen; denn würde Ich jetzt wiederkommen, wäre sie nicht geeignet für Mich, um auf ihr zu wandeln.

Wenn die Menschheit gereinigt worden ist, dann werden nur diejenigen, die Liebe zu Mir und zu Meinem Ewigen Vater haben, zurückbleiben.

Meine auserwählte Generation wird bis in alle Ewigkeit bei Mir sein. Dieses Paradies wird 1000 Jahre des Friedens, der Liebe und der Harmonie bieten.

Nach dieser Periode wird die zweite Auferstehung von den Toten stattfinden.

Nur dann kann allen Seelen ewiges Leben angeboten werden, mit dem Licht Gottes, das sie durchstrahlt.

Warum zögerst du, Meine Tochter? Weißt du nicht, dass diese Prophezeiungen vorausgesagt worden sind?

Sorge dafür, dass kein Mensch dies falsch versteht. Euch, Kinder dieser Generation, wird das Geschenk des Lebens im Paradies — noch schöner als das, welches für Adam und Eva bereitet wurde — gegeben werden.

Das Alter wird es nicht mehr geben, während die Menschen in Frieden mit ihren Familien aus verschiedenen Generationen zusammenleben werden.

Täglich wird es so viel Liebe und Freude geben. Endlich wird euch ein wahrhaft dauerhafter Frieden in euren Seelen gewährt werden.

Warum sollte das nicht möglich sein? Dies ist die Erde, die von Meinem Vater geplant wurde, Dessen Göttlicher Wille letztendlich auf Erden verwirklicht werden wird, wie es im Himmel der Fall ist.

Freut euch, ihr alle. Das Neue Paradies soll mit Begeisterung und Vorfreude begrüßt werden.

Es wird keinen Tod geben — keine Krankheit — keine Sünde. Euch wird das Geschenk der ewigen Glückseligkeit gegeben werden.

Betet für diejenigen, die — aufgrund ihrer Sünde und ihrer Unfolgsamkeit — jeden Anspruch auf ihr rechtmäßiges Erbe, das von Meinem Ewigen Vater seit Anbeginn der Zeit geplant war, verwirken werden.

Euer geliebter Jesus

Donnerstag, 26. April 2012, 20:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wiederum muss Ich allen Kindern Gottes sagen: Seid nicht beunruhigt oder angsterfüllt wegen der Ereignisse, die kommen werden.

Die ganze Menschheit wird bald Meine Barmherzigkeit sehen, und viele werden — in Reue über ihre Sünden — keine Furcht vor Mir haben.

Stattdessen werden ihre Seelen mit Meiner Göttlichen Liebe überflutet werden. Mein Licht wird durch ihre Körper strahlen und sie werden von Freude erfüllt sein.

Die Zeit des Neuen Zeitalters des Friedens bringt überaus große Freude und Begeisterung für diejenigen mit sich, die Meine Hand der Barmherzigkeit anerkennen.

Jeder einzelne Sünder ist eingeladen, das ewige Leben zu leben, und er darf nicht weggehen, weil er verwirrt ist.

Mein Zeitalter des Friedens wird eine neue Erde sein, wo zwölf Nationen herrschen werden, unter Meiner Führung.

Sie werden in Frieden, Liebe und Harmonie leben. Die natürliche Umgebung, die ihr heute auf der Erde seht, wird — wenn man sie mit der Welt, die bevorsteht, vergleicht — in die Bedeutungslosigkeit versinken.

Denjenigen, die wegen ihrer Familie oder ihrer Lieben besorgt sind oder Angst um sie haben, sage Ich: Bringt sie zusammen mit euch in Mein wunderbares Neues Paradies.

Betet für sie, und Ich werde ihnen besondere Gnaden geben, damit ihnen die Gabe gegeben wird, Meine Liebe zu erkennen.

Dies ist der größte Wunsch Meines Vaters: das Staunen, die Freude und die Liebe durch jedes Seiner kostbaren Kinder scheinen zu sehen, wenn Er das Neue Paradies enthüllt.

Ihr werdet mit euren Lieben, die im Stande der Gnade starben und die von den Toten wieder auferstanden sein werden, wieder vereinigt werden.

Warum würdet ihr an solch ein Geschenk nicht glauben? Wenn ihr Meinem Versprechen, dass Ich wiederkomme, vertraut, werdet ihr Frieden fühlen.

Alles, um was Ich euch bitte, ist, dass ihr euch durch Gebet vorbereitet. Wenn ihr um Gnade und für andere betet, dann wird alles gut sein.

Meine Barmherzigkeit ist so groß, dass nur wenige daran scheitern werden, Mein Göttliches Versprechen anzuerkennen, nämlich alle Kinder Gottes zu sammeln und sie heimzuführen, weg aus dem eisernen Griff Satans und seiner dämonischen Engel.

Die Wahrheit von Meinem Königreich wird sogar von Atheisten erkannt werden, die geschockt sein werden. Doch in den meisten Fällen wird ihr Unglaube sich in demütige Liebe und Annahme verwandeln.

Obwohl auch viele schwere Zeiten voraus liegen, wird doch keine davon so hart sein, dass ihr sie nicht durch eure Liebe und Hingabe an Mich, euren Jesus, überstehen könnt.

Bitte, lasst nicht zu, dass Angst euch dabei behindert, das Geschenk Meines Neuen Paradieses — mit Freude — anzunehmen.

Diejenigen, die Mir treu sind, werden in einem Augenblick, ohne zu leiden, in den Neuen Himmel und in die Neue Erde aufgenommen werden.

Worüber ihr euch aber Sorgen machen solltet, sind jene verhärteten Sünder, die Mich nicht bitten werden, ihnen zu vergeben, und die Meine Hand ablehnen und stattdessen an ihren bösartigen Wegen festhalten werden.

Sie brauchen eure Gebete.

Betet fleißig um die Rettung ihrer Seelen.

Euer geliebter Jesus

Samstag, 28. April 2012, 15:40 Uhr

Meine Tochter, diese Monate sind eine schwere Zeit gewesen, nicht nur für dich, sondern auch für alle Meine geliebten Kinder.

Ich bin der Vater der Schöpfung und der Liebe mit einer tiefen Leidenschaft für jedes Meiner Kinder, egal wie sehr sie Mich beleidigen.

Es ist so viel Vorbereitung nötig, um zu helfen, Seelen auf das Kommen Meines geliebten Sohnes Jesus Christus vorzubereiten.

Ein großer Teil der Menschheit leidet in dieser Zeit unter Verfolgung. Diese Verfolgung besteht nicht nur aus Armut und Mangel an Geld, sondern auch aus geistigem Hunger.

Als der Vater der ganzen Menschheit bin Ich bereit, Meinen Sohn zurückzusenden, um Seinen rechtmäßigen Thron zurückzufordern.

Ich alleine kenne diesen Zeitpunkt. Nicht einmal Mein Sohn kennt das Datum.

Ich kann euch allerdings sagen, dass das bald sein wird und dass der größte Teil dieser Generation, die heute in der Welt lebt, den Tag der Rückkehr Meines Sohnes in großer Herrlichkeit miterleben wird.

Ich treffe jetzt Vorbereitungen, um alle Meine Kinder zu sammeln, da Ich sie aus dem schrecklichen Abgrund der Leiden, die sie in der Wildnis zu ertragen hatten, herausnehme.

Diese Wildnis wurde durch die Hand Luzifers und durch all seine gefallenen Engel verursacht, welche die Erde — seit dem Sündenfall von Adam und Eva — durchstreift haben.

Heute finden es viele Meiner Kinder unmöglich, an Mich, Gott, ihren Schöpfer und Vater, zu glauben.

Ich habe Meine Kinder mit Intelligenz und einem unabhängigen freien Willen gesegnet, wodurch sie wählen können, auf welche Weise sie ihr Leben leben wollen.

Um sie zu Meinem Königreich zu führen, gab Ich ihnen die Zehn Gebote, die in Stein gehauen sind.

Sie haben sich niemals verändert; und doch glauben Meine Kinder, dass sie klüger wären, als sie (die zehn Gebote) es sind, und sie entwickelten neue Auslegungen, die für Mich unannehmbar sind.

Diese Zeit — die für das Ende der Herrschaft all der Dämonen bestimmt ist, die verbannt wurden und die die Erde überschwemmen — ist fast zu Ende.

Ich rufe alle Meine Kinder auf, zuzuhören. Eure Zeit auf Erden, wie ihr sie jetzt kennt, geht zu Ende.

Doch es gibt eine neue Erde, ein Neues Paradies, das euch erwartet.

Es wird alles, was ihr euch jemals vorstellen könnt, weit übertreffen und es ist bereits seit einiger Zeit für jeden einzelnen Mann, für jede Frau und für jedes Kind liebevoll vorbereitet worden.

Endlich werde Ich Meine ganze kostbare Familie vereinen, und wir werden alle in Harmonie, Frieden, Liebe und Freude in Ewigkeit leben.

An diejenigen, die es ablehnen, in das Neue Paradies einzugehen: Ich werde alles in Meiner Macht stehende tun, um euch davon abzuhalten, euer Erbe, das euch rechtmäßig zusteht, auszuschlagen.

Aufgrund der Gabe eures freien Willens, den Ich euch niemals wegnehmen werde, liegt die Wahl aber bei euch.

Alles, was dazu nötig ist, ist, eure Einstellung zu ändern und Mir euer Herz zu öffnen.

Dann müsst ihr in Meine Arme laufen, damit Ich euch mit nach Hause nehmen kann.

Dies ist Mein innigster und von Mir am meist ersehnter Wunsch, nämlich alle Meine geschätzten Kinder nach Hause mitzunehmen — zu dem rechtmäßigen Ort, wo sie hingehören.

Euer liebender Vater

Gott der Allerhöchste

Dienstag, 26. Juni 2012, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, das Neue Paradies ist jetzt in seiner vollen Herrlichkeit vollendet worden, bereit für alle Kinder Gottes auf Erden.

Es wird in seiner ganzen Herrlichkeit dargeboten werden, gerade so, wie das Paradies, das zu Anbeginn von Meinem Ewigen Vater für Seine Kinder geschaffen wurde.

Wie singen und frohlocken die Engel; denn die Zeit, um einer ungläubigen Welt diese große Pracht zu enthüllen, ist sehr nah.

Sie wird von Mir dargeboten werden, wenn beim Läuten Meines Zweiten Kommens das Neue Jerusalem auf die Erde hinabsteigt.

Du, Meine Tochter, wirst — kurz bevor Ich Mich Selbst bekannt mache — beauftragt werden, dies zu verkünden.

Nur diejenigen, die Mich als den Messias anerkennen, werden im Stande sein, in seine prachtvollen Tore einzugehen.

Vom Himmel aus wird jeder mögliche Ruf erschallen, um all diejenigen zu erreichen, die noch immer Mein großes Geschenk zurückweisen werden — bis zum Verklingen des allerletzten Posaunenschalls.

Dann wird es für diese armen Seelen zu spät sein. Ihnen kann dann nicht mehr geholfen werden, da sie Mir Meine Barmherzigkeit in totaler Ablehnung in Mein Antlitz zurückgeschleudert haben werden.

Alles, worauf es jetzt ankommt, ist es, all diejenigen zu warnen, die sich in der Gefahr befinden, ihre Seelen an Satan zu verlieren.

Sammelt sie auf, Meine Anhänger. Treibt sie sanft in Meine Herde. Gebt niemals eure Gebete auf, um sie zu retten.

O Meine geliebten Anhänger, wenn ihr das Neue Paradies sehen könntet, wenn sich Himmel und Erde zu einer Einheit verschmelzen werden, dann würdet ihr auf eure Knie niederfallen und weinen vor Freude und Erleichterung.

Für diejenigen unter euch, die wegen der Endzeit voller Angst sind: Wenn sich die Erde, wie ihr sie jetzt kennt, verändern wird, dann müsst ihr Mir erlauben, eure Sorgen zu lindern.

Ihr werdet eure Familien mit euch mitnehmen, und alle werden voller Freude sein, in reiner, vollkommener Liebe und Harmonie.

Ihr werdet einen reinen Leib besitzen, unverderblich, frei von Krankheit, frei vom körperlichen Tod und frei vom Altern.

Ihr werdet alle eure eigene Wohnung haben, mit Gras, Bäumen, Bergen, Flüssen, Strömen und Blumen, die euch in all ihrer herrlichen Schönheit umgeben werden.

Die Tiere werden zahm sein und in Frieden und in Harmonie mit allen Kindern Gottes leben.

Ihr werdet eure Kinder heiraten sehen und werdet sehen, wie sie Kinder haben — und alle werden Zeuge des Wunders von Familien sein, die aus dem Tode auferstanden sind.

Diese Auferstehung wird mit keiner anderen denkbaren Freude zu vergleichen sein.

Ihr werdet mit euren Lieben, die in diesem Leben entschlafen sind und die in den Himmel eingingen, wiedervereint werden.

Ihr werdet Nationen haben, zwölf insgesamt — alle dargestellt durch die zwölf Sterne in der Krone auf dem makellosem Haupt Meiner Mutter —, welche alle von Mir und von Meinen Aposteln und Propheten regiert werden. (Offb 21, 9-14 und Mt. 19, 28)

Das ist Mein Königreich, das von Meinem Vater versprochen wurde, seitdem Er das Paradies auf Erden schuf. Jeder, der es ablehnt, wird zugrunde gehen.

Betet, dass alle Kinder Gottes die Reinheit der Seele haben werden, um es ihnen zu ermöglichen, nach Hause zu kommen, in das Königreich Meines Vaters auf Erden, so, wie es zu Anbeginn war, wie es jetzt ist und wie es immer sein wird, eine Welt ohne Ende, für alle Zeiten.

Euer Jesus

(*) Offb 21, 9-14

Das neue Jerusalem. Nun kam einer von den sieben Engeln, welche die sieben Schalen tragen, gefüllt mit den sieben letzten Plagen, und redete mit mir und sprach: Komm, ich will dir die Braut zeigen, die Gattin des Lammes. 10 Er führte mich im Geiste auf einen großen, hohen Berg und zeigte mir die heilige Stadt Jerusalem, die aus dem Himmel von Gott herniederkam, 11 in der Klarheit Gottes. Sie funkelte wie ein Edelstein wie Jaspisstein, wie ein Kristall. 12 Sie hatte eine große, hohe Mauer mit zwölf Toren, und an den Toren zwölf Engel, und Namen sind darauf geschrieben, nämlich die Namen der zwölf Stämme Israels. 13 Nach Osten waren es drei Tore, nach Norden drei Tore, nach Süden drei Tore und nach Westen drei Tore. 14 Die Mauer der Stadt hatte zwölf Grundsteine, darauf standen die Namen der zwölf Apostel des Lammes.

Mt. 19, 28

28 Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Ihr, die ihr mir nachgefolgt seid, werdet bei der Welterneuerung, wenn der Menschensohn auf seinem herrlichen Throne sitzen wird, auch auf zwölf Thronen sitzen und die zwölf Stamme Israels richten.

Mittwoch, 27. Juni 2012, 20:00 Uhr

Meine liebste Tochter, heute enthülle Ich Meine Zukunftspläne für den Neuen Himmel und die Neue Erde.

Dann, wenn sie zu einem einzigen glorreichen Paradies verschmelzen, wird es zwölf Nationen geben.

Diese Nationen werden aus einigen Nationen in der Welt bestehen, die Mir, Gott dem Vater, Meinem Sohn Jesus Christus und der Mutter Gottes, Königin des Himmels, ihre Treue gezeigt haben.

Diejenigen, die verstreut sind, werden zusammengeführt werden, um sich jenen anderen Nationen als eine Einheit anzuschließen, vereint als eine Heilige Familie.

Mein Wille wird geehrt werden. Ihr werdet alle das Geschenk des freien Willens besitzen, aber er wird mit dem Meinigen verflochten sein. Nur dann wird die Wahrheit des Paradieses wirklich offenbart werden.

Meine Zwölf Nationen werden durch die zwölf Sterne auf der Frau im Buch der Offenbarung (des Johannes) dargestellt. (Offb. 12, 1-6)

Die Frau ist die Mutter Gottes, und sie trägt die zwölf Sterne, um auf zwei Dinge hinzuweisen.

Die zwölf Apostel halfen Meinem Sohn, Seine Kirche auf Erden aufzubauen.

Die zwölf besonders erwählten Nationen werden eine wahre apostolische Kirche auf der Neuen Erde bilden, wenn Himmel und Erde in Meinem Neuen Glorreichen Paradies zu einer Einheit verschmelzen.

Das ist der Moment, auf den Ich geduldig gewartet habe.

Mein Göttlicher Wille, der für Adam und Eva das Paradies schuf und der beiseite geworfen wurde infolge der Versuchung durch den Teufel, wird jetzt ausgeführt werden, und dieses Mal wird das Paradies vollkommen sein.

Mein Sohn, der König der Menschheit, der König des Universums, wird über Mein Neues Paradies auf Erden regieren.

Er wird in jeder Nation Führer einsetzen, die alle durch Meinen Göttlichen Willen vereinigt sein werden.

Die Menschen dieser Nationen werden Meinen Sohn so ehren, wie es sein muss, auf die einzig richtige Weise, in Frieden und in gegenseitiger Liebe.

Seine gesegnete Mutter, die Mutter der Erlösung, wurde zur Königin des Himmels gekrönt und wird auch als Königin des Neuen Paradieses regieren.

Ihre Krönung im Himmel war eine ganz besondere Göttliche Bekundung Ihrer zukünftigen Rolle bei der Erlösung der Welt.

Sie wurde mit großer Ehre und Pracht für die Rolle gekrönt, die Sie verkörperte, nicht nur als die Mutter Gottes und als Braut des Heiligen Geistes, sondern auch als die Mutter der Erlösung, der die Macht gegeben ist, Satan zu vernichten.

Während Ihrer Krönung war es Mein geliebter Sohn, der liebevoll die Krone von zwölf Sternen auf das Haupt der Mutter Gottes setzte.

Es wird Mein Sohn sein, der im Neuen Paradies die Krone auf Ihr Haupt setzen wird, als Königin aller Kinder Gottes.

Mein Göttlicher Plan, die Menschheit zu retten, hat bereits begonnen.

Es ist Mein Wunsch, dass diese Mission Mir helfen wird, verlorene Seelen in allen Ecken der Erde zu sammeln und sie vor dem Feind zu retten, bevor es zu spät ist.

Mein Göttliches Eingreifen wird Meine Liebe zu all Meinen Kindern beweisen.

Nichts ist unmöglich. Nichts ist hoffnungslos in Meinem Kampf gegen Satans Armee.

Ich werde euch eine neue Welt bringen, die euch in Erstaunen setzen wird in all ihrer prachtvollen Herrlichkeit. Sie steht bereit.

Ihre Schönheit und ihre Pracht gehen weit über das hinaus, was ihr euch vorstellen könnt.

Dann, wenn ihr sie seht, werdet ihr das ewige Leben haben.

Betet, dass diese Meine armen Kinder, die an Mich, Gott den Allerhöchsten, nicht glauben, die Meine Gebote nicht befolgen und die sich gegenseitig schreckliche Gräueltaten antun, Reue zeigen.

Ich will nicht ein einziges Meiner Kinder verlieren.

Helft Mir, ihnen dieses wunderbare, herrliche Erbe zu bringen. Leider muss es durch ihren eigenen freien Willen geschehen.

Ich liebe euch, Kinder, mit einer Leidenschaft, die der Menschheit unbekannt ist.

Kommt durch Meinen Sohn zu Mir, wie eine Einheit.

Die Zeit für das Neue Paradies auf Erden ist sehr nahe, aber euch ist die Zeit eingeräumt worden, um zu helfen, die Menschheit durch diese Mission des siebten Engels auf Erden zu bekehren, der mit Meinem Sohn zusammenarbeitet, um Meine Familie zu Mir zu bringen.

Euer liebender Vater

Schöpfer aller sichtbaren und unsichtbaren Dinge

Gott der Allerhöchste

(*) Offb. 12, 1-6

12 Die Kirche des Erlösers und der Drache. Am Himmel erschien ein großes Zeichen: Ein Weib, bekleidet mit der Sonne, der Mond zu seinen Füßen und eine Krone von zwölf Sternen auf seinem Haupte. Es ist gesegneten Leibes und schreit in seinen Wehen und Geburtsnöten. Und ein anderes Zeichen erschien am Himmel: Siehe, ein großer, roter Drache mit sieben Häuptern, zehn Hörnern und sieben Kronen auf seinen Häuptern. Sein Schwanz fegte den dritten Teil der Sterne des Himmels weg und warf sie zur Erde. Der Drache stellte sich hin vor das Weib, dessen Stunde bevorstand, um nach der Geburt ihr Kind zu verschlingen. Es gebar einen Sohn, der alle Völker mit eisernem Zepter regieren sollte, und sein Kind wurde entrückt zu Gott und seinem Throne. Das Weib aber floh in die Wüste, wo von Gott ein Ort für es bereitet war, um dort zwölfhundertsechzig Tage lang gepflegt zu werden.

Freitag, 12. Oktober 2012, 23:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Liebe ist so stark, dass sie jetzt von denjenigen gefühlt wird, die Gott nicht kennen.

Trotz des Bösen, das in der Welt gegenwärtig ist, empfinden die Menschen jetzt in ihren Herzen eine Liebe für andere Menschen, die im Widerspruch zu der in den Seelen vorhandenen Verdorbenheit steht und die sie überraschen wird.

So unerwartet wird diese Liebe durch ihre Seelen wogen, dass viele in Tränen aufgelöst sein werden. Diese Tränen der Liebe, so rein in ihren Herzen, werden sie entzweireißen. Sie werden nicht wissen, warum sie gegenüber ihren Brüdern und Schwestern so empfinden. Sie werden diese echte und einzigartige Liebe auch für ihren Schöpfer, Gott, den Vater, empfinden. Und doch werden sie nicht zugeben, dass Er existiert. Stattdessen werden viele umherirren und sich fragen:

Was ist das für eine unglaubliche, aber starke Liebe, die ich in meinem Herzen fühle? Wie kann das sein, wenn es keinen Gott gibt? Wie kann ich diese Liebe fühlen, wenn ich bloß ein Produkt der Evolution bin; ein Produkt von aus der Erde genommenen Partikeln?

Die Wahrheit, Meine Kinder, ist: Ihr seid nicht ein Partikel der Erde, ein Überbleibsel der Zeit. Ihr seid ein Lebewesen, eine lebendige Seele, welche die Fähigkeit hat, ewig, ohne Ende, zu leben.

Ihr leidet wegen der Sünden von Adam und Eva, euren Stammeltern. Ihr mögt das belächeln, darüber spotten und euch lustig machen über das, was ihr für ein Märchen haltet, aber die Wahrheit ist, dass ihr ein Leben der Unvollkommenheit lebt. Dieses Leben des Leidens ist die Folge der Sünden eurer Stammeltern. Mit deren Sünde befleckt, werdet ihr von derselben Schlange, die auch sie getäuscht hat, gegenüber der Wahrheit Gottes blind gemacht.

Ihr glaubt, dass ihr in einer wirklichen Welt lebt, einer Welt der Materie, deren Lebensdauer begrenzt ist. Euer Leben auf Erden ist kurz. Eure Körper altern. Eure Gesundheit verschlechtert sich. Mit der Zeit stirbt euer Körper. Vernachlässigt euren Geist, eure Seele — und ihr seid ein Nichts.

Akzeptiert, dass ihr ein Kind Gottes seid, und euer Leben auf Erden wird, wenn ihr ein Leben nach den Geboten Gottes lebt, an Bedeutung gewinnen. Euer Leben wird umfassender werden, und euch wird ein großes Geschenk gegeben werden: Ewiges Leben.

Würde euch auch nur ein flüchtiger Einblick in dieses Leben gewährt werden — für nur eine Stunde —, ihr würdet Meinen Vater niemals mehr verletzen. Ihr müsst wissen, dass ihr folgende Geschenke erhalten werdet:

Ihr werdet mit eurer gesamten Familie, mit denjenigen, die in einem Zustand der Gnade gestorben sind, und mit denjenigen, die Meine Restarmee auf Erden bilden werden, zusammenleben.

Eure Körper werden gereinigt und neu geschaffen werden in einen Zustand der Vollkommenheit, basierend auf dem Alter, in dem ihr die Liebe Gottes angenommen habt.

Ihr werdet mit euren Lieben und euren Nächsten in Liebe und Frieden leben. Keiner von euch wird irgendwelche unerfüllten Wünsche haben.

Im Neuen Paradies von 12 Nationen wird es verschiedene Ebenen geben. Auf der untersten Ebene wird es Städte und Dörfer geben, die alle in einer reichen Quelle des Friedens, der Liebe, der Glückseligkeit und der Zufriedenheit wirken werden. Keiner wird noch unerfüllte Wünsche haben. Ich werde ihr König, ihr Meister sein, und Ich werde unter ihnen — in Mystischer Vereinigung — regieren.

Dann wird es die höheren Ebenen geben. Sie werden alle Nationen zusammenhalten, in Einheit mit Meinen Lehren, und alle Menschen werden in vollkommener Harmonie zusammenleben — miteinander, wie auch mit den Tieren der Erde, den großen und den kleinen.

Alle werden leben, indem sie vom Baum des Lebens essen werden. Keinem wird es an Nahrung mangeln.

Dann wird es die Regierungen der Nationen geben. Sie werden sicherstellen, dass alles gemäß Meinen Lehren sein wird. Meine Regierungen werden aus Meinen Heiligen und Meinen Aposteln bestehen.

Dies wird sich fortsetzen bis zum wirklichen Ende, wenn die zweite Auferstehung der Toten für die letzte Gegenüberstellung stattfinden wird.

Satan wird zusammen mit seinen Dämonen für eine kurze Zeitspanne losgelassen werden. Danach wird alles Böse zerstört werden. Meine Barmherzigkeit wird der Welt endgültig gezeigt werden im Neuen Himmel und in der Neuen Erde, die miteinander vereint sein werden.

Dann wird alles offenbar werden, da das Mysterium Gottes allen in seiner vollen und endgültigen Glorie gezeigt werden wird.

Euer Jesus

Montag, 15. Oktober 2012, 23:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist wichtig, das Geheimnis hinsichtlich der Auferstehung der Toten zu verstehen.

Als Ich starb — als ein Mensch im Fleisch —, vernichtete Ich eure Sterblichkeit. Mein Tod befreite euch nicht nur vom (ewigen) Tod, sondern auch von der Sünde, nach dem (irdischen) Tod. Mein Tod am Kreuz gab euch das Geschenk der Unsterblichkeit in Meinem Neuen Königreich.

Weil Ich als ein Mensch starb, starb Ich einen Tod als sterblicher Mensch. Wenn jemand stirbt, wird er unsterblich werden, falls er in einem Zustand der Gnade ist.

Als Ich von den Toten auferstand, hinterließ Ich dieses Geschenk denjenigen, die jetzt im Himmel sind und die in einem Zustand der Gnade starben. In Meinem Neuen Paradies werden sie vollkommene, unsterbliche Körper werden. Jene, die auf der Erde leben, werden bei Meinem Zweiten Kommen innerhalb eines Augenblicks unsterblich werden.

Wenn die Posaune Meines Boten erschallt, werden sowohl die Toten auferstehen als auch diejenigen, deren Namen im Buch des Lebens verzeichnet sind, um in den tausend Jahren Meines Neuen Königreichs, das Mir von Meinen Vater versprochen wurde, Ewiges Leben zu genießen. Es wird das Neue Paradies genannt und alles, was bis zum Ende hin noch sterblich ist, wird es nicht mehr sein.

Ihr werdet mit Mir, eurem Jesus, vereinigt sein.

Der Tod wird keine Rolle mehr spielen, weil er nicht mehr existieren wird.

Jetzt, wo Ich euch das Geschenk Meiner endgültigen Erlösung bringe, müsst ihr Mir zuhören.

Gebt Acht und ermutigt diejenigen, die heute — gerade wie in den Tagen des Noah — ganz in Beschlag genommen sind von ihrem Verlangen nach einem Leben voller Vergnügen, doch nicht so dumm zu sein, die Zeichen zu ignorieren. Die das in den Tagen des Noah taten, wurden in panischer Angst von der Flut weggerissen, als sie dann kam. Lasst nicht zu, dass das (auch) dieses Mal geschieht.

Meine Anhänger haben ausgiebig Warnungen bekommen, aber es nützt nichts. Das Problem besteht darin, dass diejenigen, die die Wahrheit annehmen, mit denjenigen Bekanntschaft pflegen, die die Wahrheit nicht annehmen, und das beeinflusst sie.

Ihr müsst euch von denjenigen fernhalten, die Heiden sind, und für sie beten. Wenn ihr euch nicht fernhaltet, werdet ihr durch Lügen und unreine Geister verführt werden.

Diejenigen, die sich Mir widersetzen, werden sich Meinem Schutz entziehen. Sie werden bald empfinden, dass ihr Leben voller Entartung sie überwältigt — zunächst langsam. Dann werden sie Mich ausschließen und ein Sklave von Lügen werden. Wenn ihr in ihrer Gesellschaft bleibt, werdet auch ihr angegriffen werden.

Dann werdet ihr feststellen, dass ihr euch entschuldigt, die Wahrheit, das Wort Gottes, zu sprechen. In dieser Phase werdet ihr deutlich die Zerrissenheit in eurer Welt sehen. Das Geschenk, das ihr vom Heiligen Geist erhalten habt, wird bedeuten, dass ihr sofort die Gefahr erkennen werdet, in der sie sich befinden.

Würden sie doch nur die Wahrheit kennen, dann würden sie zu euch laufen. Wegen all der falschen Götter, die sie anbeten und die aus materiellen, von Gott geschaffenen Dingen gemacht sind, machen sie denselben klassischen Fehler. Sie beten das Wunder von materiellen Dingen an, ignorieren aber ihren Schöpfer.

Im Neuen Zeitalter des Friedens werden sie so viel mehr haben, so viel Vollkommenheit. Doch sie wenden sich ab.

Ich werde sie immer lieben, aber ihr Mangel an Liebe für Mich bringt es mit sich, dass sie nicht in das neue Leben, das Ich für sie geschaffen habe, eingehen werden.

Dieses neue Leben wurde aus zwei Gründen geschaffen und möglich gemacht:

Als Ich im Fleisch starb, vernichtete Ich den Tod. Als Ich vom Tode auferstand, gab Ich euch Ewiges Leben, in dem der Körper keine Macht mehr über euch hat.

Das ist Mein Versprechen an alle Kinder Gottes. Diejenigen, die in der Endzeit überleben, werden keinen physischen Tod sterben. Sie sind gesegnet. Sie werden augenblicklich in einen vollkommenen physischen Körper verwandelt werden, in mystischer Vereinigung mit Meinem Glorreichen Leib.

Dann werden sie diejenigen treffen, die in Meinem Wohlgefallen starben und die von den Toten auferstanden sein werden. Sie werden alle in Meinem Neuen Paradies leben.

Euer Jesus

Sonntag, 11. November 2012, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist für dich immer wichtig, daran zu denken, dass, wenn du leidest, es nicht nur dein Schmerz ist, den du fühlst. Es ist Mein Schmerz, den du erleidest. Der Schmerz, von dem Ich spreche, ist nicht derjenige, den Ich während Meiner Kreuzigung erlitt, sondern der, dem Ich heute ausgesetzt bin, wenn Ich den Schmerz der Menschheit sehe und fühle.

Die Menschen leiden in der Welt aufgrund ihrer Finsternis der Seele. Selbst diejenigen, die ein einfaches Leben führen und die versuchen, Meinen Lehren zu folgen, leiden. Sie können sich elend fühlen in ihrem Bemühen, einander zu lieben. Sie leiden auch aufgrund der Zweifel, die sie in ihrem Glauben erfahren.

So viele verstehen nicht die Bedeutung des ewigen Lebens oder die Tatsache, dass das Leben nicht endet, wenn eine Person auf dieser Erde stirbt. Aus diesem Grund bereiten so viele sich nicht auf das nächste Leben vor.

Viele Menschen haben sich in der Vergangenheit nicht hinreichend vorbereitet und sind entweder in der Hölle oder im Fegefeuer.

Dieser Generation wird ein Geschenk gegeben, welches keiner anderen Generation zugute gekommen ist. Viele werden innerhalb eines Augenblickes einfach aus diesem Leben hinübergehen, ohne den Tod, wie ihr ihn kennt, erfahren zu müssen.

Mein Zweites Kommen wird dieses außergewöhnliche Geschenk mit sich bringen. Also habt keine Angst. Jubelt, denn Ich komme zu euch, um euch eine glückliche Zukunft zu bringen.

Seht das Ganze folgendermaßen: Obwohl ihr einige Schwierigkeiten erleiden werdet und obwohl ihr werdet ansehen müssen, wie Meine Existenz verraten wird, wird das nicht lange dauern.

Ich sehe, dass viele von euch verunsichert sind, aber Ich verspreche euch feierlich, dass der Übergang schnell gehen wird. Dann, wenn ihr das Neue Jerusalem seht, wie es auf die Neue Erde, das Neue Paradies, niedersteigt, werdet ihr vor Freude völlig außer euch sein.

Keine Worte können diese schöne Schöpfung beschreiben. Mein Herz zerspringt fast vor Liebe, wenn Ich daran denke, wie ihr und eure Lieben euch wundern werdet. Das wird sein, wenn euch das Mysterium des Letzten Bundes klar werden wird.

Die Klarheit Meines Versprechens wiederzukommen, wird endlich wirklich verstanden werden.

Die Welt wird eine einzige heilige Familie werden und wird eine Existenz in Übereinstimmung mit und in Vereinigung mit dem Göttlichen Willen Meines Vaters leben.

Dies wird eine Zeit der Wiedervereinigung sein, da die erste Auferstehung für die Toten stattfinden wird. Diejenigen, die auf dieser Erde gereinigt worden sind, durch die Läuterung, werden sich denjenigen anschließen, die ebenfalls gereinigt worden sind, im Fegefeuer, um im Neuen Paradies zu leben.

Viel wird sich ändern, aber alle diejenigen, die Mir folgen und sich Mir in Meinem Neuen Zeitalter des Friedens anschließen, über das Ich durch Meine spirituelle Führung regieren werde, werden den Seelenfrieden finden.

Endlich wird das Leiden, das unter der Herrschaft Satans auf dieser Erde erfahren wird, nicht mehr sein.

Jeder Schmerz, jedes Leiden, jedes Gebet und jede Anstrengung, die ihr auf euch nehmt, um die Seelen zu sammeln, denen es (selbst) an Kraft fehlt und die den ganzen Weg über strampeln und zappeln, wird es wert sein.

Das Neue Paradies steht bereit. Alles, was ihr tun müsst, ist, eure Seelen vorzubereiten und in Richtung der Tore zu gehen. Denjenigen von euch, die sich in Meinen Augen reinwaschen, werden die Schlüssel gegeben werden, die Tore zu öffnen.

Haltet während dieser kommenden Drangsal durch; denn sie ist etwas, was geschehen muss, wie es im Buch Meines Vaters vorausgesagt worden ist.

Eure Gebete werden viel davon lindern, und Mein Vater wird in allen möglichen Phasen eingreifen, um zu verhindern, dass Seinen kostbaren Kindern Böses zugefügt wird.

Euer Jesus

Montag, 10. Dezember 2012, 22:22 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, bitte sage all denjenigen, die Meinen Lehren folgen, sie mögen sich Meine Verheißung vor Augen halten.

Ich habe deutlich gemacht, dass Ich wiederkommen werde, um Mein Königreich zu retten.

Mein Zweites Kommen wird erwartet, und diejenigen, die sich zur Kenntnis der Wahrheit, die im Buch Meines Vaters enthalten ist, bekennen, werden wissen, dass dieses Buch keine Unwahrheiten enthält.

Ich werde wiederkommen, wie vorausgesagt, und diese Zeit ist fast da.

Ich werde Gericht halten über Lebende und Tote, und nur diejenigen, die dessen würdig sind, können in Mein Königreich eingehen.

Es ist auch vorausgesagt worden, dass der Teufel einen Krieg auf Erden vorbereiten wird, um mit Meinem Vater um Seelen zu kämpfen.

Das ist ein Krieg, den er nicht gewinnen kann, und doch glauben viele von denjenigen, die ein Leben leben, das auf falschen Versprechungen beruht, dass ihr irdisches Leben alles ist, worauf es ankomme. Die Täuschung, der viele Menschen erliegen, wird ihr Untergang sein.

Oh, wie Ich Mich danach sehne, dass diese Seelen ihre Augen rechtzeitig für die Wahrheit öffnen, bevor es für sie zu spät ist.

Mein Schmerz und Mein Kummer, wenn Ich Mir jene armen, getäuschten Seelen, die für Mich verloren sein werden, vor Augen halte, ist noch nie so intensiv gewesen wie jetzt. Das ist der Grund, warum Sühneseelen, auserwählte Seelen und diejenigen, die Meinem Heiligsten Herzen nahe sind, in diesem Augenblick solchen Schmerz fühlen. Ich leide durch sie, während die Zeit herannaht.

Alle Pläne Meines Vaters, Seine Kinder mit Seinem Siegel des Schutzes zu umhüllen und zu bedecken, sind an Ort und Stelle.

Er geht jeder Seele nach. Der Heilige Geist bedeckt in diesem Moment in der Geschichte so viele Seelen, um sie in Meine Heiligen Arme zu rufen.

Bitte, lehnt Meine Verheißung nicht ab. Akzeptiert, dass ihr, diese Generation, Zeugen Meines Zweiten Kommens sein werdet.

Das ist eine gute Nachricht. Meine Wiederkunft wird der Moment Meiner Verherrlichung sein, die all diejenigen erneuern wird, die Mich lieben. Und sie werden ein neues Leben beginnen, eine Zeit großer Herrlichkeit, wo sie in Licht und Liebe frohlocken werden.

Bitte fürchtet euch nicht.

Ich komme mit Großer Liebe.

Ich komme mit einem Großen Geschenk.

Ihr werdet in euer wahres Zuhause aufgenommen werden, und ihr werdet mit eurer eigenen Familie vereint sein.

Alle Kinder Gottes, die das Glück haben, in diese neue herrliche Existenz einzugehen, werden eins werden.

Überall wird Liebe sein. Kein Augenblick wird ohne Frieden, Freude, Lachen, Gemeinschaft, Staunen und ohne Anbetung Gottes sein.

Den Tod wird es nicht mehr geben. Der Hass wird tot sein.

Das Böse wird verbannt sein.

Die ganze Menschheit wird nicht mehr leiden, noch Schmerz noch Unvollkommenheit irgendeiner Art erfahren. Das ist Mein Neues Paradies. Die Zeit der Tränen wird vorüber sein.

Vertraut auf Mich, Meine Anhänger, denn der Schmerz und die Leiden, die ihr erfahrt, sind fast zu Ende. Ich weiß, wie sehr ihr wegen der ungerechten Regime leidet, unter denen ihr leben müsst. Das ist die Endphase, denn die Hand Meines Vaters wird jetzt dazwischenfahren.

Die Welt wird sich ändern. Das Alte wird weggeworfen werden, und eine Neue Morgendämmerung wird in Gottes ganzer Herrlichkeit heraufziehen, wenn Seine Macht regieren wird, wie es seit der Erschaffung der Welt hätte sein sollen.

Euer geliebter Jesus

Montag, 17. Dezember 2012, 12:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, der Tag, an dem Ich komme, um Mein Erbe einzufordern, das Mir von Meinem Vater versprochen ist, wird plötzlich und unerwartet da sein.

Obwohl Ich die ganze Menschheit auf dieses große Ereignis vorbereite, wird der Tag unerwartet kommen. Die Zeit, wo das Tier in den Abgrund geworfen werden wird, ist nahe, und dann werden die zwölf Nationen Frieden und Einheit genießen.

Während dieser Zeit werden die Heiligen im Himmel und all jene, die in Meinem Wohlgefallen gestorben sind, mit den Gerechten, welche die Drangsal überleben werden, erhoben werden. Alle werden auferstehen und ihnen wird das Geschenk eines vollkommenen Leibes gegeben werden, dem der Tod, wie er der Menschheit seit der Sünde Adams bekannt ist, nichts anhaben kann. Sie werden Frieden und Wohlergehen genießen unter Meiner spirituellen Herrschaft, bis Mein Königreich Meinem Vater übergeben wird.

Das wird die Erste Auferstehung sein und ihr wird eine tausendjährige Herrschaft vollkommener Harmonie folgen, dem Göttlichen Willen Meines Vaters entsprechend.

Während dieser Zeit werden die Sünder, die Mich abgelehnt haben, leiden. Die Zweite Auferstehung ist der Menschheit nicht bekannt noch sind irgendjemandem außer dem Propheten Daniel und Johannes dem Evangelisten die Details offenbart worden.

Diese Geheimnisse werden euch rechtzeitig offenbart werden, aber jetzt sollt ihr noch keine Kenntnis davon haben.

Die Macht Gottes wird sich zeigen, wenn die Schlacht zur Rettung von Seelen Erfolg haben wird. Die Macht des Todes über die Menschheit wird endgültig gebrochen sein. Das ist Mein Versprechen. Ich werde die Prophetien erfüllen, die von Meinem Vater gegeben worden sind.

Diejenigen unter euch, die verwirrt sind, habt keine Angst. Alles liegt jetzt in Meinen Heiligen Händen, aber seid versichert, alles, was zählt, ist die Vergebung der Sünden. Das wird sein, wenn ihr Mich alle um das Geschenk der Tilgung eurer Sünden bittet. So einfach ist das.

Eure Liebe zu Mir wird als Frucht das Geschenk des Lebens hervorbringen. Der Tod, wie ihr ihn kennt, wird über euch keine Kontrolle oder Macht mehr haben. Begrüßt doch eure Zukunft mit Freude in eurem Herzen, denn es ist das größte Geschenk Gottes, und nur jenen Seelen, die es verdienen, wird ein solcher Reichtum vermacht werden. Seid im Frieden. Vertraut auf Mich. Liebt Mich. Das ist alles, was zählt.

Euer Jesus

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 12:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Welt muss wissen, dass das Zeitalter des Friedens der Höhepunkt Meiner Verheißung sein wird, wo Ich über den Neuen Himmel und die Neue Erde regieren werde. Dies wird eine geistige Regentschaft sein, und Meine Kirche, das Neue Jerusalem, wird im Frieden sein, und Mein Wort wird unter allen Nationen gehört werden.

Satan wird während Meiner Regentschaft gefesselt sein und wird Gottes Kinder nicht länger täuschen. Diese Regentschaft wird nicht symbolisch sein, sondern eine Regentschaft, wo der Baum des Lebens Liebe und Frieden atmen wird, so dass all jene, die gesegnet sind, Mein Neues Paradies zu genießen, den Tod nicht erleiden werden. Selbst dann nicht wenn Satan freigelassen werden wird, wenn auch nur für eine kurze Zeit am Ende dieser Periode.

Mein Plan stimmt mit dem Willen Meines Vaters überein, und kein Mensch hat das Recht, den Willen Gottes abzulehnen.

Macht keinen Fehler; ihr müsst das Wort Gottes, das im Buch Meines Vaters enthalten ist, annehmen, denn, wenn ihr das nicht tut, dann werdet ihr hinsichtlich der Prophetien, die den Menschen seit Anbeginn der Zeit gegeben werden, getäuscht werden.

Folgt einzig und allein Meinem Weg. Nehmt Meine Verheißung an. Zweifelt nicht an Mir, denn damit würdet ihr Mich beleidigen. Entweder ihr nehmt Mich als euren Erlöser an und vertraut voll und ganz auf Mich — oder ihr lasst es überhaupt bleiben.

Mein Wort ist die Wahrheit. Die Wahrheit wird, wenn sie von jeder auf Erden lebenden Seele angenommen wird, der Schlüssel zur Freiheit und zu den Toren Meines Neuen Paradieses sein.

Euer Jesus

Samstag, 30. März 2013, 20:40 Uhr

Meine Kinder, die Auferstehung Meines geliebten Sohnes ist das wichtigste Geschenk, da es bedeutet, dass das ewige Leben allen Kindern Gottes gegeben werden kann.

Durch Seine Auferstehung von den Toten hat Mein Sohn den Tod zunichte gemacht. Der Tod hat keine Macht mehr über euch, wenn ihr dies wünscht. Das Leben, das euch gegeben worden ist, wird sich bald ändern, da es einzig und allein nur ein Leben in Gott geben wird.

Wenn der Neue Himmel und die Neue Erde verschmelzen, dann wird es nur ewiges Leben geben. Der Tod des Leibes, des Geistes und der Seele wird nicht mehr sein. Ihr dürft dieses neue Leben niemals fürchten, da es euch frei machen wird. Viel Liebe wird die Erde überfluten, schon bald, ausgegossen durch die Barmherzigkeit Meines Sohnes. Diese große, große Gnade wird der nächste Schritt sein, der von Gott gemacht werden wird, um Seine Kinder vor dem Tod der Seele zu bewahren. Den Tod des Leibes wird es nicht mehr geben, wenn Mein Sohn mit dem Neuen Jerusalem herabsteigt.

Ihr müsst in diesen bösen Zeiten viel Mut zeigen, denn diese Prüfungen werden bald vorüber sein. Konzentriert euch ausschließlich auf das große Leben, das auf euch wartet, und betet, dass alle Seelen dieses wunderbare Geschenk annehmen werden.

Jene Seelen, welche es ablehnen, die Wahrheit des ewigen Lebens anzunehmen, werden stattdessen die ewige Verdammnis wählen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten — und doch glauben viele dieser Seelen, dass es eine dritte gäbe. Diejenigen, die den Sekten folgen, die durch die Macht des Teufels geschaffen wurden, glauben irrigerweise an ein anderes mystisches Leben, wo ihnen große Macht gegeben werde. Sie glauben an falsche Engel. Sie vergöttern falsche Engel, und leider existieren viele von ihnen, aber es sind Engel, die nicht von Gott sind. Sie schmachten in Ketten im Abgrund der Hölle — und doch gelingt es ihnen, Gottes Kinder, die glauben, es seien Engel des Lichts, zu täuschen. Das einzige Licht, dem ihr folgen müsst, ist das Licht Gottes — die Wahrheit.

Das Königreich, das Neue Paradies, das auf euch wartet, ist das eine, das euch von Gott verheißene Königreich, über das Mein Sohn herrschen wird.

Nehmt die Hand Meines Sohnes an und ihr werdet in das Paradies eingehen.

Eure geliebte Mutter

Mutter Gottes

Mutter der Erlösung

Mittwoch, 10. April 2013, 16:45 Uhr

Meine geliebte Tochter, wie die Flamme des Heiligen Geistes jene demütigen Seelen verschlingt, die diese Botschaften lesen, genauso wird auch die Verbreitung der weltweiten Umkehr sein. Das Heilige Wort Gottes ist wie ein starker Windstoß, welcher mit sich — und all jenen Seelen in seinem Sog — die Früchte eines Lebens in Fülle bringt.

Aus den ersten Samenkörnern, die gepflanzt worden sind, ist eine Vielzahl von Früchten gewachsen, welche jede Nation bedecken, einschließlich derjenigen unter kommunistischer Herrschaft.

Meine Tochter, da Mein Heiliges Wort den Geist und die Seelen jeder Glaubensrichtung ergreift, wird es wie ein Schwert durch jene Nationen schneiden, die Mir, eurem geliebten Vater, den Rücken kehren. Wenn also der Hass gegen euch zunimmt, dann wisst, dass Mein Heiliges Wort — das helfen soll, Seelen zu retten — Erfolg hat.

Du, Meine Botin, bist nichts anderes als ein Instrument. Bei dieser Mission geht es nicht um dich. Es geht nicht um die Erleuchtung deiner Seele; denn das ist nicht Mein Ziel, auch wenn Mir dies Freude bereitet. Du, Meine Tochter, als die letzte Botin, darfst nur diese Botschaften, die dir zum Wohle der Menschheit gegeben werden, an die Welt übermitteln. Deine persönliche Meinung dazu und deine Ratschläge an andere sind nicht wichtig, und du bist nicht befugt, irgendwelche menschliche Ansichten mit anderen auszutauschen.

Wenn die Stimme Gottes die Herzen der Menschen erreicht, vervielfacht sie sich in den Seelen vieler. Es ist Meine Güte, als der liebende Vater der gesamten Menschheit, die diese großen Segnungen ermöglicht.

Wie vorhergesagt, werden jene, denen durch diese Mission die Gabe des Heiligen Geistes gegeben worden ist, große Wunder sehen. Ich segne alle, die Meine Botschaften verteilen und verbreiten, denn ihre Bemühungen werden als Frucht Mein Wort hervorbringen, das — wie ein Nebelschleier — die Erde einhüllen wird.

An diejenigen in Erwartung des Geschenkes der Umkehr — diese Meine armen leeren Seelen —, Ich sage euch jetzt: Ich, euer Liebender Vater, verspreche euch, dass Ich euch umarmen und eure Herzen öffnen werde, wenn ihr dieses Gebet sprecht:

Gott der Vater: Gebet um den Schlüssel zum Neuen Paradies

Lieber Vater, ich bin’s, Dein verlorenes Kind, so verwirrt und blind, dass ich ohne Deine Hilfe, Deine Liebe, nichts bin.

Rette mich durch die Liebe Deines Sohnes, Jesus Christus, und schenke mir den Schlüssel zu Deinem neuen Paradies auf Erden. Amen.

Kinder, Ich werde euch segnen und euch beschützen. Ihr gehört Mir — ihr alle. Während Ich Mich nach euch sehne und um diejenigen von euch weine, die Mich hassen, werde Ich Meine Allmacht gebrauchen, um eure verhärteten Herzen aufzuschließen, damit Ich euch die Erbschaft vermachen kann, die Ich liebevoll erschaffen habe.

Mein Eingreifen — indem Ich euch kommende Ereignisse offenbare — wird euch verstehen helfen, wie sehr Ich euch liebe. Wenn sich diese Ereignisse vor euren Augen entfalten, werde Ich auf euch warten, dass ihr mit Liebe und Vertrauen in euren Seelen zu Mir kommt.

Euer geliebter Vater

Gott der Allerhöchste

Sonntag, 19. Mai 2013, 20:08 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, in Meinem Neuen Paradies wird der Tod keine Macht mehr haben über Gottes Kinder, die Ihn lieben.

Diese Botschaften werden leider zu unnötiger Angst führen, und zwar bei denen, die glauben, dass sie, wenn diese Erde zugunsten des Neuen Himmels und der Neuen Erde verworfen wird, dem Tod gegenüber stehen werden. Doch das stimmt nicht. Jenen, die Mein Wohlwollen finden und die Meine Hand der Barmherzigkeit annehmen, wird das Geschenk des Lebens gegeben werden. Selbst Atheisten, Nicht-Gläubige, Nicht-Christen und Anhänger sämtlicher Glaubensrichtungen werden sich — nachdem die Warnung erfolgt ist — Mir zuwenden und Mein Geschenk annehmen. Dies ist dann, wenn Ich das Tier besiegen werde, denn Ich werde Milliarden von Seelen, die in der Welt leben, das Ewige Leben geben.

Die Sünde, mit der Adam und Eva durch das Tier bekannt gemacht worden ist, wird aufhören zu existieren. Meine Barmherzigkeit wird sie besiegen. Und, so wie die Sünde den Leib zerstört, wird Mein Licht der Menschheit das Ewige Leben bringen. Tod, Krankheit und Alter werden in Meinem Neuen Paradies nicht mehr existieren. Meine auserwählten Kinder — Milliarden von ihnen — werden einen vollkommenen Leib und eine vollkommene Seele haben, in Einheit mit dem Göttlichen Willen Meines Vaters.

Er, Mein Vater, hat Adam und Eva das Ewige Leben geschenkt, und sie haben es abgelehnt. Und daher war ihnen und all ihren Nachkommen der Zugang zum Geschenk des Paradieses und des Ewigen Lebens verwehrt. Jetzt endlich wird sich dies ändern. Mein Leben, Mein Tod und Meine Auferstehung müssen nun in diesem, dem letzten Teil Meines Bundes, noch einmal vollzogen werden. Meine Kirche wird — genauso wie Ich damals — verfolgt, und sie wird nun brutale Schläge, einen schmerzhaften Angriff und eine scheinbar vernichtende Niederlage erleiden. Und wenn sie gekreuzigt und zur Seite geworfen sein wird, wird es so aussehen, als ob sie verbrannt und vergessen sei.

Das Heidentum wird blühen und gedeihen. Aber weil es vom Teufel beeinflusst und geleitet werden wird, wird es darauf bedacht sein, nicht sein wahres Gesicht zu zeigen. Es wird der Welt als eine neue Form sozialer Gerechtigkeit — einer neuen Form von Humanismus — präsentiert werden, wo für alle Bedürfnisse des Menschen gesorgt ist. Diese Bedürfnisse werden auch das Recht zu sündigen mit umfassen, aber diese Sünden werden — unter Missachtung Gottes — als die moralischen Menschenrechte angesehen werden.

Wie abstoßend wird doch diese niederträchtige Eine-Welt-Religion für Mich, Jesus Christus, sein! Sie werden Mir nicht nur den Rücken kehren, sondern sie werden auch dort, wo Mein Kreuz gezeigt sein wird, satanische Symbole beifügen, in äußerst grotesker Weise. Meine Hostie wird ausrangiert werden. Eine andere Art von Opfer wird auf den Altären der Kirchen vollzogen werden. Es wird das Tier sein, das sie offen verehren werden, und im Gegenzug wird er (Satan) ihnen viele Kräfte geben. Aus diesem Grunde werden viele glauben, dass diejenigen, die über diese Gräuel regieren werden, Wunderkräfte besäßen. Und während es den Anschein hat, dass sie einer guten und gerechten Kirche folgen, wird sie doch nichts als Finsternis hervorbringen.

Festivitäten und obszönes Verhalten wird man in diesen Kirchen beobachten, die zu Meiner, Jesu Christi, Ehre erbaut worden sind, aber Ich werde nicht gegenwärtig sein. Und dann, genau dann, wenn sie Mich vergessen haben werden, wird Meine Kirche von den Toten auferstehen, genauso, wie Ich es tat. Sie wird wieder an öffentlichen Plätzen lebendig werden. Dann werde Ich alle Meine Kinder, die Meinem Wort treu geblieben sind, sammeln, und auch diejenigen, deren Augen für die Wahrheit offen waren. Dann werden Wir in das Neue Paradies auffahren, zusammen mit denen, die den Großen Tag erwartet haben, die aber tot sind.

Wer Mich ablehnt, nachdem von Mir jeder Versuch unternommen worden ist, seine Seele zu retten, wird verworfen werden. Dann wird Meine Regentschaft beginnen, und das Mir vom Vater versprochene Königreich wird gebildet werden.

Habt niemals Angst vor der Zukunft, denn allein Mein Neues Königreich wird eure armen, bekümmerten Herzen zufrieden stellen. Allein Mein Neues Königreich wird euch das Ewige Leben schenken.

Ihr müsst für jeden Einzelnen von euch beten, damit ihr würdig gemacht werdet, dieses große Geschenk zu erhalten.

Euer Jesus

Sonntag, 9. Juni 2013, 23:15 Uhr

Meine geliebte Tochter, der körperliche Schmerz, den du zurzeit erträgst, dient dazu, Seelen zu retten, die so weit von Mir entfernt sind, dass, wenn du Mir diesen Schmerz nicht als Sühneseele aufopfern würdest, diese Seelen auf immer für Mich verloren wären. Denk immer daran, wie sehr es Mich schmerzt und Mir das Herz bricht, wenn Ich auch nur eine einzige Seele verliere.

Meine Liebe zur Menschheit bleibt unverändert bestehen, denn nichts könnte Mich jemals davon abhalten, jede kostbare Seele zu lieben. Ich liebe sie so sehr, dass die Gaben, die Ich dir, Meine Tochter, geschenkt habe, nämlich alle Kinder Gottes so zu sehen, wie Er sie sieht — mit einem reinen Herzen —, niemals ein Ende nehmen werden. Das ist der Grund, warum du so viel leidest, Meine Kleine. Nicht wegen derjenigen, deren Wut dich beleidigt, sondern wegen jener Seelen, die sich in schrecklicher Finsternis befinden und deren Schicksal dich in Angst und Schrecken versetzt, erleidest du diese neuen körperlichen Beschwerden.

Bitte verstehe, dass, wenn du ungeduldig und aufgeregt bist wegen dieser schmerzhaften Prüfungen, dass sie nichts sind im Vergleich zu dem intensiven Leiden, dem jene Seelen ausgesetzt sein werden, die von dem Tier ergriffen werden. Es wird belanglos im Vergleich zu Seelen, die den Schmerz des Leidens im Fegefeuer ertragen müssen. Wie wenig wird dir dein Leiden ausmachen, wenn du siehst, wie Ich jene Seelen, die sonst nicht in der Lage wären, sich zu retten, dem bösen Zugriff des Tieres entreiße.

Meine Tochter, so schmerzhaft dieses Leiden auch ist, der Schmerz wird vergessen sein, wenn Ich Gottes Kinder vereinige, dann, wenn an dem Großen Tag das Allerherrlichste Paradies herabkommen wird. Wenn das Neue Jerusalem auf die Welt hernieder kommt, unter Posaunenschall, werden die Lichter den Himmel erfüllen, und alles wird schweigen, bevor dann die Stimmen der Engel erklingen, deren Gesang jede Seele vor dem letzten Augenblick erreichen wird. Dies wird die letzte Stunde sein, wo Ich komme, um zu richten die Lebenden und die Toten.

Euer Jesus

Donnerstag, 15. August 2013, 21:57 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich appelliere an all Meine Jünger, die die Wahrheit kennen, Mut zu zeigen in diesen schweren Zeiten für die Menschheit.

Die Zeit, wo in vielen Ländern gleichzeitig Kriege ausbrechen werden, ist sehr nahe. Wenn ihr von all diesen Kriegen hört und Zeuge der schieren Grausamkeit jener Unterdrücker werdet, die alle unzertrennlich Seite an Seite vorgehen und diese Kriege verursachen, dann werdet ihr wissen: Die Zeit für Mein Zweites Kommen ist nahe.

Mehr von euch werden die Wahrheit, die in dem Buch des Johannes — in der Offenbarung — enthalten ist, erkennen, da sie euch zurzeit offenbart wird. Habt keine Angst, denn all diese Dinge müssen geschehen. Viele, die diese Botschaften nicht annehmen, machen einen schweren Fehler, denn das Buch der Wahrheit hat schlicht und einfach die Details und die Geheimnisse zum Inhalt, die im Buch der Offenbarung enthalten sind. Ich, das Lamm Gottes, Bin die einzige Autorität — nur Ich habe die Erlaubnis von Meinem Vater —, die Siegel, die darin enthalten sind, zu öffnen.

Wenn ihr nicht an das Buch der Wahrheit glaubt, dann glaubt ihr nicht an das Buch der Offenbarung. Seid gewarnt! Diejenigen, die das Buch der Offenbarung ablehnen, entsagen Meiner Barmherzigkeit. Aber die Wahrheit wird ihnen während Meiner Großen Warnung durch Göttliches Eingreifen gezeigt werden, denn sonst würden viele Mich niemals kennen oder die Große Barmherzigkeit verstehen, die Ich der Welt bringe. Ihr dürft niemals dem Buch der Offenbarung irgendetwas hinzufügen, dürft niemals versuchen, es so zu interpretieren oder irgendetwas aus ihm herausnehmen, um es euren eigenen Wünschen anzupassen, denn dafür werdet ihr leiden. Wenn ihr diese Dinge tut, dann manipuliert ihr am Wort Gottes herum. Dieses Buch wurde euch verheißen. Gott hat Seinen siebenten Boten geschickt, um die Wahrheit zu enthüllen. Akzeptiert dies im Vertrauen auf Mich — oder ihr werdet alleine gehen, in Unkenntnis des schrecklichen Betruges, der über diejenigen hereinbrechen wird, die das Wort Gottes ablehnen.

Viele, viele Veränderungen werden jetzt in der Welt stattfinden, die kein Mensch wird übersehen können. Religionen werden zum Nonsens werden, da Millionen einen heidnischen Glauben annehmen werden, der, wie man ihnen erzählen wird, dazu diene, Gott zu ehren. Demut und Liebe zu den Armen werden — wie euch erzählt werden wird — die Gründe dafür sein, dass die erneuerte und erleuchtete Kirche einen Neubeginn einläuten wird. Wie Lämmer zur Schlachtbank werdet ihr hinein in den Feuersee geführt werden. Wenn ihr den schrecklichen Gräuel, in den ihr hineingezogen sein werdet, erkennt, dann kann es vielleicht zu spät sein. Wenn ihr dem Tier (Satan) Ehre erweist, dann wird er euch verseuchen, und viele werden mit der Zeit Sklaven werden.

Große Veränderungen in den politischen Systemen und in den Medien-Systemen der Welt werden zu einer großen Spaltung führen. Diejenigen, die Gott treu sind, in allem, was der Welt durch Mich, Jesus Christus, gegeben worden ist, werden leben. Diejenigen, die Mich ablehnen, werden kein Leben haben, denn sie werden unfähig werden, Meine Barmherzigkeit anzunehmen. Mein Herz, obwohl es deswegen mittendurch geschnitten sein wird, wird verhärtet werden und Meine Gerechtigkeit wird sich durchsetzen.

Das Erste Gericht ist nahe, und Ich werde die Bösen beiseite werfen, weil der Neue Himmel und die Neue Erde nur diejenigen aufnehmen wird, die Meine Barmherzigkeit angenommen haben. Viele werden sagen: „Gott ist barmherzig. Er würde niemals so grausam handeln.“ Meine Antwort ist: Die Erde, wie ihr sie kennt, wird nicht mehr sein. Stattdessen wird eine neue Erde auftauchen — viel größer und großartiger als zuvor, wo zwölf Nationen wohnen werden, Seite an Seite, in liebender Harmonie. Nur diejenigen, die Mir treu bleiben, und diejenigen, die Mich nicht kennen, die aber Meine Hand ergreifen, wenn Ich ihnen bei der Warnung die Wahrheit beweise, werden durch die Tore eintreten. Danach werde Ich die Tore schließen. Kein weiterer Mensch wird dann mehr eintreten, denn Mein Urteil wird gefällt sein. Aller Kummer wird vergessen sein, und die Bösen werden in die Hölle geworfen sein, wo sie in Ewigkeit leiden werden. Der Mensch darf Meine Große Liebe, Meine Barmherzigkeit und Mein Erbarmen niemals unterschätzen. Aber er sollte auch Meine Strafe fürchten; denn sie wird endgültig sein, wenn die letzte Posaune ertönt am Großen Tag des Herrn.

Und dann wird es vorbei sein.

Euer Jesus

Freitag, 30. August 2013, 20:24 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, stelle bitte sicher, dass jede Nation Meine Prophezeiungen hört, damit sie sich auf die wunderbare, neugemachte Erde — das Neue Paradies — vorbereiten können. Jedes Kind Gottes ist anspruchsberechtigt auf seine oder ihre Erbschaft, und daher — genau so als würden sie für eine große Hochzeit Vorbereitungen treffen — müssen sie anfangen, für diesen Großen Tag zu planen.

Ich rufe den Juden, Muslimen und Christen sowie jedem Anhänger einer anderen Religion zu: Hört jetzt auf Mich! Keiner von euch wird von der Boshaftigkeit des Antichristen unberührt bleiben. Aber wenn ihr euch jetzt vorbereitet, werdet ihr immun gegen die Leiden sein, die er der ganzen Welt zufügen wird, wenn ihr euch vorbereitet, indem ihr das Siegel des Lebendigen Gottes annehmt und es in eurem Zuhause aufbewahrt.

Wenn das Wort Gottes, das Wahre Wort, euch bekannt gemacht wird, dann müsst ihr innehalten und zuhören, denn es wird euch zu den Toren des Neuen Himmels und der Neuen Erde führen. Dieses Neue Paradies wartet und wird Heimat für Milliarden von Seelen werden, einschließlich derer, die im Zustand des Fegefeuers warten, und derer, die im Himmel warten. Ich werde all diejenigen vereinen, deren Herzen offen sind für die Herrschaft Gottes und die die Liebe Meiner Barmherzigkeit fühlen.

Bitte habt keine Angst vor diesem Tag, denn er wird euch viel Glückseligkeit, Frieden und Freude bringen. Mein Königreich wird euch in Staunen versetzen wegen seiner erstaunlichen Schönheit. Viele von euch fürchten Meine Botschaften, weil sie glauben, dass das Zweite Kommen Tod — das Ende — bedeute. Aber diese Vermutung ist unzutreffend.

Diejenigen von euch, die aus freien Stücken zu Mir kommen, ohne jegliche Bedingungen, mit Demut und Liebe, werden nicht den Schmerz des physischen Todes erleben. Stattdessen werdet ihr euch von einem Augenblick zum anderen in eurer neuen Umgebung befinden. Dies wird euch zuerst einen Schock versetzen, und ihr werdet euch schnell umschauen, um eure Lieben zu finden. Ich werde so viele Seelen retten, dass ihr bei euren Familien sein werdet, einschließlich derer, die ihr liebt, die bereits bei Mir im Himmel sind, und derer, die Ich aus dem Feuer des Fegefeuers entlassen werde.

Großer Jubel wird überall herrschen. Hundert Tage lang wird er dauern. Mein Neues Paradies wird nur eine Religion haben: das Neue Jerusalem, wo man Mich anbeten wird, jeden Tag. Alles wird im Einklang mit dem Heiligen Willen Meines Vaters sein. Es wird zwölf Nationen geben, aber nur eine einzige Sprache, denn Ich werde keine Spaltung zulassen.

Ich werde Führer einsetzen und in keiner Nation wird es Mangel an Nahrung, Wasser, Häuser oder Leben geben. Es wird keinen Tod geben, denn Ich werde all jenen, die in dies Paradies eingehen, Ewiges Leben geben. Alle Nationen werden zusammenarbeiten, um das Wort Gottes zu verbreiten, und Glückseligkeit, die auf Erden heute unmöglich zu erlangen ist, wird eines der größten Geschenke sein, das Ich euch schenken werde. Ihr werdet sehr viel Liebe bekommen und ihr werdet Mich lieben, ebenso wie Ich euch liebe.

Viele von euch werden Generationen von euren Familien treffen, die Jahrhunderte zurückgehen. Generationen werden sich fortsetzen und ihr werdet eure Söhne und Töchter heiraten und vollkommene Kinder Gottes bekommen sehen — jedes mit großen Gnaden gesegnet. Es wird ein Oberhaupt Meiner Kirche eingesetzt werden, und sein Name ist Petrus, denn Ich habe versprochen, dass er Meine Kirche auf Erden gründen werde. Und daher wird er in dem Neuen Paradies Meiner Kirche vorstehen.

Oh, wenn Ich euch doch nur zeigen könnte, was vor euch liegt, ihr würdet Tränen der Freude weinen und ihr würdet euch zu den Toren durchkämpfen. Also bitte, ihr alle, ignoriert Versuche, euch in eurem Streben nach dem Ewigen Leben aufzuhalten. Ignoriert diejenigen, die euch erzählen, Ich würde nicht existieren. Schenkt denjenigen keinen Glauben, die Mein Heiliges Wort benutzen, um euch zu überzeugen, dass Ich nicht zu euch sprechen würde, jetzt durch diese Botschaften.

Ihr müsst kämpfen, dass euch allen dieses herrliche Erbe gegeben wird, denn kein Mensch hat das Recht, einem anderen dieses große Erbe vorzuenthalten, das für jeden Einzelnen da ist, unabhängig davon, wie geschwärzt ihre Seelen sein mögen. Ich gebe euch das Werkzeug in die Hand, um Mir Seelen zu bringen, überall, so dass wir gemeinsam das Werk Satans zerstören können und rasch in die Neue Welt einziehen können.

Mein Friede sei mit euch.

Euer Jesus

Samstag, 12. Oktober 2013, 17:10 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Thron wird auf die erneuerte Erde gestellt werden, und bald werden alle in Frieden und Harmonie leben, in Übereinstimmung mit dem Willen Meines Vaters.

Die Welt wird werden, wie sie im Anfang war, und keine Zwietracht wird empfunden werden. Alle Kinder Gottes, die auserwählt sind, sich den Engeln und Heiligen anzuschließen, werden eine vollkommene Existenz leben. Aber ihr sollt wissen: Denjenigen, die die Wirklichkeit des Neuen Paradieses nicht annehmen, nachdem ihnen alle Chancen gegeben worden sind zu entscheiden, welchen Weg sie wählen wollen, wird keine zweite Chance gegeben werden. Sobald Himmel und Erde eins werden, wird es kein Fegefeuer mehr geben. Der einzige Weg, den Seelen nehmen werden, die sich weigern, Meine Barmherzigkeit anzunehmen, wenn sie ihnen großzügig gereicht wird, wird der eine sein, der in die Hölle führt. Viele werden so eigensinnig sein, weil sie fast vollständig auf ihre intellektuelle Argumentation bauen, dass sie sich — ohne sich dessen bewusst zu sein — dafür entscheiden werden, die Ewigkeit in den Feuern der Hölle zu verbringen.

Diejenigen, die nicht an Gott glauben oder die die Wahrheit nicht annehmen, glauben nicht an die Existenz Satans. Er, der Betrüger, wird ihre Köpfe mit Lügen vernebeln, um sie in die Folterkammern zu locken. Einmal dort angekommen, wird er sie aufgrund seines Hasses auf die Menschen ununterbrochen leiden lassen in alle Ewigkeit. Ich kann diesen Seelen dann nicht mehr helfen. Wie Ich doch in bitterem Schmerz weine um die Seelen der Arroganten, der Ignoranten und derer mit verhärteten Herzen. Sie sind so voller Stolz, dass sie Mich niemals sehen werden, weil sie das nicht können. Es ist für einen Menschen nicht möglich, Mich zu sehen oder mit Meinem Wahren Wort erfüllt zu werden, wenn er von der Sünde des Stolzes ergriffen ist. Diejenigen von euch andererseits, die Mich kennen, die Mich aber zu euren eigenen Bedingungen annehmen: Auch ihr distanziert euch von Mir.

Warum sagt ihr, ihr würdet Mich kennen, und verdreht dann, was Ich euch darüber gesagt habe, wie man Mir nachfolgt? Wie könnt ihr euch Christen nennen und bereit sein, eine falsche Theologie und Lügen zu akzeptieren, die ihr zurechtgedreht habt, damit sie zu eurem eigenen Lebensstil passen? Wer seid ihr, wenn ihr Mir nicht nachfolgt und nicht die volle Wahrheit Meiner Lehren annehmt? Ihr seid ein Verräter! Ihr verratet Mich! Wenn ihr Mich einmal verraten habt, dann werdet ihr versucht sein, es immer und immer wieder zu tun, bis ihr schließlich in Meinen Augen kein Christ mehr sein werdet.

Ich muss Mich an all jene wenden, die an Mein Wort glauben, und euch fragen: Wann habe Ich jemals die Sünde gebilligt? Ich vergebe die Sünde, aber Ich dulde sie niemals. Wenn ihr glaubt, dass Ich die Sünde dulde, dann rechtfertigt ihr die Sünde. Ihr werdet wegen des Irrtums eurer Wege leiden, und ihr seid um nichts besser als jene, die Mich verraten haben, die mich verspottet, über Mich gelacht und Mich gekreuzigt haben.

Denkt daran: Ich habe euch die Wahrheit gelehrt. Nichts als die Wahrheit wird euch dazu bringen, das Heil anzunehmen. Und Ich komme jetzt, um der Welt das Heil zu bringen, in dieser letzten Phase Meines Bundes, um die Menschheit zu retten.

Vergesst niemals: Ich Bin die Wahrheit. Nur die Wahrheit kommt von Mir.

Euer Jesus

Sonntag, 1. Dezember 2013, 16:12 Uhr

Mein Kind, Ich bin die Frau mit der Sonne bekleidet, und es ist die Sonne, die das Licht Gottes in der Welt darstellt. Ohne Sonne gibt es kein Licht. Ohne Licht gibt es kein Leben. Ohne Gott gibt es nur den Tod.

Meine Rolle als die Mutter der Erlösung, wo Ich Meinem Sohn in dieser Seiner letzten Mission helfen werde, in Seinem letzten Plan, den Bund Seines Vaters, jeder Seele die Erlösung zu bringen, zu vollenden, bedeutet, dass Ich alles tun werde, was Ich kann, um Ihm die Seelen zu bringen, nach denen Er sich so sehr sehnt. Ich wünsche, dass es bekannt wird, dass Ich nicht nur zur Königin des Himmels ernannt worden bin, sondern auch zur Königin über die zwölf Stämme Israels. Zwölf Nationen werden im Neuen Jerusalem herrschen. Die zwölf Sterne, mit denen Mein Haupt von Meinem geliebten Sohn, Jesus Christus, bei Meiner Krönung bekränzt worden ist, deuten auf diese Prophetie hin. Jeder dieser Sterne symbolisiert die zwölf Nationen, die sich am Tag des Gerichts herausbilden werden.

Alle Seelen, einschließlich derer, die von den Toten auferstehen werden, sowie derjenigen, die in der Welt heute leben und die im Licht Gottes bleiben, werden den Übergang in den Neuen Himmel und die Neue Erde vollziehen. Sie werden sich zu Eins verbinden, in Einheit mit Meinem Sohn, und sie werden auferweckt werden zu vollkommenem Leib und Seele, genauso wie es war, als Mein Sohn von den Toten auferstanden ist. Dieser Zustand der Vollkommenheit ist das Größte Geschenk von Gott und beweist, wie barmherzig Er ist. Das ist die Erlösung, die Mein Sohn verheißen hat, als Er Seine Agonie am Kreuz durchlitten hat. Und aufgrund Seiner großen Liebe zur Menschheit will Er jede einzelne Seele retten und vor allem diejenigen, die für Ihn verloren sind.

Ich gebe euch allen jetzt ein besonderes, von Meinem Sohn gesegnetes Geschenk, damit allen Seelen Immunität vor dem Feuer der Hölle gewährt und Erlösung geschenkt werden wird. Mein Sohn wünscht, dass jede Seele gerettet werden soll, wie schwer ihre Sünde auch sein mag. Ich bitte euch, jetzt die Novene der Erlösung zu beginnen. Ihr müsst sofort damit beginnen und sie — so wie Ich euch die Anweisungen gebe — bis zum Ende der Zeit fortsetzen. Ihr müsst dieses Gebet für volle sieben aufeinanderfolgende Tage in einem Kalendermonat beten, beginnend an einem Montag in den Morgenstunden. Ihr müsst es drei Mal an jedem der sieben Tage beten, und an einem dieser Tage müsst ihr fasten. Beim Fasten sollt ihr nur eine Hauptmahlzeit am Tag zu euch nehmen und dann bei den beiden anderen Mahlzeiten nur Brot und Wasser.

Dies ist das Gebet, das ihr an jedem der sieben Tage sprechen müsst.

Kreuzzuggebet (130) Novene-der-Erlösung-Kreuzuggebet:

„Meine geliebte Mutter der Erlösung, bitte erlange für alle Seelen das Geschenk des ewigen Heils durch die Barmherzigkeit Deines Sohnes, Jesus Christus.

Durch Deine Fürsprache flehe ich, dass Du beten mögest, um alle Seelen aus der Knechtschaft Satans zu befreien.

Wir bitten Dich: Bitte Deinen Sohn, Er möge Gnade und Vergebung jenen Seelen zeigen, die Ihn ablehnen oder Ihn mit ihrer Gleichgültigkeit verletzen und die falsche Lehre und falsche Götter anbeten.

Wir flehen zu Dir, liebe Mutter: Erbitte die Gnaden, um die Herzen jener Seelen zu öffnen, die Deiner Hilfe am meisten bedürfen. Amen.“

Mein Versprechen, Meinem Sohn, Jesus Christus, in Seinem Plan für die Menschheit zu helfen, bedeutet, euch alle, die Meine Rolle als Mittlerin aller Gnaden und Miterlöserin anerkennen, zusammenzuführen, damit die ganze Welt als Eins vereint werden kann in Einheit mit Jesus Christus, eurem Heiland und Erlöser.

Geht hin in Frieden. Ich werde immer für euch beten, liebe Kinder, und Ich werde immer auf euren Ruf, die Menschheit in den Augen Gottes zu erlösen, antworten.

Eure Mutter

Mutter der Erlösung

Donnerstag, 17. April 2014, 21:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Auferstehung von den Toten geschah aus einem bestimmten Grund. Sie fand nicht einfach statt, um denjenigen Meine Göttlichkeit zu beweisen, die nicht akzeptieren wollten, wer Ich Bin. Bis zu diesem Zeitpunkt konnten die Seelen, die gestorben waren, nicht in den Himmel eingehen. Sie mussten warten. Aber kaum hatte Meine Auferstehung stattgefunden, als ihnen neues Leben in Meinem Reich gegeben wurde. Meine Auferstehung brachte Ewiges Leben für die Seelen, und der Tod hat daher keine Macht mehr über die Menschheit.

Meine Auferstehung wird bei Meiner Wiederkunft wirklich offensichtlich sein, denn dann werden all jene Seelen, die in Mir und für Mich gestorben sind, ebenfalls von den Toten auferweckt werden und Ewiges Leben erhalten. Sie werden mit Leib und Seele auferstehen, in vollkommener Einheit mit dem Willen Gottes, und sie werden in Meinem Neuen Königreich leben, wenn die alte Erde und der alte Himmel verschwinden werden und eine Neue Welt sich auftun wird. Mein Neues Paradies wird die Welt ohne Ende werden — wie vorhergesagt. All diejenigen, die Gott lieben und Meine Hand der Barmherzigkeit annehmen, werden in Mein Glorreiches Königreich eingehen. Das war die Verheißung, die Ich gemacht habe, als Ich Meinen irdischen Leib gegen den Tod eintauschte, um euch allen das Ewige Leben zu geben. Vergesst nicht: Das, was Gott verspricht, wird Er immer halten. Was Gott all Seinen Propheten vorausgesagt hat, wird stattfinden, denn Er sagt nicht die eine Sache und meint eine andere.

Als Gott Johannes sagte, dass die Welt sich in den letzten Tagen spalten werde und Sein Tempel zerstört werde, hat Er nicht gelogen. Die Herrschaft derer, die das Wort Gottes zerstören wollen, hat begonnen, und die Zeit für all jene Prophetien, wie sie an Daniel und Johannes vorausgesagt wurden, ist jetzt für euch gekommen. Meine Verheißung, zu kommen und die Böcke von den Schafen zu trennen, steht kurz davor, Realität zu werden. Dem Menschen wird — durch das Eingreifen vom Himmel her — jede Art von Hilfe gegeben werden und reichlich Gelegenheit, eine endgültige Entscheidung zu treffen. Der Mensch wird entweder Mir folgen — oder zurückbleiben.

Euer Jesus

Mittwoch, 23. April 2014, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Meine Warnungen an die Menschheit ein Gefühl der Verzweiflung und unnötige Sorgen hervorrufen. Das ist verständlich, aber wisst Folgendes: Die Zukunft der kommenden Welt ist von atemberaubender Herrlichkeit in jeder Hinsicht. Das Paradies, das für euch vorbereitet ist, würde euch mit Ehrfurcht, Staunen und einem großen Gefühl der Begeisterung erfüllen, würde Ich euch auch nur einen kurzen Blick darauf werfen lassen. Weil der Mensch eine Angst vor dem Unbekannten hat und es ihm an Vertrauen in Mein Versprechen mangelt, jedem Einzelnen von euch das Ewige Leben zu bringen, tun sich viele, die sich auf Mein Königreich vorzubereiten versuchen, schwer.

Meine geliebten Anhänger, Meine kostbaren Kleinen, bitte wisst, dass Ich es nicht zulassen werde, dass diejenigen von euch, die in Mein Neues Paradies kommen, den Schmerz des körperlichen Todes erleiden — dieses ist Mein Geschenk an diese gesegnete Generation. Dieser Übergang von der Welt, in der ihr heute lebt, in Mein Neues Paradies wird innerhalb eines Augenblickes geschehen; derart ist Meine Große Liebe zu euch. Bis zu diesem großen Tag muss Ich euch vorbereiten, damit alle von euch Mein Königreich erben werden. Ich muss euch nicht durch diese Prüfungen gehen lassen, die ihr jetzt ertragt, und durch jene, die noch kommen werden, — das ist wahr. Viele Menschen jedoch, die Mein Wort und Meine Barmherzigkeit für selbstverständlich halten, muss Ich vorbereiten. Wie kann Ich euch reinigen, ohne dass Ich euch nicht an die Wahrheit erinnere? Nur die Wahrheit wird euch frei machen von den Fesseln, die euch an den Teufel binden, der euch von Mir wegziehen wird, bei jeder Gelegenheit, die er bekommt. Er weiß, dass, wenn ihr nicht auf Meinen Ruf, euch euer rechtmäßiges Erbe in Meinem Reich zu sichern, antwortet, dass er siegen wird. Dann, nachdem ihr von ihm getäuscht worden seid, wird es euch nicht gelingen, eure Seele im Rahmen Meiner Göttlichen Barmherzigkeit zu versöhnen.

Nur diejenigen, die Mir auf Schritt und Tritt zum Paradies folgen, werden darin erfolgreich sein, das Ewige Heil zu erlangen. Bitte seid geduldig. Seid wachsam für Meinen Ruf. Schiebt Mich nicht beiseite, wenn Ich versuche, euch durch diese Botschaften zu erreichen. Lernt, auf Mich zu vertrauen, durch Mein Heiliges Wort, das euch im Buch Meines Vaters bereits bekannt ist.

Wenn Ich vom Bösen spreche, enthülle Ich euch nur die Täuschung, mit der ihr künftig konfrontiert werdet. Das Problem mit der Täuschung ist es, dass sie euch gegenüber der Wahrheit blind macht und euch abdriften lässt, an eine Überzeugung zu glauben, die euch in eine falsche Lehre hineinsaugen wird. Wenn nicht Ich, Jesus Christus, es Bin, Der in dieser neuen Lehre verehrt wird, dann könnt ihr sicher sein, dass sie nicht vom Heiligen Geist diktiert wird.

Erlaubt es eurem Herzen, ruhig zu sein, und eurem Vertrauen so zu sein, wie das Vertrauen eines Kindes, und liebt einfach Mich, so wie Ich euch liebe. Widersteht niemals Meiner Barmherzigkeit, habt niemals Angst vor Mir, empfindet Mir gegenüber niemals Ärger, vor allem dann nicht, wenn ihr in diesem Leben leidet. Denn bald werde Ich euch nach Hause bringen. Sobald der Große Tag anbricht, wird die Welt geboren werden, und ein neues und wundervolles Leben erwartet euch und all eure Lieben. Ihr alle werdet mit Mir verbunden sein, ohne einen Feind in Sicht — ohne Angst, Gefahr und Leid jeglicher Art. Warum solltet ihr also Angst vor Meinem Königreich haben? Es wird euch die Glückseligkeit bringen und die Liebe, die ihr euer ganzes Leben lang auf Erden gesucht habt — was aber nie wirklich in Erfüllung gegangen ist, wie sehr ihr euch auch bemüht habt, diese Gaben zu fördern.

Mein Größtes Geschenk an euch ist das Ewige Leben. Erwartet Mein Geschenk — ohne Angst. Erwartet es stattdessen mit Liebe und Vorfreude auf Mein Neues Königreich, denn es gibt vieles, worauf ihr euch freuen könnt.

Euer Jesus

Freitag, 13. Juni 2014, 22:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Meine Zeit ist sehr nahe, und aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich jede einzelne Person auf der Welt so vorbereitet, als sollte sie jeden Moment aus dem Leben genommen werden. Ignoriert Meinen Ruf nicht, denn diejenigen, denen es nicht gelingt, sich auf den Großen Tag vorzubereiten, werden in großer Angst zurückgelassen werden.

Am Tag Meines Zweiten Kommens, dem die „Warnung“ vorausgehen wird, wo Ich der Welt beweisen werde, Wer Ich Bin, müsst ihr bereit sein. Ich komme, um euch alle in das herrliche neue und glorreiche Paradies zu bringen. Ich möchte keinen Menschen davon ausschließen. Jeder von euch ist ein geliebtes Kind Gottes. Diejenigen, die sich dessen nicht bewusst sind, von Wem sie abstammen, werden sofort erkennen, Wer Ich Bin. Denn das wird aus einem tief verwurzelten menschlichen Instinkt kommen, genau so wie ein Kind, das von seinen natürlichen Eltern getrennt ist, sein eigenes Fleisch und Blut erkennen wird, auch wenn es ein Leben lang dauert, sich miteinander zu vereinen. Es wird sich ganz natürlich anfühlen, und für die warmherzigen Menschen unter euch wird der letzte Moment von einer erhebenden Liebe erfüllt sein. Ihr habt nichts zu befürchten.

Denjenigen, die sich entscheiden, an falsche Götter zu glauben, und die den Dreifaltigen Gott nicht anerkennen, sage Ich: Ihr werdet Mich nicht sogleich annehmen, denn ihr habt Mich immer abgelehnt. Und doch werde Ich euch zu Mir hinziehen und euch umarmen. Die Macht Gottes wird über euch kommen, durch die Gabe des Heiligen Geistes, und es wird euch schwer fallen, Mir den Rücken zu kehren. Daher sage Ich allen, die Mich sehen, einschließlich derer, die Mich ihr Leben lang abgelehnt haben: Die meisten von euch werden zu diesem Zeitpunkt die Wahrheit erkennen. Ihr werdet Mir erlauben, euch in Meine Heiligen Arme zu schließen.

Ich werde euch alle auf der Stelle, schneller als ein Wimpernschlag, in Mein neues Königreich heben. Und dann wird der Anfang vom Ende beginnen. Jene Seelen, die das Tier (Satan) vergöttert und sich Satan mit Leib, Geist und Seele hingegeben haben und die seine ergebenen Handlanger geworden sind, werden sich nirgendwo hinwenden können, sich nirgendwo verstecken können, und sie werden ohne jede Hilfe auf sich allein gestellt sein, denn Satan wird sie verlassen haben. Denn zu diesem Zeitpunkt wird Satan in den Abgrund geworfen sein und seine Macht wird dann vollständig enden. Jenen Seelen sage Ich: Selbst zu diesem Zeitpunkt werde Ich euch Barmherzigkeit zeigen. Ihr müsst Mich anrufen und sprechen:

„Jesus, hilf mir! Jesus, vergib mir alle meine Sünden!“,

und Ich werde auch euch in Mein Neues Paradies heben.

Ich werde jede Seele retten, die Mich anruft, bevor die Himmel sich schließen, die Berge in sich zusammenfallen und das Meer die Erde überflutet — und dann wird der Himmel verschwinden und mit ihm die alte Erde. Und erheben wird sich Mein Neues Paradies, der Neue Himmel und die Neue Erde, so wie es für Adam und Eva geschaffen war, und alle werden jubeln. Denn das wird der Größte Tag sein, seit Gott Adam und Eva erschaffen hat. Verliert niemals die Hoffnung und denkt immer an diese Meine Worte an euch.

Meine Barmherzigkeit ist so Groß, dass selbst diejenigen, die ihre Seele dem Teufel verkauft haben, gerettet werden, wenn sie dies wünschen, indem sie Mich am Letzten Tag anrufen. Auch sie können ein Ewiges Leben in großer Herrlichkeit leben, mit allen Kindern Gottes. Das Neue Paradies ist euer rechtmäßiges Erbe. Verspielt es nicht um Satans falscher und leerer Versprechungen willen.

Ich liebe euch alle. Behaltet Meine Liebe stets in euren Herzen — und Ich werde euch immer vor allem Bösen beschützen.

Euer Jesus

Sonntag, 27. Juli 2014, 15:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Mein Frieden wird bald euch gehören und allen, die Mir, Jesus Christus, in diesem Leben dienen, das der Welt durch die Macht Meines geliebten Vaters gegeben ist.

Ich segne euch alle, die ihr versucht, Meinem Wort treu zu bleiben, und Ich segne besonders all jene, denen Mein Wort vorenthalten wird. Solltet ihr glauben, dass die Menschen aller anderen Religionen, einschließlich derjenigen, die nicht an Meinen Ewigen Vater glauben, oder diejenigen, die Mich, Jesus Christus, den Erlöser der Welt, nicht annehmen, verloren sind, dann wäre das falsch. Jede Seele, die nach spiritueller Vollkommenheit strebt und die die Wahrheit möglicherweise nicht kennt, wird von Meinem Allmächtigen Vater geliebt, Dessen Liebe Allumfassend ist und Dessen Werke vollkommen sind.

Das Menschengeschlecht ist unvollkommen aufgrund der Sünde, und doch ist jeder Mensch nach dem Ebenbild Dessen geschaffen, Der ihm das Leben gab. Daher wird jeder Mann, jede Frau und jedes Kind wieder vollkommen werden, sowohl an Leib als auch an der Seele, sobald die Geißel der Sünde beseitigt ist. Wenn die Feinde Gottes verbannt sind und wenn die Unvollkommenheit des Leibes und der Seele nicht länger zwischen Gott und den Menschen steht, dann werden alle mit Meinem Vater Eins sein. Das Neue Königreich, das aus Himmel und Erde besteht, wird eins werden. Der Mensch wird Eins werden in Gott, durch Mich, Seinen Eingeborenen Sohn, und Sein Plan für die Welt wird sich erfüllen.

Ihr könnt euch niemals vollkommen fühlen, denn wo die Sünde existiert, trennt sie den Menschen von Gott. Aber die Zeit wird kommen, wo alles Leid, das die Erde erdrückt, ausgelöscht ist. Die Erde wird von Liebe und Freude eingehüllt sein, und alles Unreine und Verdorbene wird durch eine vollkommene Welt ersetzt werden.

Dann erst wird die ganze Schöpfung Gottes wieder heil werden.

Euer Jesus

Dienstag, 14. Oktober 2014, 18:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, alles, was Ich der Welt durch diese Botschaften offenbart habe, wird sich erfüllen. Viele von denen, die diese Botschaften kennen, werden leider weiterhin Mein Wort den Menschen vorenthalten. Andere, die nicht in diese Botschaften eingeweiht sind, werden sich gegen Mein Wort stellen, das ihnen im Heiligen Evangelium gegeben ist.

Ich appelliere an all jene, die auf dieser Erde an Meiner Seite gehen, und bitte sie, auf Mich zu vertrauen. Lebt nach Meinem Wort und ihr werdet nicht sterben. Lebt euer Leben nach der Wahrheit, und Ich werde große Gnaden über euch ausgießen und über diejenigen, die ihr Mir namentlich nennt. Während die Welt in Finsternis versinkt — wenn überall Kriege ausbrechen, und wenn Krankheiten und Hungersnöte die Menschheit in Atem halten — wird Mein Eingreifen für alle sichtbar werden. Ich beschütze all jene, die sich Meinem Heiligsten Herzen weihen. Ich erhebe jene, deren Herzen schwer sind, und Ich bringe jenen Frieden und Seelenruhe, die Mich um diese Gaben bitten.

Nur Ich, Jesus Christus, kann eure Last erleichtern. Nur Ich kann eure Feinde und diejenigen besiegen, die Macht und Einfluss missbrauchen, um euch zu ihrem eigenen Vorteil zu vernichten. Nur ihr, Meine geliebten Anhänger, könnt Mir die Seelen jener bringen, die Mich zurückweisen, die Mich ablehnen und die Mich leugnen. Viele von ihnen werden nie zu Mir kommen, obwohl Ich sie herzlich in Meine Barmherzigkeit einlade.

Ihr müsst fortfahren, die Gebete, die euch gegeben sind, zu verwenden. Bleibt nah bei Mir, denn wenn ihr das tut, wird euch jeder Schutz vor dem Bösen gewährt werden. Ihr müsst stark und mutig sein und ruhig bleiben, denn Ich werde nie von eurer Seite weichen. Ich werde mit euch gehen und euch Halt geben. Ich werde euch trösten. Ich werde jede Träne abwischen, und bald werde Ich euch und eure Lieben in Meine liebenden Arme schließen.

Die Schlüssel Meines Königreiches — der kommenden Welt — liegen bereit für alle, deren Namen im Buch des Lebens stehen. Aber Meine Barmherzigkeit ist so groß, dass Ich in Meinem Neuen Paradies auch jene willkommen heißen werde, deren Namen nicht darin enthalten sind, wenn ihr Mir diese Seelen durch eure Gebete bringt.

Euer geliebter Jesus

Sonntag, 19. Oktober 2014, 20:40 Uhr

Mein liebes Kind, Ich bin eure Mutter, die Königin des Himmels. Euch alle, die ihr Mich um Fürsprache in euren Anliegen anruft, damit Ich Meinen Sohn bitte, euch zu schützen, überschütte Ich mit besonderen Gnaden. Der ganze Himmel betet in dieser Zeit für die Menschheit, damit der Übergang in die neue Welt, die nicht enden wird, reibungslos verlaufen wird. Der größte Wunsch Meines Sohnes ist, die Herzen aller Sünder zu erreichen; die Spinnweben der Verwirrung, die ihre Seelen bedecken, zurückzuziehen; und selbst jene mit Herzen aus Stein in Seine Große Barmherzigkeit zu ziehen.

Mein Sohn gibt niemals auf in Seinem Bestreben, das Herz jedes Einzelnen zu berühren. Er sucht niemals Rache an denen, die Ihn beleidigen, und Er zieht niemals eine Seele einer anderen vor. Er liebt jeden Einzelnen, selbst Seine größten Feinde, und das wird immer der Fall sein. Ihr dürft euch von Meinem Sohn nicht entfernen, auch wenn ihr in diesem Leben leiden müsst, einen geliebten Menschen unter tragischen Umständen verloren habt oder das Opfer schrecklicher Ungerechtigkeiten geworden seid. Gott ist der Urheber des Lebens. Er gibt es und Er nimmt es hinweg. Nur wenn eine von bösen Geistern besessene Seele jemand anderen ermordet, wird Gott diese Seele für ihre Tat teuer bezahlen lassen.

Solange die Sünde existiert, wird das Böse auf Erden bestehen bleiben. Erst dann, wenn die Sünde verbannt ist, wird sich das Böse auflösen. Kinder, Ich bitte euch, seid geduldig. Ich bitte euch, verbringt eure Zeit im Gebet, so oft ihr könnt. Ich bitte euch, betet weiterhin den Höchstheiligen Rosenkranz für den Schutz eurer Familien, eures Volkes und eures Landes. Nie zuvor war Mein Rosenkranz so machtvoll wie in dieser Zeit, und ihr werdet große Gnaden erhalten, wenn ihr ihn betet, vor allem wenn ihr ihn laut und in Gruppen betet.

Gottes Pläne für das Zweite Kommen Jesu Christi liegen bereit. Ich bitte euch, durch eure Gebete den Weg zu bereiten, damit alle Sünder sich um Buße bemühen, auf dass sie sich in der kommenden Welt, die kein Ende kennt, des ewigen Lebens erfreuen. Selig sind jene, die die Schlüssel des Paradieses empfangen werden.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum