Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Montag, 10. September 2012, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit, dass die Welt endlich erkennt, dass Gott existiert, ist nah.

All denjenigen, die mit ihrem Atheismus prahlen, den sie wie ein stolzes Ehrenabzeichen tragen, sage Ich:

Wenn die Zeit kommt, und wenn ihr die Wahrheit sehen könnt, wenn Ich sie euch gebe, werdet ihr immer noch mit Zweifeln vollgetankt sein.

Wisst, dass eure Zweifel, die in dieser Zeit nicht da sind, weil ihr meint, die Wahrheit zu kennen, ein Fluch sind.

Es ist Satan, der euch zuerst verführt und euch dann verflucht.

Ihr seid ein Kind Gottes, und ihr seid gegenüber der Wahrheit blind gemacht geworden, um euch davon abzuhalten, ins Neue Paradies auf Erden einzugehen, das der Menschheit von Meinen Vater versprochen wurde.

Wenn euch die Wahrheit präsentiert wird und wenn euch die Zweifel dann noch immer quälen, bittet Mich bitte, euch zu helfen. Nur ein Wort, nur ein Ruf von euch ist alles, was nötig ist.

Ich möchte, dass ihr zu Mir das folgende Gebet sprecht:

Ich möchte, dass ihr zu Mir wie folgt sprecht:

Kreuzzuggebet (76) „Das Gebet des Atheisten"

„Jesus, hilf mir, die Liebe Gottes, da sie mir jetzt gezeigt wird, anzunehmen.

Öffne meine Augen, meinen Geist, mein Herz und meine Seele, damit ich gerettet werden kann.

Hilf mir zu glauben, indem Du mein Herz mit Deiner Liebe füllst.

Dann halte mich fest und bewahre mich vor den quälenden Zweifeln. Amen.”

Meine armen Seelen, wie ihr doch hinter eurem Abzeichen des Atheismus leidet.

Wie ihr euch doch ständig bemüht, eure Herzen gegenüber der Wahrheit, der Wahrheit der Existenz Gottes, zu verhärten.

Wie ihr doch ständig versucht, andere Seelen anzuwerben, damit sie euren Glauben annehmen. Warum, meint ihr, ist das so?

Warum, meint ihr, steckt ihr soviel Energie und Anstrengung in das Hinausschreien eures Glaubens? Es soll beweisen, dass die Existenz Gottes eine Lüge ist.

Erkennt ihr denn nicht, dass eure Anstrengungen dann, wenn ihr das tut, voller Leidenschaft sind? Woran liegt es denn, dass solche Leidenschaft auf solch einen Hass gegen Gott hinauslaufen kann?

Wenn Gott nicht existiert, warum hasst ihr Ihn dann?

Wie könnt ihr jemanden hassen, der — in euren Augen — gar nicht existiert?

Satan ist euer Gott, obwohl ihr wahrscheinlich überhaupt nicht daran glaubt, dass er existiert.

Was ihr aber nicht wisst: Er kontrolliert euren Geist, indem er ihn mit einer Lüge füllt.

Wie Ich um euch weine.

Wie Ich euch noch immer liebe.

Wie sehr Ich Mich danach sehne, euch zu retten, bevor es zu spät ist.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To MankindChristogifts

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum