Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Sonntag, 25. März 2012, 15:30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, heute bitte Ich alle Meine Anhänger dringend, ihre Zeit dazu zu verwenden, um für diejenigen zu beten, die nicht an Mich, Jesus Christus, oder an die ewige Erlösung glauben.

Diese Seelen liegen Mir am Herzen und sie sind diejenigen, die bekehrt werden müssen, damit sie als Erste gerettet werden können.

Diejenigen, die blind sind, können nicht erkennen, dass ihr Leben nicht auf der Erde endet.

Viele akzeptieren nicht, dass sie bis in alle Ewigkeit existieren werden.

Diese Seelen verwunden Mich tief, und Ich empfinde Schrecken, weil Ich sehe, dass sie in diesem Leben auf Erden das Leben in ihren Seelen zerstören.

Sogar die „Warnung“ wird viele von diesen, die öffentlich verkünden, dass sie Atheisten seien, nicht bekehren.

Ihre einzige Rettung besteht in den Gebeten und dem Leiden von Opferseelen.

Ich bitte euch dringend, für diese Seelen durch dieses Kreuzzug-Gebet (41) „Für die Seelen von Nichtgläubigen“ zu beten:

„O mein Jesus, hilf Deinen armen Kindern, die gegenüber Deinem Versprechen der Erlösung blind sind.

Ich bitte Dich flehentlich, öffne mit Hilfe meiner Gebete und meiner Leiden die Augen der Nichtgläubigen, damit sie Deine zärtliche Liebe sehen können und um Schutz in Deine heiligen Arme eilen können.

Hilf ihnen, die Wahrheit zu erkennen und nach Vergebung für all ihre Sünden zu streben, damit sie gerettet werden können und als erste durch die Tore des Neuen Paradieses gehen können.

Ich bitte für diese armen Seelen, einschließlich Männer, Frauen und Kinder, und bitte Dich dringend, sie von ihren Sünden loszusprechen. Amen.

Geht jetzt, Meine kostbare Armee, und konzentriert euch auf Meine armen, verlorenen Kinder. Helft Mir, eurem Jesus, ihre Seelen zu retten.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

Samstag, 31. März 2012, 11:00 Uhr

Meine innigst geliebte Tochter, du musst durch dein ganzes Leiden hindurch tapfer bleiben und darfst keine Angst in dein Herz dringen lassen.

In der Vereinigung — wahrhaftig mit Mir — überschneidet sich dein Leiden zeitlich mit der Woche, in der man Meines Todes am Kreuz gedenkt.

Dies ist kein Zufall. Denn das Leiden, das du und andere solche auserwählten Seelen während dieser Woche durchmachen, wird Millionen von Seelen vor den Feuern der Hölle retten.

Ebenso wie Ich Schmerz, Folter und Tod ertrug, um die Menschheit vor der ewigen Verdammung zu retten, so retten ebenso auch Opferseelen andere Seelen, damit ihnen das Geschenk des ewigen Lebens gegeben werden kann.

Ganz egal wie schwer und furchterregend dieses Leiden ist, denkt immer an das Geschenk für die Menschheit, das es darstellt.

Kinder, denkt bitte über Meine Passion am Kreuz nach, sobald die Karwoche beginnt.

Nicht nur über das Leiden, sondern auch über das Geschenk der Freiheit, das es der ganzen Menschheit bietet.

Nicht eine einzige Seele — einschließlich der grausamen und verhärteten Sünder unter dem Einfluss Satans — wird von Meiner Barmherzigkeit ausgeschlossen werden, die Barmherzigkeit, die möglich gemacht worden ist aufgrund des Geschenks, das Mein geliebter Vater der Welt gab.

Als Er Mich, Seinen einen und einzigen Sohn, sandte, brachte Er das größte aller Opfer.

Dieses Opfer, als ein Beweis Seiner glühenden Liebe für all Seine Kinder, hat sagen wollen, dass es möglich ist, Satan ein für allemal zu vernichten.

Aufgrund des freien Willens, welcher der Menschheit von Meinem Vater gegeben wurde, wird jedem Menschen die Entscheidung freigestellt werden.

Ihr werdet entweder für Meinen Vater oder gegen Ihn sein.

Ihr werdet entweder das Paradies des Ewigen Lebens oder die Schrecken der Hölle wählen.

Satan wird sich, da seine Tage fast zu Ende sind, nicht zurücklehnen, während der Welt in dieser heutigen Zeit Meine neuen Wunder gezeigt werden.

Er wird nicht nur jene finsteren Seelen angreifen, um sie in weitere Finsternis und näher an seinen Herrschaftsbereich heranzulocken, er wird auch tiefgläubige Christen ins Visier nehmen.

Die Wunder, von denen Ich spreche, sind erst einmal Meine Mitteilungen durch dich, Meine Tochter. Meine Stimme wird gehört, und die Bekehrung vervielfacht sich.

Millionen von Seelen werden jetzt von Mir durch diese Botschaften beansprucht.

Die anderen Wunder schließen das große Geschenk Meiner Barmherzigkeit mit ein, das Ich bald in die Welt bringe, wenn die „Warnung“ stattfindet.

Zum allerersten Mal wird jedem einzelnen Mann, jeder einzelnen Frau und jedem einzelnen Kind der Beweis gegeben werden, dass nicht nur Gott der Vater existiert, sondern dass auch Ich, Jesus Christus, Sein einziger Sohn, ebenso existiere.

Dies bedeutet, dass all jene Religionen — einschließlich des jüdischen Volkes, Mein auserwähltes Volk, aus dem Ich hervorging — die Wahrheit begreifen werden.

Das Wunder der weltweiten Bekehrung wird Satan, der sogar in diesem Stadium nicht aufgeben wird, rasend vor Wut machen. Jene armen Seelen, die sich bereits in schrecklicher Sünde befinden, werden es sehr schwer finden, sich von ihm loszureißen.

Andere Wunder werden weltweite Ereignisse — die ökologische Wunder umfassen — mit einschließen, die von Meinem Vater gegeben werden aufgrund Seiner Liebe zu Seinen beiden Zeugen, DEN Christen und DEN Juden.

Es wird diesen beiden Religionen, wenn sie verfolgt werden, Macht gegeben werden.

Ihre Feinde werden leiden, da sie ihnen schreckliche Strafe zufügen.

Und dann wird Mein Zweites Kommen stattfinden, das größte Wunder seit Meiner Auferstehung.

Das wird der Tag sein, an dem Ich komme, um die Lebenden und die Toten zu richten.

Das ist der Tag, an dem Ich komme, um Meine Familie zu sammeln, so dass wir eins werden.

Das wird der Beginn Meiner Regentschaft sein, da Himmel und Erde verschmelzen, um für tausend Jahre eins zu werden.

In dieser Zeit werden alle ihr Leben gemäß dem Göttlichen Willen Meines Vaters führen.

Euer geliebter Jesus

Dienstag, 3. Juli 2012, 20:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn Ich dir Prüfungen schicke, solche wie geistige Trockenheit, dann musst du lernen, sie als solche zu erkennen.

Du musst auch akzeptieren, dass dies — wenn du solche Trockenheit der Seele durchleidest — nicht ohne Grund geschieht. Der Grund ist, durch solches Leiden Seelen zu retten. (*)

Viele Opferseelen glauben, dass das Leiden eines von zwei Dingen ist.

Erstens gibt es die äußerliche Verfolgung, die du wegen deiner Arbeit erleiden wirst.

Dann gibt es das körperliche Leiden, das Mir freiwillig aufgeopfert wird als ein Geschenk, um Millionen Seelen zu retten.

Dann gibt es — als das schlimmste Leiden von allen —- die geistige Leere, in der ihr nicht einen Funken Liebe zu Mir, eurem Jesus, fühlen könnt, in der euch kein beharrliches Beten aus dem Gefängnis der Verlassenheit befreit.

Egal, wie sehr ihr euch auch bemüht, das Gebet wird sehr mühselig werden.

Egal, wie sehr ihr euch auch bemüht, Liebe und Mitleid mit Mir zu fühlen, ihr werdet zu kämpfen haben.

Dies ist eine Form von geistiger Verlassenheit, wo Ich so weit weg zu sein scheine, dass ihr Mich nicht mehr länger erreichen könnt.

Was ihr nicht wisst, ist, dass dies ein Geschenk, eine Gnade von Mir ist. Es macht euch in Meinen Augen wertvoller — und die Prüfungen und Leiden, die ihr erduldet, werden von Mir wegen eurer edelmütigen und reinen Liebe zugelassen, um die verfinsterten Seelen zu retten.

Das mag ungerecht erscheinen, aber je näher ihr an Mein Heiligstes Herz kommt, desto mehr erleidet ihr wegen der Sünden der Menschheit Meine eigene Verfolgung.

Nur diejenigen mit einem reinen, demütigen Herzen, die keine Rücksicht auf sich selbst nehmen, wenn sie Mich über alles auf dieser Erde setzen, können Meinen Schmerz aushalten.

Solche Seelen werden von Mir sorgfältig ausgewählt, und sie werden durch ihr Geschenk des Leidens mit Mir zusammenarbeiten, um Mir bei Meinem Plan der Erlösung zu helfen.

Meine Tochter, fürchte niemals, dass Ich nicht da bin. Du magst Meine Gegenwart nicht fühlen, Mich nicht sehen oder keine tiefe Liebe zu Mir fühlen, wie du es normalerweise tun würdest, aber Ich bin an deiner Seite.

Vertraut immer auf Mich, Meine geliebten Anhänger, selbst wenn es euch schwer fällt zu beten.

Vertraut auf Mich, wenn ihr eine Sehnsucht nach Mir fühlt, die nicht befriedigt oder erfüllt werden kann, egal wie intensiv ihr versucht, mit Mir zu kommunizieren.

Wenn das geschieht, dann sollt ihr wissen, dass Ich viel näher bei euch bin, als ihr es wahrnehmt.

Wisst, dass es in diesen Zeiten geschehen wird, dass Ich euch erhebe, damit ihr zu wahren Soldaten werdet, zu echten Kämpfern in Meiner Schlacht zur Rettung von Seelen.

Ich liebe euch. Gebt niemals auf. Fühlt euch niemals enttäuscht; denn Ich wandle immer mit euch.

Der Tag wird kommen, an dem das Leiden vergessen sein wird. An seine Stelle wird eine Freude treten, die durch die Welt strömen wird und die nur aufgrund eurer Opfer für alle Kinder Gottes, die eure Hilfe brauchen, möglich sein wird.

Euer Jesus

(*)

"Die dunkle Nacht mit ihrer Trockenheit und Leere ist das Mittel, um Gott und sich selbst kennenzulernen."

Heiliger Johannes von Kreuz, Mystiker, in "Die dunkle Nacht"

Samstag, 20. Oktober 2012, 23:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Vision, die Ich dich gestern Abend sehen ließ, sollte deine Spiritualität stärken und dir die Wahrheit des Lebens nach dem Tod zeigen.

Während der ersten Stunden nach dem Tod sendet Satan seine Dämonen, um die Seelen in Versuchung zu führen — sogar noch in diesem Stadium.

Er will sie dazu verführen, den Zustand des Fegefeuers abzulehnen. Er macht dasselbe mit denjenigen, die in einem Zustand der Gnade gestorben sind und die für den Himmel bestimmt sind.

Ich zeigte dir die Geschwindigkeit, mit der die Seelen in die Hölle stürzen, und die entsetzliche Verfolgung, der sie gegenüberstehen, und Ich will damit diejenigen warnen, die nicht glauben, dass es die Hölle gibt.

Milliarden von Seelen sind bereits dort, und es gibt so viele, die jede Sekunde hineinkommen, dass es dir vorkam, als würde es — wie in einem Hagelsturm — gefallene Sterne regnen, die in den Feuersee hineinfallen.

Ich zeigte dir auch den Schock und die Freude in den Gesichtern jener Seelen, wenn sie in letzter Minute (der drohenden Hölle) entrissen und gerettet worden sind. Dies geschieht aufgrund des Leidens, welches Opferseelen auf sich nehmen, um solche Seelen vor der Hölle zu retten.

Du sahst zuerst das Entsetzen und dann die Angst in ihren Gesichtern, als ihnen die Wahrheit über ihre letzte Bleibe dämmerte. Dann wurde dir die Freude auf ihren Gesichtern gezeigt, als sie begriffen, dass sie verschont worden waren.

Die Milliarden von Seelen, die sich bereits in der Hölle befinden, sind diejenigen, die Mich während ihres Lebens schamlos abgelehnt haben. Viele waren elegante, intelligente Leute in einflussreichen Positionen in der Welt, die große Anstrengungen unternahmen, um sicherzustellen, dass das Wort Gottes nicht gehört wurde. Viele waren dafür verantwortlich, den Mord an Tausenden unschuldiger Menschen anzuordnen. Sie richteten die Kinder Gottes hin, ohne die geringste Reue in ihren Herzen. Sie führten widerliche Taten aus, einschließlich sexueller Perversitäten, die Gott beleidigen und von Ihm verabscheut werden.

Viele lösten durch weltliche Aktivitäten Verfolgungen gegen Gottes Kirchen aus, und in einigen Fällen schlossen sie sich dem Feind an, in schwarzen Messen, wo sie das Tier anbeteten.

Dies sind die Seelen, die du, Meine Tochter, rettest. Jene mit geschwärzten Seelen und Herzen aus Stein.

Es gibt zehnmal mehr Seelen in der Hölle als im Fegefeuer. Die Milliarden Seelen in der Hölle, alle in verschiedenen Stufen, übertreffen zahlenmäßig jene im Himmel. Auf jede Seele im Himmel kommen dreiunddreißig Seelen in der Hölle.

Es ist nicht leicht, zum Himmel zu kommen, und es braucht viel persönlichen Einsatz, um eure Seelen darauf vorzubereiten, die himmlischen Tore zu durchschreiten.

Dies ist die Zeit der Wahrheit. Die Wahrheit ist nicht immer angenehm, aber es ist für alle Kinder Gottes notwendig, dass sie diese verstehen.

Meine Barmherzigkeit ist jedoch groß. Wenn ihr um sie bittet, für euch selbst, dann werden eure Gebete beantwortet werden. Wenn ihr für eine andere Seele bittet, dass sie gerettet werden möge, besonders zum Zeitpunkt ihres Todes, dann wird euer Anruf gehört werden. Wenn ihr nicht um Meine Barmherzigkeit bittet, dann kann sie nicht gegeben werden.

Zum Zeitpunkt der „Warnung“ wird Meine Barmherzigkeit auf der ganzen Erde ausgegossen werden. Dann müsst ihr Mich um Meine Große Barmherzigkeit bitten, um euch zu schützen.

Zu denjenigen, die Meine Barmherzigkeit zurückweisen: Das wird ihre eigene freie Willensentscheidung sein.

Meine Barmherzigkeit ist im Überfluss vorhanden, doch so wenige bitten darum.

Euer Jesus

Mittwoch, 7. Mai 2014, 23:43 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wenn Ich Seelen aufrufe, Mir nachzufolgen, dann hat dies ein Gemisch von Gefühlen zur Folge, vom Jubel bis hin zu großer Bedrängnis. Denn wenn Ich in Seelen das Feuer des Heiligen Geistes erwecke, wird dies große Segnungen bringen, aber diese werden die Spur eines Gefühles der Trauer an sich haben.

Wenn Ich auserwähle, welche Seelen Meiner Geschenke würdig sind, werden diese ein Gefühl der Zugehörigkeit zu Mir erleben, aber sie werden sich auch irgendwie nicht der Welt zugehörig fühlen, in der sie leben. Sie werden ihre Brüder und Schwestern in einem neuen Licht sehen. Sie werden besonders feinfühlig sein für die Schönheit von Gottes Schöpfung, wenn sie in die Gesichter anderer Menschen blicken, denn sie werden die Gegenwart Gottes sehen. Nicht eine Seele, der sie begegnen, wird nicht die Gegenwart Gottes ausstrahlen, wie tief diese Seele in Seinen Augen auch gefallen sein mag. Sie werden auch von einem überwältigenden Mitgefühl erfüllt sein, wie es nur Eltern für ihr eigenes Kind empfinden können. Sie werden eine plötzliche und intensive Liebe für diese Person fühlen, die sie erstaunen und schockieren wird. Allerdings werden sie auch die Finsternis wahrnehmen, die in Seelen lauert, bereit, sie zu verschlingen. Die auserwählte Seele wird in diesem Augenblick sofort erkennen, was von ihr erwartet wird; denn dann wird sie zu Mir laufen und Mich bitten, jene Seelen retten zu helfen, die in großer Gefahr sind, in einen Zustand der Finsternis abzustürzen, so groß wird ihre Angst um diese Seele sein.

Eine Opferseele, eine auserwählte Seele, gibt alle Äußerlichkeiten in ihrem Leben auf, und indem sie das tut, erweist sie Gott große Ehre. Das Leiden, das die auserwählte Seele zu ertragen hat, befreit andere Seelen von der ewigen Verdammnis, und aufgrund dessen wird sie zum meistbegehrten Angriffsziel Satans und seiner Agenten. Solche Seelen ertragen Meine Passion als ein Geschenk an Gott, denn einmal auserwählt, können danach die meisten von ihnen Gott nicht den Rücken kehren. Es gibt jedoch diejenigen, die zwar auserwählt sind, die aber Meinen Kelch ablehnen. Ihr müsst für diese armen Seelen beten, denn ihr Mangel an Mut, Mein Kreuz auf sich zu nehmen, wird sie in eine von zwei Richtungen führen. Sie werden innere Leiden ertragen, denn es wird ihnen schwer fallen, mit Mir vertraut zu werden. Dann werden sie sich in eine säkulare Welt vertiefen, um ihrer Berufung zu entfliehen, und das wird ihnen nichts bringen — nur ein Gefühl falscher Hoffnung.

Wenn eine liebende Seele betet und sich selbst vor Mir erniedrigt, besänftigt sie den Zorn Meines Vaters. Dies mindert dann die Auswirkung der Züchtigungen Meines Vaters auf die Welt. Würde eine auserwählte Seele, die wegen ihrer Liebe zu Mir verfolgt wird und die am Ende ihrer Kräfte ist, nur zu Mir sagen: „Jesus, nimm mein Leiden und tu damit, was Du willst!“, dann würde Ich sie mit außergewöhnlichen Gnaden überhäufen. Die Seele würde gegen das Böse immun werden und dann ohne Furcht sein. Aufgrund ihres vollkommenen Vertrauens in Mich würde sie dann zu seelischer Vervollkommnung aufsteigen und eine friedvolle und ruhige Haltung erlangen. So viel Opfer ist beteiligt, aber wenn solche Seelen Mir alles übergeben, in vollkommenem Gehorsam, und sich weigern, sich mit dem Feind Meines Wortes einzulassen, wird dies die Erlösung vieler Seelen zum Ergebnis haben.

Ich benutze Opferseelen, um andere Seelen, die sonst niemals gerettet würden, zu Mir zu bringen. Allein auf diese Weise werden und können solche Opferseelen für die Seelen von Millionen von Menschen, die die Nabelschnur zu Mir durchtrennt haben, Sühne leisten. Habt in dieser Zeit niemals zu große Angst um Seelen in der Finsternis, denn Meine auserwählten Opferseelen in der Welt sind gerade jetzt sehr zahlreich. Ihre Gelassenheit bringt die Seelen, die verloren sind, zurück in Meinen Zufluchtsort.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum