Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Sonntag, 1. Mai 2011, 21:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, sage der Welt, dass die Vorbereitungen jetzt im Gange sind, Seelen für das neue Paradies auf Erden vorzubereiten, das Ich versprochen habe.

Das Datum für Meine Wiederkunft auf Erden entzieht sich eurer Kenntnis. Seid jedoch versichert, dass Meine Verheißungen immer erfüllt werden. Niemand kann Meinen großen Akt der Barmherzigkeit, die Menschheit zu retten, aufhalten. Satan hat diese Macht nicht. Er, der Betrüger, ist dabei, vernichtet zu werden, Meine Tochter, und er kann nicht überleben. Seine Zeit ist jetzt sehr kurz. Ich warne diejenigen, die ihm durch die Sünde folgen, dass ihnen nur wenige Möglichkeiten verbleiben, sich noch zu retten. Sie müssen sich jetzt von der Sünde abwenden, wenn sie gerettet werden wollen. Jene von euch, die ihr Mir folgt und die vielleicht einen Familienangehörigen oder einen besonderen Freund haben, der einem Weg der Sünde folgt, es ist dann eure Pflicht zu versuchen, seine Augen für die Wahrheit zu öffnen.

Bereitet euch jetzt vor, das Zeichen des Tieres zu vermeiden

Viele Ereignisse, welche den Lauf der Geschichte wenden werden, sind gerade dabei zu geschehen, sowohl auf der Erde als auch im Himmel. Bereitet euch alle während dieser Zeit darauf vor. Ich habe euch zuvor gesagt, dass das Geld euch Angst machen wird. Also versucht bitte, eure Familien auf das Überleben vorzubereiten, damit ihr nicht das Zeichen annehmen müsst. Bitte, ignoriert Meine Bitte nicht.

Gebetsgruppen sind jetzt lebensnotwendig, um euch zu schützen und die Welt vor der Verfolgung durch die weltweite Politik, das Bankenwesen und die sogenannten Menschenrechtsorganisationen zu bewahren. Ihr Ziel ist die Macht und die Kontrolle über euch, Meine Kinder, obwohl viele von euch dies nicht sehen können. Ihr werdet es jedoch mit der Zeit sehen. Und diese Zeit ist nahe. Beginnt jetzt die Vorbereitung auf euer zukünftiges Überleben und bleibt im Gebet; denn Ich werde euch allen Meine besonderen Gnaden für euren Schutz anbieten. Bitte, erschreckt nicht; denn alles, was wirklich von Bedeutung ist, wird eure Treue zu Mir sein.

Wenn die Eine-Welt-Ordnung die Kontrolle über den Nahen Osten übernimmt, werdet ihr erstaunt sein, wie viele Länder unter ihrer Kontrolle sein werden. Wie viele unschuldige Seelen werden glauben, dass diese neuen Regime ihnen die Freiheit bieten. Aber das wird nicht der Fall sein.

Russland und China verursachen Störungen

Seht jetzt, wie Russland und China die dritte Größe werden, um Störungen zu verursachen. Sehr bald werden jetzt diejenigen unter euch, welche die Kontrolle über eure Länder gesichtslosen Gruppen übergeben haben, die euch wie Marionetten behandeln, sehen, wie die finsteren Gruppen, diese politischen Kräfte — die nicht von Gott kommen —, versuchen werden, euch zu diktieren, wie ihr zu leben habt. Verteidigt euch durch das Gebet. Jeden Tag und jede Stunde werde Ich euer Leiden lindern. Empfangt Mich in der Heiligen Eucharistie, und ihr werdet eine Stärke erlangen, welche euch während dieser Verfolgung im außergewöhnlichen Grade aufrecht erhalten wird.

Ich, Jesus Christus, möchte keine Panik in eurem Leben verursachen. Aber Ich kann mich nicht zurückhalten, euch vor diesen Ereignissen zu warnen. Aus Meiner Barmherzigkeit heraus gebe Ich euch eine Chance, euch nicht nur für euer geistiges Wohl vorzubereiten, sondern auch für den Lebensunterhalt eurer Familien. Um das Zeichen zu vermeiden, bereitet euch bitte sorgfältig vor.

Die „Warnung“ wird, ohne Frage, solche Verfolgungen lindern, weil so viele bekehrt sein werden. Betet, betet jetzt für die weltweite Bekehrung und um Minderung jeder Qual, die sich während der Herrschaft des Antichristen und des falschen Propheten entwickelt.

Euer geliebter Erlöser

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist jetzt von großer Dringlichkeit, dass die Welt und alle, die hinsichtlich der Wahrheit Meiner Lehren schlafen, auf Mein Heiliges Wort hören müssen. Während die Turbulenzen auch weiterhin in der Welt eskalieren werden, müsst ihr jetzt innehalten und über die Schriften Betrachtungen anstellen. Was ist euch über die Veränderungen gesagt worden, die auf der Erde gesehen werden, wenn die Sünde nicht aufhört?

Selbst diejenigen unter euch, welche die Existenz Gottes, des Ewigen Vaters, oder die Existenz von Mir, eurem Göttlichen Erlöser, bezweifeln, werden sehen, dass die Sünde täglich vor ihren Augen begangen wird. Unabhängig davon, ob dies während eurer persönlichen Begegnungen im Alltag, in Zeitungen, im Rundfunk oder im Internet geschieht, es ist schwer zu ignorieren. Selbst diejenigen unter euch, die in ihrer Akzeptanz der Sünde tolerant sind, sind schockiert über das Ausmaß der Verdorbenheit, das ihr gezwungen seid zu sehen.

Was seht ihr? Was schockt euch am meisten? Ist es die böse Gewalt, zu der ihr Zugang habt, im Fernsehen, aus der Bequemlichkeit eures eigenen Heims heraus gesehen? Sind es die Morde, die verübt werden und von den Regierungen im Namen der Gerechtigkeit verziehen werden? Oder ist es die Verdorbenheit, gezeigt durch obszöne Pornographie, die als Kunst präsentiert wird? Sind es die Lügen, kundgetan durch hinterlistige Betrüger hinter der Rechtsordnung, wobei sie es sich leisten können, ihre Straffreiheit zu erkaufen? Könnte es der Hass sein, der von Menschen gegen Fremde gezeigt wird, denen sie auf der Straße begegnen? Ist es der Terror, der von gewöhnlichen Bürgern in den Händen ihrer eigenen Regierung empfunden wird? Es gibt so viele Missstände gegen die Gesetze des Moses, gegen die Zehn Gebote, so viele Missstände, die jetzt beschlossen werden, dass es unmöglich ist, alle zu begreifen, so viele auf einmal.

Recht und Ordnung sind verschwunden. Liebe und Großherzigkeit, die unter Nachbarn gezeigt werden, verschwinden schnell. Selbst jene treuen Diener von Mir, die im Namen Gottes handeln, führen nicht mehr ihre Herde.

Dieses Chaos ist vom König der Täuschung, Satan, dem Teufel, verursacht worden, der sich sehr bemüht, seine Identität vor der Menschheit zu verbergen. Ein Feigling ist er, er arbeitet, indem er seine Kräfte benutzt, um zu verführen. Täuscht euch nicht; denn er hat Kräfte, die er benutzt, um die Menschheit zu zerstören. Er bringt die Menschen gegeneinander auf. Bruder gegen Bruder, Nachbar gegen Nachbar. Und das alles mit einem einzigen Ziel. Dieses ist, schnell Chaos und Verwüstung anzurichten, in einer so kurzen Zeit, wie er kann. Er wird nie aufhören, euch zu quälen, Meine Kinder. Findet euch mit seiner Realität ab. Akzeptiert seine Existenz. Den Nichtgläubigen sage Ich: Nur, wenn ihr endlich die Wahrheit der Existenz Satans versteht, wird die Wahrheit ins Bewusstsein dringen. Und diese ist, dass Gott, der Ewige Vater, existiert.

Vergesst nicht, dass Satans Tage gezählt sind. Lasst ihn nicht gewinnen. Betet für all diese in der Welt, dass sie nicht in die Falle des Hasses geraten, die er auslegt, um Gottes Kinder zu umgarnen. Er tut dies nicht nur aus Hass gegen euch, Meine Kinder, sondern auch wegen des Hasses, den er gegenüber Mir, Jesus Christus, und Meinen Ewigen Vater empfindet. Er wird nicht ruhen, bis er den größtmöglichen Schaden verursacht.

Betet, betet, betet, dass seine Kraft vermindert wird. Betet besonders den Heiligen Rosenkranz; denn das ist das Gebet, das Satan zerdrücken wird.

Wenn Ich zur Erde zurückkehre, dann vergesst nicht: Es gibt nur einen einzigen Weg zur Ewigkeit, und dieser ist der, den ihr entlang gehen müsst, Mir entgegen.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

Samstag, 7. Mai 2011, 9:50 Uhr

Meine geliebte Tochter, du musst jetzt Mein Kreuz aufnehmen und Mir helfen, es auf der Reise zu tragen, die Ich für dich geplant habe. Meine kostbare Tochter, wie hast du in diesen vergangenen Wochen gelitten. Ich ließ dies geschehen, weil es dich näher an Mein Heiligstes Herz gebracht hat.

Viele Seelen sind dazu berufen, Meine Botschaften an die Welt zu vermitteln. Nur die — seitens der Seele — freiwillige Reinigung wird den Grad des Urteilsvermögens bestimmen. Mit anderen Worten: Wenn die Seele, die Ich erwählt habe, mein Wort zu übermitteln, rein ist, dann werden die Botschaften stärkere Auswirkungen haben. Sie werden eine nachhaltigere Wirkung auf die Seele haben. Sie werden voller Barmherzigkeit sein, doch werden sie die Wahrheit Meiner Lehre im Rohformat offenbaren.

Ich habe keine Zeit für die Feinheiten, die von den Menschen erwartet werden, die darauf konditioniert sind, Mein Wort in einer bestimmten Weise zu hören — in einer vereinfachten Version. Sogar Meine Passion, das Kreuz und die Grausamkeiten, die bei Meiner Kreuzigung von Menschen begangen wurden, wurden der Welt nicht in der Art offenbart, wie es hätte sein sollen. Daher verstehen wenige von euch, Meine Kinder, wie entsetzlich Ich, euer Göttlicher Heiland, durch die Menschen behandelt wurde. So werde Ich heutzutage noch immer behandelt, da Ich verspottet, ausgelacht, verflucht, ignoriert und missbraucht werde.

Mein Tod ebnete den Weg, eure Seelen vor der ewigen Verdammnis zu retten. Dies ist noch immer der Fall. Werft das Geschenk der Erlösung nicht weg; denn ohne die Wahrheit zu akzeptieren, könnt ihr nicht gerettet werden.

Hört Folgendes: Ich bin die Wahrheit. Ich bin der Schlüssel zu eurem Heil. Auf eurem Totenbett — sogar wenn ihr Mich, Meine Lehre, ignoriert habt und Meine reale Existenz geleugnet habt — wendet euch an Mich und bittet um Erlösung. Es ist nie zu spät, sich an Mich zu wenden und Mich zu bitten, euch an die Hand zu nehmen und euch zum Himmelreich Meines Vaters zu führen. Aber ihr könnt dies nur tun, solange ihr in diesem Leben auf dieser Erde lebt. Dies ist eure einzige Chance, dass euch das ewige Leben angeboten wird. Danach wird es zu spät sein.

Euer geliebter Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:00 Uhr

Meine Tochter, sage der Welt, dass heute ein bedeutender Akt Meiner Barmherzigkeit stattgefunden hat, wobei der Heilige Geist, eines der größten Geschenke an Meine Kinder, über die ganze Welt ausgegossen worden ist. Dieses Geschenk ist unbedingt notwendig, um der Menschheit zu helfen, sich auf die „Warnung“ vorzubereiten. Durchdrungen von der Kraft des Heiligen Geistes werden Meine geistlichen Diener und Anhänger in ihrer Liebe für Mich und Meinen Ewigen Vater erheblich gestärkt werden.

Dieses Geschenk des Lebens wird neue Impulse in eure abgestumpften, lauen Seelen bringen, die nach Erleuchtung schreien. Dies wurde vorausgesagt, und alle, einschließlich der verstocktesten Sünder, werden profitieren.

Meine Barmherzigkeit kennt, wie Ich gesagt habe, keine Grenzen. Jetzt mit dem Geist des Lichtes und der Heiligkeit erfüllt, müsst ihr, alle Meine Anhänger überall, mutig sein und jetzt Mein Wort an alle verkünden, mit denen ihr in Kontakt kommt. Kümmert euch nicht um die Verachtung, die ihr vielleicht erfahrt; denn es ist jetzt zu wichtig, Mein Bitten um Bekehrung nicht zu ignorieren.

Hört jetzt Mein Gebet, um euch die Ermutigung zu geben, die ihr braucht:

„Erfülle mich jetzt, o Herr, mit der Gabe des Heiligen Geistes, um Dein Heiligstes Wort zu den Sündern zu tragen, die ich in Deinem Namen retten helfen muss. Hilf mir, sie durch meine Gebete mit Deinem kostbaren Blut zu bedecken, damit sie zu Deinem Heiligsten Herzen hingezogen werden können. Gib mir die Gabe des Heiligen Geistes, damit diese armen Seelen in Deinem Neuen Paradies frohlocken können.“

Sprecht dieses Gebet jeden Tag, nachdem ihr Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz gebetet habt, und ihr werdet durch eure Treue zu Mir helfen, Meine Kinder zu retten.

Errettet Mich von der Qual, die Ich in Meinem Herzen erleide, wenn Ich mit so viel Kummer beobachte, wie heute Mein Heiliger Name in der Welt aufgenommen wird. Nicht damit zufrieden, Mich zu leugnen, reagieren viele, viele Seelen mit Zorn, wenn ihr, Meine Getreuen, überhaupt wagt, zu erwähnen, wofür Ich stehe. Sie sind sehr wütend, weil der Betrüger so geschickt ihr Denken verdreht, um sie von der Wahrheit zu entfernen. Helft diesen Seelen, ihr alle. Betet und bittet Mich jetzt um die Stärke, die ihr bei dieser Arbeit benötigt.

Besondere Gnaden für diejenigen, die Bekehrung verbreiten

Euch allen, die ihr Bekehrung verbreitet, werden besondere Gnaden gegeben werden und für euch wird ein ganz besonderer Platz im Reich Meines Vaters reserviert werden. Geht jetzt und erlaubt dem Heiligen Geist, sich auf eure Seele auszugießen, um Mir zu helfen, die Menschheit zu retten.

Ich liebe euch alle. Jeder von euch hat einen Platz in Meinem Heiligsten Herzen. Nicht einer von euch, Sünder inbegriffen, wird von Meinem Kampf, Seelen zu retten, ausgeschlossen werden.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

König der Barmherzigkeit

Hinweis: Abschließende Erklärung unseres Herrn Jesus Christus an die Visionärin am Ende dieser Botschaft:

"Meine Tochter, dieses Geschehen ist sehr bedeutend. Es wird viele Seelen retten, bevor die „Warnung“ erfolgt, und wird auch weiterhin, nach der „Warnung“, in der Welt gegenwärtig sein, um zu verhindern, dass Sünder rückfällig werden.

Es wurde vorhergesagt, Meine Tochter, und stellt eine großartige Nachricht dar. Aber Meine Anhänger müssen jetzt hart arbeiten, um Mir zu helfen, die Schlacht um Seelen zu führen.“

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:30 Uhr

Mein Kind, du bist jetzt viel näher am Herz Meines kostbaren Sohnes. Deine Reise war schwierig, doch fand sie über einen so kurzen Zeitraum statt. Auf Anweisung Gottes, des Vaters, wurde Ich geschickt, um dir deine Berufung für dieses Werk mitzuteilen. Deine Antwort kam sofort. Du zögertest nie; denn das ist die Macht der Liebe, die du für Mich, deine Gesegnete Mutter, hast. Ich habe dich zu dieser besonderen Berufung geführt und dir gut zugeredet.

Bitte wende dich weiterhin jeden Tag an Mich, deine Geliebte Mutter, um die tägliche Führung. All die Heiligen gehen nach wie vor mit dir, aber du weißt es nicht. Du musst den Heiligen Benedikt, den Heiligen Josef, Johannes den Evangelisten, den Heiligen Augustinus und den Erzengel Michael um die Hilfe anrufen, die du brauchst. Du bist jetzt so viel stärker, Mein Kind, sodass du dich wunderst, warum. Aufgrund deines Gehorsams gegenüber Meinem geliebten Sohn empfängst du jetzt die Gnaden, die du für diese besondere göttliche Mission benötigst, für welche du auserwählt worden bist.

Es ist wichtig, jeden Tag Meinen Höchstheiligen Rosenkranz zu beten; denn er wird dich vor dem Teufel schützen. Der Heilige Benedikt wurde dir für alle Zeit zugeteilt, um dich vor den Angriffen des Betrügers zu schützen. Deshalb wurden die schlimmsten Angriffe von Dir ferngehalten. Mein Kind, bete täglich zu ihm um diesen anhaltenden Schutz.

Nimm das Leiden hin, das Mein kostbarer Sohn, Jesus Christus, von dir verlangt hat; denn dies wird unzählige Seelen retten. Dein besonderes Geschenk deines freien Willens an Ihn wird Millionen von Seelen vor dem Feuer der Hölle bewahren. Vergiss nicht, was dein Leiden erreicht, und denk an die Freude, die dies dem Heiligsten Herzen Meines Sohnes bringen wird.

Du genießt jetzt das besondere Geschenk, mit Meinem Sohn vereint zu sein. Je mehr du dich Ihm völlig hingibst, Demut zeigst und weitere Opfer bringst, desto mehr wirst du Ihm bei dieser für Ihn so wichtigen Aufgabe helfen.

Mein Kind, sei dankbar dafür, dass du gebeten wurdest, dieses heilige Werk zu tun; denn ohne dieses Werk könnten Millionen von Seelen nicht gerettet werden.

Komm jetzt näher an Mein Herz und lass Mich dich inniger an Meinen Sohn halten. Ich werde dich allezeit beschützen und führen.

Deine geliebte Mutter

Königin des Friedens

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:00 Uhr

Meine geliebte Tochter, das Erdbeben, über das Ich mit dir vor einigen Monaten sprach (*), fand heute in Europa, in Spanien statt. Andere ökologische Ereignisse, welche einen Vulkan, Überschwemmungen und eine Hitzewelle in Europa umfassen, werden folgen. Achtet auf diese Ereignisse; denn wenn sie stattfinden, wird dies beweisen, dass diese Botschaften von Mir, Jesus Christus, kommen.

Dies, Meine Tochter, ist die Hand Meines Vaters, der im Begriff ist, Strafen auf der Welt zu entfesseln, um zu helfen, die Sünde auszurotten. Betet und lasst nicht nach im Gebet um mehr Bekehrung, um diese Katastrophen abzuschwächen.

Meine geliebte Mutter hat dir heute Abend eine Reihe wichtiger Dinge erklärt. Du brauchst dringend tägliches Gebet und tägliche Anbetung — tue es, so oft du kannst; denn das, Meine Tochter, wird für dich enorme Ergebnisse in deiner Arbeit erbringen.

Ruhe jetzt. Du bist müde. Ich werde morgen mit dir sprechen. Gehe hin in Frieden.

Dein Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

(*) siehe Botschaft: „Erdbeben in Europa und Weltkrieg, Freitag, 18. März 2011“

Freitag, 13. Mai 2011, 22:45 Uhr

Meine geliebte Tochter, den Zweiflern, vor allem Meinen geistlichen Dienern, die Mein Wort, das durch diese Botschaften vermittelt wird, vielleicht ablehnen, möchte Ich Folgendes sagen: Vermehrt euren Glauben an Mich, indem ihr zur Kenntnis nehmt, dass Mein Wort der Welt nicht nur während Meiner Zeit auf Erden gegeben worden ist, sondern auch danach, und zwar durch die Kraft des Heiligen Geistes.

Seit Anbeginn der Zeit hat Gott, Mein Ewiger Vater, Sich der Menschheit durch die Propheten mitgeteilt. Auf diese Weise wurden die Lehren der Wahrheit den Menschen bekannt gemacht, um sicherzustellen, dass ihr Glaube stark bleibt. Andere Offenbarungen und Lektionen in der Wahrheit wurden der Menschheit auch durch die Apostel, durch andere fromme Jünger und durch Johannes den Evangelisten in seiner Eigenschaft als Prophet gegeben. Danach waren Mein Wort, Meine Lehren und alles, was der Mensch braucht, um ihm die Rettung zu bringen, deren er bedarf, vollständig. Jetzt, da die Welt der größten Veränderung in ihrer Geschichte entgegensieht, hat Gott, Mein Ewiger Vater, neue Propheten in die Welt gesandt. Diese Propheten, täuscht euch nicht, bringen euch keine neuen Lehren; denn das ist nicht notwendig. Vielmehr werden sie aus drei Gründen gesandt.

Der erste Grund ist, die Menschheit an die Wahrheit zu erinnern, die im Buch der Offenbarung enthalten ist. Der zweite Grund ist, den Menschen wachzurütteln gegenüber der Zeit, in der er lebt, damit er seinen Glauben neu entflammen kann. Der dritte Grund ist zu helfen, Umkehr zu verbreiten, damit Meine Anhänger die größte aller Armeen bilden können, um Seelen zu retten. Ich teile Mich durch diese Prophetin und durch andere Propheten mit, so dass Mein Wort in jedem Winkel der Welt gehört wird.

Denkt an Meine absolute Liebe und Mein Erbarmen

Hört sorgfältig auf alle diese Botschaften, die nicht nur Mein Wort verkünden, wie ihr es kennt, sondern die euch auch Meine absolute Liebe und Mein Erbarmen für jeden Einzelnen von euch offenbaren. Vergesst auch nicht Meine große Barmherzigkeit. Allen Sündern wird vergeben werden, sobald sie um Erlösung bitten.

Die Bedeutung des Heiligen Rosenkranzes und des Barmherzigkeitsrosenkranzes

Während Umweltkatastrophen auftreten werden, vergesst bitte nicht, dass das Gebet, insbesondere der Rosenkranz und der Barmherzigkeitsrosenkranz, helfen wird, viel von dem abzuwenden. Denkt daran, Meine geliebten Kinder, dass ihr, die ihr an Mich und Meinen Ewigen Vater glaubt und Meinen Anweisungen folgt, nichts zu fürchten habt. Auch möchte Ich euch daran erinnern, dass aufgrund der beiden großen Akte der Barmherzigkeit, die euch gegeben werden — die Gabe des Heiligen Geistes, die vor ein paar Tagen über die ganze Welt ausgegossen worden ist, und die Große Warnung —, Millionen zu der Wahrheit bekehrt werden. Dies wird ein großes Wunder sein und eines, das den Scharen Freude bringen wird.

Die Verfolgung durch den Roten Drachen und durch diejenigen, die nicht von Gott sind

Obwohl Satan sich durch seine armen irregeführten Anhänger erheben wird, die er von Mir — ihrer einzigen Hoffnung auf ewige Erlösung — wegzieht, wird das nur für eine kurze Periode sein. Es wird — Ich muss euch allerdings warnen — eine furchterregende Periode der Verfolgung sein, angeführt von dem Roten Drachen und jenen politischen Organen, die nicht von Gott sind. Durch Gebet und die Sakramente werdet ihr die Kraft finden, während dieser Prüfungen durchzuhalten. Alle diese Ereignisse sind vorausgesagt worden und müssen geschehen, damit das Böse letztendlich in der Welt ausgerottet werden kann. Es ist deshalb notwendig, dass diese Reinigung und diese Reihe von Züchtigungen stattfinden; denn nur dann wird die Welt für das Neue Paradies auf Erden bereit sein.

Ignoriert niemals Mein Rufen. Erst wenn ihr seht, dass die Vorhersagen, die euch durch Meine auserwählten Boten offenbart wurden, sich zu verwirklichen beginnen, werdet ihr die Gewissheit haben, dass Ich es bin, der mit euch spricht.

Euer Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

Sonntag, 15. Mai 2011, 17:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich fordere alle Meine Anhänger auf, das Wirken der New-Age-Bewegung, welche die Welt ergriffen hat, öffentlich zu verurteilen.

Das Christentum ist immer ein Hauptziel Satans gewesen. Weil er so gerissen ist, wird er ständig versuchen, diejenigen zu verführen, deren Seelen leer und geistig (spirituell) verloren sind. Er wird immer versuchen, seine Lügen unter der Maske dessen, was Liebe zu sein scheint, zu präsentieren. Dann wird er versuchen, das Denken Meiner Kinder zu beherrschen, indem er alte heidnische Taktiken anwendet, deren Ziel es ist, ihren Geist von den sogenannten Stresszuständen des modernen Lebens zu befreien.

Hütet euch, ihr, die ihr Praktiken anwendet, die im Namen der Meditation angeblich euren geistigen Zustand in ein Stadium des Vergessens bringen. Sobald ihr erlaubt, dass euer Geist auf diese Weise kontrolliert wird, können Satan und seine Dämonen sich so still einschleichen, dass ihr es nicht bemerkt, so glatt wird der Übergang sein.

Vermeidet die uralten spiritistischen Praktiken einschließlich des Gebrauches von Tarot-Karten

Viele, viele Seelen in der Welt hungern nach geistiger Führung. Auf ihrer Suche, Sinn in ihr Leben zu bringen, lassen sie es völlig ahnungslos zu, in Praktiken hineingezogen zu werden, die dem Heidentum gleichkommen. Jeder falsche Lehrsatz, der euch verleitet zu glauben, dass der Frieden in eurem Herzen und eurer Seele durch alte spirituelle Praktiken erreicht werden könne, muss zu jeder Zeit strikt gemieden werden. Lernt, sie als das zu erkennen, was sie wirklich sind.

Der Gebrauch von Kristallen, Meditation, Reiki, Joga, Tarot-Karten, der Glaube an Geistführer, Metaphysik und sogenannte Wunderheiler soll euch dazu verleiten, an eine alternative höhere Existenz zu glauben außerhalb der von Gott, dem Ewigen Vater, geschaffenen.

Warnung vor “Aufgestiegenen Meistern”

Viele von euch heute, die in ihrer Hinwendung zu den Engeln auf der ständigen Suche nach spirituellem Trost sind, müssen ebenso vor der Tatsache auf der Hut sein, dass, sobald der Begriff „Aufgestiegener Meister“ erwähnt wird, sie sicher sein können, dass diese Engel nicht aus dem Himmel kommen. „Aufgestiegene Meister“, Meine Kinder, sind gefallene Engel und kommen aus der Dunkelheit. Doch wird euch gesagt werden — und ihr werdet später davon überzeugt sein —, dass sie aus dem Licht kommen.

All dieser heidnische Spiritismus wird euch, wenn ihr ihn von eurem Leben Besitz ergreifen lasst, schließlich abwärts in die Gruben der Finsternis ziehen, dann, wenn ihr es am wenigsten erwartet. Satan wird unglaublich vorsichtig sein, wenn es darum geht, wie er diese dunklen Lügen präsentiert; denn zu jeder Zeit wird euch gesagt werden — und ihr werdet es glauben —, dass diese Dinge alle gut sind.

Die meisten dieser Praktiken werden so dargestellt, dass sie gut für eure Selbstachtung, euer Selbstvertrauen, eure Kontrolle über euer Leben seien — all das ist eine Lüge. Diese Praktiken treiben euch nicht nur von der Wahrheit fort, sondern sie bringen auch unsägliches Elend, sobald die bösen Geister als ein direktes Ergebnis dieser Praktiken in eure Seele eingehen.

Die Bibel warnt vor den Gefahren der Magie

Die Wahrheit kann nicht abgeändert werden. Lehren, die dem Menschen in der Bibel überliefert wurden, warnen die Menschheit vor den Gefahren der Magie, der Wahrsagerei und der Verherrlichung falscher Götter. In der heutigen Welt werden diese Praktiken als harmlos, aber notwendig für euer geistiges Wohlbefinden präsentiert. Aufgrund der Natur sanfter Seelen werden viele von ihnen natürlich zu New-Age-Praktiken hingezogen, aufgrund der falschen Fassade der Liebe, die diese Praktiken demonstrieren. Nichts könnte von der Wahrheit weiter entfernt sein.

Warnung vor der fanatischen Hinwendung zu Engeln

Vergesst nicht, dass es Satan und seine gefallenen Engel sind, die euch vorsichtig und schlau in diese unverdächtigen Lügen gezogen haben. Jenen von euch, die eine fast fanatische Hingabe an die Engel fördern, habe Ich Folgendes zu sagen: Warum verkündet ihr nicht zuerst das Wort Gottes, Meines Ewigen Vaters? Ist nicht diese Manie mit den Engeln nur eine andere Form des Götzenkults? Ja, gewiss, betet auf jeden Fall um die Hilfe der Heiligen Engel, stellt euch jedoch immer diese Frage: Geht eure Hingabe an die Engel zu Lasten eurer Liebe zu Jesus Christus, dem Sohn Gottes, oder Gottes, des Ewigen Vaters? Wenn dem so ist, dann verletzt ihr Mich, euren Göttlichen Erlöser, Jesus Christus.

Macht euch die Lügen des sogenannten Spiritismus klar. Die Engel, die ihr anzieht, wenn ihr an solchen Praktiken teilnehmt, kommen nicht aus dem Himmel oder aus dem Licht. Es wird so erscheinen, als ob sie aus dem Licht kämen, aber das ist die Täuschung, die Satan und seine Dämonen benutzen, um ihre Handlungen schlau zu tarnen.

Beherzigt diese eine letzte Lehre: Verschleiert eure heidnischen Praktiken so viel, wie ihr mögt, damit es so erscheint, als ob ihr dem Göttlichen Licht des Himmels huldigt, und doch wird es eine Lüge sein. Die Lüge und jene, die ihr überzeugt, dieser bizarren Reise zu einem sogenannten geistigen Reich außerhalb dem Meines Vaters zu folgen, werden euch so nahe zu Satan bringen, dass es ab einem bestimmten Punkt keine Rückkehr mehr geben wird.

Das einzige Göttliche Reich der Liebe, das außerhalb dieser Erde existiert, ist der Himmel. Alles andere, was euch erzählt wird, ist nicht wahr. Satan will euch jedoch glauben lassen, dass es das gibt. Die Wirklichkeit ist, dass er alle jene ahnungslosen und abergläubigen Seelen in die Finsternis der Hölle hinabzieht, zu sich und allen gefallenen Engeln — alles im Namen der falschen Liebe.

Vergesst nicht, dass Liebe, wahre Liebe, nur von Gott, dem Ewigen Vater, kommen kann.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Montag, 16. Mai 2011, 11:30 Uhr

Meine geliebte Tochter, du erkennst endlich, dass du ohne Mich gar nichts bist. Aufgrund Meiner Gnade erhältst du Leben im Reich Meines Vaters. Ohne Meine Gegenwart in deinem Leben ist es unfruchtbar und ohne eine wirkliche Bedeutung. O, wie Ich wünsche, all Meine Kinder würden das Leben verstehen, welches Ich ihnen vor allem durch das Sakrament der Heiligen Eucharistie bringen kann. Denn nur, wenn ihr Mich in euren schwachen Seelen durch das Göttliche Brot und den Göttlichen Wein empfangt, werdet ihr wirklich Meine Liebe fühlen. Diese Liebe wird euch stärken, nicht nur in eurer Seele, sondern auch in eurem Geist. Meine Gegenwart wird euch erheben, um wahre Anhänger von Mir zu werden.

Ein Anhänger von Mir, der Mich nicht regelmäßig durch dieses Heiligste Sakrament empfängt, wird wie ein Gefäß sein, das nur halb voll ist. Ihr braucht Meinen Leib und Mein Blut, das für euch alle vergossen wurde, um euch mit Meiner wahren Gegenwart zu erfüllen. Denn ohne das werdet ihr nicht fähig sein, die wahre Stärke zu finden, um Meine Herrlichkeit vollständig zu verkünden.

Kinder, ihr müsst verstehen, dass der Glaube an Meine Existenz nur ein Teil eurer geistlichen (spirituellen) Reise ist. Es gibt so viel mehr, was ihr begreifen müsst. Erst wenn ihr fleischlichen Gelüsten entsagt, werdet ihr wirklich erfüllt sein. Aufgrund der Tatsache, dass Satan den Menschen durch die Versuchung des Fleisches kontrolliert, solltet ihr ihm umso mehr den Zugang zu diesen Vergnügen, die ihr vielleicht sucht, verweigern.

Fasten ist eine der mächtigsten Möglichkeiten, eure Seele von Satan und seinen Dämonen zu befreien. Nur so wenige Menschen in der Welt können sich zu diesem Opfer verpflichten, obwohl es so einfach ist und eure Gesundheit nicht beeinträchtigt. Ein Fasttag pro Woche wird euch besondere Gnaden bringen. Indem ihr Mir, eurem Göttlichen Erlöser, zu Ehren kleine Opfer bringt, werdet ihr nicht nur Seelen retten, sondern ihr werdet Mir näher kommen. Andere Opfer, wo ihr weltlichen Gütern entsagt, werden euch auch näher zu Meinem Heiligsten Herzen bringen.

Das Leben, Meine Kinder, sollte sich nicht rundum mit materiellen Dingen beschäftigen, die über eure tatsächlichen Bedürfnisse hinausgehen. Indem ihr euer Leben in Einfachheit lebt und eure Zeit Mir widmet, werdet ihr wahre Zufriedenheit erfahren. Nicht nur das, sondern zum ersten Mal in eurem Leben werdet ihr die Bedeutung von wahrer Freiheit kennen. Vergesst nicht, Satan kontrolliert den Menschen durch die Begierden des Fleisches, wie z. B. Essen und Trinken, Kleidung, Sex, Häuser, Autos, Urlaub, Luxusleben, Musik, Alkohol und Vergötterung berühmter Leute. Indem ihr euch eingesteht, dass dies einfach Trugbilder sind, werdet ihr dann verstehen, dass eure Zeit auf Erden mit solch nutzlosen Beschäftigungen nicht vergeudet werden sollte.

Eure Zeit auf Erden, Kinder, ist nur ein Teil eurer Reise in die Ewigkeit. Das Leben wird sich für euch nach dem Tode in einer anderen Art fortsetzen. Unabhängig davon, ob Menschen an Gott, den Ewigen Vater, glauben oder nicht — ihre Seele wird nach dem Tode noch immer existieren. Sucht jetzt das Licht, damit eure Seele wahres Glück für die Ewigkeit und einen erhabenen Platz im Paradies erfahren wird. Um dieses Niveau spiritueller Heiligkeit zu erreichen, bringt bitte Opfer des Fleisches, während ihr noch auf Erden lebt. Opfert auch all eure Leiden in eurem Leben für verlorene Seelen auf und ihr werdet die Belohnungen ernten, die im nächsten Leben auf euch warten.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Mittwoch, 18. Mai 2011, 17:00 Uhr

Meine geliebte Tochter, Ich habe die Zeit vermisst, die du Mir gestern versprochen hattest. Ich verstehe, dass du ein sehr beschäftigtes Leben führst, aber vergiss nicht, dass Ich das Leben bin, nach dem du suchen musst, vor all deinen alltäglichen Arbeiten.

Die Zeit für die Menschen, über ihr Leben ehrlich nachzudenken

Die Zeit ist für die Menschen gekommen, über ihr Leben auf eine wirklich ehrliche Weise nachzudenken. Alle Meine Kinder überall, in jedem Winkel der Welt, müssen sich diese Frage stellen: Glauben sie, dass Gott, der Vater, existiert, oder glauben sie es nicht? Während die vorausgesagte Endzeit näher und näher rückt, müssen eine Reihe von Entscheidungen getroffen werden: Anerkennt ihr, Meine Kinder, dass Gott, Mein Ewiger Vater, euch schuf? Wenn ja, dann beantwortet die folgende Frage: Wie viel Zeit verbringt ihr, Ihm für das Geschenk des Lebens, für das Geschenk eurer Familie und Freunde Dank zu sagen? Für das Zuhause, in dem ihr lebt? Für die Lebensmittel, die ihr esst? Wenn ihr das nicht tut, dann seid ihr kein Anhänger der Wahrheit.

Zeigt Meinem Vater Respekt

Diejenigen von euch, die an Gott, den Schöpfer aller Dinge, glauben, frage Ich: Wisst ihr nicht, dass das Gebet entscheidend ist, um in den Genuss des nächsten, glorreichen Lebens zu kommen, das Er für euch geplant hat? Sprecht täglich mit Ihm. Zeigt Ihm den Respekt, den Er verdient; denn wenn ihr ihm keine Aufmerksamkeit schenkt, verletzt ihr Mich.

All jenen ergebenen Anhängern von Mir sage Ich: Ich, euer göttlicher Erlöser, Jesus Christus, rufe euch jetzt auf, zu verstehen, wie wichtig es ist, Meinen Vater zu ehren. Ihm wird nicht die Aufmerksamkeit geschenkt, die Er verdient. Viele Menschen haben dieses Bild von Gott, dem Vater, dass er streng, furchterregend und zornig ist. Ihr fürchtet Ihn so sehr, dass ihr Ihn beiseite schiebt. Wenn ihr wüsstet, wie sehr Er eure Liebe ersehnt, ihr würdet in diesem Augenblick auf eure Knie niederfallen und Ihn bitten, euch zu verzeihen.

Bitte, betet zu Gott, dem Vater. Er braucht eure Liebe. Er braucht eure Hingabe. Gebet zu Meinem Vater bewirkt unglaublich großes Erbarmen. Wenn ihr Meinen Vater in Meinem Namen bittet, euch zu schützen und euch zu retten, lehnt er — in Übereinstimmung mit Seinem Heiligsten Willen — selten eure Bitte ab. Gott, Mein Ewiger Vater, ist sehr liebevoll, ist voller Liebe und Erbarmen, und die Treue zu Ihm wird der Welt große Gnaden und Heil bringen.

Betet zu Meinem Vater, um globale Katastrophen abzuwenden

Betet zu Meinem Vater, im Namen Seines geliebten Sohnes, um globale Katastrophen abzuwenden, und Er wird eure Gebete erhören. Nur noch so wenige Christen in der Welt rufen besonders Ihn um Hilfe an. Er, der so liebevoll den Menschen nach Seinem Bild geschaffen hat, ist in Vergessenheit geraten. Erweist Ihm die Ehre, was jetzt erforderlich ist, um zu helfen, die ökologischen Katastrophen zu mildern, die während der Großen Drangsal auf Erden auftreten werden.

Mein Vater hält die Welt in Seinen Händen. Seine Kinder jedoch ehren Ihn nicht mehr und beten Ihn nicht mehr an. Sie sind sich nicht der Tatsache bewusst, dass, obwohl Satan weiterhin Seelen stiehlt, es nur eine Macht gibt, die in Ewigkeit standhalten wird, und das ist die Macht Gottes. In Seiner Barmherzigkeit wird Er eure Hilfeschreie hören. Bitte ruft Ihn jetzt an, besonders in diesen Zeiten des großen Wandels.

Euer geliebter Erlöser

Der Sohn Gottes, des allmächtigen Vaters, Jesus Christus

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18:15 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Welt erliegt jetzt den Tiefen äußerster Verzweiflung in ihrem Mangel an Glauben an die Existenz Gottes, des Allmächtigen Vaters. Sogar kleine Kinder lehnen jetzt fröhlich Seine Existenz ab. Jene leeren, verhärteten Seelen beleidigen nicht nur Meinen Ewigen Vater, sondern verursachen auch Mir tiefen Kummer.

So tief seid ihr gefallen, Kinder, dass ihr jedes angeborene Gespür für die Spiritualität völlig verworfen habt. Bis wie weit, denkt ihr, wird eure Liebe zur Welt und ihrem Materialismus euch ergreifen? An diejenigen von euch, die im Reichtum und in den Annehmlichkeiten aller weltlichen Reize versunken sind: Ihr solltet wissen, dass sie bald — als ein Teil der bevorstehenden Reinigung — von euch weggenommen werden.

Die Verantwortung der Eltern

Warum lehrt ihr euren Kindern die Wichtigkeit des menschengemachten Materialismus auf Kosten ihrer armen kleinen Seelen? Euer primäres Ziel ist, eure Kinder zu lehren, wie wichtig es ist, Reichtum zu schaffen und aufzubauen. Selten lehrt ihr sie die Sittlichkeit, die sie benötigen, um mit den Kompetenzen für das Erwachsenenalter gerüstet zu sein in Hinsicht darauf, wie sie anderen Menschen Respekt zeigen sollten, um zu verstehen, wie wichtig Ehrlichkeit ist und wie notwendig es ist, ihren Brüder und Schwestern Verständnis zu zeigen.

Leider haben sich Meine Kinder auf dem geistigen Weg, der für sie nötig ist, um ihre endgültige Bestimmung zu erreichen, völlig verirrt. Schämt ihr euch nicht? Wann werdet ihr lernen, dass eure zwanghafte Liebe zum Geld und zu allem, was es bietet, in der Katastrophe enden wird? Nur wenn ihr von diesen Annehmlichkeiten, nach denen ihr hungert, völlig befreit sein werdet, werdet ihr begreifen, wie alleine ihr seid.

Hört jetzt auf Mich, solange ihr es noch könnt. Stellt die Bedürfnisse eurer Familie an die erste Stelle; denn das ist gut. Sorgt für sie. Aber bitte, ermutigt eure Kinder nicht, Sklaven des Reichtums zu werden und des Wunsches, berühmt zu werden; denn ihr werdet sie in die Arme Satans stoßen. Eure Kinder wurden geboren und ihnen wurde durch euch das leibliche Leben gegeben. Aber sie wurden von Gott, dem Ewigen Vater, erschaffen, als sie ihre Seele empfingen.

Zeigt auf jeden Fall elterliche Verantwortung, indem ihr für die leiblichen Bedürfnisse eurer Kinder sorgt. Aber vergesst nicht, dass ihre Seelen Nahrung brauchen. Lehrt sie die Wahrheit Meiner Lehren und lehrt sie die Wichtigkeit, sich um ihre Seelen zu kümmern. Erst dann werdet ihr euren Kindern die wahre Nahrung für Körper und Geist geben, die sie benötigen, damit sie das ewige Leben genießen können.

Euer liebender Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

Freitag, 20. Mai 2011, 10:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, viele Menschen fragen sich, was „Die Wiederkunft“ wirklich bedeutet. Daher lass es Mich erklären.

Beim ersten Mal kam Ich in die Welt, um die Menschheit von der ewigen Finsternis zu erlösen. So konnte der Mensch aus dem Ewigen Leben Nutzen ziehen. Gott, der Allmächtige Vater, sandte Mich aus Seiner Barmherzigkeit, damit alle Seine Kinder Leben haben würden. Denn bis dahin wäre das wegen der Sünden von Adam und Eva nicht möglich gewesen. Ich komme dieses Mal wieder, um all diejenigen zu belohnen, die Mir folgen.

Es gibt viel Verwirrung in der Welt bezüglich dieses Ereignisses. Viele Menschen glauben, dass Meine Wiederkunft anzeigt, dass das Ende der Welt gekommen ist. Das ist nicht der Fall; denn stattdessen wird es die Endzeit bedeuten, wenn Satan und seine Anhänger, die unsägliches Elend in der Welt verursachen, für tausend Jahre von der Erde vertrieben werden.

Über das Neue Paradies auf Erden

Dieses Neue Paradies, das Ich versprochen habe, wird zustande kommen, wenn Himmel und Erde verschmelzen, um eine Einheit zu werden. Dieses neue Leben, das Ich allen Meinen ergebenen Anhängern bringe, ist ein Leben der Liebe und der Herrlichkeit. Ihr, Meine Anhänger, werdet jedoch viel Leiden erdulden müssen, während dieser Übergang stattfindet. Um zu helfen, die Welt auf dieses große Ereignis vorzubereiten, bringe Ich vorher ein großes Geschenk Meiner Barmherzigkeit. „Die Große Warnung“, die jedem Einzelnen von euch die Chance geben wird, eure Sünden zu schauen und zu sehen, wie sehr sie Mich verletzen, wird es euch ermöglichen, die Wahrheit zu sehen. Erst dann, wenn ihr den Makel der Sünde begreift, der in euch existiert, werdet ihr wirklich den Kummer verstehen, den Ich fühle.

Ein kurzer Blick auf das, was beim Jüngsten Gericht geschehen wird

Indem Ich euch erlaube, diesen großen Akt Meiner Barmherzigkeit zu erfahren, wird euch ein wirklicher, flüchtiger Blick in das gegeben werden, was am Tage des Letzten Gerichts geschehen wird. Auf diese Weise wird euch noch einmal eine faire Chance gegeben, zu Mir umzukehren. Ihr seht, Ich liebe euch alle mit solch einer tiefen und beständigen Leidenschaft, dass Ich alles tun werde, was möglich ist, um euch aus dem Griff des Betrügers zu retten.

Seid jedoch gewarnt, dass Satan jetzt seine Aktivitäten durch eure Brüder und Schwestern vermehren wird, um euch dazu zu bringen, euch sogar, nachdem dieses große Ereignis stattgefunden hat, von Mir abzuwenden. Ihr müsst jetzt euren Geist öffnen und alle menschliche Logik beiseite lassen, um die Wahrheit eurer Existenz auf Erden akzeptieren. Jede Lüge, formuliert in wissenschaftlichen, menschlichen, logischen Gedankengängen, wird begangen werden, um euch davon abzuhalten, die Wahrheit zu akzeptieren.

Satan will nicht, dass ihr, Meine Kinder, zu Mir kommt. Sein eiserner Würgegriff muss gebrochen werden, aber das kann nur mit eurer Hilfe getan werden. Erlaubt ihm nicht, euer Urteilsvermögen mit seinen Lügen zu trüben. Es wird für euch sehr schwer sein, seine Argumente, seine Sticheleien und seinen Spott zu ignorieren; denn das ist die Art, wie er arbeitet.

Satan wird durch andere Leute wirken, um euch zu entmutigen

Viele von euch werden nicht wissen, dass Satan so arbeitet, nämlich durch andere Menschen, deren Ansichten ihr vielleicht respektiert. Aber das ist es gerade, wie er arbeitet. Er wird durch jene armen Seelen kommunizieren, die zur Finsternis hingezogen worden sind. Er wird sicherstellen, dass ihr Geist gegenüber der Wahrheit Meiner Glorie und des Ewigen Lebens, das von Rechts wegen euch gehört, blockiert wird. Erlaubt nie und nimmer, dass sein Einfluss eure Liebe zu Mir beeinträchtigt. Und vergesst nicht: Weil er diesen Kampf nicht gewinnen wird, werden dann jene armen Seelen, die ihm folgen, mit ihm in die Hölle geworfen werden. Wenn ihr Ewiges Leben wünscht, dann nutzt diese Zeit auf Erden, um Satan zu verurteilen, solange ihr es könnt.

Ich werde für tausend Jahre über die Erde herrschen

Meine Tochter, Ich werde für tausend Jahre über die Erde herrschen. Täuscht euch nicht; denn Ich habe jetzt für Ereignisse in die Hand genommen, wie sie sich jetzt in der Welt entfalten. Ich habe jetzt den Weg für Mein neues Königreich auf Erden vorbereitet, und diese Zeit ist nahe, viel näher, als viele es wahrnehmen. Freut euch sehr; denn diese Nachricht wird von allen begrüßt werden. Sie wird allem Leid in der Welt ein Ende machen. Sie wird eine Quelle von Liebe und Herrlichkeit entzünden, woran alle Meine Kinder teilhaben sollen.

Dieses Neue Paradies wird euer Begreifen übersteigen, aber hört Folgendes: Dieses neue Leben wird euch allen, Meinen gläubigen Anhängern, ein Leben frei von Sorgen bieten. Ihr werdet nichts benötigen. Alles wird von Mir zur Verfügung gestellt werden. Jeder Einzelne von euch, der dieses Herrliche Königreich wählt, wird über den Kostbaren Juwel, der euch erwartet, überrascht sein. Betet jetzt, dass eure Brüder und Schwestern ihre Augen gegenüber der Wahrheit der Verheißungen öffnen, die Ich gemacht habe, damit auch sie in dieses neue Leben auf Erden eingehen können.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Samstag, 21. Mai 2011, 10:40 Uhr

Meine Tochter, Vergebung ist der Weg zur Freiheit. Wenn ihr denjenigen vergebt, die euch verletzt haben oder die euch Schmerz verursacht haben, werdet ihr geistig frei sein. Das ist dann, wenn Freude eure Seele erfüllt. Das bedeutet auch, dass Ich in euch anwesend bin. Wenn ihr anderen vergebt, ist das ein Zeichen von Liebe, nicht nur zu eurem Nächsten, sondern auch Liebe zu Mir, eurem Göttlichen Erlöser. Für diejenigen, die Mir nicht glauben: Wisst, dass, wenn auch sie anderen vergeben, Ich gegenwärtig bin und mit ihnen gehe. Doch haben sie keine Ahnung, dass dies der Fall ist.

Vergebung ist Liebe. Meine Liebe ist endlos. Aber Ich bitte euch inständig, Meine Kinder, erlaubt Mir, euch eure Sünden zu vergeben. Wenn ihr Mich doch nur bitten könntet, das zu tun, ihr würdet dann nicht nur frei sein, sondern die Liebe und die Freude, die ihr erfahren werdet, werden euch auch überraschen. Dieser Akt der Demut wird euch erlauben, euch anderen Menschen mit Liebe mitzuteilen. Euer Licht wird scheinen und wird andere auf eine besondere Weise beeinflussen, aber weder ihr noch sie werdet euch dessen bewusst sein. Meine Liebe wird eure Seele überströmen, nachdem der Akt des Reinwaschens stattgefunden hat. Eure reine Seele wird einem Magnet ähnlich sein, der andere zu euch zieht.

Anderen vergeben, ist nicht leicht, Meine Kinder. Stolz und ein Selbstwertgefühl verhindern, dass dieser große Akt der Barmherzigkeit stattfindet. Das ist das Werk Satans; denn er weiß, dass der Mangel an Vergebungsbereitschaft hin zu anderen ernsteren Sünden gegen Gott Vater führt. Wenn ihr anderen Menschen nicht vergeben könnt, baut ihr zuallererst eine Feindschaft auf, welche, wenn sie wuchert, zu Hass und sogar zu Mord führt. In vielen Fällen kann sie zu Krieg führen.

Wenn Menschen überall einander mit Nachsicht verzeihen würden, dann würde der Hass nicht existieren. Mord wäre weniger häufig und Liebe, Liebe zu Gott, dem Ewigen Vater, würde sich ausbreiten.

Lernt, einander zu vergeben. Schiebt euren Stolz beiseite und bittet um Meine Barmherzigkeit; denn wenn ihr gemäß Meinem Heiligen Willen um etwas bittet, wird eure Bitte erfüllt werden.

Euer liebender Erlöser

König der Barmherzigkeit

Jesus Christus

Sonntag, 22. Mai 2011, 14.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Offenbarung, die dir am 18. März 2011 um Mitternacht gegeben wurde, dass der Vulkanausbruch in Island im Mai auftreten würde, ist jetzt eingetroffen. Du magst dich fragen, warum du so erschüttert warst, als das, wie vorausgesagt, geschah. Daher werde Ich es erklären.

Obwohl die meisten deiner Zweifel bezüglich der Echtheit Meiner Kommunikationen mit dir zerstreut worden sind, gab es noch immer eine Angst deinerseits, dass du diese Prophezeiungen nicht richtig wahrnehmen würdest. Du musst dich jetzt mit Vertrauen erheben und Mich deine Befürchtungen zerstreuen lassen. Handle jetzt und veröffentliche ohne Zögern andere Ereignisse, die Ich dir offenbart habe. Indem du das tust, werden mehr Menschen verstehen, dass Ich, Jesus Christus, es bin, der jetzt die Aufmerksamkeit verlangt, die erforderlich ist, um zu helfen, Seelen zu retten.

Wenn diese Prophezeiungen bestätigt werden, wird es in den Herzen Meiner Anhänger kaum Zweifel an ihrer Echtheit geben. Doch wird die verhärtete Seele, die sich weigert zu glauben, und die immer eine logische Antwort anbieten wird, wenn sie die Wahrheit sieht, noch immer nicht überzeugt sein.

Überschwemmungen in Frankreich, Hitzewelle in der Türkei

Höre Mich jetzt. Überschwemmungen werden in diesem Sommer im Süden Frankreichs vorkommen. Eine Hitzewelle wird in der Türkei stattfinden. Andere ökologische Ereignisse werden geschehen, die Verwirrung verursachen, einschließlich eines Erdbebens in England (aber nicht sofort). Einige dieser Ereignisse werden sich in anderen europäischen Staaten auswirken. Erwartet einen Anstieg des Meeresspiegels im Mittelmeer, der jeden schockieren wird. Erdbeben werden auch in Norwegen und in Südamerika gespürt werden.

Meine Tochter, Ich werde dir andere Ereignisse offenbaren, aber nur aus einen Beweggrund: Der ist, um Meine Kinder zu bekehren. Wenn und sobald sie akzeptieren, dass Ich durch dich zu ihnen spreche, wird Mir das Freude bereiten. Ich möchte Meine Kinder nicht erschrecken, aber diese Ereignisse werden weiterhin in der Welt eskalieren als ein Teil der großen Züchtigung, die bevorsteht. Sie sind ein notwendiger Teil im Kampf gegen den Betrüger.

Betet jetzt, Meine Kinder, um diese Ereignisse abzuschwächen und abzuwenden, denn Gebet ist äußerst machtvoll als ein Mittel der Vergebung.

Gehe jetzt in Frieden. Hab keine Angst, diese Prophezeiungen zu veröffentlichen; denn sie werden geschehen.

Euer Erlöser

Jesus Christus

Montag, 23. Mai 2011, 9:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist nun Zeit, Meine Heiligen Botschaften zu reflektieren und sicherzustellen, dass möglichst viele Sünder überall auf der Welt sie beherzigen.

Täuscht euch nicht, diese Botschaften werden der Welt als ein Geschenk gegeben, um zu helfen, euch alle zu retten, alle Meine Kinder, einschließlich derjenigen, die unterschiedlichen Wegen zu Gott, dem Ewigen Vater, folgen.

Menschen, besonders Katholiken, werden irritiert sein, wenn Ich sie nicht Meinen anderen Kindern, die eine abweichende Glaubensüberzeugung haben, vorziehe. Die Wahl Meiner Worte ist so angelegt, dass sie von allen gehört werden und nicht nur von den wenigen Auserwählten. Meine Liebe macht keine Unterschiede. Für diejenigen, welche die Art und Weise hinterfragen, wie Ich durch diese Botin zu der Menschheit spreche: Hört Mir jetzt zu. Obwohl ihr, Meine Anhänger, versteht, dass sich von der Zeit Meiner Kreuzigung an die Wahrheit nie geändert hat, wisst dann, dass Ich Meine Liebe auf alle Kinder Gottes ausdehnen muss. Keiner ist besser als der andere.

Meine Tochter, du darfst nicht antworten oder versuchen, Mein Wort zu verteidigen, wenn du herausgefordert wirst zu erklären, warum Ich auf diese Weise spreche. Mein Wort ist göttlich. Es darf nicht geändert oder verbessert werden, damit es denjenigen passt, die sich selbst als Experten im theologischen Gesetz ansehen. Denn Mein Wort wird der Welt in einer Sprache gegeben, die von der Menschheit von heute klar verstanden wird. Viele werden fragen, warum diese Worte nicht dieselben Begriffe oder Ausdrücke benutzen, die von Meinen Propheten und Aposteln von einst verwendet wurden. Und Ich werde ihnen jetzt antworten:

Vergesst nicht, dass sich Meine Lehren nie ändern. Egal, welche Sprache Ich heute verwende, um Mich auf eine moderne Weise mitzuteilen, die Wahrheit bleibt dieselbe, bleibt unberührt.

Seid auf der Hut vor Visionären oder Sehern, die behaupten, dass sie Botschaften von Mir erhalten, und die eine alte Sprache oder Auszüge aus der Bibel verwenden. Denn das ist nicht die Art und Weise, wie Ich Mich der Menschheit von heute mitteilen würde. Warum sollte Ich das tun? Würde Ich nicht eine neue Generation befremden? Diejenige, welche die Sprache nicht kennt, die im Heiligen Buch Meines Vaters enthalten ist?

Einfachheit ist der Schlüssel, Meine Kinder, wenn Mein Heiligstes Wort mitgeteilt wird. Vergesst nicht, wenn ihr andere Menschen die Wahrheit Meiner Existenz lehrt, dass Einfachheit in eurer Herangehensweise unerlässlich ist. Wenn ihr das nicht tut, werdet ihr jene verlorenen Seelen nicht erreichen, denn sie werden ihre Ohren verschließen.

Meine Botschaft der Liebe

Die Botschaft Meiner Liebe ist sehr einfach. Ich bin das Leben, das Meine Kinder auf Erden ersehnen. Erklärt, dass Ich die Wahrheit bin. Macht dies deutlich. Ohne Mich gibt es kein ewiges Leben. Verwendet die Prophezeiungen, die Ich dieser Botin offenbare, um die Aufmerksamkeit von Nichtgläubigen zu gewinnen. Denn darum sind sie der Welt gegeben worden. Nicht um sie zu erschrecken, sondern um zu beweisen, dass Ich Mich jetzt heutzutage in einer Weise mitteile, dass Mein Heiligstes Wort nicht nur gehört, sondern auch geglaubt werden wird.

Euer liebender Erlöser und Lehrer

Jesus Christus

König der Barmherzigkeit

Montag, 23. Mai 2011, 14.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, du erleidest die Qual, die Ich für die Sünden der Menschen erleide. So ist dir zumute. Jetzt siehst du gerade mal kurz einen winzigen Bruchteil Meines Leidens, dem Ich jede Minute eures Tages begegne. Es gibt wegen der „Warnung“ nichts zu fürchten, Meine Tochter.

Die „Warnung“ wird ein dramatisches Ereignis sein

Sie wird viele Menschen in der Welt schockieren, da sie ein dramatisches Ereignis sein wird, wo sich der Himmel öffnen wird und die Flammen der Barmherzigkeit überall in der Welt emporschnellen werden. Denn viele Menschen werden nicht verstehen, was geschieht. So geschockt werden sie sein, dass sie irrtümlicherweise denken, sie würden das Ende der Welt sehen. Sag ihnen, sie sollen jubeln, wenn sie Meine Glorie sehen; denn dies wird, wenn ihr richtig dafür vorbereitet seid, das spektakulärste Beispiel Meiner Barmherzigkeit seit dem Tag Meiner Kreuzigung sein. Das, Meine Kinder, wird eure rettende Gnade sein und wird verhindern, dass jene, die sonst verdammt wären, in die Tiefen der Hölle eingehen.

Alle Meine Kinder allerorten müssen die verlorenen Seelen hinsichtlich dessen, was sie zu erwarten haben, warnen. Ermahnt sie, Versöhnung zu suchen, indem sie jetzt ihre Sünden beichten. Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen vorher in einem Stand der Gnade sind, da sie dieses Ereignis aufgrund des Schocks vielleicht nicht überleben werden. Weit besser ist es, dieses Göttliche spektakuläre Ereignis vorab zu sehen, anstatt am Jüngsten Tag des Gerichts unvorbereitet zu sein.

Bleibt stark, ihr alle. Freut euch, wenn ihr ein gläubiger Anhänger seid; denn euch wird ein kurzer Anblick Meiner Göttlichen Gegenwart gezeigt werden, die eure Vorfahren zu ihren Lebzeiten nie sahen. Betet für den Rest Meiner Kinder. Sagt ihnen jetzt die Wahrheit, solange ihr es könnt. Ignoriert ihren Hohn; denn sollten sie jetzt handeln, indem sie um Vergebung ihrer Sünden beten, werden sie euch danken, nachdem dieses große Wunder stattgefunden hat.

Geht jetzt in Frieden. Seid nicht besorgt. Nur betet für jene Seelen ohne Glauben, damit sie nicht in der Todsünde sterben.

Dein Göttlicher Erlöser

Jesus Christus

Dienstag, 24. Mai 2011, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich bin heute glücklich, dass so viel Arbeit getan worden ist, um Mein Heiligstes Wort durch deine Arbeit der Welt zu vermitteln. Du darfst niemals wegen der Menge von Menschen, die diese Botschaften zurückweisen, empfinden, dass du nicht genug tust; denn diejenigen Meiner Kinder, die Mein Wort jetzt nicht annehmen, werden es mit der Zeit tun. Dann werden sie danach hungern, Meine Stimme zu hören.

Bleibe jetzt auf Mich ausgerichtet. Lass dich nicht von jenen irreführen, die Hohn auf diese Botschaften gießen. Sei niemals entmutigt; denn jene, die jetzt auf Mein Wort hören, verbreiten in der Tat aus ihrer Liebe zu Mir die Wahrheit an andere Menschen.

Bekehrung ist eine schwere Herausforderung in einer Welt, die so blind gegenüber der Wahrheit des ewigen Lebens ist. Ausdauer ist erforderlich; denn mit der Hilfe des Heiligen Geistes, dessen Macht jetzt überall rund um die Welt empfunden wird, werden Meine Kinder letztendlich zu Mir zurückkommen. Aber nicht alle. Für diejenigen, welche die künstlichen Annehmlichkeiten bevorzugen, die ihnen von dem Betrüger angeboten werden: Sie werden es sehr schwer finden, das Leben, das sie führen, aufzugeben.

Betet jetzt für eure ganze Familie und für all eure Freunde, so dass ihr euch alle während der „Warnung“ in eurer Liebe zu Mir vereinigen könnt. Denn wenn ihr dieses Ereignis als euren Weg zur Freiheit akzeptieren werdet, werdet ihr mit Meiner Großen Barmherzigkeit belohnt werden.

Das Gebet ist nicht einfach

Gebet ist für viele Meiner Kinder, die das Sprechen von langen Gebeten als sich ständig wiederholend und ein wenig langweilig empfinden, nicht leicht. Wenn das die Art ist, wie ihr betet und wie ihr ringt, dann setzt euch einfach ruhig hin und kommuniziert mit Mir im Schweigen. Denkt einfach über Mein Leben auf Erden nach. Erinnert euch an die Zeit, die Ich dort verbracht habe, und an die Lehren der Liebe, die Ich euch allen gegeben habe. Das ist genug. Lasst euren Geist zur Ruhe kommen, und Ich werde Mich in Betrachtung zu euch setzen.

Ich wandle mit jedem. Ich bin jede Minute des Tages anwesend, egal, was ihr tut. Ich bin nie weit weg. Vergesst nicht, dass Ich eure Stütze im Leben bin. Stützt euch auf Mich. Erbittet mit Aufrichtigkeit Meine Hilfe, und Ich werde euren Ruf hören. Ich lehne niemals eure Bitte ab, wenn sie Meinem Heiligen Willen entspricht. Wenn ihr jedoch um Gunsterweise bittet, die darauf angelegt sind, euch weltlichen Überfluss zu vermachen, dann wisst, dass Ich diesen nie gewähren werde. Denn Ich kann euch niemals Geschenke geben, von denen Ich weiß, dass sie für eure Seele schlecht sind. Meine Geschenke werden gegeben, damit Ich euch Meinem Herzen näher bringen kann. Denn wenn das geschieht, werdet ihr nichts mehr verlangen.

Euer liebender und hingebungsvoller Erlöser Jesus Christus

Mittwoch, 25. Mai 2011, 16:00 Uhr

Ich komme jetzt, um all jenen Anhängern von Mir Mut zu machen, die, sobald sie Meine wahre Stimme erkannt haben, mit großzügigen Werken geantwortet haben. Euch, die ihr freigebig eure Zeit opfert, um Meine Botschaften bekannt zu machen und auszubreiten, möchte Ich danken. Ihr, Meine kostbaren Kinder, bringt in dieser Zeit in der Geschichte große Freude in Mein betrübtes Herz. Ihr, Meine Kinder, seid tapfer, mutig und von der Gabe des Heiligen Geistes durchdrungen. Eure Treue und die Zeit, die ihr Mir schenkt, und eure liebevolle Hingabe an die Wahrheit werden euch im Neuen Paradies, das Ich Meinen Kindern versprochen habe, große Gnaden einbringen.

Ich werde während dieser heiligen Arbeit eure Hand führen, und ihr fühlt Meine Liebe. Habt niemals Angst, Mein Wort öffentlich zu verkünden; denn jede kleinste Anstrengung, die jemand, der sich für diese Botschaften einsetzt, unternimmt, wird belohnt werden.

Geht jetzt, Meine wertvollen, treuen Anhänger. Verbreitet Mein Heiliges Wort und helft euren Brüdern und Schwestern, die Führung benötigen.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

Mittwoch, 25. Mai 2011, 22.00 Uhr

Meine Tochter, überall auf der Welt brodeln Länder unter der Oberfläche durch Unruhe, sowohl, was den Hass betrifft, den Menschen einander zeigen, als auch, was die bevorstehenden ökologischen Umbrüche betrifft. Dort wird Mutter Natur bald das Unerwartete entfesseln, um dem Menschen zu zeigen, dass er ungeachtet seiner arroganten Anmaßung nicht alles beherrscht.

Der Mensch hat viele Lektionen zu lernen. Ständige Anstrengungen jener mit Befehlsgewalt, auf höchster Ebene Macht zu gewinnen, haben eine Auswirkung auf den einfachen Menschen, der sich auf jene Führungskräfte in Regierungen und im Geschäftsleben in Hinsicht darauf, dass sie sich um seine Bedürfnisse kümmern, verlassen muss. Die Hilfe, die der Mensch braucht, wird sich nur dann zeigen, wenn jene Führer mit wahrer Liebe für ihre Mitmenschen in ihrem Herzen herrschen. Leider besagen Habsucht und Machtgier, dass das heute in Wirklichkeit nicht die Absicht von vielen Weltführern ist.

Gott, der Vater, wird eure sündigen Taten nicht mehr dulden

Meine Warnung an jene Führer überall auf der Welt, wer auch immer ihr seid, ist folgende: Wenn ihr euren Mitmenschen unlautere Handlungen und Nöte auferlegt, wird die Hand Meines Ewigen Vaters schnell auf jene Länder und Orte niederfallen, in welchen ihr wohnt. Er wird eure sündhaften Taten nicht länger dulden. Verbergt euch, wenn ihr wollt, aber es wird nutzlos sein. Eure Vernichtungswaffen werden zerstört werden. Eure Behandlung eurer Mitbürger wird eine Situation schaffen, ob ihr es mögt oder nicht, wo ihr Gott, dem Ewigen Vater, werdet antworten müssen. Eurer moralischen Verantwortung müsst ihr nachkommen; denn letztendlich werdet ihr aufgrund eurer Handlungen gerichtet werden.

Führt eure Mitmenschen mit Liebe, Würde und Respekt hinsichtlich ihres körperlichen und moralischen Wohlergehens. Wenn ihr euren Mitmenschen das Recht auf religiöse Freiheit verweigert oder ihnen Diktaturen jeglicher Art auferlegt, die sie zwingen, im Namen der politischen Einheit die Ausübung ihrer Religion einzustellen oder einzuschränken, dann seid ihr verloren. Ihr werdet nicht nur für eure Handlungen leiden, sondern auch das Urteil wird hart sein. Wer auch immer von euch eurem Volk im Namen Gottes, des Ewigen Vaters, Treue schwört und doch unlautere neue Gesetze inszeniert, die ihnen das Recht auf Nahrung, Unterkunft und religiöse Freiheit verweigern, wird mit dem Zorn und der Hand Gottes, des Vaters, konfrontiert werden.

Die Welt leidet jetzt in jedem Land aufgrund der Herrschaft von Diktaturen, wenn auch nicht gerade dort, wo ihr erwarten würdet, dass es der Fall ist. Die Welt leidet auch unter finanziellen Schwierigkeiten, was den Verwundbaren noch schwächer macht. Ich sage jetzt jenen Führern, die noch irgendeinen Sinn für die christliche Pflicht haben: Kämpft für das Recht, dass meine Lehren auf eure Entscheidungen, die überall eine direkte Auswirkung auf Meine Kinder haben werden, Einfluss haben.

Für diejenigen von euch, welche an den Schalthebeln der Macht konspirieren, um eine Vielzahl von Ländern zu unterdrücken, in einer Art der Kontrolle, welche eine Nation nach der anderen betreffen wird und überall zu Not führen wird: Seid euch dessen bewusst, dass eure Handlungen bestraft werden. Denn Gott, der Ewige Vater, ist bis jetzt geduldig gewesen, in der Hoffnung, dass ihr die Sinnlosigkeit eurer Wege erkennt. Stattdessen seid ihr als eine elitäre Gruppe vorgestoßen, die sich selbst für wichtiger hält als den Rest der Menschheit. Eure Handlungen — seid gewarnt — werden in der Katastrophe enden. Eure Anhänglichkeit an Reichtum, Dominanz und Habgier wird euch nicht nur nackt und verwundbar zurücklassen, sondern auch in einem schlimmeren Zustand als den jener, die ihr durch den Missbrauch der Macht misshandelt habt.

Die Zeit für die Schlacht, die Welt vom Bösen und von der Herrschaft Satans zu befreien, ist gekommen. Gott, der Vater, ist jetzt im Begriff, viele Erdbeben, Tsunamis und Überschwemmungen zu entfesseln, um euch wach zu machen. Eure Komplotte, Staatsoberhäupter und jene Verantwortlichen religiöser Gruppen zu stürzen und Kontrollmaßnahmen einzuführen einschließlich einer Weltwährung, werden nicht unbeachtet bleiben.

Da ihr jetzt seht, dass sich diese Ereignisse entfalten, könnt ihr sie unmöglich ignorieren. Diese Ereignisse werden eure blinde Vermehrung der Macht erschüttern. Euch wird der Irrtum eurer Wege klar werden.

Und wenn dies geschieht, werde Ich dastehen und warten. Ihr werdet zu Mir laufen und Mich nicht nur um Vergebung bitten, sondern auch eure Liebe zu Mir verwenden, um Genugtuung zu leisten. Ihr, Meine Kinder, die ihr eine von Grund auf tiefe Liebe zu Mir habt, seid jetzt Meine größte Hoffnung beim Besiegen des Bösen und ungerechter politischer Verdorbenheit in der Welt. Betet um die Gnaden, euch zu helfen, zu Mir umzukehren.

Klimakatastrophen, wie sie seit den Tagen von Noah nicht gesehen wurden

Gebet wird, wie Ich früher gesagt habe, helfen, Katastrophen in der Welt abzuschwächen, da jetzt eine Reihe Katastrophen unterwegs sind, welche mit dem Klima zusammenhängen und die von den Menschen seit den Tagen von Noah nie gesehen wurden. Die Welt, wie ihr sie kennt, wird plötzlich so viele Ereignisse erleiden, dass Chaos und Verwirrung die Norm sein werden.

Warum solltet ihr erlauben, dass dies geschieht? Ich spreche zu jenen mit einem riesigen politischen und finanziellen Einfluss, die darin eingeweiht sind, was hinter verschlossenen Türen geschieht. Dies ist eure letzte Chance, die euch aus einem Gefühl der Liebe und des Erbarmens mit den Menschen überall gegeben wird, jetzt umzukehren und eure bösen Wege zu beenden. Oder tragt die Konsequenzen.

Euer gerechter Richter

Jesus Christus

Freitag, 27. Mai 2011, 13.00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, es ist Mein Wunsch, dass du jetzt beginnst, mindestens einen Tag in der Woche zu fasten. Denn wenn du das tust, wirst du Mir eine außerordentliche Freude machen. Dieses Opfer wird deine Reinheit der Seele stärken und dich näher zu Meinem Heiligsten Herzen bringen.

Meine Kinder in der Welt begegnen in diesen Zeiten vielen Herausforderungen, Meine Tochter, Herausforderungen, mit denen sie sich vorher nie haben befassen müssen. Die größte Herausforderung ist jetzt, sich mit der Art zu befassen, wie das Geld knapp wird. Das ist für viele, die dieses brauchen, um ihre Häuser zu behalten und ihre Familien zu ernähren, sehr beängstigend.

Die zweite Schwierigkeit ist der Mangel an jeder sinnvollen spirituellen Führung in ihrem Leben, welche bisher als wichtig angesehen worden ist. Verliert euer Einkommen — und ihr verliert euer Streben nach weltlichen Luxusgütern. Wozu dient ein Luxusauto, wenn ihr eure Familie nicht ernähren könnt? Wozu ist ein schönes Kleid gut, wenn ihr ein Haus nicht warm halten könnt, weil ihr es euch nicht leisten könnt, richtig zu heizen? Erst wenn Meine Kinder feststellen, dass sie des Überflusses beraubt sind, an den sie gewöhnt waren, verstehen sie die Wirklichkeit, in welche sie jetzt eingetaucht sind.

Heute müssen eure grundlegenden Bedürfnisse für euch Vorrang haben. Anschließend müsst ihr euch fragen: Was ist jetzt wichtig? Sobald ihr genährt und bekleidet seid, was dann? Einem Menschen eine Nasenlänge voraus sein, ist nicht mehr wichtig, wenn ihr, um zu überleben, euch um die Grundelemente bemüht. Neid auf den Reichtum eures Nachbarn und Status zählen nicht mehr. Erst jetzt werdet ihr die spirituelle Geborgenheit zu finden suchen, die in eurem Leben so lange gefehlt hat.

Auf eurer Suche, geistigen Trost zu finden, wendet euch an Mich und Meinen Ewigen Vater, an Gott, den Schöpfer aller Dinge. Seid nicht versucht, Heilmittel von spirituellen Heilern zu suchen, wenn sie Mich nicht vertreten. Sucht keinen künstlichen Trost in Anregungsmitteln, um euren Schmerz und Kummer zu erleichtern. Die einzige Weise, frei von Sorge und Kummer zu werden, ist, wenn ihr euch Mir, Jesus Christus, eurem Erlöser, zuwendet.

Ich warte jetzt. Bittet Mich, euch zu helfen, und Ich werde euren grundlegenden Bedarf decken. Ich werde euch immer mit dem versorgen, was ihr wollt. Aber ihr müsst Mich zuerst bitten. Behaltet eure Sorgen niemals für euch selbst. Teilt sie mit Mir. Übergebt Mir all eure Anliegen. Ich werde sofort antworten. Denn es erfüllt Mich mit Freude, wenn ihr Mir völlig vertraut.

Ich liebe euch alle.

Euer hingebungsvoller Erlöser

Jesus Christus

König der Barmherzigkeit und des Erbarmens

Sonntag, 29. Mai 2011, 17.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wie Ich um all Meine Kinder weine, die sündigen, weil sie Meine Lehren nicht verstehen. Viele von ihnen sind sich dessen nicht bewusst, dass sie Mich verletzen, weil sie entweder nie in der Wahrheit unterrichtet worden sind oder sie sich dafür entschieden haben, ihre Sünden zu verteidigen. Viele von jenen, die sündigen, versuchen, ihre Tat zu rechtfertigen; denn sie hören auf andere, die Toleranz als einen Vorwand verwenden, um Sünde zu rechtfertigen. Sünde wird in den Augen Meines Vaters immer Sünde bleiben, egal wie geringfügig die Sünde ist. Vielen von denjenigen, die eine schwere Sünde begehen, gelingt es immer, ihr sogenanntes ‚Recht auf Sünde’ zu verteidigen, indem sie sich selbst an das Böse binden, das ihre Sünde repräsentiert.

Meine Kinder sind glücklich, dass Ich ihnen ihre Sünden verzeihe

Wenn doch nur Meine Kinder überall von Meinem Erbarmen wüssten, sie würden dann begreifen, wie glücklich sie sind, dass ihnen dieses große Geschenk der Vergebung, das Ich ihnen in diesem Leben anbiete, gegeben wird. Wenn sie nicht regelmäßig um Vergebung bitten, dann werden ihre Sünden sie dazu bringen, weiter zu sündigen, immer und immer wieder. Je mehr sie sündigen, desto weiter werden sie sich von Mir entfernen. Dann wird es umso schwerer sein, zu Mir zurückzukommen.

Hört Mir zu. Meine Barmherzigkeit ist für euch alle da, damit ihr daraus Nutzen zieht. Nehmt diese jetzt von Mir an. Erlaubt der Welt nicht, euch einzufangen, indem ihr zulasst, den Versuchungen der Sünde zum Opfer zu fallen. Sobald ihr sündigt, werdet ihr gefangen und wisst nicht, wohin ihr euch wenden sollt. Sünde lässt euch tief unten in eurem Inneren unbehaglich fühlen.

Toleranz ist heute modern

So viele Meiner Kinder schreien weiterhin laut, wie notwendig die ‚Toleranz in der Gesellschaft’ sei. Toleranz in ihrem unscharfen Begriff ist heute modern. Dieser Begriff kann verwendet werden, um sogar die schwerste Sünde zu verdrehen. Toleranz wird schlau gestaltet, um jeden Typ Sünde, der dem Menschen in der Welt heute bekannt ist, zu verteidigen. Jeder fordert das Recht auf Toleranz. Um welche Sünde es sich auch handelt, sie wird in den meisten Fällen als ein Bürgerrecht gefördert. Egal wie diese Sünden als etwas, das ‚richtig ist’, gefördert werden, sie werden immer verkehrt sein. Es ist Zeit, dass die Menschen der Wahrheit ins Gesicht schauen. Wieder verantwortungsbewusst werden. Sich eingestehen, dass die sündhaften Taten, an denen sie sich beteiligen, moralisch verkehrt sind. Ihre Mitmenschen, darunter jene Kinder im Mutterleib, unter allen Umständen als ebenbürtig behandeln.

Betet innig um die Gnaden, die Wahrheit als das zu sehen, was sie ist, und nicht die manipulierte Version, an die zu glauben ihr euch entscheidet, weil sie euren egoistischen Absichten behagt. Es gibt nur eine Wahrheit. In eurem Herzen kennt jeder Einzelne von euch den Unterschied zwischen richtig oder falsch. Akzeptiert das jetzt, wenn ihr wollt, dass Ich euch vor den Feuern der Hölle rette.

Euer Erlöser

Jesus Christus

Montag, 30. Mai 2011, 03.00 Uhr

Hört Mir jetzt zu, Meine Kinder überall. Die Schwerter der Gerechtigkeit werden auf jene niederfallen, die es unterlassen, sich entsprechend auf die „Warnung“ vorzubereiten.

Meine Flammen der Göttlichen Barmherzigkeit, die der Welt präsentiert werden, um jedem von euch einen Vorgeschmack davon zu geben, wie der Tag des Jüngsten Gerichts sein wird, werden von so vielen von euch falsch interpretiert. Dieser große Tag der „Warnung“ rückt monatlich näher heran. Daher müsst ihr jetzt Zeit für die Vorbereitung auf Meine Göttliche Barmherzigkeit erübrigen.

Viele, viele Seelen werden es schwer finden zu verstehen, was dieses Ereignis wirklich bedeutet. So viele werden infolgedessen am Schock sterben, was Mich betrübt. Denn der Grund, warum viele nicht überleben werden, wird der traurige Zustand ihrer Seele sein. Katholiken überall, sucht jetzt den Beichtstuhl auf, wenn ihr aus Meinem großen Akt der Liebe und Barmherzigkeit einen Nutzen ziehen wollt.

Christen und Angehörige anderer Religionen, sprecht im Stillen und sagt Gott, wie reumütig ihr seid, wie sehr ihr eure Verfehlungen bedauert, und bittet Ihn, euch eure Sünden zu vergeben. Nur diejenigen, die in ihrer Liebe zu Mir und Gott, dem Allmächtigen Vater, stark von Herzen sind, werden angemessen vorbereitet sein. Andere werden aufgrund ihrer Seelenstärke und Charakterstärke letztendlich die Wahrheit verstehen und Mich mit Liebe in ihrem Herzen annehmen.

Was die anderen Menschen angeht: So brutal wird der Schock sein, dass sie tot umfallen werden, wenn ihnen ihre Seele in ihrer Finsternis offenbart wird. Für sie wird es zu spät sein, Vergebung zu suchen. Es wird für sie keine Hoffnung mehr geben. Betet, betet ihr alle, damit so viele Seelen wie möglich den großen Akt der Barmherzigkeit überleben werden.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

Montag, 30. Mai, 22.00 Uhr

Meine Tochter, du wirst jetzt viel stärker, und durch deinen Gehorsam gegenüber Meinem Heiligsten Willen kannst du jetzt die Welt in Hinsicht auf das Kommende warnen.

Wenn Ich über die Sünde spreche, dann habe Ich nicht die abscheulichen Sünden aufgedeckt, die begangen werden und die sogar ausgesprochene Sünder schwer begreifen können. Die abscheulichen Praktiken, die von sogenannten kultivierten westlichen Gesellschaften hinter verschlossenen Türen ausgeführt werden, würden euch bis ins Mark schockieren.

Die bösen Gräueltaten, wo Kinder in Ehrerbietung gegen Satan rituell ermordet werden, sind in der Welt von heute eine Wirklichkeit. Aber sie sind nur einige der äußerst bösen Handlungen, die von Menschen unter dem Einfluss Satans begangen werden. Wenn ihr es so weit treibt, Meine Kinder, werdet ihr glauben, dass es für euch nicht mehr möglich sei, zu Mir zurückzukommen. Andere Taten, die Mein Herz brechen, sind unter anderem der physische Missbrauch insbesondere junger, unschuldiger Kinder.

Lasst Mich euch die Art von Sünden verdeutlichen, die viele von euch außerordentlich bestürzen würden, würde Ich sie im Detail beschreiben. Satans Anhänger sind aufgrund ihres Kultes grausam in ihrer Behandlung des Menschseins, vor dem sie keinen Respekt haben. Opfer, einschließlich Menschenopfer, Gotteslästerungen, Fluchen und Akte der Entweihung von Mir, Meinem Ewigen Vater und Meiner geliebten Mutter sind regelmäßige Rituale. So wenig Scham haben diese Verehrer Satans, dass sie ihre Respektlosigkeit öffentlich durch Musik, durch Filme, Fernsehen und die Kunst offen zeigen. Jene, die solcher Sakrilegien schuldig sind, werden mit der ewigen Verdammnis konfrontiert werden, wo sie für die Ewigkeit in der Hölle brennen werden.

Dies ist eine der letzten Warnungen, die ihr von Mir, eurem Erlöser Jesus Christus, erhalten werdet. Es ist auch Meine letzte Bitte an euch, euch zu retten, solange ihr es könnt.

Ich, Jesus Christus, mache keine leeren Drohungen. Ich werde alles tun, um euch zu retten. Aber über einen bestimmten Punkt hinaus gibt es nichts, was Ich tun kann, um euch aufzuhalten, den falschen Trost zu suchen, der euch nach eurer Meinung vom Teufel angeboten werden wird. Löst euch jetzt aus den satanischen Fesseln, durch welche ihr gebunden seid, und flieht zu Mir. Ich werde euch retten, aber ihr müsst Mich bitten, euch zu vergeben, solange ihr in diesem Leben lebt.

Vergesst nicht, es ist eure Wahl: Himmel oder Hölle. Ihr wählt, solange ihr noch auf dieser Erde lebt. Denn ihr werdet nicht dazu in der Lage sein, wenn ihr in das nächste Leben hinübergeht.

Euer immer langmütiger und liebender Jesus Christus

Dienstag, 31. Mai 2011, 15.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wir haben in solch einer kurzen Zeit einen langen Weg zurückgelegt. Das hatte seinen Grund. Denn es war die ganze Zeit notwendig, Mein höchstheiliges Wort einer Welt bekannt zu machen, die nach Meiner Liebe hungert. Sie hört noch immer nicht, weil sie es nicht wissen will. Während viele Meiner treuen Anhänger jetzt hinsichtlich der kommenden Veränderungen wachsam sind, haben so viele überhaupt kein Interesse an den Warnungen, die der Welt durch Meine geliebte Mutter bis jetzt gegeben werden. Die Prophezeiungen, die in Garabandal gegebenen wurden, werden jetzt Wirklichkeit werden. Bereitet euch jetzt auf dieses Ereignis vor; denn es bleiben euch nur ein paar Monate, um eure Seelen vorzubereiten.

Bitte hab keine Angst, Meine Tochter; denn Ich weiß, dass diese Ereignisse dich traurig gemacht haben, weil du an die Zukunft deiner Kinder denkst. Die „Warnung“ wird alles ändern. Aber sie wird einen Scheideweg darstellen. Der Mensch wird dann, wenn er für die Wahrheit der Existenz Gottes aufgerüttelt worden ist, durch seinen eigenen freien Willen einen von zwei Wegen wählen: den Weg der Erlösung — oder den Weg der Verdammung.

Die Züchtigung wird viele in der Welt hinwegfegen

Betet innig, dass der Mensch das Erstere wählt; denn wenn er das nicht tut, wird die Welt eine äußerst strenge Züchtigung erleiden, wobei viele in der Welt hinweggefegt werden. Warum sollten Meine Kinder das wünschen? Doch aufgrund der Sünde wird der Mensch sich leider dafür entscheiden, Mein Versprechen zu ignorieren und dem Weg des Betrügers zu folgen.

Ich habe dir gesagt, dass Ich dir nicht ein Datum für die „Warnung“ geben werde; denn dies ist nur ein paar auserwählten Seelen bekannt; denn würde dieses Datum bekannt gegeben werden, würden die Menschen geneigt sein, aus einem Gefühl falscher Demut heraus Rettung zu suchen.

Vertraut Mir. Alles wird gut sein, Kinder. Ihr seid gesegnet, dass euch dieses wunderbare Geschenk der Offenbarung gegeben wird. Die Welt wird euch jetzt in den kommenden Monaten, die der „Warnung“ vorausgehen, ruhiger und etwas fremd vorkommen. Denn wenn sie stattfindet — spektakulär und obwohl am Himmel sichtbar —, wird diese mystische Erfahrung so ruhig sein, dass ihr auf diese lautlose Begegnung mit eurem eigenen Gewissen besser vorbereitet sein werdet.

Vergesst nicht: Je mehr Menschen hinsichtlich dieses Ereignisses vorgewarnt sind, desto mehr Seelen werden gerettet werden. Betet, betet Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz für jene Seelen, welche während der „Warnung“ sterben werden. Sie brauchen eure Gebete.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum